Wartower.de

Die erste deutsche Guild Wars und Guild Wars 2 Community

  • Wie von ArenaNet angekündigt, wurde soeben das neue Kapitel der Lebendige Geschichte aufgeschlagen. Vier neue Drachenhilfe-Missionen sind mit dem heutigen Update verfügbar. Ferner gibt es Feinschliff, was das Lebenspunkte-Potenzial der Gegner anbelangt sowie die Grenzen des erforschbaren Bereichs der Instanz. Nennenswert ist außerdem, dass einige bislang nicht handelbare Gegenstände durch das heutige Update ihren Weg in den Handelsposten finden. Dazu gehören unter anderem hergestellte Ausrüstungsgegenstände wie exotische Waffen und Rüstungen mit viperhaften Werten und Nahrungsmittel.


    Hier geht es zur gesamten Liste der Änderungen.

  • Eine neue Seite der Lebendigen Geschichte wird kommende Woche aufgeschlagen. Mit dem voraussichtlichen Update am Dienstag, 19. Januar 2021, wird sich eine neue Fraktion den Kämpfen um das Gleichgewicht Tyrias anschließen. Die Ankunft einer weiteren Fraktion wird am Dienstag, 16. Februar 2021, erwartet. Zum aktuellen Update gehören neue Drachenhilfe-Missionen mit den dazugehörigen neuen Fraktions-Belohnungen.


    ArenaNet macht außerdem auf die Arbeit und die Veröffentlichung weiterer Kapitel aufmerksam. So arbeite das Team daran, das ursprünglich für Mai 2021 geplante vierte Kapitel bereits Ende April zu veröffentlichen.



    Zur Originalmeldung auf Guildwars2.com

  • Das Team von ArenaNet teilt mit, dass ab Donnerstag, 18. Februar 2021, Mac-Benutzer nicht mehr auf den Spielclient zugreifen können. Begründet wird dies mit dem schrittweisen Abbau und Einstellung von alter Apple-Technologie.


    Bestehende "Guild Wars 2"-Accounts von Mac-Benutzern werden nicht gelöscht. Entsprechende Spieler können aber ab dem 18. Februar nur noch über die Windows-Version auf ihre Accounts zugreifen. Vorsorglich werden Mac-Benutzer ab Dienstag, 19. Januar 2021, keine Edelstein-Einkäufe mehr über die Mac-Version des Spiels unternehmen können. Als eine Möglichkeit, wie Mac-Benutzer weiterhin Guild Wars 2 spielen können, nennt ArenaNet den Cloud-Gaming-Service "GeForce Now".


    Meldung auf Guildwars2.com

  • Mit dem Update vom Dienstag, 5. Januar 2021, wurden die Inhalte in den Schwarzlöwentruhen und vom Edelstein-Shop erneuert. Zu den neuen ästhetischen Gegenständen gehören unter anderem der Waldgeist-Springer-Skin im Edelstein-Shop und Glitzernde Waffen in den Schwarzlöwen-Truhen.


    Der Wintertag 2020 ist bislang noch immer im Spiel vorhanden (Stand Dienstag, 5. Januar, 2021, 18.52 Uhr).


    Zur Originalmeldung auf Guildwars2.com


    Nachtrag vom Mittwoch, 6. Januar 2021: Das Wintertags-Event wurde aus dem Spiel entfernt.

  • Das Team von ArenaNet verabschiedet sich in die bevorstehende Winterpause und bedankt sich in diesem Zusammenhang noch einmal für die großzügigen Spenden für die Aktion "Extra Life 2020", für die rund $150.000 eingenommen wurden. Mit Blick auf das Jahr 2021 rückt der Spieleentwickler vor allem die heranrückende Fortsetzung der Lebendigen Geschichte mit "Eisbrut-Saga: Champions" in den Fokus. Einzelheiten hierzu sollen nach der Winterpause folgen.


    Zu bestaunen gibt es in der offiziellen Meldung (siehe Link) Artworks. Gleichzeitig macht ArenaNet auf in Kürze anstehende Streamprojekte verschiedener Partner aufmerksam.


    Guild Wars 2: See you in 2021

  • Das Update vom 15. Dezember bringt den angekündigten Schnee und damit den Wintertag nach Götterfels. Neben den alljährlichen Veranstaltungen wie Schneeballschlacht, Spielzeug-Apokalypse und Winterwunderland-Sprungrätsel können Spieler den Meta-Erfolg für eine neue Feiertags-Kopfbedeckung freischalten. Die Feierlichkeiten laufen voraussichtlich bis Dienstag, 5. Januar 2021.


  • ArenaNet kündigte heute an, weiterhin an der Stabilität der "Guild Wars 2"-Server arbeiten zu wollen, um Verbindungsabbrüche und Lags zu minimieren. Hierzu seien in naher Zukunft kleinere Updates geplant. Weiteres Feedback über die Meldefunktion im Spiel werde auch weiterhin geschätzt und begrüßt.

    Quote

    Hi everyone, back in October we let you know we were continuing to work on the gameplay performance issues. While our initial changes didn’t have the impact we were hoping, we’re happy to report that we’re seeing more success with our ongoing work on server-side latency. We’ll be rolling out updates over the next few weeks and into the new year and will be monitoring their success.

    As we said previously, many factors large and small contribute to lag, so we are going to continue working to find and address these to continually improve your gameplay experience. Your use of the in-game reporting system for latency issues continues to be very

  • Das Team von Guild Wars 2 kündigte den Beginn des diesjährigen Wintertags für Dienstag, 15 Dezember, an. Traditionell findet die Veranstaltung in Götterfels für mehrere Wochen statt. Spieler werden dazu eingeladen, an Aktivitäten wie dem Winter-Wunderland-Sprungrätsel, Schneeballlacht-PvP und Spielzeugapokalypse teilzunehmen. Zusätzlich kündigte ArenaNet eine Rabatt-Aktion für "Guild Wars 2: Path of Fire" für den Zeitraum 15. Dezember bis 24 Dezember an.


    Zur Meldung auf Guildwars2.com

    Zur Meldung auf Twitter

  • Zwischen dem 6. und dem 12. Oktober warten PvP-Turnier-Events in verschiedenen Formaten auf euch. Während dieser Zeit erhaltet ihr außerdem den "Großer Ruf der Nebel"-Buff, mit dem ihr zusätzliche Belohnungen erhaltet.



    Der Zeitplan für die Events sieht folgendermaßen aus:

    • Dienstag, 6. Oktober: 2v2-Team-Deathmatch
    • Mittwoch, 7. Oktober: 3v3-Team-Deathmatch
    • Donnerstag, 8. Oktober: Festung
    • Freitag, 9. Oktober: 4v4-Team-Deathmatch
    • Samstag, 10. Oktober: 2v2-Team-Deathmatch
    • Sonntag, 11. Oktober: 3v3-Team-Deathmatch
    • Montag, 12. Oktober: Festung


    Zum Originalbeitrag auf der offiziellen GW2-Seite gelangt ihr hier.

Recent Activities