Wartower.de

Die erste deutsche Guild Wars und Guild Wars 2 Community

  • Arenanet gibt uns einen Ausblick auf das erste Quartal 2020!


    1.) Am 28. Januar startet die zweite Episode der Eisbrut-Saga. Damit haltenm die Entwickler den Wechsel zwischen neuer Episode und Festival aufrecht. Wir können uns wie schon angekündigt auf Drakkar freuen.



    2.) Das Mondneujahr startet unmittelbar nach dem Wintertag!

    „Das Mondneujahr ist das erste Fest im Jahr 2020 und beginnt unmittelbar nach dem Weihnachtsurlaub. In der Vergangenheit war das Fest kleiner, doch im kommenden Jahr werden wir die ersten Schritte unternehmen, um das Mondneujahr mit den anderen Feiertagen Tyrias in Einklang zu bringen.


    Zum ersten Mal erhält das Mondneujahr sein eigenes Waffenset sowie ein neues Rüstungsteil. Mit Glänzenden prächtigen Waffen könnt ihr den Grundstein für euren saisonalen Look legen. Die Waffen könnt ihr verdienen, indem ihr im Laufe des Fests eine Reihe täglicher Erfolge abschließt. Mit dem neuen

  • Mit dem Wintertag als Festival geht für GW2 das Jahr 2019 zuende. Es war ein aufregendes jahr mit vielen Höhen und Tiefen. Dann lasst uns in die Abktivitäten stürzen und das Jahr ausklingen.


  • Arenanet hat vorzeitig die Update-Nates vom 3. Dezember veröffentlicht. Die Spieler sollen somit schon jetzt die Gelegenheit erhalten, die Änderungen an der Klassen-Balance zu studieren. Elementarmagier und Igenieur können bald ihre Waffen außerhalb des Kampfes ändern. Sie erhalten zwei zusätzliche Waffenplätze. Traits , die sich mit dem Fallschaden beschäftgen, werden überarbeitet.


    Klassen-Fertigkeiten

    Da bald ein größeres Update mit Wettkampfschwerpunkt erscheint, fällt dieses Update vergleichsweise klein aus. Nichtsdestotrotz enthält es mehrere bedeutende systemische Änderungen. Sturzschaden-Eigenschaften werden entfernt, um Platz für andere Entwicklungen zu schaffen und die Komplexität von Eigenschaften des Adepten-Rangs zu verringern. Außerdem verlieren Wiederbelebungs-Eigenschaften 10 % des passiven Wiederbelebungsgeschwindigkeitseffekts, den wir über die letzten Updates verteilt nach und nach

  • Die Bombe platzte am Feiertag. Mike O'Brien, ein Gründer von Arenanet, verlässt das Unternehmen und baut mit ehemanligen Arananetmitarbeitern ein neues studio auf. Er badankt sich bei Fans und NCsoft für die schöne gemeinsame Zeit. Mike Z bleibt der Game Dirtector für GW2. Chris Corry von Ncsoft coordiniert nun direkt die gesamte Entwicklung bei Arananet. Das Tochterunternehmen ist somit noch enger mit der Muttergesellschaft verbunden.


    Mike O'Brien hat mit dem neuen Studio wieder die Möglichkiet Gründerluft zu schnuppern und kleine Spiele zu entwickeln. Es gibt keine Fesseln in Form eines großen Mutterkonzern - aber auch keine Unterstützung durch einen solchen. Es bleibt abzuwarten, wie sich der größere Einfluss von NCsoft auf die Richtung von Arenanet auswirkt. Ist die Monetarisierung der Build-Vorlagen erst der Anfang. Werden zukünftige Elitespzialisieruen auch via Shop platziert?


    Kotaku hat von Insiderquelle erfahren, dass MO mit anderen an einem GW-Projekt gearbeitet hat. Ob

  • Arenanet stellt in einem ausführlichen Blogpost die am 29. Oktober verfügbaren Vorlagen für Builds und Ausrüstung vor. Die Vorlagen lassen sich getrennt anpassen und speichern. Über Links im Chat kann man sie teilen und auch zu seinen Vorlagen hinzufügen. Drei Plätze für Build-Vorlagen und zwei Plätze für Ausrüstungs-Vorlagen sind kostenlos, Für weitere Plätze muss jemand Edelsteine kaufen. Da wittert Arenanet wohl ein gutes Geschäft mit hohen Umsätzen im Schlussquartal.


    Quote

    In einer Build-Vorlage sind Hilfsfertigkeiten, Spezialisierungsreihen und Haupt-Eigenschaften gespeichert. Die Build-Vorlagen eures Charakters findet ihr in der Heldenübersicht der Build-Registerkarte. Mit einem Klick könnt ihr zwischen Build-Vorlagen-Registerkarten wechseln, um eine andere Build-Vorlage zu aktivieren. Ihr könnt die Inhalte einer Build-Vorlagen-Registerkarte in eine andere kopieren, sie umbenennen und vollständig löschen. Darüber hinaus könnt

  • Nachdem der Prolog der Eisbrut-Saga veröffntlicht wurde, konzentriert sich das Upodate vom 1. Oktober auf die Spielbalance. Die Entwickler haben eine Vorschau veröffentlicht. Beim Nekromanten wird die Todesmagie überarbeitet. Sie fokussiert sich nun noch stärker auf die Schadensreduktion.

    Nekromant/in

    Die Todesmagie-Spezialisierung wurde im Rahmen dieses Updates erheblich überarbeitet. Die Änderungen drehen sich um einen neuen Effekt und verschiedene Mittel zum Erwerb zusätzlicher Verteidigung. Gleichzeitig sollen sie Spielstile in einen stärkeren Zusammenhang bringen. Die Elite-Spezialisierung „Pestbringer/in" hat ebenfalls eine wesentliche Überarbeitung erfahren. Ihre Schatten-Fertigkeiten feuern jetzt nur noch um die Pestbringer herum ab, wenn die Pestbringer KEINEN aktiven Schatten haben. Ist ein Schatten vorhanden, werden die Fertigkeiten um ihre herbeigerufenen Sandschatten herum ausgeführt. Neben

  • Sputti konnte mit Mike Z ein kurzes Interview führen. Dabei kamen weitere Details zur sage und den Beweggründen dahinter zum Vorschein.


    • Wie in der zweiten Staffel wird man auch bestehnde Karten erweitern.
    • Karten etwas größer als in Season 2
    • Die Sage startet mit einer großen neuen Karte.
    • Marjory und Kasmeer treten wieder auf.
    • Man möchte die Episoden schneller vom Stapel lassen als in Staffel 4 (alle zwei Monate?)
    • Jeden Monat soll es etwas Aufregendes geben: Abfolge aus Festivals und Episoden der Saga
    • Es wird an Schlachtzügen und Fraktalen gearbeitet.
    • Drakkar liegt bei der Schwierigkeit in der Region von Triple Trouble
    • Angriffsmissionen: instanzierter Inhalt mit Zutritt als voeher erstellte Gruppe oder Zufallsgruppe
    • Bei den Nördlichen Zittergipfeln (Episode 1+2) ließ man sich von den GW1-Karten inspirieren.

    Vielen dank Sputti für die klugen Fragen!

Recent Activities

  • Th3o

    Replied to the thread Spielt ihr noch Guild Wars 1.
    Post
    Ich spiele immer wieder GW1, ich kann es einfach nicht lassen, es hängen so viele Erinnerungen dran. Meine Chars sind voll mit Ups, weil ich es nicht lassen kann, diese zu bergen. Falls jemand was sucht, gerne anfragen. GW2 lässt mich irgendwie kalt.
  • Moka

    Replied to the thread Assoziationsspiel.
    Post
    Regierung
  • Moka

    Replied to the thread Essen oder wegwerfen.
    Post
    Wegwerfen.

    Mozartkugeln
  • Moka

    Replied to the thread Der unter mir....
    Post
    Nein.

    Der unter mir hat sich dieses Jahr in bereits in einem Fitnessstudio angemeldet.
  • Model

    Replied to the thread Der unter mir....
    Post
    Eher selten - aber wenn dann ist es immer sehr erfolgreich.

    Der unter mir hat mehr als 5 Spiele auf seinem PC installiert (vorinstalliertes Minesweeper usw. zählt nicht).
  • Model

    Replied to the thread Essen oder wegwerfen.
    Post
    Essen.

    Honig auf Brot/Brötchen.
  • Model

    Replied to the thread Assoziationsspiel.
    Post
    Prinzregent
  • Silmar Alech

    Replied to the thread Gaming Tastatur?.
    Post
    Warum soll es eine "Gaming-Tastatur" sein? Also welche technischen Eigenschaften soll die Tastatur im Gegensatz zu den üblichen Standardtastaturen haben? Bei "Gaming" wird oft nur wegen des Namens ein Preisaufschlag verlangt, und je nachdem haben solche…
  • Moka

    Replied to the thread Der unter mir....
    Post
    Nein.

    Der unter mir geht regelmäßig auf den Wochenmarkt.