Posts by Nandarr

    Obwohl man seit Jahren inaktiv war, hat man alle paar Monate doch mal reingeschaut. Man hat halt doch vor vielen Jahren, viel Zeit hier verbracht. War gut.


    Dem schließe ich mich an. Zu GW1 Zeiten war WT für mich die erste Anlaufstelle und hab die Beiträge hier mit großem Interesse verfolgt. Ein weiteres gutes und nützliches Forum, welches dem großen Forensterben folgt. Erinnert mich irgendwie an den Einzelhandel. Schade drum.

    Ich möchte hier mal eure gesammelten Erfahrungen zu dem Thema wissen.


    Wie profitieren die einzelnen Klassen davon, wie verändern sie sich und welche lohnt sich wirklich?
    Und bitte in einer Sprache, die auch ein normaler Mensch versteht. ;)


    Ich hab bisher 2 Klassen so weit gebracht, den Wächter und den Dieb. Den Wächter motzt es Schadenstechnisch mächtig auf. Beim dieb finde ich die Verbesserung jetzt nicht so groß. Er dealt jetzt ein bisschen besser mit zugefügten Zuständen, wenn er einen Stab führt, ansonsten seh ich da (noch) keine großartige Verbesserung. Hab den aber auch erst seit gestern so weit, das war nur "der erste Blick".


    Hier soll es aber auch gar nicht darum gehen, welche Spezialisierung etwas taugt oder welche nicht, sondern in wie weit sich die Klasse dadurch verändert im Bezug auf PvP, Gruppen und Einzel-PVE

    Ich spiele nahezu täglich, aber eben nicht Hardcore. Au den alten Maps reichten die 4 gig ja auch lässig aus, auch wenn man die Optik hochschraubt.
    Wenn ich die Grafikoptionen komplett runterdrehe gehts ja so weit, dass es spielbar ist. Aber schön ist anders. ;)

    Ich hab Linux.


    Welche Elitespezialisierungen lohnen sich denn? Ich hab die vom Wächter gemacht und der geht jetzt Schadenstechnisch richtig gut ab. Dann kann ich das vielleicht auf einige wenige Klassen begrenzen?

    Wie lang hat man den in GW1 gebraucht, um alle Fertigkeiten freizuschalten? Ich glaube im Vergleich ist da GW2 sehr freundlich.


    Hast du schon probiert, in den Grafikoptionen "best performance" auszuwählen, um die HoT Karten zu spielen? Meine Grafikkarte ist mir neulich abgeraucht und mit dieser Einstellung kann ich trotzdem noch problemlos spielen.

    Die Graka ist nicht das Problem. Ich hab zu wenig Arbeitsspeicher.

    Ist aber auch alles eine Zeitsache. Gelegenheitsspieler scheinen A-Net inzwischen am Allerwertesten vorbeizugehen. Das war die große Stärke von GW, dass man beide Parteien gleichermaßen bedienen konnte. Gelegenheitszocker und die Hardcoregamer. Mit hot ist das endgültig vorbei.

    Das Problem ist - wie gesagt - dass die Hot-Maps für mich kaum spielbar sind. Das ist doch Scheiße. Vorher hat man die Punkte auch so als loot bekommen.

    Diese bekommt man noch noch über die maps, richtig? Das nervt mich ziemlich, da ich gerne alle 8 Charakterklassen "maxen" würde und die neuen maps für mich (4 gig Arbeitsspeicher reichen da einfach nicht) nahezu unspielbar und auch unfassbar nervig sind. Und nur für das game werde ich den Rechner bestimmt nicht aufmotzen.

    Nachdem das Spiel nun zum X-ten mal von mir verlangt, etwas zu meistern, auf das ich kein Bock habe, ist Hot für mich gestorben. Unfassbar nervige maps (nicht schwer, nervig), blödes, aber notwendiges grinden, ne, das macht einfach kein Spaß. Ich bin kein Hardcoregamer sondern eher ein "ich spiel mal wenn ich Lust hab ne Stunde" Spieler. Und wenn mich diese Stunde dann so derart frustet, dann taugt das nix. Grafisch ist hot allerdings Bombe.