Posts by Dark D

    Moin,


    ich suche ein Programm oder eine Möglichkeit meine Externe 3TB Platte auf meine neue Externe 5TB Platte zu Sichern, und der die Dateien regelmäßig überprüft ob sich etwas geändert hat, und dies auch gleich wieder spiegelt.


    habe es mit Acronis True Image probiert, aber da erstellt er nur Backup Dateien, und habe keine Möglichkeit einfach eine 1:1 Kopie/Synchronisation auf die andere Platte zu machen...

    das mit dem ES File Explorer hat funktioniert :)


    also nochmal zur aufklärung, ich brauchte das nur weil mein Handy von keinem PC mehr erkannt wird, ich habe damals ein defektes S2 gekauft, da dort der Bildschirm kaputt war, hab ich meinen alten dort reingebaut, da der nach dem Wasserschaden noch halbwegs funktionierte. Brauchte diese Möglichkeit jetzt meine Daten vom Handy auf meinen PC zu bekommen, die sich das Jahr so angesammelt haben, da ich nächsten Monat nen neues Handy kaufe :)


    und damit ich ned jede Datei einzelnd über Samsung Kies oder sonstwas kopieren wollte, sondern das über Dropbox lösen wollte, habe ich nach einer Lösung gesucht

    Moinsen,


    ich hab seit einem Jahr ein Galaxy S2 was mir an einem Wasserschaden kaputtgegangen ist, ich habe ein defektes S2 gekauft, und meinen alten Bildschirm in das Handy gebaut, da vom wasserschaden beim alten die Platinen hin waren...


    Problem ist hierbei das die Zurück und die Funktionstaste unten nicht geht, daher kann ich keine Ordner mit dem Standartdateibrowser zb, via Dropbox hochladen, vom PC wird das Handy auch nicht mehr erkannt, nur als Unbekanntes Device.


    kennt jemand nen Dateimanager den ich runterladen kann, wo ich diese Ordner auf Dropbox hochladen kann?


    wäre sehr geil! :)


    Gruß
    Dark D

    Sorry dass ich frage, aber wie kann (de)aktiviertes DHCP einen Bluescreen verursachen?


    das habe ich mich auch schon gefragt...aber ich hab halt mal geguckt um was es da genau geht, weil ich in der Materie Netzwerk nicht so ahnung hab...
    weil eigtl. ist ja ein Bluescreen meistens Hardware oder Treiberkonflikt

    hab ich gemacht, wenn ich unten in die WLAN Netze gehe, und auf unseres dann auf Eigenschaften bzw erweiterte Einstellungen gehe sehe ich nur die Verschlüsselungsarten ect, und wenn ich über die Adapterconfig reingehe im Netzwerk und Freigabecenter dann sind beim Netzwerkclient die Eigenschaften nicht anklickbar.



    siehe Bild. ^^

    okay, ich hab ja jetzt schonmal nen paar möglichkeiten genannt bekommen, ich werd ersmal mit der anfangen anderen RAM reinzusetzen, und zu schauen obs mit dem geht, mal gucken...das mit dem DHTCP hab ich leider immernoch nicht ganz gerafft... und das mit dem Grafiktreiber werd ich denke ich auch mal testen indem ich ne andere Graka einbaue, kann ja auch sein das die vielleicht einen weg hat.


    danke schonmal für eure antworten :)

    Welche angaben genau meinst du? unter dem Dropbox Link ist ein Foto vom Bluescreen zu finden, und unter dem Zippy Link ein Dumpfile, das war jetzt alles was ich so gedacht hab braucht man, ich hab leider nicht wirklich ahnung von bluescreens... ^^ falls noch was fehlt lasst es mich wissen, und am besten auch wie ich dorthinkomme..:D

    Servus liebe WT-ler,


    eine zeitlang war Ruhe, aber seit ein paar Wochen plagen mich wieder Bluescreens, und ich weis nicht wieso, habe den RAM mit Memtest schon überprüft, keine Fehler gefunden, System mit samt Treibern frisch runtergeladen und komplett neu Aufgesetzt. Wenn ich zb, CSS Starte bekomme ich manchmal einen, aber auch wenn ich den PC anlasse, unterwegs bin, und wieder Heim komme, hab ich ab und zu einen Blauen da stehen..., an dem System wurde bisher nichts Übertaktet oder sonstiges...


    hier mal mein System, ein Foto vom Bluescreen, CPU-Z Screenshot und das Dump-File.... hoffe ihr könnt mir helfen, ich bin mit meinem Latein am Ende...^^




    https://www.dropbox.com/s/gdrg…2013-08-13%2023.40.08.jpg <- Foto vom Bluescreen
    http://www68.zippyshare.com/v/57285164/file.html <- Dump-File


    Edit: CPU-Z Screen hinzugefügt.

    Servus liebe WT'ler...


    habe mir im Oktober 2012 nen neuen Rechner gegönnt, und nun dachte ich mir kaufe ich mir mal eine kleine SSD dazu, weil die Festplatte ja bekanntlicher weise ein großes Nadelöhr ist...
    zum Rechner:


    AMD FX-4100
    8GB-Kit Corsair ValueSelect PC3-10667U CL9
    be quiet! Pure Power L7 530 Watt
    Gigabyte GA-970-D3
    Sapphire Radeon HD 7770 Vapor-X
    und als Systemplatte eine WD Blue 500GB mit 7200u/min welche genau grad ausm Kopf keine Ahnung...aufjedenfall ne Standartplatte.


    Sooo, ich hab mich informiert und bin auf die Samsung 840er und die 830er SSDs gestoßen, und habe mich für eine 128GB SSD entschieden, da mir das Preislich besser in den Rahmen passt, wie eine große, oder Pro... laut Amazon und Internet ist die 830 in den Schreibwerten einen kleinen Ticken schneller, statt 130MB/s sinds 320MB/s.


    vom Preisverhältnis tut sich nicht viel, ausser das ich den Einbaurahmen dazukaufen muss bei der 830, und bei der 840 nicht, aber die 5€ machen den Brei nicht fett die es mehr Kostet.


    ich kenn mich leider mit SSDs kaum aus, und desswegen dachte ich mir ich frage hier mal nach :) Welche der beiden ist die tatsächlich bessere? Woran liegen da die Unterschiede?


    830 -> http://www.amazon.de/gp/produc…&psc=1&smid=AH32YJP281GBN
    840 -> http://www.amazon.de/gp/produc…psc=1&smid=A3JWKAKR8XB7XF


    Danke euch schonmal! :)

    also ich hab die dinger beim Mediamarkt abends bestellt, nächsten mittag komm ich nachhause, drückt mir meine Mutter das päckchen in die Hand, alles super verpackt, kann nicht meckern :)


    das 16:9 schreckt auch nicht so ab, habs mir schlimmer vorgestellt, nur meine eine Box passt jetzt nicht genau neben den 2 Monitor, aber das lässt sich verkraften. :D


    Eyefinity wollte ich nicht nutzen, der alte wird verkauft. :)

    weis nicht, wieso alle auf 16:9 setzen, ich finde 16:10 deutlich angenehmer :D
    wichtig ist mir am Monitor eigtl. das er funktioniert, habe atm einen Acer X203w 20", und bin soweit zufrieden, besitze ihn jetzt seit 2008


    der genannte LG wäre mir schon zu viel gespiele, mit dem 90° drehen usw, is ja ne schöne sache für die dies brauchen, ich wäre es nicht. :)


    höhenverstellbar muss er auch nicht sein, solang der fuß nicht so hoch ist, habe ca. 60cm bis die Dachschräge beginnt




    Edit: so, habe mich eben mal mit nem Kollegen hingesetzt und geschaut, und habe mir jetzt 2 22er bestellt die er auch hat SAMSUNG S22B300 + 2 DVI Kabel, vielen dank trotzdem für die hilfe! :)


    hier kann zu.