Posts by Darolin Wandol

    Uiuiuiui...Da kuckt man 2 Tage nicht n den Thread und stellt fest, dass die Fronten zwischen AMD/ATI und Intel/Nvidia immer noch so verhärtet sind, wie schon vor Jahren. :D


    Btt


    Da ich heute erfahren habe, was dieser Händler meines Vertrauens für das updaten des Bios verlangt, hat sich das für mich erledigt. Vor allem, da das ja aus irgendwelchen Gründen irgendwann einmal wieder von Nöten sein könnte. Daher habe ich beschlossen, das Mobo umzutauschen. Um solchen Aktionen wie ich sie jetzt hatte vorzubeugen:


    Hat jemand einen Tipp, welches Mobo empfehlenswert ist?


    Sockel 1155 (Ivy) und ne Gigabyte GTX 670 OC (die später dazukommen wird) sowie mein RAM (Kingston HyperX DDR 3 1600) sollten dazu passen. OnBoard Grafik wäre auch schön.Preislich würde ich gerne bei ~150 € bleiben sofern das möglich ist.
    Hätte mich jetzt spontan für dieses Entschieden:
    Asus P8Z77-V Intel Z77 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail



    Danke im Voraus!


    Kleine Anmerkung noch zu DHL:
    Hab ne Email bekommen, in der man sich entschuldigt hat und mir angeboten hat, die CPU, nachdem ich sie ihnen zugeschickt habe, zu prüfen und mir den Schaden zu erstatten. Da sich das allerdings dank der Hilfe hier im Thread erledigt hat, werde ich das nicht in Anspruch nehemen.

    die Bios Version steht sogar auf dem MB.Die ist auf jeden Fall zu alt.


    Bekannte ja, aber alle mit AMD CPUs.


    Schaumermal.Versuch macht kluch.Jetzt wird erstmal der RAM getauscht und dann seh ich mal weiter.
    Danke euch allen nochmal! :)


    Edit: Die Graka hab ich nur leihweise von nem Kumpel, also nicht aufregen. ;)

    @ Amadeus


    Die Slots hab ich mittlerweile alle durch.Das Ergebnis ist immer das gleiche.


    @ Uki Shiro


    Dann muss ich ohl mal zum EDV Fachmann meines Vertrauens.Ne zweite CPU brauch ich nicht wirklich^^


    @ y4su


    Mit den Asus Mainboards war ich bisher immer sehr zufrieden. Die Graka ist nur ne Übergangslösung, bis auf meinem Konto wieder etwas Geld nachgewachsen ist. Ansonsten hätte ich mit ner Radeon HD3450 am Releasetag von GW 2 dagestanden.Das hat im BWE echt keinen Spaß gemacht...

    Das bios Update liegt hier schon zur Installation auf nem USB Stick bereit. :)
    Leider hab ich ja nichtmal ein Bild um überhaupt ins Bios kommen zu können.Das sollte doch eigentlich zumindest möglich sein, auch wenn die IVY nicht 100% unterstütz wird, oder liege ich da falsch?

    So siehts aus. Das hatte ich bereits mit meinen Boxen. kiste lag im Hof, keiner hatte geklingelt und bei der Sendeverfolgung stand, dass die Unterschrift unleserlich wäre...So viel zu DHL, obwohl ich die immer noch den anderen wie z.B. Hermes, GLS, usw vorziehe.

    Ich getrau mich ja fast gar nicht, es zu sagen...aber der Tipp von Amadeus hat -zumindest was die CPU angeht- geholfen. Man sollte sich bewusst sein, dass nach 6 Jahren des Nicht-PC-Bauens sich ein paar Sachen an den Mainboards ändern können... /facepalm :D
    Soll heißen: das lustige Lichtlein ist nun nicht mehr an und die Lüfter lüftern jetzt normal vor sich hin.Dafür mag das Mobo meinen RAM nicht. Der geht einfach retour und ein passender wird geholt.


    Vielen vielen Dank euch allen für die Tipps!!

    Meine Pakete/Päckchen werden gerne von den Zustellern einfach übers Tor geworfen.



    Die Kabel hatte ich alle schon ab und wieder dran, den Sella hatte ich auch gegen den Boxed Lüfter ausgetauscht und dennoch bleibts beim schwarzen Bild und der dauerleuchtenden Kontroll LED... Ich werd dann wohl mal die CPU zurückschicken.


    An der Graka liegts auch eher nicht, da diese noch bis vor ca einer Woche in einem anderen rechner im Einsatz war.


    Vielen Dank erstmal für eure Hilfe. Ich warte mal die Umtauschaktion ab und falls es wieder nicht funktioniert, sehn wir uns wieder! :D

    Hab grade festgestellt, dass, sobald ich den PC anschalte, die CPU LED dauerhaft leuchtet, was laut Handbuch auf einen Defekt der CPU hinweist...DAS wär jetzt ziemlicher Mist, da die noch keine 3 Stunden mir gehört...


    Das bringt mich zu einer anderen Frage: Kann die CPU durch Erschütterungen kaputt gehen?Eingebaut ist der Prozessor korrekt, allerdings wurde mir das Paket mit der CPU nicht persönlich übergeben, sondern vom DHL Mann über unser Hoftor in den Hof befördert worden.

    Hallo zusammen.


    Ich habe heute meinen neuen PC zusammengebaut und angeschlossen. Bein Starten kommt jedoch kein Bild. Der Monitor ist mangels Alternativen per DVI->VGA Adapter an der Grafikkarte angeschlossen. Versuchsweise hatte ich den PC auch per HDMI am Fernseher, jedoch kam auch da kein Bild.


    Weiterhin ist mir aufgefallen, dass der PC beim Starten kurz alles anschmeißt(also die Lüfter), dann für ca 5 Sekunden alles stoppt und dann wieder den (Normal-?) Betrieb aufnimmt.Das Mainboard gibt auch keine Warntöne von sich.


    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.


    Meine Komponenten:


    CPU: Intel i7 3770k


    Graka: Radeon HD 6790


    Mobo: Asus P8P67 Evo Rev 3.0


    Ram: Kingston HyperX DDR3 1600 2x4 GB


    SSD: Samsung 830 256 GB


    NT: Bequiet BQT E8 550 Watt

    Ich hab das so verstanden:
    GW2 über zweiten Monitot gespielt, Monitor weg, GW erscheint zwar noch in der Taskleiste, aber nicht auf dem (jetzt einzigen) Bildschirm des Laptops.
    Ich hatte auch mal nen zweiten Monitor am Laptop, um Filme zu kucken.Als der dann weg war, hat Windows den Player immer auf dem zweiten Monitor ausgeführt, der gar nicht mehr da war. Das konnte ich beheben, indem ich das gemacht habe, was ich oben beschrieben habe.

    Rechtsklick auf den Desktop --> Bildschirmauflösung --> Erkennen


    Dann sollte Win7 merken, dass nur noch 1 Monitor angeschlossen ist.


    Andernfalls Punkt 1 und 2 wiederholen und dann dort dann bei der Option "Mehrere Anzeigen" von "Diese Anzeige Erweitern" auf "Duplizieren" stellen, bzw auf "Desktop nur auf 1 anzeigen"

    Zum Fernseher am PC:


    Wie ich in einem anderen Thread schon geschrieben habe, wird bei meinem LCD Fernseher, der am PC hängt, ausdrücklich in der Anleitung darauf hingewiesen, dass über HDMI kein Bild kommen soll. Es könnte zwar, ist aber vom Hersteller (in meinem Fall Orion) nicht vorgesehen. Bei anderen Herstellern ist das evtl anders. Daher ist meiner über VGA angeschlossen.
    Das Bild ist gut (bei mir leider nur HD-Ready, also 1360x768, 60 HZ) und lässt sich auch, wie von Fernsehern gewohnt, über die internen Einstellungen gut anpassen. Hab den jetzt schon ~3 Jahre und bin damit zufrieden.

    Zum Thema Fernseher per HDMI an die Graka anschließen:


    Ich habe an meinem PC auch einen Fernseher statt eines Monitors und bei meinem steht ausdrücklich in der Gebrauchsanweisung, dass über den HDMI-Anschluss KEIN PC angeschlossen werden kann. Es könnte zwar ein Bild dargestellt werden, jedoch ist dies laut Hersteller nicht beabsichtigt. Über den VGA/DVI Anschluss ist dies jedoch möglich.

    FanXpert2 Utility hats. Jetzt stellt sich mir halt nur die Frage, wie das dann mit 2 Lüftern per Y-Kabel an einem Anschluss geregelt wird. Betreibe ich also mehr als 2 Lüfter, wär dann vielleicht ne "richtige" Lüftersteuerung sinnvoller?Zwecks besserer/genauerer Steuerung der einzelnen Lüfter.

    @ Apfelkuchen
    Mein Fehler.Mit Ergebnisse meinte ich die Werte vom HWMonitor. :cheerful:


    @ Cerubis
    Mainboard ist ein Asus P8P67 Evo rev 3.0 und das NT ist ein Be quiet BQT E8 550 Watt.
    Ich kenn mich zwar mit dem Zusammenschrauben von PCs ebbes aus, jedoch hab ich noch nie mehr als den CPU Lüfter einbauen müssen/wollen.
    Beim Gehäuse dacht ich, eigentlich einen passablen Mittelweg zwischen Preis und Leistung gefunden zu haben, da alle anderen Gehäuse dieser Bauart teurer gewesen sind.


    @ Crappy
    Jaja, das Staubsaugen... :cheerful:
    Den Tipp mit der Strumpfhose hab ich schon öfter hier in Threads gelesen. Versuch macht kluch. Ich freu mich schon auf das Gesicht der Kassierer, wenn ich mir ne Damenstrumpfhose kauf! :D