Posts by Morden

    Ich habe mir vor kurzem erst den 40 Zoller Samsung UE40ES6300 gekauft und bin voll zufrieden damit. Hat so ziemlich alles an Bord, was man braucht (DVB-T/C/S Tuner, 3x HDMI, 3x USB, integriertes WLAN, Media-Player, Aufnahme-Funktion über USB usw.). Zwei 3D-Brillen sind auch schon dabei, auch wenn das für dich keine Priorität hat. War für mich auch nicht wichtig, ist aber ein nettes Gimmick. LED-Fernseher ohne 3D Funktion findet man bei den aktuellen Modellen ohnehin kaum mehr.


    Bei einem Sitzabstand von 3m würde ich wenigstens zu einem 40 Zoll Gerät greifen (eigentlich wäre hier schon ein 46-Zoller optimal).


    Auf ebay gibt es aktuell den UE40ES6340 recht günstig für 555,00 € (ist baugleich mit dem UE40ES6300, der 6340 hat lediglich einen silbernen statt schwarzen Standfuß).


    Der UE40ES6300 hat zudem in diversen Tests sehr gut abgeschnitten (am besten mal danach googeln).


    Zum ES5700 würde ich nicht greifen, da in den 5xxx-er Serien nur 50 Hz Panels, in den 6xxx-er dagegen schon 100 Hz Panels verbaut sind (hierbei nicht von der Samsung Worterfindung "CMR" und den hohen Hz-Angaben täuschen lassen).

    Mal eine kleine Idee von mir:


    [skill]Intensität[/skill][skill]Blitz herbeirufen[/skill][skill]Kriegsneurose[/skill][skill]Schlangen-Schnelligkeit[/skill][skill]Zwergenstabilität[/skill][skill]Glyphe der Elementarkraft[/skill][skill]Elementarlord[/skill][skill]Lufteinstimmung[/skill]

    Ich hab mit folgendem Build ganz gute Erfahrungen gemacht:


    [build box pve prof=Me Illusionsmagie=12+1+1 Inspirationsmagie=10+1 Schnellwirkung=8+1][tease][power drain][leech signet][signet of clumsiness][arcane conundrum][clumsiness][wandering eye][accumulated pain][/build]

    Ich hoffe das wird gefixt, wenn ich mir durch Equip spielerische Vorteile schaffen will, spiele ich WoW und nicht GW; das ist einfach gegen die Phillosophie


    Inwieweit spielerische Vorteile, wenn sich jeder die Items besorgen kann? :spec:

    In der deutschen Ingamebeschreibung von [[Übernatürliche Labilität] steht,
    dass es bei FastCast 5 oder höher 50% Chance auf Misserfolg gibt.
    Ist das ein Tippfehler, oder einfach "mit Hirn" gebalanced? :D


    Das ist bereits die Skillbeschreibung für den kommenden Nerf. ;)


    Ein Buff für den Mesmer war schon notwendig, aber in dieser Form ist A-Net wohl doch ein ganz kleines bisschen übers Ziel hinausgeschossen.


    Nicht nur, dass viele Skills nun gnadenlos op sind, gerade in Kombination mit Schnellwirkung bekommen diese auch noch extrem kurze Wiederaufladezeiten spendiert, z.B. kann [[Übernatürliche Labilität] mit Schnellwirkung auf 16 alle 6 Sekunden gecastet werden...

    Versteh ich das richtig ? , das wenn ich zb. 60 K punkte übertrag an die alli,
    es mir 240.000 Punkte für den Titel gibt , oder zählt das denn nur Doppelt ?


    weil wenn man 60 k einzahlt kriegt man ja auch ohne Event 120k für Titel


    Oder Versteh ich das Falsch ?


    Ist schon richtig, wenn du 60k an die Allianz spendest, bekommst du 240k für den Titel gutgeschrieben.


    Ist schon eine feine Sache. :cheerful:

    Du machst dir das viel zu schwer. Die Helden brauchen keinen Rückruf, sondern man machts wie Dünen der Verzweiflung - man flaggt die Helden in die Pampa, lässt sie da stehen und läuft einfach irgendwo hin bis sie grau sind. Dann hebt man die Flagge auf und wie durch ein Wunder kommen die Helden dann irgendwann angelaufen, als gäbe es kein Hindernis dazwischen.


    Danke für den Tipp! Klappt wunderbar. :thumb:

    Hier mal die Position, von der man auf die andere Seite kommt. Man stellt sich ungefähr auf die markierte Position und gibt dann mit der Leertaste den Befehl zum Angreifen eines anvisierten Tengus. Meist braucht man ein paar Anläufe bis es klappt.


    Anschließend kann man seine Helden mit Rückruf zu sich holen. Ich habe es leider noch nicht geschafft, die Helden durch den Wagen zu lotsen. :grumpy:


    [Blocked Image: http://img14.imageshack.us/img14/787/divinitycoastbug.th.jpg]


    [Blocked Image: http://img98.imageshack.us/img98/15/gw102c.th.jpg]

    a) Aussehen: Vollkommen egal


    b) Mods: Sollten zum Build passen


    c) Builds: Einige Helden sind aufgrund ihrer Ausrüstung (z.B. 40/40 Set) weniger flexibel als andere (z.B. Allroundstab), aber vor einer Umrüstung scheue ich mich nicht.


    d) Geldbeutel: Da mir die Skins egal sind, wird kein Geld in Waffen investiert. Bei den Runen bin ich hingegen spendabel.


    e) Herkunft: Gekauft wird für die Helden nichts, es werden nur gefarmte/gefundene Greenies, Goldies und Sammleritems (wie +30/-5 Schilder) ausgerüstet. So schafft man gleichzeitig auch wieder freien Lagerplatz. :)

    Also ich kann nur was zu PowerPoint 2007 sagen.


    Wie und wann das Video abgespielt werden soll, kann man über Animationen > Benutzerdefinierte Animation regeln.


    Da die verschiedenen PowerPoint-Versionen unterschiedliche Videodateiformate unterstützen, würde ich sicherheitshalber zu einem greifen, das auf allen Versionen funktioniert (avi, wmv, evtl. auch mpeg).


    Zudem würde ich vor der Präsentation prüfen, ob diese auf dem Rechner läuft, der dafür genutzt werden soll.


    Aufpassen musst du natürlich auch beim PowerPoint-Format an sich. Speicherst du eine Präsentation im neueren 2007er-Format (.pptx), läuft diese nicht mit der 2000er Version (hier könnte man im Notfall jedoch den kostenlosen PowerPoint-Viewer von Microsoft nutzen).

    Das hört man immer wieder, ist jedoch für einen Hero-Heiler ziemlich der Bringer. Ich spiel das mit meinem Waldi schon seit geraumer Zeit in nem Sabway-Build so in der Art wie brackerjoe und war von Anfang an possitiv überrascht, wie stark die zusätzliche Heilleistung die Gruppe unterstützt, selbst im HM stirbt mir da selten was weg.
    [SKILL]Erhaltung[/SKILL] ist eher mehr wie ein zusätzlicher Monk auf dem Schlachtfeld, der N/Rt ist ja seiner Aufgabe als Heiler in keinster Form beeinträchtigt, kann weiterhin fröhlich [SKILL]Geisterlicht[/SKILL] und [SKILL]Körper und Seele heilen[/SKILL] spammen.
    Ich hab [SKILL]Erhaltung[/SKILL] jedoch gesperrt und caste es manuell, da Heros Geister gerne mal sinnlos in die Gegend setzen.


    Also ich kann mich mit [[Erhaltung] auch nicht anfreunden.


    Wenn der Geist in Hörweite heilen und seine Ziele nicht zufällig aussuchen würde, wäre er ganz ok.


    Aber so, wie er im Moment funktioniert, verpufft die Heilung einfach.


    Wenn es ums Heilen geht, ist [[Geisterlichtwaffe] meiner Meinung nach die beste Wahl.


    Meinen leicht abgewandelten Sabway N/Rt-Healer habe ich so geskillt:


    [build name='N/Rt Healer' prof=Nekromant/Ritualist Seelensammlung=12+1+1 Wiederherstellungsmagie=12 box] [Geisterlichtwaffe][Körper und Seele heilen][Geisterlicht][Schützend war Kaolai][Erholung][Leben][Widerliches Gelage][Fleisch von meinem Fleisch][/build]

    Ich hatte lange Zeit nur ATI-Karten in meinen PC's (Radeon 9500, 9800 Pro, X800 GTO), nie großartige Treiberprobleme und die Karten liefen immer zuverlässig.


    In meinem jetzigen PC werkelt dann erstmals eine NV-Karte (GTX 280). Bis auf ein ständiges Treiberproblem mit Team Fortress 2 bin ich eigentlich ganz glücklich damit.


    Die vorletzte NV-Treiberversion hat zu Problemen mit der Lüftersteuerung geführt und die Graka bei einigen Usern zerschmissen (bei mir zum Glück nicht), so etwas sollte natürlich nicht passieren.


    Insgesamt würde ich aber nicht sagen, ATI oder NV habe die besseren Treiber.