Posts by DarkLancer

    Ich verfolge die Diskussion hier schon länger im Stillen und bin ein Gegner der Todesstrafe. Es hat keiner das Recht einen Menschen zu töten, auch wenn dieser Mensch selbst jemanden getötet hat oder irgendwen vergewaltigt hat. Ich kann von mir selbst sagen, dass ich noch nie getötet oder vergewaltigt wurde. Vielleicht würde ich dann anders urteilen, aber das würde dann recht schnell unsachlich werden, da die Gefühle dabei ein sehr großes Thema spielen würden.



    Zu dem ersten Punkt, den ich von dir zitiere:
    Diese Argumentation wurde doch schon längst wiederlegt, da es eigentlich nur teuerer werden kann, wenn man die Todesstrafe "gerecht" verteilen möchte. Jahrelange Prozesse und Co..


    2. Punkt:
    Mit dieser Argumentation schießt du dir doch selber ins Bein. Du sagst es gebe keine Berechtigung jemanden zu töten, aber eine Todesstrafe darf verhängt werden. Merkst du den Fehler in deiner Argumentation?

    Sogenannte Mounts, auch Reittiere genannt, sind in einem Spiel wie Guild Wars einfach unnütz und ich verstehe nicht, dass manche das nicht verstehen. Der Grundgedanke ist ja normalerweise, dass man schneller von A nach B kommt, was man bei Guild Wars ausschließen kann, da man ja so schhön reisen kann. Da du aber nicht nur auf Schnelligkeit aus bist, sondern auch auf andere Buffs, möchte ich dich fragen, wie PvP-Charaktere diesen denn erhalten sollen, weil diese doch schon einen erheblichen Vorteil schaffen. Und da ich gerne ein ausbalanziertes PvP spielen möchte ohne viel Geld auszugeben, würde ich mich nicht freuen, wenn so etwas käme.

    Quote

    Original geschrieben von lord callimdor
    hi ,
    danke für die schnellen antworten ,
    ich hab aber nur 1 armulett der nebel :yikes: ^^
    öhm weiß wer wo man das nachschaun kann , wo man sich das herstellen lassen kann?


    edit : da war wer schneller.^^


    Das Amulet bekommt man nur einmal pro Charakter nachdem man Shiro besiegt hat. Ansonsten kannst du sie von anderen Spielern kaufen.

    Ich gehe meistens so um halb 11 bis manchmal 24 Uhr ins Bett und stehe so gut wie immer um halb 7 auf +-1/2 Stunde egal welcher Tag ist und meistens ist es auch egal wann ich zu Bett gegangen bin, außer natürlich ich habe mir die Nacht um die Ohren geschlagen. Lange schlafen ist blöde :P.

    Quote

    Original geschrieben von Red Riding Hood
    Bei Slipknot kann ich dir eigentlich nicht beipflichten, hast du mal Wait and Bleed gehört?
    Das Lied ist eigentlich ziemlich ruhig, und da kommt die super Stimme von Tailor mal zum Vorschein


    Red


    Schon, aber die meisten Lieder, die auch im Fernsehen gezeigt werden, sind nicht wirklich ruhig. Ich wollte damit nur sagen, dass viele viel zu schnell über irgendetwas entscheiden, obwohl sie nur einen Bruchteil von diesem kennen.

    Quote

    Original geschrieben von Maze Wündu
    sicherlich...


    nur "gut" rappen zu koennen entscheidet der Wettbewerb und daher ist "gut" rappen zu koennen schwieriger als "gut" singen zu koennen bzw. da wir hier im Hip Hop versus Metal thread sind - "gut" schreien zu koennen...^^


    Von was für einem Geschreie redet ihr eigentlich die ganze Zeit. Einmal Slipknot gehört und schon meinen, dass man weiß was Metal ist. Es gibt so viele Unterarten des Metals, dass ich noch nichtmal alle kennen.


    Bei Hip-Hop wird es das wahrscheinlich auch so sein, aber ich habe mir eine Meinung über eben jenige gebildet, da man ja jeden Tag damit konfrontiert wird, wenn ich da mal nur an die "Gangster" denke. Natürlich gibt es auch andere Hip-Hoparten als 50Cent, Eminem und Co. und manche kenne ich davon auch.


    Aber ich denke der Grundgedanke des Raps, wie er auf den Straßen in Amerika ausgeführt wurde und wird, ist das gegenseitige Runtermachen, wobei man sich da auch wieder streiten könnte. Und genau dieses "Rumgerede" mit einem "Beat" darunter ist einfach nicht das was ich mir unter Musik vorstelle, aber ich respektiere andere Meinung, solange man sie begründen kann.

    Quote

    Original geschrieben von Fejor
    Der typ der gesagt hat battle realms weare gut sollte man verklagen ^^ den das spiel ist so ........ ne aber egal ich würde sonst noch C&C vorschlagen ist n geiles game :D


    Geschmäcker sind verschieden. Ich finde Battle Realms sehr gut und macht immer mal wieder Spaß. AoE und Empire Earth machen mir gar keinen Spaß, da die Spiele viel zu lange dauern und man so unzählig viele Rohstoffe braucht.


    Ein anderes Spiel, was ich sehr gut finde, ist Praetorians. Keine Rohstoffe, außer vielleicht Einheitenanzahl und Bevölkerung der Dörfer, und auch sehr taktisch.

    Quote

    Original geschrieben von monkey337
    Heißt das, wenn man die Pre-Release Edition kauft, dass man insgesammt 3 zusätzliche Slots kriegt? Oder habe ich etwas falsch verstanden? In meinem Account sind Factions und Prophecies schon freigeschaltet.


    Du verstehen richtig :p.

    Quote

    Original geschrieben von X The Net X
    Das wör auch ne Lösung... aber wie siehst da mitm Preis aus ó.Ó? Ich hab eben bei Ebay geguckt und bin auf nen Signalverstärker gekommen... 4 € da Teil... lohnt sich sowas :spec: ?


    Ja, der Preis ist schon recht happig. Das devolo dLan Highspeed Starterset (zwei Module) kostet bei Amazon rund 115 Euro (ich habe sogar 180 bezahlt), aber bei mir hat es sich gelohnt.

    Ich könnte dir noch dieses "Netzwerk per Steckdose" von devolo oder anderen Firmen empfehlen. Ich benutze es selber, da mich das Kabel durch das Treppenhaus doch arg gestört hat. Es kann aber zu Problemen kommen, wenn bei dir alte Stromkabel verlegt sind. Ich selber habe unentwegt so um die 45 Mbps und ich denke das sollte vollends ausreichen für Internet und Co.

    Quote

    Original geschrieben von G-SAS
    Ich verstehe echt nicht warum bei Accountverkauf immer so viele Fans des Spiels Schutzpolizei für die Spielefirma werden müssen.


    Ich finde es gehört zum guten Recht eines Spielers, seine Spiele auch wieder verkaufen zu dürfen. Früher konnte man jedes Spiel wiederverkaufen. Die Spielefirmen und Publisher ziehen uns das Geld aus der Tasche mit solchen zwängen wie Steam bei Valve spielen oder ein Wiederverkaufsverbot in der EULA. Seht doch mal ein, dass ihr "Schutzpolizisten" auf der falschen Seite steht und nicht auf der Seite der Spieler.


    Natürlich darfst du das Spiel Guild Wars verkaufen; daran wird dich auch keiner hindern. Du darfst aber laut dem Vertrag, den du "unterzeichnet" hast, deinen Account, also das Nutzungsrecht, nicht eigenmächtig an andere abtreten. Oder wie fändest du es wenn auf einmal jemand anderes ohne deine Einwilligung in deinem Haus steht, das du vermietet hast?

    Quote

    Original geschrieben von II chilly II
    wie kann man etwas ohne castzeit unterbrechen?
    geht net


    Ich habe selber schonmal aus "Versehen" eine Haltung unterbrochen. Haltungen haben eine eine sehr, sehr kleine Castzeit, ansonsten könnte ich mir das Phänomen nicht erklären.

    Quote

    Original geschrieben von MiFuNe
    Bei meinem Krieger habe ich seit neuestem einen eigenartigen Texturenfehler.
    Ich habe bei ihm eine Derbaxt
    ausgerüstet. Im Kampf wird jedoch teilweise dieser Skin
    angezeigt...
    Was ist da los? oO


    Wenn du mit einem Waffenzauber des Ritualisten belegt bist, erhältst du so eine "Knochenwaffe", wie man auf dem zweiten Bild sehen kann. Also das ist kein Bug sondern gewollt.

    Quote

    Original geschrieben von Serummoner
    Ich kann dem Film auch nichts abgewinnen, er ist billig gemacht und nicht lustig.


    Ich stimm dir absolut zu. Das ist absolut unlustig, die Sprecher sind völlig unmotiviert und können nichts anderes außer mit Beleidigungen um sich zu schmeißen.


    Du bist dir sicher, dass du jegliche Beiträge hier gelesen hast?


    Ni'Lorac:


    Wenn du in deinem GW-Account eingeloggt bist, wirst du automatisch rausgeschmissen, wenn ein anderer Computer deinen Account nutzt und dieser Computer kann dann spielen. Man kann natürlich sich immer und immer wieder einloggen, damit der andere nicht genügend Zeit zum Löschen von Items hat, aber das würde doch nach einiger Zeit sehr zeitaufwendig.