Posts by DarkLancer

    // Blackout interruptet aber den Ghost nicht oder?


    Nein er interruptet nicht, aber durch die Deaktivierung aller Skills kann der Gegner seinen Skill nicht zu Ende casten, wenn die Auswirkungen von Blackout am Ende des Casts noch andauern. Dasselbe passiert bei Übernatürliche Ablenkung und Powerblock.


    Außerdem betrifft der Effekt von Song of Concentration nur den nächsten Skill. Ergo muss das Lied vor dem Beginn des Cast auf dem Hero sein.

    1. Nightfall - Sehr gutes PvE, Heldensystem genauso
    2. Factions - Recht herausforderndes PvE, PvP-mäßig sehr schwach, da die Skills nicht gerade die besten waren
    3. Prophecies - PvE sehr langweilig, ich habe fast alle Gebiete vom Ambiente her nicht gemocht, bin sehr schnell in den PvP-Teil abgewandert.

    Zum Thema "Nightfall"-Skills hätte ich noch 'ne Frage:


    Habe NF neu, daher kenne ich mich noch nicht aus. Wenn ich das aber richtig verstehe, muss man - bis auf eine handvoll neuer Skills - alle NF-Skills mit Hero Points freischalten, bevor man sie mit einem Charakter kaufen kann, korrekt?


    Jetzt würde mich interessieren, wie man solche Hero Points ergattert und ob man genug zusammenbekommen kann, um mit einem PvE-Charakter mehr als eine Sekundärklasse freizuschalten?


    Wenn du Skills mit den Hero Skill Points holst, dann werden die auf deinem Account freigeschaltet (ergo von Helden nutzbar) und du kannst sie auch selber mit dem Charakter, der den Skill freigeschaltet hat, benutzen. Aber du kannst immer noch jeden NF-Skill ganz normal kaufen, soweit ich das überblicke.


    Edit: Cool-M: Bei mir konnte ich bis jetzt jeden Skill, den ich mir mit Hero Skill Points geholt habe, auch mit meinem Charakter benutzen.

    Ich frage mich, warum viele Leute GW spielen, und nicht WOW!
    Erst spielte ich auch GW, doch als ich WOW bekam fiel mir auf, es ist VIEL besser. Also warum spielen so viele GW?
    Seit ich WOW nen monat spiele, finde ich GW scheisse.


    Du meinst, dass es besser ist, aber das gibt dir doch noch lange nicht das Recht zu bestimmen, was alle besser finden. Ich habe auch einen Monat WoW gespielt und war anfangs doch recht begeistert. Aber irgendwann wurde es sowas von monoton, das es nicht mehr feierlich war. Du müsstest die ganze Zeit irgendwelche Viecher töten (meistens die selben) und dann hier und da mal Haut abziehen usw..Außerdem ist das PvP sehr itemlastig und jeder rannte nur mit Twinks rum, was doch schon den Spielspaß gedrückt hat.
    Ein weiterer Grund, warum ich kein WoW mehr spiele, ist, dass die einfach die Klassen verstärken nur weil ein Boss zu stark ist. Sollte man da nicht einfach den Boss anpassen und nicht alle Klassen _nach und nach_ aufbessern?


    Jetzt mit Nightfall bin ich vollstens überzeugt, dass Guild Wars PvE mir viel mehr zu sagt, da Prophecies doch sehr langatmig war und Fachtions war nur ein wenig besser.

    Da es beim letzten Previewevent (Factions PvE) schon die neuen Rüstungsboni für die Coreklassen gab, würde ich sagen, dass es diesmal keine neuen gibt, da man diesmal keine neuen Boni auswählen konnte. Aber vielleicht werden die Rüstungsboni noch implementiert.

    Frage sollte nicht noich etwas mit der karte gemacht werden :confused: :confused:


    Was ist denn dann das hier?:


    <ul><li>Der Grabhügel ist nun nicht mehr Bestandteil des AdH.</li><li>Im Zerfallenen Turm treffen nun wieder 3 Teams aufeinander.</li><li>Die Spielzeit für den Zerfallenen Turm, sowie den Hof wurde auf 4 Minuten verkürzt.</li><li>Der Vernarbten Erde wurden Schalter hinzugefügt, damit Spieler die Tore öffnen können, die aus der Mitte der Karte hinausführen. Die Tore öffnen sich weiterhin automatisch, wenn Teams besiegt werden.</li></ul>


    Es war nie die Rede von neuen Maps, es stand auf der Homepage nur etwas von Map Changes.


    Wenn man annimmt, dass die Rüstungsdurchdringung des Hornbogens immer zuerst verrechnet wird, müsste sich folgende Gleichung ergeben:
    0,9(Hornbogen)*0,8(Trenn-Upgrade)*0,8(Einblick)*0,8(Durchbohrangriff)=0,4608
    Das jetzt mal 100 (ohne Dezimalstelle 46%) und du hast die restliche Rüstung des Feindes. Ergo wäre die Rüstungsdurchdringung=100%-46%=54%.


    Außerdem ist ein Trennupgrade immer noch nicht so gut wie ein Vampirupgrade aber das ist OT.

    Quote

    Original geschrieben von Frozenwodka
    Ich habe in einem meiner Foren das gwBBcode dingens installiert. Leider ist das ganze auf englisch und das hilft den meisten nicht viel xD Gibt es eine Deutsche version davon?


    Ich selbst bevorzuge die englische Version von GW aber die deutsche Version ist zur Zeit in Mache (Klick mich, ich bin ein Link).

    Quote

    Original geschrieben von Mc_Master00
    Wenn ihr nur noch eine Mauer wollt für den Krieger dann nehmt ihm noch die Angriffsskill weg und gebt ihm 2 Schilder in die Hand.


    Genau, Stopschilder sind wohl die besten für Mauern :D (Anmerkung: Schilder=Straßenschilder; Schilde=Ding zum Schützen).


    Ansonten kann man nur sagen, dass du recht wenig Ahnung hast, da ein Krieger den meisten Schaden über Zeit im Spiel macht. Natürlich darf man da keine Skillpunkte für Heilgebete ausgeben, die eh immer unnütz sind auf einem Krieger, der nicht rushen oder farmen möchte.


    Ach ja, du fragst ja noch nach der eigenen Meinung. Das Update ist eines der besten Balance-Updates.

    Quote

    Original geschrieben von BananaHamm3r
    das hat schon alles meine richtigkeit.die 7-91 oder was das waren beziehen sich auf feuer magie 12 und die 112 bei guild wars.com auf das attribut 16.warscheinlich weil auch andere klassen meteorenschauer benutzen wollen und sich dann net wundern müssen wenn sie nur 91 da stehen haben ;)


    Nur zur Richtigkeit: Alle Angaben bei Skills auf guildwars.com beziehen sich auf die Werte von 0 und _15_ :p.

    Quote

    Original geschrieben von Ocard
    Ich wünschte nur, für die Pro-Todesstrafe-Fraktion würden sich mehr Leute finden, die ein besseres Schriftbild aufweisen können. (Ja, es ändert nichts an der Aussage, aber Form und Inhalt gehen all zu oft Hand in Hand.)


    Dies ist mir auch schon aufgefallen, aber ich wollte das nicht in meinem Einstandspost schreiben, da mir das dann zu provokativ vorkam. Ich denken mal, dass diejenigen, denen schonmal irgendetwas schlimmes passiert ist, es relativ egal ist, wie sie schreiben, da sie wahrscheinlich sehr aufgebracht manchmal sind. Die anderen lass ich mal unkommentiert.



    Denis
    Auch wenn du mir vielleicht nicht glaubst, ich kann dich verstehen. Ich wüsste nicht, wie ich reagieren würde, wenn mir sowas wiederfährt, wobei ich hoffe, dass mir das hoffentlich nie passieren wird.