Posts by Al Z

    Ich habe nun 164/165 beim Maguuma Dschungel und habe keine Ahnung, was mir noch fehlen könnte. Laut den Karten auf Wiki habe ich alle Gebiete mit Schriftzügen aufgedeckt und ich weiss echt nicht, wo noch was fehlen sollte. Hat jemand eine Idee, was schwer zu entdecken ist und mir evtl. noch fehlen könnte? (Calx's Hideout, Aurora's Remains, Golemagical Institute hab ich [erwähn ich besonders, weil die auch öfters fehlen dürften] und Karte hab ich sonst auch überall auf 100%)


    Seh ich genauso und kann mir gut vorstellen, dass also deswegen zuviele Reports eingingen -> führte zu einem temporären Bann des TEs.

    WvW wird nicht nach Elo, sondern nach einer modifizierten Version des Glicko-Systems sortiert,
    wenn ich mich recht erinner.


    Richtig.

    Quote

    Worlds in WvW are matched up based on their ranking using a modified Glicko rating, so that high-ranked worlds will battle other high-ranked worlds, and low-ranked worlds will battle other low-ranked worlds. This attempts to ensure that every world has a fair chance of winning matches despite differing levels of player participation or skill.


    Quelle: Engl. Wiki


    Offensichtlich haben wir leider im Vgl. zu den beiden anderen Servern noch Boden gut gemacht mit +9k, also muss man hoffen, dass sich in der 2. Gruppe diese Woche hoffentlich einer besonders hervortut (und wir wenig - nichts machen).

    Der "eSport-Titel" hat nichts, aber auch gar nichts mit WvW zu tun sondern mit sPvP und das ist schon jetzt 100% eSports tauglich.


    Derzeit sieht man davon aber null. Das Spiel hat bislang nicht mal einen Observer, oder eine Ladder, und ist, wie du richtig sagst, einen Monat draussen (abgesehen davon, dass sowas schon in einen Release gehören sollte). Und mit jedem Monat der weiter verstreicht schwinden imo die Chancen, dass GW2 da durchbricht, aber vielleicht irr ich mich ja.

    Na hoffentlich bleibts so, dann macht WvW nächste Woche vielleicht wieder mehr Spass und soll sich ein anderer Server in dieser 1. Gruppe über den 2./3. Platz erfreuen. Problem ist halt, solange ArenaNet es nicht gebacken kriegt, dass man auch grosse Massen an Gegnern und vorallem auch bei plötzlichem Auftreten möglichst zeitnah sieht, bleibt der Modus anfällig für solchen Mist und ich prophezeie ihm dann auch einen ziemlich raschen Tod, weil glaube auf lange Frist würde sowas niemandem Spass machen, nicht mal denen, dies abusen (haben dann keine Gegner mehr/tote WvW Server/oder wird auch langweilig usw.).


    ArenaNet müsste eig. noch soviel einbauen fürs PvP an ganz grundsätzlichen Features und dann erst noch das Balancing das zu machen wäre ... ich weiss nicht, wie sie das in absehbarer Zeit packen wollen. Ich glaub die machens wie in GW, einfach weiterhin PvE fokussieren und PvP einfach etwas nebenbei ... Teilzeit sozusagen, halt schade für die reinen PvP'ler (ich guck nur zeitweise rein) und ArenaNet muss sich dann halt nicht über schlechtes Feedback wundern/dass sie ihren, glaub aus ihrer eigenen Sicht doch eig. erwünschten, "eSport-Titel" nicht kriegen.

    Vorallem ein Unvermögen ArenaNets (Texturen können im WvW offensichtlich nicht g'scheit geladen werden), werden dann in Verbindung mit dem Mesmerportal nicht als Bug/Exploit, sondern noch als Feature verkauft. Sehr nice. :D


    Man sieht imo schon förmlich jetzt, dass ihnen WvW & sPvP offensichtlich vollkommen egal sind. Hauptsache die Modi sind einfach da, damit sie da sind, wenn sie keinen Anklang finden, ist halt die eSports Szene/PvP Comm usw. offensichtlich zu blöde um das Vorhandene zu würdigen/die "tollen" Features zu nutzen. :rolleyes:

    In der Promenade der Götter. Rechts und links stehen aufgestellte Götterstatuen.
    Ich sag ja vielleicht hatte ich was an den Augen oder ein Fehler der Entwickler. Daher wollte ich mal wissen wie eure Augen funktionieren :)


    Also ich sehe da Balthasar, danach kommt Lyssa, weil von hinten sieht man den "Zwillingskörper" angedeutet, danach die "neue" Dwayna und noch Grenth, oder ich hab eine(n) übersehen. :D


    Heute durch die pers. Storyline auch noch was anderes amüsantes herausgefunden, vorallem in Bezug auf die Schneeballschlachten damals in GW1.


    Noch was bezüglich einer Sehenswürdigkeit in Malchors Sprung:


    Livia, ihr Zepter, und der Bürgerkrieg in Kryta könnten ja dann eine mögliche Verbindung sein, um in GW2 die Mursaat in irgendeiner Form einzuführen (über AddOn, zusätzlichen Content).


    BorgQueen: Ich habe in Orr keine Kormir Statue gesehen, wo sollte die deiner Meinung nach stehen?

    Ich bleib dabei, mit einigen kleinen Trupps a ~10 Spielern reißt man auf den Borderlands mehr als mit dem großen 100 Spieler Kreiselzerg.


    Jein. Es braucht eben beides, wie du dann später richtig sagst. Man braucht die kleinen gut organisierten (im Idealfall Gilden-)Trupps, die sich um solche Aktionen wie Supply Camps einnehmen, oder auch mal eine, ich nenns, Guerilla-Aktion im feindlichen Hinterland starten, z.B. mal das Supply Camp ganz oben in den feindl. Borderlands einzunehmen. Gleichzeitig braucht man gut "geführte" grosse Zergs um die Festungen/Türme zu holen und an der Führung mangelts halt derzeit offensichtlich. Es mangelt auch an Kreativität, wenn man immer dieselben Ziele attackiert. Ein guter Kommandeur müsste es schaffen einen Zerg z.B. durch den See auf den westlichen Turm in der oberen Kartenhälfte zu lenken, aber sowas sieht man eig. nie. Wenn ich mal auf Vizunah Borderlands steh, gehen unsere Angriffe immer bei den Zittergipfeln auf der Insel zwischen den zwei Brücken heillos unter, oder sie hängen sich an Cliffside auf. Einmal wirds auch noch der hinterletzte Franzose geschnallt haben und die müssen da bloss einen Mann hinstellen und das Ding ist gesichert (Port in Feste und unser Zerg endet als Leichenhaufen, weils meistens auch einige erst schnallen, dass sie von hinten angegriffen werden, wenn sie im Staub liegen ...). Und im Gegensatz zum Riverside Spieler wird der wohl auch Alarm schlagen, letztens erlebt, dass Shadaran von einem Zerg angegriffen wird, als ich in der Festung ankomm stehen ca. drei Mann auf den Zinnen und keiner davon hat überhaupt was angesagt. Unglaublich. :D


    Naja, vielleicht steigen wir wenigstens ab, denn in der Gruppe gibts nichts zu holen, als den ewigen Zweiten hinter VS (WvW bringt ja vom individuellen Nutzen, wie Badges etc. mal abgesehen, höchstens was durch die Boni und davon hat man am meisten, wenn man Platz 1 hat, egal in welcher Gruppe von 3 Servern).

    Btw kommt es mir nur so vor oder sind unsere Zergs im Gegensatz zu den anderen relativ klein?


    Zum Teil auch, ja. Und vor allem eines: meistens ohne jedes taktische/strategische Verständnis. Spontane Flankenangriffe, das clevere nutzen von Engstellen ... kannst alles vergessen. Zu 99% wird der direkteste Weg zum gewünschten Ziel gewählt, koste es an Verlusten, was es wolle. Hingegen kann man VS mit ihren Kanadiern halten, was man will, aber die haben zum Teil schon ganz nette Aktionen drauf. So schiessen sie unseren Zerg am Hintereingang zu Bucht erstmal schön auf halbe Lebenspunkte mit Belagerungsgerät, nur um kurze Zeit später einen Ausfall mit einigen Kriegern zu machen, die den Zerg einfach nur so niedermähen. Entweder sitzen von denen noch mehr im TS, um sowas zu koordinieren, oder die "Schwarmintelligenz" ist einfach höher, damit man sowas auch mal spontan bringen kann.


    (Wann wird eig. Thief generft? Oder spielt den Izzy selbst ...)

    Im Zweifelsfall: Finger davon. Letztlich kann dir das nur ein Mitarbeiter von ArenaNet beantworten. Meiner pers. Vermutung ist, dass es hier wohl keine Bans geben wird, da dieser Exploit ja nicht das Potential bietet gleich die ganze Wirtschaft des Spiels zum explodieren zu bringen, im Gegensatz zum Karma-Waffen Exploit damals. Fänds allerdings ganz okay, wenns auch hier Bans hageln würde, aber nat. an die richtigen Personen, wer das einmal macht, z.B. aus Unwissenheit/Überraschung braucht nicht gleich perma gebannt zu werden, aber ArenaNet würde wohl schon rauskriegen können, wo dann die "Unwissenheit"* aufgehört hat. :D


    *Wie der eine mit den Waffen, der meinte er hätte ja nur paar geholt, bis ihm einer von ArenaNet gezeigt hat, dass er sich glaub um die x000 Waffen geholt hat. Soviel dazu. Denk' mal von dem wird man nie wieder was gehört haben.

    Solange Riverside lieber nachts, nachdem man den Franzosen SM abluchsen konnte, Ogrewatch stark defft gegen paar von Zittergipfel, müssen sich die beiden anderen Server keine Sorgen machen. 15 > 35 offensichtlich. Einzig Tröstliches dabei ist, dass es wohl eh kaum einen Unterschied gemacht hat, bedenkt man die "nächtliche französische Schlagkraft".

    Jotun, Seher, Vergessene, Mursaat und Zwerge. Die haben jedenfalls das letzte Mal gegen die Drachen gekämpft und mehr oder weniger überlebt. Schon interessant, die Vorgänger der jetzigen, "modernen" Völker zu kennen :) Ich frage mich, wie deren Vorgehensweise war...


    Die Drachen sind halt von Natur aus nicht imprägniert. :D
    Ich freu mich schon auf die Gesellen, falls wir sie eines Tages in GW2 wiedersehen.

    Das is der Anfang vom Ende.


    Wenns dafür sorgt, dass sich eine gewisse Klientel (die ich jetzt hier nicht genauer definieren möchte, aus Rücksicht auf die Moderation) aus dem Spiel davonmacht, um stattdessen in Mists of Pandaria rumzurocken, oder weiss der Geier wo, find ich das vollkommen in Ordnung. Ick freu mir. (Den Spam im Gebiet der Flammenzitadelle mit "lf Speedrun blabla" werden glaub ich die wenigsten vermissen [ausser nat. die, die sich da kräftig dran beteiligt haben]) :D


    €. Du findest gut, dass sie was gegen Dungeon farmen gemacht haben? Wenn sie nun Belohnungen, die man braucht, runtersetzen, muss man noch weniger farmen. Ist doch toll. Mit Legendaries und Karmarüstung und Pipapo, gibts noch genug, womit sich pr0 von Welt vom gemeinen Pöbel absetzen kann. Mit CoF Rüssi, womit jeder gefühlte 2. schon rumläuft jedenfalls nicht.

    Was mir auch auffällt ist, dass ich gestern sowohl von VS und Shiverpeaks z.T. richtig "grosse" Gilden gesehen habe auf dem Schlachtfeld, das fällt mir bei uns (und den jeweils anderen gegnerischen Servern) nicht so arg auf. Mit gross mein ich in dem Fall vielleicht so um die mind. 20 Mann (Frau) rum, die mit gleichem Tag rumhüpfen. Bei VS ist mir leider entfallen, wie die hiessen, bei Shiverpeaks wars [TT]. Sowas fällt mir bei unserem Server nicht so auf.

    Was Riverside an Wintrading abzieht ist lächerlich.


    - Viele Riverside-Spieler sind auf Augurenstein getranst um ihren Server zu unterstützen.
    - Sie deffen sich gegenseitig und nehmen den Kodasch-Zerg in die Zange. Teilweise deffen Augurenstein-Spieler die Riverside-Festungen.
    - Gibt es Scouts von Riverside auf Kodash, die den Kommander ansagen und gezielt supplies verschwenden.
    - Ausnutzen des Mesmer Bugs.
    - Riverside-Spieler haben die ArenaNet Server gehackt und dafür gesorgt, dass sie gegen Kodash und Augurenstein gewinnen (und eine spezielle Klasse, den Mohawk, erstellt, aber nur für den Server Riverside).


    Hast noch vergessen. :wink:
    Ich hoff ja dann mal, dass die Kodash-Comm ihre "gezielten Aktivitäten" in dieser Woche wieder aufnimmt bei der neuen Paarung, da ja Riverside nicht dabei ist. Eure Spieler werden es euch danken.


    - Reduzierung des Punktegewinns in der Nacht.


    Am besten wäre nat. die Reduzierung der Punkte wenn ein anderer Server, statt der Eigene, grad am meisten hält.

    während du dann hörst und siehst das da auf beiden seiten leute spielen die bis vor einigen tagen noch auf der gleichen flussufer gilde gespielt haben


    Gestern kursierte im Riverside WvW Chat die ganze Zeit so ein Link zu einem Forum, wos angeblich drum ging, wieso unser Server mit den Franzosen gemeinsame Sache machen würde. Hab den Link dann leider nicht gelesen, waren bestimmt auch tolle Verschwörungstheorien drin.


    -> Ich war diese Woche sehr oft im WvW unterwegs und hätt nie was derartiges erlebt, was du grad schilderst. Soll jetzt nicht heissen, dass es womöglich nicht vorkommt, aber sollt man wohl auch nicht überbewerten. Wenn bei euch vielleicht einige gecappt hätten, statt Ballisten aufzubauen und als Gilde bei Jumping Puzzles rumzugammeln (wie mir auch zu Ohren kam), hättet ihr vielleicht auch etwas mehr Punkte noch ...