Posts by Tabitha Fair

    Der Unterschied ist, daß Guild Wars 1 Dich normal die Story, Missionen, Quests, etc. durchspielen ließ, ohne Dir künstliche Bremsen hinzustellen. Die gab es nur wenn Du nicht spielen- und quasi direkt zum Endgegner skippen wolltest. Die Titel hattest Du danach max, wenn Du einmal komplett durchgespielt hast. Das Verhältnis war recht ausgewogen. Und für die "Verweigerer" gab es dann auch noch die Bonuswochenenden.


    HoT lässt Dich dagegen nicht einfach durchspielen, sondern nervt Dich mit künstlichen Schranken, nach dem Motto: "Hier geht's nur weiter wenn Du Mastery XYZ auf XYZ hast". Du bist also gezwungen für die Story (woanders) zu grinden, ansonsten geht es nicht weiter.


    Als NF-Charakter musste man vor der Mission Totenanger von Venta (iirc) Sonnenspeer-Rang 7 haben (mit jedem Charakter, das war nicht accountweit), Canthaner und Ascalonier wurden bevorzugt und brauchten das nicht. Und für Factions durfte man 10k Kurzick- oder Luxonpunkte sammeln, auch mit jedem Charakter, allerdings dieses mal ohne rassistische Bevorzugung. Und das man den Sonnenspeer-Rang auf 10 hatte, wenn man NF komplett durchgespielt hat, wage ich zu bezweifeln. Oder auch einen der EotN-Titel. Oder Lichtbringer. Von Kurzick/Luxon ganz zu schweigen. Ansatzweise störend fand ich nur ersteres, da die halbe Karte zu dem Zeitpunkt noch verschlossen war, man nur wenig Helden hatte und ggf. nicht einmal Level 20 war, um den HM zu betreten. Mit EotN haben sich die letzten beiden Punkte dann in Wohlgefallen aufgelöst.


    Was in HoT für die Story tatsächlich benötigt wird ist wenig. Gleiten 2, Itzel 1, Erhabene 1 und Nuhoch 1. Insgesamt 3,024 Mio XP oder 12 Levelups nach altem System.
    Für die Story-Erfolge bräuchte man noch Gleiten 3, was noch mal 1,778 Mio XP oder 3,5 Levelups entspricht.
    Für die Erkundung bräuchte man dann Gleiten auf 6 (mit Tricks reicht auch die 3 aus, aber dann braucht man Nuhoch 2), Itzel 4, Erhabene 2, was eine Menge (aka ich kenne die Nummern über Rang 3 nicht) ist. Allerdings wird das (und einiges mehr) nur für die neuen legendären Waffen benötigt (für die Spezialisierungssammlungen kann man auch die Grasgrüne Schwelle erkunden, dafür reichen Gleiten 2 und Itzel 1. Allerdings braucht man Nuhoch 3, um mit deren Händlern reden zu können).
    Die Frage ist also, will ich das Addon nicht spielen? Dann benötige ich die Masteryränge auch nicht. Will ich das Addon spielen und auch ein paar Skins holen? Story und Nuhoch 3 reichen aus, das bekommt man alles nebenbei. Will ich die neuen legendären Waffen bauen? Während man Luftschiff-Öl, güldenen Staub, Ley-Linien-Funken, Kristallinerz und 800 der drei Gebietswährungen farmt, schaltet man genug Ränge frei.
    Ja, die neuen Legendarys und diverse andere Sammlungen sind größtenteils Grind. Nein, man braucht die Sammlungen keineswegs, um irgendeinen Content spielen zu können. Wurde nicht ohnehin an den alten Legendarys kritisiert, dass man nur jede Menge Gold bräuchte um sie zu erhalten und man dann nichts machen muss?


    Es gibt genug, das mich am Addon stört. Mastery-Ränge gehören nicht dazu.

    Da man im Reaper's Shroud schneller angreift als im Death Shroud (womit man Dhuumfire schneller auslöst) und man Zugriff auf Deathly Chill (?, GM-Trait beim Reaper) hat, dürfte man den Reaper auf Zustände sehr gut spielen können. Ach ja, Shroud 4 dürfte auch sinnvoll sein. Auf das GS solltest du dabei allerdings verzichten.

    Hier wird einiges durcheinander geworfen. Man konnte in der Beta bei seinem Einsatztrupp zwischen Schlachtzug und Standard (oder Normal oder wie auch immer das hieß) wählen. Die Schlachtzug-Einstellung limitierte den Einsatztrupp auf zehn Mitglieder und war nötig, um den Schlachtzug betreten zu können (wegen des von Skarpak korrekt benannten Spielerlimits). Wie das ganze ohne Commander aussieht, weiß ich nicht.


    Raid=Schlachtzug, nur andere Sprache.

    WAAS? Ich bin vollkommen zufrieden mit den 15k XP ohne Boost. Die 20 Silber, die man aus den Chiffrierungen erhält sind auch super, schließlich hat man die 20 Silber Schlüsselkosten damit gleich wieder drin!


    Quote

    We’ve noticed some changes to ascended drop rates that are below what we were expecting.


    Sollten die nicht genau wissen, wie groß eine Droprate ist? Ich meine, irgendwer sollte da doch die Chancen kennen, irgendwer muss die Zahl ja eingegeben haben.

    Story gut (auch wenn Braham im englischen eine Synchronstimme der Qualität der deutschen Stimmen der anderen Charaktere hat... und im Deutschen noch einmal ein gutes Stück darunter liegt, aber das ist ja nichts Neues), Grind ja jetzt immerhin abgeschwächt.
    Die Open-World-Gegner sind richtig gut gelungen, auch wenn ein paar Break Bars weniger gut getan hätten, gerade bei Gegnern, die nicht mal Veteranen sind.
    4-Stat-Items sind irgendwie eine hinterhältige Itemspirale, zumindest für's WvW. Im PvE sollten Berserker/Assassin und Sinister immer noch besser dran sein. Vllt kann/sollte man Viper statt Sinister nutzen (Kraft/Zustandsschaden major, Präzision/Fachkenntnis minor).
    Die Instabilitäten in den Fraktalen scheinen sich leider nur alle 10 Level zu ändern und irgendwie wurde der Schwierigkeitsgrad etwas nach unten gedreht, so dass das frühere 50 sich jetzt im Bereich 55 bewegen sollte.
    Die Materialien, die man noch nicht einlagern kann, spammen das Inventar ganz schön zu.
    Der Grind für die Spezialisierungen ist zu hoch, schließlich braucht man etwas an Masterys, um an genug Heldenpunkte zu kommen. Zudem ist man zu häufig auf die Gnade einer Gruppe angewiesen.
    WvW habe ich noch nicht getestet.
    PvP sind die neuen Finisher eher lahm. Die (i.d.R.) goldenen Farben der Alten wurden bloß ein wenig eingegrünt und das Banner wird von einem Ast umschlungen. Ausnahme bleibt der bereits geleakte Drache. Stronghold habe ich noch nicht gespielt.
    Die neuen Skinsets sind, von goldenen Fraktalwaffen abgesehen, sauber gelungen.
    Die Gildenhalle bringt eine Menge Langzeitmotivation durch den Ausbau.
    Ansonsten gibt es immer wieder mal nervige Bugs wie falsche Anrechnungen der Fraktalwaffensammlung, keine Freischaltung der Revenant-Spezialisierungssammlungen und Crashes.

    Ich kann mich nicht daran erinnern nach einer "Warnung" hier im Forum gefragt zu haben. Für was ich, oder irgendwer auf diesem Planeten, sein Geld ausgibt, geht ebenfalls Niemanden etwas an. Also, was ganz genau will man damit bezwecken wenn man nicht mal vernünftig darüber reden kann sondern gleich wieder die Beleidigungskeule und passiv aggressive Kommentare abgerattert werden? Mit dem erhobenen Zeigefinger anderen Dummheit vorwerfen weil man etwas gekauft hat, womit man selbst nicht einverstanden ist. Und in spätestens zwei Wochen haben doch 90% von den "Warnenden" hier das Add-On für den (noch immer) vollen Preis gekauft. Hört doch auf, es ist schon immer so gewesen und wird auch immer so bleiben. *abwink*


    Wenn man ein Problem mit dem Spiel oder mit dem Add-On hat, muss man das eine nicht spielen und das andere nicht kaufen. Aber ganz besonders muss man nicht ständig versuchen den Leuten, die wenigstens ein bisschen offen an die Sache ran gehen, von Anfang an den Spass zu rauben. Ich kann all eure Argumente durchaus verstehen. War selbst auch nicht umsonst das letzte anderthalbe Jahr nicht online. Aber hat einer von euch meine Wenigkeit in dieser Zeit hier im Forum gesehen? Nein... (Abgesehen von 2x weil mich ne News wirklich aufgeregt hat) Und warum nicht? Weil ich Leuten die nicht meiner Meinung waren nicht unnötig auf den Zeiger gehen wollte.


    Kritik üben? Klar, immer her damit. Aber von ein paar Leuten hier (nicht du FFreak) liest man in jedem Posting das gleiche. Und die meiste Zeit sind es Sticheleien und die immer selbe Leiher "Ist eh alles scheisse" Aussagen. Und da muss ich mich einfach fragen "Warum?"


    Genausowenig habe ich nach der Warnleuchte im Armaturenbrett meines Autos gefragt. Nach Warnungen fragt man nicht.


    Zu behaupten, dass 90% der Leute inkonsequent sind, ist vielleicht auch nicht zuträglich zu einer Diskussion.


    Und ja, ich habe das Addon gekauft. Und bereue es, schließlich wurden NACH meinem Kauf Raids, Squad-UI und Fraktalbelohnungen nach hinten verschoben. Dazu kommt ein lächerlich übertriebener Grind bei den Spezialisierungen, der mich zwingt, eine Klasse (egal welche der 8), die ich seit drei Jahren bereits spiele, durch das Addon zu bringen. Aber wahrscheinlich hat man sich bei ANet gedacht, das sei eine gute Idee für Neueinsteiger.

    Darum warten wir erstmal noch einen Monat, bis Squad-UI und Raids drin sind. Und das Fraktalrückenteil kommt ja nicht mehr dieses Jahr. Zumindest haben sie nichts von "vor Weihnachten" geschrieben. Dazu kommt noch die Spezialisierung, die man erst freischaltet, wenn man schon halb durchs Addon ist. Hat man die im PvP eigentlich direkt frei?