Posts by qaLa

    Ehrlich gesagt dachte ich nicht, dass du in England studierst, aber ich hätte generell den Fragebogen in Englisch aufgesetzt, da man so ein deutlich größeres Publikum im Web erreicht. Ich empfand das daher als rational.


    Im übrigen gern geschehen und ja - das ist definitiv typisch deutsch.



    - Pitchblack.

    schaust vielleicht mal bei oozoo und bei nixon


    OOZOO ist designtechisch nicht mein Fall, bei Nixon kann ich gegenüber Fossil keinen Preisvorteil entdecken, obwohl ich da im Design fündig würde.



    - Pitchblack.

    Die Rosendahl und noch mehr die Fossil sprechen mich sehr an, doch ich weiss nicht ob ich bereit bin 100+ Euro für eien Uhr zu investieren. Als (noch) Schüler habe ich zwar meine 350€/Monat, aber mit Benzin und der ganzen Menge an Nebenkosten für Abi etc. geht da doch einiges drauf.


    Leider ist kaum etwas unter 100€ in dem Stil zu finden.



    - Pitchblack.

    Ich werde dir nicht helfen können, aber eventuell ja du mir. Welche uhr ist denn auf dem Bild?


    Edit: Egal, habs schon selbst anhand des Bildes gefunden. RADO ceramica, nicht wahr?

    @ Psychologin - ausser der Sache mit der Schrift habe ich nichts anzumerken, ich bin auch nicht der Meinung, dass es schlecht ausgearbeitet sei, noch dass es zwingend in deutsch sein sollte (hey, 3 neue Vokabeln gelernt!).


    Ich wünsche du würdest die ganze Kritik dem Wartower nicht übel nehmen und hoffeich konnte dir helfen.



    Übrigens liebe Herrschaften... www.dict.cc



    - Pitchblack.

    keine chance bei dem Bild. natürich gibt es Programme mit denen du was reißen kannst, aber dafür muss die auflösung besser sein :/
    Aber nette Idee es zu versuchen ^^
    Ich denke aber auch nicht das da sooo informatives steht...


    Ich mag mich irren, aber ist diese Rückkonvertierung überhapt möglich? Vektoren-Werke habe ich schon oft gesehen, aber noch nicht mit Vektor-Software gearbeitet, doch ich vergleiche es mit Photoshop.. PSD - > JPG 0 Probleme, aber eine Rückkonvertierungist unmöglich, da ma aus dem JPG die Layer nicht rauslesen kann, es sei denn deren Abfolge wurde bei Bildspeicherung mit eincodiert, sofer das überhaupt technisch möglich ist.


    Bei mangelhafter Denkweise bitte korrigieren.



    - Pitchblack.


    16-Jährige Poser, die Good Charlotte hören, Beckham-Iro, Anarchie-Aufnäher und Converse tragen, bei Mami und Papi wohnen und nichtmal wissen, was links und rechts überhaupt ist, nennen sich vllt Punks sind es aber nicht.
    Echte Punks wohnen meistens auf Parkbänken, tragen Springer-Stiefel und schlagen sich mit den Nazis von der benachbarten Parkbank.


    Ich hoffe einfach mal, dass dies nicht für dich bedeutet, dass jeder der Chucks trägt gleich "ein 16-jähriger Poser" ist.



    - Pitchblack.

    Ich bin mal lustig und übersetz euch sogar den Begriff "Porno-Prasdnik". Den Teil 1 könnt ihr euch denken und "Prazdnik" heisst "Feier" bzw. "Fete" o. ä...


    Und ja, die seltsame Buchstabensuppe resultiert aus schlechter Übersetzung des PCs.



    - Pitchblack.

    Ep1c, was du da über Placebo schreibst. Ein Placebo ist eigentlich ein Medikament/Arzneimittel das verabreicht wird aber in wirklichkeit keinen Arzneistoff enthält. Wenn man Placebo übersetzt bedeutet es: "Ich werde glücklich machen" im weiteren "Sinn ich werde gefallen". Schon allein die Übersetzung hat nichts mit Zustand zu tun.



    Yay, Wikipedia lässt grüßen? Aber die Englische definiert es ein wenig anders: "The placebo effect can be produced not only by inert tablets, but also by sham surgery, and false information, such as when electrical stimulation is turned “off” in those with Parkinson’s disease implanted brain electrodes"



    Immerhin, dank euch hab ich Lust bekommen The Bitter End zu hören. :)



    - Pitchblack.

    Edit:



    Dann lass es doch.


    Einzelne Antworten kann man umschreiben, z. B. "Schwachsinn" = "Nein", Menschen können ja mit dem Kontext umgehen. Eine Stichprobe ist es schon, nur reicht die Skala nicht. Allerdings müsste man das mit den X% der Befragten sowieso schreiben, es sei denn du fragst tatsächlich die gesamte Population oder hast Zahlen die es stochastisch nahe legen, dass so ein Schluss allgemein zu ziehen ist.



    - Pitchblack.

    1. 20
    2. Ja.
    3. Ja.
    4. Medien, Alltag, Gesellschaft
    5. Ja. Bewerte ich positiv, insofern nicht übertrieben.
    6. Ja, ja.
    7. Ja.
    8. Schwachsinn, im Leben nicht.



    - Pitchblack.

    Selbstverständlich gibt es auch für Software Umtauschrecht. Wie üblich gilt dies, wenn die Ware defekt ist oder angepriesene Versprechungen nicht einhält.
    Ich hatte letzteres z.B. einmal bei einem Spiel für die X-Box, bei welchem 90% des Inhalts nur über den Live-Modus zugänglich waren. Auf der Verpackung wurde X-Box Live aber lediglich bei der Möglichkeit erwähnt seinen Punktestand weltweit zu vergleichen. Karstadt war gezwungen das Ding zurückzunehmen.


    Bei Nichtgefallen bleibt aber wie schon gesagt wurde lediglich die Hoffnung auf Kulanz. Genauso dann wenn du der Meinung bist dass das Preis-Leistungsverhältnis nicht passt.


    Ja, gemeint war bei Nichtgefallen, hast richtig ergänzt. Mängel sind eine andere Geschichte.


    Danke für die Informationen, Le_Prussien.



    - Pitchblack.

    Man kann sich heutzutage super über ein Produkt speziell auch Spiel informieren, Internet, eines von 1000' Computer Magazinen. Das dauert vllt. 10 min. also finde ich, wenn man sich blindlings ein Spiel kauft und damit nicht zu frieden ist, einfach eigenes verschulden.


    Lesen ist in einem Forum in der Regel sinnvoll. Tu, das bitte ab jetzt. Danke.


    Meine Freundin und ich sind im Abi-Stress gewesen, wir hatten keine Zeit uns vorher das Spiel anzuschauen, und die Entscheidung gerade diesen Nachmittag zu nutzen entstand spontan.


    @ Arch: Ich glaube "Wat!?" trifft ungefähr was ich über den Vergleich denke.


    @ Burden To Bleed: Nein, Absicht eventuell nicht. Ich weiss nicht wie es mit Ebay und Internethandel generell ist, doch es gibt schon Verbraucherchutz, ganz so ist es mit dem freien Wählen des Preises nicht. Da greift dann der Staat ein, ähnlich wie im Fall von Monopolbildung, doch wie genau das in Schriftform aussieht weiss ich nicht. Habe kein Zitat vorliegen.


    @ Fenya: ja, die menschliche Variante ist sowieso selbstverständlich, natürlich fragen wir erst freundlich bevor wir Stress anfangen. Wir nehmen auch zuerst das Einfache, denn wir sind lieb und faul. :)


    Mit der eidesstaatlichen Erklärung hast du mir übrigens als erste mal was Neues erzählt.



    - Pitchblack