Posts by Zola

    Wir sind wieder da!


    Die SwiS gibt es bereits seit dem Guild Wars 1 Release und zum Start von GW2 dürfen wir natürlich auch nicht fehlen!
    Um wieder unsere alte Größe zu erlangen, suchen wir hier Schweizer Spieler, die mit uns einerseits GW2 bzw. die PvE Welt durchwühlen wollen und zum Anderen - und darauf liegt langfristig unser Augenmerk - uns Pvp-mäßig wieder einen Namen zu machen!


    Anders als bei GW1 fragen wir an dieser Stelle (noch) nicht nach irgendwelchen Rängen, wir sind ja momentan alle relativ neu...von daher: Chömet eifach verbi, mir freuet üs uf euch! :cheers:


    Noch eine kleine Anmerkung für unsere Nachbarn: Gerne nehmen wir auch Deutsche/Österreicher, jedoch solltet ihr dann einen Faible für unseren Dialekt haben^^


    Bei Interesse meldet euch doch einfach ing bei "Terror Vogel", "Dipl Ing Django", "Swis Maria" oder "Gorgo Zola" ......oder/und meldet euch in unserem Forum an!


    Eure SwiS :thumb:

    Zum Kino kann ich nur den Tipp geben:
    Sucht euch den schlechtesten/langweiligsten Film, der zur Auswahl steht.
    Der Rest kommt dann ganz von alleine :D

    Für mich gilt in diesem Fall:


    [ 2 Leben retten > 1 Leben gewähren ] < [ 2 Leben dem Schicksal überlassen > 1 Leben töten ]



    Im anderen Fall, mit dem Knopf Drücken:


    [ 2 Leben retten > 1 Leben retten ] > [ 2 mal 'unterlassene Hilfeleistung' < 1 Leben töten ]



    <,> = "ist besser als"


    [] <,> [] = "Die Bedeutung dieser Ungleichung überwiegt jene"


    (...wobei es im Knopf-Drück Fall keine Rolle spielt, welche Ungleichung mir mehr bedeutet, da ich bei beiden Ansätzen zum Schluss komme, dass man den Knopf drücken sollte.)


    Gut`Nacht :goggle:

    Ne, Matthias, Bloodex schreibt unter anderem:
    "Schließlich könnts auch sein, dass wenn man den Knopf drückt, 10 Menschen sterben und 2 überleben"
    Da sucht er eine Lücke des Szenarios, die es gar nicht gibt. Es stirbt "nur" eine Person, wenn man den Knopf drückt. Daran gibts nichts zu rütteln. Das ist das Szenario.

    Ich hab mal die 1 gewählt.


    Ich kann nur hoffen, dass ich in einer solchen Situation auch stark genug wäre, es zu tun - denn es ist die einzig richtige Entscheidung.
    Allerdings ist sie insofern schwerer, dass man aktiv werden muss und damit quasi zum direkten Mörder wird - und nicht nur der unterlassenen Hilfeleistung schuldig wäre, wie es beim Nicht-Drücken der Fall ist.
    Wo mein schlechtes Gewissen größer wäre, kann ich nicht sagen...

    winter ist kalt....


    und gut aussehn wollte ein mensch schon immer in dem er sich z.b in der steinzeit mit brauner erde oder so etwas eingeschmiert hat entwedet um irrgendwelche götter zu huldigen oder sonst was....


    O.K., ich hätte anders fragen sollen: Warum ist es nicht (mehr) "normal" - wenn es die Temperatur erlaubt - so rumzulaufen, wie uns beliebt, so, wie wir erschaffen wurden?




    @Mhutin,


    offensichtlich tut es das :)


    Lese ich das richtig: Du willst Frauen verbieten, "ihre Reize" zu "verstecken"? Sind wir jetzt unter die Ferengi gegangen?


    Du liest es nicht richtig.



    Ja was nun, willst Du die Mädels dazu zwingen, ihre Reize zu verstecken - oder willst Du sie dazu zwingen, sie nicht zu verstecken? Entscheide Dich doch bitte! Beides gleichzeitig geht nicht. :)


    Zieh es doch nicht so ins Lächerliche...nichts von dem fordere ich.
    Es geht allein um das symbolische Kopftuch.
    Dass Mädchen (und Jungs übrigens auch nicht) nicht nackt oder im Nuttendress in die Schule gehen sollen, ist eine Selbstverständlichkeit.
    Dass sie sich gezwungen fühlen ihre Haare vor den Männern zu verstecken, sollte alles andere als (selbst)verständlich sein.

    Eschirf


    Ich beiße mich an nichts fest; hier geht es nun mal um das Kopftuch und dazu hab ich meine Meinung geäußert ;)


    Ich bin logischerweise auch für gleiche Lohnverhältnisse...nur ist das erstens nicht das Thema hier und zweitens ist da eh jeder der selben Meinung (worüber also diskutieren?), es ändert sich nur nichts, bzw. nur sehr langsam...

    Also ich hab mit Nein gestimmt, da ich im ersten Moment einfach dachte "Die paar Türmchen stören mich eigentlich nicht...sollense doch"... kann die Befürworterseite aber absolut nachvollziehen.


    Im Übrigen, wäre diese diese Initiative in irgendeiner Weise Verfassungswidrig, hätte unser höchstes Gericht dies auch erkannt und es wäre gar nicht zur Abstimmung gekommen. Die Religionsfreiheit bleibt bestehen, da sie ihren Glauben nach wie vor ausüben können, wie einige schon geschrieben haben.

    Will sie das denn wirklich? Oder soll sie das wollen?


    Dass es einige gibt, die wirklich tief davon überzeugt sind, dass sie ihre Reize vor dem Mann verstecken wollen, ist umso trauriger und nur noch ein Grund mehr es zu verbieten. Es muss ihnen klar werden, dass die Frauen hier gleichberechtigt sind.


    Es geht ausserdem nicht einfach ums "Kleidung selbst aussuchen" können, das ist hier doch keine Frage der Modefreiheit. Sonst müsste man ja auch sagen, dass all jene Mädchen, die im Nuttendress oder gar nackt in die Schule gehen wollen und dies nicht dürfen, ungerecht behandelt werden.

    x Ja, die Gleichberechtigung der Frau (diese wird in meinen Augen dadurch beeinträchtigt) ist mir einfach wichtiger als die "Freiheit" dieser sexistischen Religion (ungewollte Beleidigung bitte als solche auffassen)


    - 20, männlich, Student

    Dass es auf die Dauer mehr damage macht, denke ich auch...es geht aber um die Fähigkeit, auch mal vielen konzentrierten damage machen zu können, bei dem man sich nicht auf den vorher aufgebauten Druck verlassen muss...und das fehlt halt noch ein wenig in diesem balanced. Aber gut, kommt wohl drauf an, wie man "balanced" betrachtet...

    ja am besten nehmen wir doch gleich nur shut down und gar kein damage mehr...ein wenig spike power gehört auch ein in gutes balanced, sonst gäbe es ja keinen Unterschied zu all dem lame-gedöns, das dich zu tode pressured.


    ich hab jedenfalls den Zeitpunkt verpasst, an dem dieser ritu elite zum must-have geworden ist...

    Also eigentlich würd ich ja gleich mit OoS/channeled strike spielen, aber auch den caretakers find ich besser als den elite. "Früher" kamen die wars auch ohne diese Waffe zurecht, und ausserdem will man auch oft den wars `ne resilient geben, da beisst sich das dann ein wenig...und wie schon erwähnt, der spike damage fehlt atm einfach noch ein bisschen, im Moment machen nur der caller und der feuer ele nennenswerten Schaden (und ab und zu die shatter)...davon ausgehend, dass der hammerwar meistens nicht mitspiket...

    die Backline ist ja auch total ernst gemeint.....


    Sein Kommentar dazu war ja auch total ernst gemeint:sleep:


    @build tainted raus, Wasserele / Blinding Bitch / UG Erdele / ranger / sonst was kluges rein. Such dir was aus.


    Beim Feuerele glowing gaze raus, utility rein.