Posts by Merlinattila

    Unabhängig von dem was gesagt wurde:
    Crowdfunding (Patreon) ist keine perfekte Lösung, vor allem bei sehr wenigen aktiven Nutzern.
    Da sollte man vorsichtig sein. Es besteht damit das Problem, dass Leute "immun" im Bezug auf Bans werden, keiner zahlt für eine Seite die man nicht benutzen kann, zugegeben weniger relevant bei den noch aktuellen Leuten.
    Bei einer anderen Seite die in so ziemlich exakt der gleichen Situation war wie Wartower jetzt (Host wollte nicht mehr, Host wurde gewechselt und die Seite über Patreon finanziert, hatte aber deutlich mehr aktive Leute) gab es außerdem den Fall, dass eine Person bei Patreon angegeben hat relativ viel der benötigten monatlichen Kosten zahlen zu wollen aber dann kurz vor Monatsende (bevor das Geld abgebucht werden würde) den Betrag stark gesenkt hat, was dann dazu geführt hat, dass Geld gefehlt hat. Die Kosten in dem Monat musste der neue Hoster selbst stemmen. Das ist soweit ich weiß nur einmal passiert. Das war aber vor einigen Jahren als Patreon noch neu war, ich weiß nicht ob die mittlerweile eine Absicherung gegen sowas haben.


    Bezüglich der Geburtstagsgeschenke liegt GW2 bei mir ganz weit vorne. Wenn einige den "Überraschungseffekt" brauchen, dass einer von 10.000 im Farbpaket Schatten-abgrund kriegen um das für 400 Gold zu verschrubben und alle anderen nur mumpitz wie es damals bei den Minipets der Fall war, kann ich das überhaupt nicht nachvollziehen.


    ... und das pro Charakter einmal pro Jahr. Den gleichen Spaß kann man in GW2 haben indem man pro Charakter, pro Jahr, einen Champion umhaut und hofft eine exotische Waffe aus dem Beutel zu bekommen.

    Ja, habe ich so gelesen und verstanden, trotzdem spräche imo nicht viel dagegen, auch aufgestiegene und von mir aus auch exotische oder gleich sämtliche Items mit Attributen wechselbar zu machen (etwa mit einem Time-Limit versehen, damit man nicht alle paar Sekunden rumwechselt).


    Während des Levelns sind die Stats ohnehin relativ unwichtig, also tut es wohl auch kaum jemandem weh, wenn man schon zu Beginn des Spiels mit grünen und gelben Items verschiedene Statkombinationen ausprobieren könnte. Sich ab Level 80 Items mit anderen Stats zu beschaffen ist hingegen total toller Content und es ist extreeem spielrelevant, dass man Stats auf herkömmlichen Items nicht wechseln kann. :spec:


    GW2 wollte mal revolutionär sein und alles noch besser machen als sein Vorgänger. Stattdessen hat man eine Rolle rückwärts gemacht und sich jedem x-beliebigen MMORPG angepasst. Warum man damals überhaupt den Entschluss gefasst hat, 80 wenig aussagekräftige Level und an Items gebundene Stats einzuführen, wird wohl Anets Geheimnis bleiben. Man stelle sich nur mal vor, so rein hypothetisch, jeder Charakter hätte Zugriff auf eine accountweite Garderobe, aus der man alle freigeschalteten Skins und Farben mit den ebenfalls bereits freigeschalteten Stat-Kombinationen kombinieren könnte... :eek:


    ^ Dies
    Absolut bescheuert diese Entscheidung. Die Technologie dafür ist offensichtlich da. Wechseln kann man momentan sowieso schon (wenn auch nur Ascended) und diese Möglichkeit zu haben hat exakt nichts kaputt gemacht. Sehe keinen Grund das nicht zumindest auf Ascended und Exotic zu aktivieren (wobei ich auch dafür wäre es einfach überall zuzulassen).

    Es fehlen jegliche Ausfürhrungen darüber, ob das Handwerk erweitert werden soll, ob wenigstenst der Juwelier und Koch auf gleiche Höhe gebracht wird. Bleibt alles beim alten?
    Es fehlen jegliche Ausführuingen über neue Qualitätsstufen der Ausrüstung. Bleibt alles beim alten ?


    Wenn nichts angekündigt wurde wird wahrscheinlich auch nichts verändert. Sachen anzukündigen die nicht kommen ist irgendwie auch unsinniger als das anzukündigen das kommt.



    Es fehlen jegliche Ausführungen darüber, ob die neuen Bugs Bunny auch in der alten Welt nutzbar sind, so wie die Gleiter. Das würde das Erscheinungsbild der alten Welt weiter....verändern.


    https://twitter.com/RoyCronacher/status/892432117291925504




    Es gibt keine erweiterbaren Waffenskills. Dafür gibt es wieder eine Waffe hinzu, die einen einzigen festgelegten Stil ermöglichen, der nichts mit der Klasse zu tun hat.


    Du beschwerst dich, dass es keine neue Klasse gibt, dann passt dir aber auch nicht dass die existierenden Klassen in einer Weise erweitert werden die mit der ursprünglichen Klasse / Core Specialization nichts zu tun hat. Sollen die Spezialisierungen eigene Klassen werden?

    https://www.guildwars2.com/en/…rchase-community-address/

    Quote


    In the future, if we release further Guild Wars 2 expansions, we plan to offer all of the prior expansions, the core game, and the latest expansion for one single purchase price.


    Quote


    Wenn ihr eine Edition von Guild Wars 2: Path of Fire im Vorverkauf erwerbt, könnt ihr an der Kasse Guild Wars 2: Heart of Thorns™ hinzufügen und erhaltet beide Erweiterungen zu einen geringeren Preis als in Einzelkäufen.


    Ich lese das Zitat oben so, dass jede vorige Erweiterung kostenlos bei der nächsten Erweiterung dabei ist. Man kann das Zitat oben auch so auslegen dass passt wie es jetzt ist (weil nirgendwo steht dass die vorigen Erweiterungen kostenlos oder auch nur billiger sind) aber trotzdem finde ich das ziemlichen Bullshit. Sieht außerdem so aus als ob es das Bundle nur im Vorverkauf gibt und dann nicht mehr.

    Was hatten die von Dir genannten Spiele denn mit dem Thema zu tun?


    Erst selbst andere Spiele heranziehen um irgendwelche Fanboy-Theorien zu untermauern, dann aber jammern wenn jemand ebenfalls anhand eines anderen Spieles aufzeigt das die getätigte Argumentation evtl. hinkt.


    Guild Wars 2 wird wohl als das am meisten und völlig zu unrecht gehypte Spiel der Geschichte eingehen.
    Ich jedenfalls schaue mir das Addon bzw. die Bewertungen dazu erst an, wenn es draußen ist, bevor ich es mir kaufe.


    Dieser Aussage (zweites Zitat) nicht zuzustimmen ist jetzt also eine Fanboy-Theorie.
    Gut zu wissen.

    Sehr durchdachter und fundierter Vergleich. :spec:


    Demnach ist Black Desert dann aktuell das geilste MMORPG, weil das seit dem Steam-Release durchgehend in den Top 10 Verkaufcharts ist. Dazu kommen noch die ganzen alten Accounts der Webseite, die bisher (noch) nicht auf Steam migrieren können und somit nicht in der Statistik auftauchen. Das Spiel muss also gut bzw. besser sein, weil es ja schließlich so erfolgreich ist. ;)


    Was hat Black Desert jetzt mit dem Thema zu tun? Nichts? Okay.


    Die Neuauflage (Mini SNES) ist aktuell sogar bereits überall ausverkauft. Da kann man mal sehen, dass es eben nicht nur auf Grafik ankommt, sondern auf Spielspaß.


    Das Ding ist überall ausverkauft weil Nintendo absichtlich zu wenig an die Geschäfte geliefert hat (siehe auch Wii und diverse Amiibo, da lief das genau so ab). Die Dinger sind überall ausverkauft, alle reden darüber (vor allem online), Nintendo kann die weiteren Konsole die sie produzieren zu 100% verkaufen (und viele von den Käufern stellen die Dinger dann für das 3-fache bei ebay und co. ein).

    Meine vermutung ist das Anet einen min. verkauf Preis bestimmt. einen maximum verkaufpreis bestimmt. Und was dazwischen ist wird per angebot und nachfrage reguliert. Wenn sich der preis gegen maximum bewegt muss man immer mehr einkaufen um den preis auch noch weiter zu steigern. Wenn man immer mehr dem minimum sich nähert muss man immer mehr verkaufen um den preis noch weiter zu senken.


    Wie soll da irgendeine mysteriöse Manipulation passieren?



    die apis kann man in die tonne drücken, weil sie den eingriff von Anet nicht wieder spiegeln. Sondern den verlauf der preise nur wieder spiegeln. wie dieser preis weidergespiegelt wird wird nirgends erwähnt.


    Was haben APIs jetzt damit zu tun? Und Beweise für irgendwelche ominösen Eingriffe hast du auch noch nie gebracht, nur bei der Ecto Salvage Rate bist du mit irgendeinem total sinnlosen Link angekommen der damit überhaupt nichts zu tun.



    In Gw1 war es das prinizip des Angebot und nachfrage, weil der Trade von den spielern über Tradefenster bestimmt wurde. In GW2 wurde bewust diese option (Email ausgenommen) ausgelassen. Um absolute kontrolle über den tp zu haben.


    Oder weil es einfach absolut bekloppt wäre Sachen fürs Craften alle selber sammeln zu müssen oder sich in die Stadt zu stellen um die Sachen die man grade braucht einzukaufen. Warum ANet die Spielwirtschaft kontrollieren will musst du auch erklären, das ergibt auch keinen Sinn. Was haben sie davon? Warum soll sich da irgendwer hinsetzen und irgendwelche bizzaren Preise für Items festlegen?

    Amazon wird wohl über kurz oder lang eine Plattform ala Steam präsentieren


    Halte ich auch für durchaus wahrscheinlich, Amazon ist groß, warum sollten die über Steam was an Valve abdrücken?
    Man darf sich also schon auf so tolle Sachen freuen wie "Exklusive Skins für Prime-Kunden!", "3 Tage vor Release spielen mit Amazon Prime!", "Neue Missionen / Quests - exklusiv für Prime-Kunden!"

    Tausendmal besser als der ganze Content den Anet in letzter Zeit gebracht hat bei dem man erstmal stundenlang im Internet nach Builds/Attributen suchen muss und sich erst ewig besseres Equipment oder Erklärungen für den Fortschritt (wie z.B. die scheiß schwere letzte Instant der LS3E1) suchen muss^^


    Ja, find ich auch super. Die Katzen sind an absolut logischen Stellen aufgestellt, das Essen ist auch sofort klar und die Uhrzeit zu der man die Katzen anlabern kann ist auch extrem deutlich. Super Content für den man mal ausnahmsweise keinen Guide braucht!