Posts by LouLou

    Wie geht's den anderen MMOs neben WoW so? Ich habe die Marktübersicht schon lange verloren.

    Wenn man sich z.B. Aion anschaut, kriegt man das kalte Grausen. Da wurden im Laufe der Zeit die meisten Gebiete einfach eingestampft und es gibt mittlerweile sehr wenig Interessantes, was man dort im Spiel überhaupt noch machen kann. Die wunderschönen großen Hauptstädte wurden extrem verkleinert, große Teile der Städte kann man nicht mehr betreten. Auch die wirklich schönen Events mit richtigen Quests zu Halloween oder Weihnachten, die es früher gab, werden so nicht mehr veranstaltet. Das Rohstoffsammeln und die Handwerksberufe wurden komplett aus dem Spiel entfernt. Den Abyss, der ja ein wichtiger Teil des Spiels war, gibt es einfach nicht mehr. Auf mich wirkt das alles so, als wenn Aion in den letzten Zügen liegt. Ich hoffe nur, daß so nicht in absehbarer Zeit auch das Schicksal von GW aussieht.

    Zur Zeit bin ich wieder in GW1 unterweg und ich muss sagen, es macht immer noch verdammt viel Spass.

    Ausser das ich sehr oft gegen eine Wand renne, an Abgründen stehe und verzweifelt versuche diese Runter zu Springen oder im Wasser zu Schwimmen :D


    GW1 ist 8)

    Genau das passiert mir auch jedesmal, wenn ich mal wieder in GW1 rumlaufe. ^^


    Ich mag GW1 immer noch sehr. Nicht nur das Spiel an sich, sondern insbesondere die Vielfalt der wunderschönen Rüstungen gefällt mir auch nach so vielen Jahren immer noch. :love: Da kommt GW2 einfach nicht mit.

    Och menno, den Wartower soll's bald nicht mehr geben? Das ist wirklich eine sehr traurige Nachricht.


    Guildwars war vor Jahren mein erstes online-Spiel. Den Wartower habe ich dann durch ingame-Unterhaltungen kennengelernt. Seitdem war diese Seite für mich eine feste Größe bei allen Fragen und für alle Informationen zu GW. Man konnte sicher sein, bei allen möglichen Problemen im Spiel oder auch bei Technikfragen freundliche und kompetente Hilfe zu bekommen.


    Ich habe auch - wie viele andere hier - gedacht: Hoffentlich gibt es eine Archivierung. Mir fiel direkt wie Silmar Alech ebenfalls das alte offizielle GW2-Forum ein.


    Mir schwebt eine ähnliche Archivierung vor, wie sie mit dem alten offiziellen GW2 Forum gemacht worden ist, mit crawler abgezogen. Arenanet hatte seinerzeit ausdrücklich nichts gegen eine Archivierung gehabt. Von guildwarsguru gibt es auch so ein Archiv.


    Von der nötigen Technik oder irgendwelchen rechtlichen Vorschriften habe ich überhaupt keine Ahnung, aber ich wäre wirklich glücklich, wenn doch noch eine Möglichkeit zur Archivierung bestünde. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.


    Ich bedanke mich jetzt nochmal bei allen Offiziellen des Wartowers und bei allen Usern für eine schöne, interessante und oft lustige Zeit und hoffe, daß man sich vielleicht nicht ganz aus den Augen verliert.


    So, und jetzt geh ich erstmal 'ne Runde heulen.:(

    Ich bin registriert seit dem 27.06.2008 und gucke immer noch regelmäßig hier rein.
    Guildwars war mein erstes online-Spiel und den Wartower habe ich erst entdeckt, als ich schon fast ein Jahr gespielt hatte (übrigens genauso wie das Wiki). Jaja, so unerfahren war man mal. :wink: Den Wartower mag und mochte ich immer sehr, weil es hier eigentlich immer ziemlich freundlich und hilfsbereit zugeht. Dafür übrigens nochmal ein herzliches Dankeschön.
    GW1 spiele ich manchmal immer noch, meistens so zu besonderen Gelegenheiten wie z.B. Halloween oder Wintertag. In GW2 bin ich fast täglich unterwegs, aber nur offene Welt, kein WvW oder PvP (außer auf Farmservern für die Belohnungspfade).

    Huhu, schon wieder ich. :)
    Ich will nur mal eben melden, daß ich in den Wanderer-Hügeln im Gebiet Wurmgeheul-Dornen in der Fantastischen Truhe im Lager der Söhne Svanirs ein Mysteriöses schmuddeliges Paket gefunden habe. In diesem Paket war das Schaukelpferd-Ornament. Offensichtlich gibt es die Items für den Sammelerfolg zum Glück also nicht nur in JPs. :wink:

    Ohne Fleiß kein Preis :D. Wenn dir das Bäumchen+Stern wirklich so wichtig sind wirste da nicht drum rum kommen^^. Anet weiß mittlerweile auch das es zig Guides gibt und versucht so die Leute dazu zu animieren auch mal selbst etwas zu machen als stupide Guides durchzuwälzen. Nicht alle JP sind auch portabelbar (Was ein Wort :D).


    Das hat bei mir nichts mit Fleiß zu tun. Ich bin bei diesen Springereien etwas - nennen wir es mal ungeschickt. In meiner 2jährigen GW2-Spielzeit habe ich fast jedes JP schon mehrfach probiert und bin immer gescheitert, selbst bei den JPs, die andere Spieler als ganz einfach bezeichnen. Gestern abend habe ich dann aber zum ersten Mal die Sagenklaue-Weite probiert und das funktionierte sogar. Allerdings ist das ja auch eher Balancieren und Fallen ausweichen als Springen.


    Aber wie ich hier gelesen habe, kann man die gesuchten Items ja wohl auch aus anderen Truhen bekommen. Da ich kein Problem damit habe, Dinge zu suchen, Gebiete abzulaufen oder Gegner mehrfach zu besiegen, werde ich jetzt erstmal das ausprobieren, bevor ich weiter meine Nerven mit JPs strapaziere.

    Das war ja mal wieder ein typischer Fall von "Freu Dich bloß nicht zu früh". Da hatte ich doch tatsächlich gedacht, daß man den Grawl ein paar Tage füttern muß und dann den Baum bekommt. Ich würde ja auch gerne noch länger den Koch an verschiedenen Orten suchen und alle möglichen Items besorgen und gegen Essbares eintauschen. Aber Jumping Puzzles?? Springen ist nicht wirklich meine Stärke. Bisher habe ich trotz unzähliger Versuche noch kein einziges JP im Spiel geschafft und jetzt soll ich gleich 6 Stück davon machen? :grumble: Naja, vielleicht gibt's ja wirklich nette Mitspieler, die dort Ports anbieten. Mal schauen.

    Vielen Dank. Na ja, wenn das mit dem Moviemaker geht und man nicht noch extra ein teures Programm kaufen muß, dann werde ich mir wohl mal dieses Kabeldings kaufen und die ganze Sache ausprobieren. Vielleicht kriege ja sogar ich das hin.

    Ich bin mal so unverschämt und mische mich einfach hier ein, da mich das Verfahren auch interessiert.


    Auf der genannten ebay-Angebotsseite steht, daß man für die Speicherung oder Bearbeitung entsprechende Software benötigt. Braucht man so eine extra Software nur, wenn man die Filme noch bearbeiten will oder auch für das Überspielen?

    Quote

    Zitat von Silmar Alech
    Hey, Leute, das ist ein Marketing-Gimmick und zur Unterhaltung gedacht. Nehmt das nicht allzu ernst, sonst könntet ihr herausfinden, dass da absolut gar nichts dahinter steckt außer den dort zu lesenden Texten. Das ist keine Abstimmung und keine Umfrage, das ist einfach nur eine kleine Spielerei für potentielle und existierende Spieler.


    Genau das ging mir auch grade durch den Kopf.


    Mein Ergebnis:


    Du bist der …
    Boss


    Ich bin der Hauptcharakter in meiner eigenen epischen Saga.


    Meine Klinge schreibt die Geschichte neu. Meine Legende wird am Lagerfeuer erzählt und meine Taten werden von Chören besungen. Ich bin der Bote des Schicksals.


    Meine Geschichte endet niemals— und so soll es bleiben.


    Mann, bin ich toll. :D

    Oger-Zahn und Hylek-Zunge habe ich noch nicht.
    Die Krait-Schuppe habe ich im Gebiet Caledon-Wald von den Krait in der Quetzal-Bucht bekommen.
    Die Grawl-Pfote gab's bei den Grawlen in den Ebenen von Aschfurt, und zwar bei der alten Balthasar-Statue, die von den Grawlen als "Badasar" angebetet wird (Sehenswürdigkeit "Totgotts-Versteck" zwischen Märtyrer-Wäldern und Agnos-Schlund). Seltsamerweise habe ich mit einem 10er Charakter auf einem neuen Account die Pfote innerhalb von 2 Minuten zweimal bekommen, mit einem 80er Charakter von meinem Hauptaccount mußte ich die Grawle dort fast eine ganze Stunde verhauen, bevor die Pfote droppte.