Posts by Philizia

    Super Podcast! Machs gut Ellie, vielen Dank für alle was du getan hast! Hoffentlich können wir dich irgendwie wieder wilkommen heißen.


    Zu den Zwergen: So viel wie ich weiß, erstreckt sie dieser "Steinfluch" auf alle Zwerge früher oder später, ob sie wollen oder nicht unabhägig davon, ob sie am Ritual teilgenommen haben.


    PS: Shiro war nicht direkt das Ziel seiner eigenen Prophezeiung. Diese "Seherin" war eine Dienerin Abbadons. Das erfährt man in einer Questreihe im Reich der Qual. Außerdem steckte ja Dhuum ja auch mit Abbadon unter einer Decke. Frage mich immernoch was Abbadon vom Verrat Shiros hatte.


    PSS: Also ich finde ab den Teil mit den Sylvaris geht die interessante Spekulation los. Vielleicht haben hier ja ein paar Leute Lust sich darüber zu Unterhalten.
    Zum Thema blasser Baum als 7. Wesen--> Man muss beachten, dass Ronan den Samen in einer Höhle gefunden hat, die von Pflanzenmonstern bewacht wurde. Außerdem waren in der Höhle eine Vielzahl von Samen. Es muss mindestens einen blassen Baum mehr geben, was man auch ingame erfährt.
    Zum Thema Glint: Finde die Theorie sehr interessant, aber ich frage mich an der Stelle was mit Glint ersten geschlüpften Kind wohl passiert ist, das wir in der Zentralen Transferkammer vor den Dienern Primordus beschützt haben. Ich denke, da Glint genauso wie die anderen Drachendiener keine wirklichen Drachen sind, sondern nur Wesen die so geformt wurden, kann man das eher als abstraktes Kristallwesen betrachten.

    Wo die Reise hingehen wird, sollte eigentlich klar sein. Richtung Maguuma Dschungel. Alles andere wäre ziemlich abwegig und äußerst "überraschend". Der bleibende Content sollte zum größten Teil aus den neuen Gebieten, die kommen werden (Pro Patch eines?!), bestehen. Aber lassen wir uns mal überraschen. Ich hoffe es wurde mehr "Liebe" als in den ersten Teil hineingsteckt, der durchaus nicht schlecht war, aber jedoch sehr langatmig und an mancher Stelle doch sehr enttäuschend. Von daher :cheers:

    Auf die Artworks an sich würde ich nicht so viel wetten, da sich auch Zhaitan zu dieser Zeit noch sehr von dem jetzigen unterschieden hat. Jedoch deutet das natürlich in eine gewisse Richtung.

    Quote

    In einer früheren Entwicklungsphase des Spiels waren die Sylvari noch nicht als Pflanzenwesen sondern eher als Feen/Elfen (worauf auch der Name Sylvari, von Sylph abgeleitet, anspielt) angelegt.

    Hast du natürlich Recht, allerdings steckt in dem Namen auch Silva lat. für Wald, Baum, Strauch ;).

    Gut, sorry, wenn das so rübergekommen ist. Ich wollte hier niemanden wirklich angreifen. Aber manch Argumentationen ähnenln schon sehr unkonstruktiver Kritik. Zum Beispiel meine ich auch mit Informationen die Shortstories von Arena-Net. Z.b. die Geschichte der Mendelwaffen von Marjory und Mr. E ist doch sehr interessant.

    Irgendwie hab ich das Gefühl, dass hier einige Leute wenig Fantasie haben, bzw. für alles eine Anleitung brauchen. Warum macht jeder Char, das was er macht? ..... Es gibt für jede der Fragen ziemlich plausiblie Erklärungen, die unter anderem sogar im Spiel zu genüge auftauchen, wenn man sich mal die Mühe machen würde diese auch zu lesen! Naja aber wenigstens mal rumnörgeln, is ja leicht. Dies soll nicht heißen, dass in der LS alles perfekt ist. Es gibt immer noch einige ungeklärte Fragen, die hoffentlich zum Großteil im Epilog geklärt werden.

    Zum Achievement beim Charr-Boss: Wir haben es so gemacht, dass wir erst die rechte Hälfte der Crew von ihm gepullt und down gekloppt haben. Danach haben wir ihn gepullt und in der rechten Ecke gemacht. Danach den Rest der Crew, taddaaaa Achievement.

    Ich denke die Sache geht nicht von Moto aus. Ich bin der Meinung irgendwo gelesen zu haben, dass Moto bevor er die Box vorgestellt hat ganz aufgeregt war, da sie nicht wirklich 100% fertiggestellt war. Jemand muss also daran "herumgepfuscht" haben, da sie dann zu seiner Überraschung bei der Vorstellung 100% komplett war. Und zum Thema Kurzgeschichte: Umsonst heißt die Story sicher nicht Shadowbox. Das hört sich nicht gerade gut an. Was die Asura die man manipuliert angeht, steckt der Sinn dahinter wohl, dass diese als Grundgerüst für ihre Erfindung die "ursprüngliche" Super-Adventure Box verwenden wollen. Spekulation: Der Übeltäter, der auch an der jetzigen Super-Adventure Box herumgebastelt hat, möchte wohl nicht, dass durch das Grundprinzip der Box etwas Komisches an der Aktuellen entdeckt wird. Who knows?

    @ roter mantel: ich denke, dass du genau das erstmal einmal erwarten kannst/darfst. die bosse werden wohl einer nach dem anderen überarbeitet, mit der entsprechenden zeit, welche ihnen gebührt.

    Schon mal vielen Dank für eure Mühe!!!


    Ich möchte hiermit nicht flamen, aber ich hätte mir dann doch etwas mehr Einblick in die Pläne Scarlet's gewünscht. Die Shortstory auf der offiziellen Seite hat besonders in dem Part "mit dem was Scarlet sah" sehr gut gepunktet, da sie Dreh- und Angelpunkt für mögliche zukünftige Stories sein könnte. Leider hatte ich den Eindruck, dass Scarlet eher durch die Beschreibungen von McCoy und McGough in ihrem Dasein abgewertet wurde von einem "Bösewicht" der eindeutig das großte Ganze in Tyria sieht, zu einer lediglich neugieren, dezent gefährlichen Sylvari. Ebenso wurde mir durch die Shortstory der Eindruck vermittelt, dass Scarlet eindeutig den blassen Baum "vernichten" bzw. "bluten lassen" möchte, allein durch die Beschreibung mit der Dornenrank, die sich um den blassen Baum wickelt.
    Ganz Besonders diese Zeilen:

    Quote

    „So viel ergibt jetzt Sinn. Der Blasse Baum, der Albtraumhof, Caithe und Faolain … alles ist Teil eines gewaltigen Plans.“ „Ich sehe jedoch die Makel in diesem Plan. Mein Volk muss nicht akzeptieren, was uns gegeben wird oder sein, ‚wozu wir bestimmt sind‘. Kein Volk muss das. Wir können die Regeln ändern … nun ja, ich kann das. Und ich werde es tun.“

    . Klang für mich gewaltig nach: wir sind diener eines drachen, doch damit gebe ich mich nicht zufrieden....;


    schade, dass doch so viel unklar bleibt :(

    Mich würde es nicht wundern, wenn über die bisherige und kommende living story die "2. generation der glänzenden klinge" aufgebaut werden soll. Für die Charrs hätten wir schon einmal Roxx und für die Norn Brayham. Für die Menschen könnte Ellen Kiel in Betracht kommen. Da aber Evon ebenfalls ein Charr ist und sozusagen ihr Gegenstück bildet, wäre für den Menschenpart Marjorie Delaqua, welche wohl auch im kommenden Living Story Teil eine Rolle spielen wird, besser geeignet. Interissanter ist sie wohl auch.:goggle:

    Quote

    Chisame über Mursaat: Die leben ja glaube ich genau wie die Seher in einer Parallelwelt, wo ein Mensch normalerweise keinen Zutritt hat. Nachdem mit Hilfe des Todes des Lichs das Tor von Komalie für ne ganz lange Zeit geschlossen wurde, mussten die auch keine Menschen mehr dort opfern um das aller paar Jahre mal zu schließen.
    Dann sind die wohl in ihrer Parallelwelt und solange die Drachen ihre Welt nicht bedrohen, werden die kaum etwas gegen die unternhemen.

    ....naja ganz falsch ist das nicht, die Mursaat waren eines der 5 Völker, welche das erste Mal gegen die Drachen kämpften, durch einen Zufall von Aufnahme von Drachenmagie erlernten sie die Fähigkeit in den Nebeln zu wandeln, also einer Art "Parallelwelt"....dann haben sich die Guten einfach aus dem Staub gemacht und die anderen 4 Völker weiterkämpfen lassen. Auf was ich anspiele ist eigentlich, abgesehen davon, dass Lazarus ein ziemlicher Feigling ist und sich warscheinlich versteckt, dass man endlich mal die Haupstadt der Mursaat entdecken könnte, Demetros oder so, die nördlich von Götterfels liegt, in der Nähe der Janthirinseln.

    Naja prinzipiell kann man ja mit Götter=Drachen so ansetzen: Im Prinzip stellt das einen Zyklus dar, die Götter geben Magie und Leben, als Drachen nehmen sie Magie und Leben. Und prinzipiell könnte man den Aspekt: Survival of the fittest auch noch mit ins Spiel bringen....................ABER: mir würde ja in prinzip schon reichen endlich einmal zu erfahren was es mit den Sylvaris auf sich hat BESONDERS der Satz aus der Prophezeiung: "A DISTANT SHORE...AND DARKNESS. A ROOT. A CAVE. YOU. YOU ARE THE SEED.WHAT RONAN KNEW AND NEVER TOLD STILL LINGERS IN THE DREAM"........einfach episch.


    ach ja und was auch noch interessant wäre: Where the fuck sind die Mursaat, letztendlich haben die guten auch noch etliche Kenntnisse über die Altdrachen. Zumindest gibt es mindestens noch einen und das ist Lazarus (GW 1 lässt grüßen)....außerdem ist man in gw1 letztendlich nie in die hauptstadt der mursaat eingedrungen, irgendwas muss da ja auch noch sein


    EDIT: für leute die story affin sind hier ein paar videos: http://www.youtube.com/watch?v…2epfdYYvA9q7WbpK29FgBOjKh


    achso und ja: VOTET FÜR EVON......NEED ABBADON :D

    Finde die Story sehr interessant. Woodenpotatoes macht ja auch immer ganz gute Lorespecials auf Youtube. Interessant finde ich aber auch die Theorien......ACHTUNG SPOILER.......:



    1. Vielleicht sind die Drachen ja selbst die Götter?! D.h. vll. verwandeln sich die Götter bzw. die Kräfte die in ihnen Wohnen nach ein paar tausend Jahren in etwas böses?


    2. Desweiteren gibt es ja auch noch einen Walddrachen. (wurde ausversehen in einem Inverview erwähnt)....etwas ähnliches kommt ja auch im Sylvari Tutorial im Traum vor.


    3. Die Existenz eines Walddrachen würde partiell auch für Nr. 1 sprechen. da es dann 6. Götter vs. 6 Drachen wären. Abtei Gelehrter spricht von 6 vs. 5 Rassen in früheren Zeiten.


    4. Vll. ist somit der Blasse Baum ein Champion des Walddrachen, namentlich auch Mordremoth (erfährt man im Schmezltiegel der Ewigkeit, da Subjekt Alpha von jedem Drachen eine Fertigkeit bzw. das zugehörige Element hat und eine Attacke Zahn von Mordremoth heißt; außerdem vor dem Dungeon auch ein Waldlabor ist) und die Sylvaris seine Diener?! Er schläft eventuell noch oder befindet sich zu weit weg, da der blasse Baum "noch einen freien Willen hat und außerdem die Sylvaris Ventaris lehren in sich aufgenommen haben. Also ähnlich wie bei Glinth aka. Gloth. Informationen dazu liefert auch die Kersh Story aus GW1 die in GW2 durch ein Buch in der Abtei Durmand fortgesetzt wird und in der Personal Story der Sylvaris, ein Sylvari vorkommt, der nicht vom blassen Baum geboren wurde Außerdem sind ja nicht alle Sylvaris so nett (Nightmare Court)


    5. Außerdem wäre auch noch Interessant was Menzies und Dhuum so treiben. Schließlich wurden beide ja nicht besiegt (Dhuum nur wieder in den Schlaf geschickt)


    fragen über fragen^^