Posts by DarkEagle

    Hallo Feunde,


    wir sind ein seid Release von Guild Wars 1 bestehender Haufen voll im Leben stehender ü21 Spieler und suchen weitere Kameraden.


    An Austattung mangelt es bei uns nicht, so steht mit Forum und TS³ den Wegen der Kommunikation nix entgegen.


    Aufgestellt sind unsere Interessen im kompletten PvE (Dungeon, Story, OpenWorld Events), WvW und auch sPvP. Dort wo Leute Lust haben sich auszuleben, wird dies getan.


    Unsere momentane Mitgliederzahl beträgt: 25


    Wenn ihr euch zu reifen und hilfsbereiten Spielern zählt und Anschluss sucht, dann schaut gern bei uns vorbei oder schreibt einfach eine PM an mich.


    Hier noch ein paar Kontaktdaten mit weiteren Informationen:


    Forum
    Wartower-Gildenhalle
    schöne alte Zeit


    Bis dahin! Ich hoffe man sieht sich! :)


    Ich denke mal, gerade im Umgang mit solchen Ärgernissen muß sich eine Demokratie dann halt beweisen.


    Die Aussage stimmt so zwar, doch muss man bedenken, dass sehr viele der antretenden "Trauernden" offenkundlich auf ihren Web-Auftritten Antidemoratisches Material verteilen. Und sowas muss der Staat zwar aushalten aber als Bürger sollte man den Finger heben und zeigen, dass man es deswegen noch lange nicht duldet.



    Ich bin ja mal gespannt, was daraus wird - Aschermittwoch, interessantes Datum für sowas...


    Das bin ich genauso, für alle Beteiligten hoffe ich auch, dass es friedlich bleibt.

    Ich möchte nicht die laufende Diskussion stören aber denke, dass mein Anliegen am Besten in diesen Thread gehört:


    Am 13. Februar ist es jährlich Gang und Gebe, dass stark rechts-orientierte Zeitgenossen nach Dresden pilgern und meinen hier ihre antidemokratischen Sprüche unter dem Deckmantel einer Trauerveranstaltung loswerden zu müssen. Dies geschieht in martialischen Aufmärschen mit großen (rotweiß)schwarzen Fahnen und Fackeln.


    Seit wenigen Jahren organisiert selbst die Stadtverwaltung Dresden einen eigenen Arbeitskreis zur Bildung einer Menschenkette, um zu zeigen, dass die genannte Bevölkerungsgruppe unerwünscht ist. In den Medien wird "der Osten" ja immer als rechte Hochburg dargestellt. Ich würde mich freuen, wenn sich viele auch hier in der Spielergemeinschaft finden, die das Gegenteil beweisen können. Viele andere Aktionen laufen unter dem Motto dresden-nazifrei.

    Thema Einfluß:


    Ich bin gerade etwas verwirrt, was den Erhalt von Einfluß angeht. Es wurde propagiert, dass eine Gildengruppe pro begleitenden Mitglied eine substantielle Erhöhung des erhaltenen Einfluss erfährt. Nun lese ich im wiki (englisch sowie deutsch), dass man bei 2+ Spielern in der Gruppe 20 bekommt. Dies würde ja bedeuten, wenn man zwei 2er Teams bildet, schafft man das doppelte als in einer 4er Gruppe. :spec:


    Noch dazu kommt, dass wir gestern zu viert unterwegs waren und bei 50% aufdecken von Malchors Sprung mit paar reichlich Events 1500-2000 Einfluß bekamen. Gibt es irgendwo vernünftige Angaben oder ist das ein Rätselraten?


    Die Farbe habe ich als unidentifiziert gefunden. Ein schönes Bild habe ich leider noch nicht. Aber wie ich schon sagte, ist es stark abhängig von der gewählten Rüstung. Meine selbstgecrafteten Joppen waren sehr weiß mit Glanzeffekt (ähnlich dem HDR in GW1), der Skin der mittleren Jacke aus der HoM ist bereits vorher mit einem dunklem Schleier überzogen, so dass die Rüstung leicht gräulich wirkt.


    Also nicht wundern, wenn du mal nen weiss hast und es dann genau auf deiner einen Rüsse nicht so wirkt.

    Ich finde Stehlen sehr praktisch. Meine Hauptwaffen sind dabei 2 Dolche mit der Angriffskette: Herzsucher - Todesblüte - Todesblüte - [dodge wenn notwendig] - Stehlen (um wieder an den Gegner zu kommen) - Todesblüte || (Herzsucher als Finisher) - Herzsucher
    Nach dem Stehlen wird entschieden ob sich der Einsatz der Fertigkeit noch lohnt (Gegner-HP) oder ob sie mir beim nächsten Gegner ohnehin noch mehr nützt. Falls sie sich lohnt wird sie direkt rausgefeuert.


    Das reicht eigentlich um alles ungleich Champion/Veteran in den Staub zu drücken. Bei längeren Kämpfen zieh ich mich nach dieser Kette aus dem Schadensbereich zurück und erhole Lebenspunkte und Initiative.


    Natürlich nutze ich auch die Traits für 3 Initiative und Gift auftragen beim Stehlen.


    Ansonsten bin ich auf Kraft und Zustandsschaden ausgerüstet um Gift+Blutung sowie den Direktschaden durch Herzsucher hochzutreiben. Des Weiteren hat einer meiner Dolche ein Sigill um maximal 25 mal +Zustandsschaden pro getöteten Gegner zu stacken.

    Wir sind auch Vasburg Zeughaus in den Ewigen Hain raus.


    Erst war ich allein unterwegs mit der Any/Rt Skillung, so kam ich problemlos durch die meisten Gruppen. Nur den Narbenfresser hab ich nicht down bekommen. Dafür aber schon allein 2 Juji bekommen.


    Danach ging es zu zweit mit 2_M_SpiritSpammer auf die gleiche Reise. Das gestaltete sich bedeutend flotter und es waren nochmal 2 Juji drinnen.


    Abgesehen von der massiven Anzahl an Granitplatten (10St = 430g gestern Abend) sind auch einige Goldene gedroppt.


    Für die 4 brauchte es insgesamt vielleicht 6-7 runs a 7 (5 zu zweit) Minuten. Also durchaus schaffbar.


    Vorgehen war: zuerst die drei Gruppen direkt am Eingang auf dem Feld; anschliessend Narbenfresser. Von seinem Hügel kann man schauen, ob sich noch Gakis im Tal befinden, wenn nicht dann direkt zurück (entlang Weg 2 in der angehängten Abbildung). Dort verstecken sich auch nocheinmal 1-2 Gakis.

    Hafen von Seitung raus in die Jaya Klippen - dann rechts halten Richtung Haiju Lagune.
    In der Höhle vor der Haiju Lagune hat es einige Yetis. Da die Lvl 15 sind kann man so ziemlich jedes Build nutzen - das schaden verursacht,evtll. etwas Heilung und nen Rushskill hat um schneller von Yeti zu Yeti zu bekommen.
    Erster Run hat mir gleich 5 Gestohlene Nachschübe gebracht.


    Das kann ich nur unterschreiben! Ich habe 4 runs für die 15 Nachschübe gebraucht. Und pro Run vielleicht 4-5 Minuten.


    Gespielt mit Todesblüte Assa, Weg des Assasinen, Krit. Auge, "Ich bin unaufhaltbar", Schleier des Kummers, Preschen


    Alles in allem war es sehr lukrativ, 5p von den Runen die da massenhaft droppen UND ein Saphir und sowas im NM... :cheers:

    Als meine letzte Aufgabe bei Hired Blade sehe ich es als meine Pflicht an hier den Schlußstrich zu ziehen. Vielen Dank an alle, die ab und an hier herein geschaut haben und uns treu blieben.
    Nun bitte ich noch einen Moderator hier den Schlüssel zu holen und die Pforten zu schließen. Danke...



    Mit kameradschaftlichem Gruße


    DarkEagle