Posts by Jured Tagaro

    Quote

    Story enthält unlogische Wendungen


    Könntest du das vielleicht näher ausführen für mich unwissenden? Hatte bisher nicht so das Gefühl dass da derbe Schnitzer drin wären.


    Ich finds durchaus Positiv, neuer Content ist immer gut und der Gedanke, dass das eine Überleitung zu GW2 ist macht das ganze nur noch schmackhafter. Die Quests sind angenehm fordernd (trotzdem unterstütze ich DeBussys "Bring back the fun" Petition) nur die Kopfgelder lasse ich inzwischen auch schon aus. Aber ich freue mich schon auf Morgen, falls dann der nächste Quest kommen sollte.


    Schade finde ich allerdings, dass am Anfang mehr Dialoge/Lore war und dass jetzt mehr in den Hintergrund rückt und das Anet offenbar Murro total vergessen hat.

    Soweit ich das verstanden habe, werden im Pve eigentlich keine Gruppen mehr gebildet. Diese Events starten ja einfach so und du selbst kannst ja entscheiden ob du mitmachst. Das heißt hier und im WvW Pvp solltest du also mit allem spielen können was du willst. Beim spielen der Story Missionen kann es allerdings Gruppen geben, ich weiß es gerade nicht mehr. Da könnte es zu Problemen kommen.


    Beim organisierten Pvp wie dem Nachfolger des GvG könnte das mit dem "Rassismuss" durchaus passieren.

    Servus Leute,


    nachdem ich letzten mal wieder lust hatte, dieses doch sehr geniale Spiel zu spielen, musste ich leider feststellen, dass es auf meinem PC nicht so recht gehen will.


    Das Problem ist folgendes: Sobald ich irgendein größeres Objekt auf den Bildschirm bekomme, sehe ich nur noch ne Diashow, bzw. friert der Bildschirm ein, während das Spiel eigentlich noch weiterläuft.


    Mein PC erfüllt sämtliche Anforderungen und es sind auch keine Mods aktiviert. Danach habe ich noch im Internet gesucht und offenbar liegt es offenbar an fehlender Vsync. Allerdings habe ich nirgendwo gesehen, wo ich ebenjenes aktivieren könnte. Muss ich da vielleicht noch was downloaden?


    Kann mir jemand helfen?

    Sorry das ich das jetzt noch mal hochhole.:)


    Es sieht so aus, das Anet sich offenbar dem Problem bewusst ist, allerdings wird es keine Änderung in nächsten Update geben:


    Quote from GuildWiki

    An ein paar weiteren Gewichtungsproblemen wird ebenfalls gearbeitet und sie werden im gleichen Update enthalten sein, wenn sie ausreichend getestet wurden. Das werden aber KEINE großen Änderungen am Derwisch (und insbesondere der Sense), an Nicht-Imbagon-Paragonen und den Peinigungsgebeten des Mönchs sein.


    Interessant finde ich, das offenbar etwas an den Sensen verändert. Nerf von Sensenassa vielleicht? Wird wohl spannend werden.:cool:


    btw. mir ist noch was eingefallen, was denke ich wichtig ist, falls die Verzauberungen so gebufft werden wie Derklord es vorgeschlagen hat. Bei den meisten Verzauberungsentfernenden Skills (z.B.: [SKILLnoicon]doppelter mondschwung[/SKILL]) ist es ja so, dass sie alle Verzauberungen entfernen. Wenn ich also eine Verzauberung wirke und genau diese entfernen will, kann es passieren, dass mein Monk Held mir genau noch einen Schutzgeist reinzaubert. Den zu entfernen ist natürlich dämlich. Außerdem ist damit das Build recht unangenehm zu spielen. Deswegen würde ich sagen: Entfernt 1 Derwisch-Verzauberung. Falls eine Verzauberung auf diese Weise...

    Naja hab ja nichts mit Kino gesagt, nur dass ich Avatar eher ne 7/10 geben würde. Bei nem Budget von 500 Mio. Dollar habe ich halt mehr erwartet in Sachen Story. Außerdem ist das ganze sowieso Geschmackssache, der eine wird von Action besser unterhalten, der andere von der Optik. Ist ja auch völlig ok so. Nur ich möchte mal wieder einen Film sehen, bei dem ich nicht denke den habe ich schon mal gesehen.


    Außerdem bekomme ich manchmal das Gefühl, das gute Story und atemberaubende Kulisse sich offenbar todfeinde sind. Größtes Negativbeispiel meiner Meinung nach 2012. Der Film ist einfach furchtbar. Durch das fehlen jeglicher Story wirkt die ganze Untergangskulisse extrem künstlich und plastisch. Es kommt zu keiner Zeit Spannung auf. Der Film ist ne riesige verschenkte Chance. Warum geht man nicht mehr auf die Sache mit dem Maya-Kalender ein, oder zeigt vielleicht die Gefühle des Typen, während tausende Menschen rings rum in den Tod stürzen. Da wäre mehr gegangen.


    Quote

    Batman Dark Knight


    10/10


    Der Film haut rein!!


    Dito!!!

    Genau das gleiche Problem habe ich auch. Habe bereits versucht flash player zu deinstalleren und neu zu installieren, hat aber nichts gebracht. Vielleicht solltest du adblock deaktivieren oder schauen, ob Firefox ein ein pop-up verhindert.

    Vielleicht ist die ursprüngliche Konzept des Derwischs ja schwachsinn:wink:. Denn Aftercast, Elementarschaden einiger Verzauberungen und der Tatschache, dass man diese übelst buffen müsste damit sie eine alternative zu solch absurd starken skills wie [SKILLnoicon]aura der heiligen macht[/SKILL] werden.


    Quote from Freddy14

    hmmm,
    also ich habd as problem nie.
    Ich mein du bekommst ja auch noch von den Monks Verzauberungen drauf,
    und wenn dir selbst die nicht reichen dann würd ich mal darüber nachdenken vllt.
    mal einblick des Angreifers mit zu nehmen...
    hab ich fast immer dabei nie ene probs^^


    Vielleicht solltest du meinen Post lesen, dann würdest du wissen dass mein Team äußert viele Verzauberungen benutzt und ich auch den Einblick benutze. Das ganze war nur eine Idee, wie man den Derwisch attraktiver gestalten könnte.

    Mystik, das Primärattribut des Derwisch, ist nicht das stärkste und noch bescheuerter, es unterstützt ihn nicht in seiner meistgenutzten Verwendungsweise: E-Management, damit wir weiterhin lustig durch die Gegner schnetzeln können.


    Woran liegt das? Der Derwisch sollte anfangs mit Verzauberungen arbeiten, die dmg machen (bei Beginn oder am Ende, oder beides) allerdings wurden diese Verzauberungen sehr schnell generft, da sie einfach zu stark waren. Nachdem das allerdings nicht mehr lohnenswert ist, kloppen wir unsere Feinde halt mit unserer Sense kaputt. Jetzt stehen wir allerdings vor dem Problem, das unser Energie schneller zugrunde geht als wir „Götter“ sagen können.


    Warum erzähle ich jetzt?


    Ganz einfach. Ich habe mir überlegt, wie man das System verbessern könnte. Bis jetzt läuft es bei mir so, mein Team hat normalerweise sehr viele Verzauberungen dabei. Das Problem dabei: Ohne Skills, die Verzauberungen entfernen, kommt die Energie nie dann, wenn sie notwendig wäre. Deswegen benutze ich noch zusätzlich [SKILLnoicon]Einblick des Angreifers[/SKILL].


    Nachdem ich heute etwas auf Guru gesurft habe, habe ich einen Beitrag gefunden, der einen Vorschlag enthielt, der für mich die Dynamik aus Mystik, Sense und Verzauberungen sehr schön miteinander verbindet.


    Folgendes: Mehr Verzauberungen sollten wie [SKILLnoicon]Einblick des Angreifers[/SKILL] oder [SKILLnoicon]Lenkende Hände[/SKILL] funktionieren. Die Vorteile liegen auf der Hand, man kann die Verzauberungen vor dem Kampf casten, attackiert mit der Sense (die durch die Verzauberungen stärker ist) und wenn eine bestimmte Angriffszahl überschritten wurde, endet die Verzauberung und triggert den Effekt von Mystik.


    Eine solche Verzauberung könnte so aussehen:
    Gelübde der Stärke
    Eure nächsten 1-5 Angriffe fügen 0-51% mehr Schaden zu. (ka ob das Balanced wäre, damit kenne ich mich nicht so aus)


    Wie findet ihr diese Idee?