Posts by roter_mantel

    Sputti konnte mit Mike Z ein kurzes Interview führen. Dabei kamen weitere Details zur sage und den Beweggründen dahinter zum Vorschein.


    • Wie in der zweiten Staffel wird man auch bestehnde Karten erweitern.
    • Karten etwas größer als in Season 2
    • Die Sage startet mit einer großen neuen Karte.
    • Marjory und Kasmeer treten wieder auf.
    • Man möchte die Episoden schneller vom Stapel lassen als in Staffel 4 (alle zwei Monate?)
    • Jeden Monat soll es etwas Aufregendes geben: Abfolge aus Festivals und Episoden der Saga
    • Es wird an Schlachtzügen und Fraktalen gearbeitet.
    • Drakkar liegt bei der Schwierigkeit in der Region von Triple Trouble
    • Angriffsmissionen: instanzierter Inhalt mit Zutritt als voeher erstellte Gruppe oder Zufallsgruppe
    • Bei den Nördlichen Zittergipfeln (Episode 1+2) ließ man sich von den GW1-Karten inspirieren.

    Vielen dank Sputti für die klugen Fragen!

    Der Teil mit Merchandising war sehr verstörend. NCsoft hat sich dort nun auch präsentiert.


    Im Grunde war die Veranstaltung ein kurzer Ausblick auf Dinge , die kurz vor der Veröffentlichung sind wie Prolog und die ersten beiden Episoden der Saga. Was uns in Episode 3, 4, 5, 6, 7... erwartet an Features, liegt im Dunkeln. Hir bleibt sich Arenanet treu: wir reden erst darüber, wenn es fertig ist.


    Zumindest hat man eine neue Sau, die man durchs Dorf treibt: die Saga. Das neue Konzept der Saga ist noch schwammig. Mein erster Gedanke war, dass das Wort Season mit zu viel Negativität belastet ist und man einen neuen Namen brauchte.


    Ok, wir haben nun vier Teams für Inhalte. Es wird Episoden geben, die storylastig sind. Es wird Folgen geben, die sich auf die Erweiterung vorhandener Inhalte konzentrieren oder neue Konzepte einführen. Die Saga ist flexibler und man kann experimentieren. Das wäre in einer LW-Saison nicht möglich gewesen?

    Der Kauf von PoF gewährt nun Zugang zu allen Inhalten des Spiels. Wer HoT innerhalb der letzen 60 Tage auf der offizielen Seite gekauft hat, kann sich den Preis erstatten lassen.

    Wenn ihr Guild Wars 2: Heart of Thorns vor dem 30. August 2019, 9:01 Uhr MESZ (0:01 Uhr PDT) gekauft und aktiviert habt, schicken wir euch ein „Heart of Thorns“-Veteranen-Paket per Ingame-Post. Das Paket enthält einen exklusiven Mordrem-Gleitschirm, den exklusiven Titel „Vorhut“ sowie einen Gutschein für „Heart of Thorns“-Veteranen-Rüstung zur Auswahl eines von 16 Rüstungs-Skins aus dem Edelsteinshop (die Zustellung kann bis zu 72 Stunden in Anspruch nehmen).

    Offizieller Trailer




    Das sind die Highlihts der Vorstellung:

    • Thema ist der Kampf gegen die Eisbrut und Jormag
    • Die Reise geht in die ursprüngliche Heimet der Norn und Charr
    • Kodan spielen auch eine Rolle
    • Prolog startet am 17. September
    • swiss-style PvP startet bald
    • Vorlagen für Builds und Ausrüstuing kommen bald
    • HoT wird kostenloser Bestandteil von PoF
    • Paket für Veteranen die PoF schon besitzen
    • HoT wird für Besitzer von PoF freigeschaltet
    • Neue Beherrschungslinie - Thema Geisterwelt der Norn
    • Episode 1 und 2 sind eng verschlungen
    • Dynamisches Wachstum der Karte während der beiden Episoden
    • Strike Missions: 10 Spieler gegen heausfordernden Boss - inklusive öffentlicher Modus.
    • Erster Boss im Prolog: Eisbrut-Konstrukt
    • Boss in Episode 1: Boneskinner
    • erster neuer Weltboss in Episode 2
    • neues PvP-Rüstungsset
    • WvW-Nachrichten in den kommenden Monaten
    • 2020 großer Kunstband mit vielen Konzeptzeichungen
    • mehr Merchandisung in Kooperation mit Razer
    • noch mehr Merchandising


    Köche können nun Stufe 500 erreichen. Im Fahrwasser dazu gab es noch weitere Anpassungen an Kräutern und Nahrungen.


    • Die maximale Wertung für das Chefkochhandwerk wurde auf 500 erhöht.
      • Beim Erreichen einer Chefkochwertung von 425 ziehen Spieler die Aufmerksamkeit eines bekannten Chefkochs auf sich, der sie auf ihrem Weg zum Großmeisterstatus anleiten wird.
    • Die Erträge von Kräuterknoten in ganz Tyria wurden angepasst. Alle Kräuterknoten haben jetzt vier mögliche Erträge, die je nach Region und Kartenstufe variieren.
    • Grasgrüne Kräuterknoten wurden dem Doric-See hinzugefügt.
    • Dschungelpflanzen in der Maguuma-Region haben jetzt eine Chance, Zitronengras und Nelken zu produzieren.
    • Die Effektdauer von Nahrung, deren Seltenheit niedriger als „Aufgestiegen" ist, wurde standardisiert. Viele Rezepte wurden angepasst, um die Materialkosten für Nahrung, die zuvor eine längere Effektdauer bot, entsprechend zu verringern.
    • Der Registerkarte „Entdeckung" in der Handwerksstationsübersicht wurde eine Suchleiste hinzugefügt.

    Kasinomünzen können nun verzehrt werden.

    Es ist eine interessante Reise auf Stufe 500. Jedes der fünf Völker ist involvieret und gibt mehrere kleine Aufgaben um eine Sammlung zu vollenden. Man baut auch eine besondere Kochstation in der Heimatinstanz auf.


    Die aufgestiegenen Nahrungen sind zum Glück Schmause und somit mit anderen Spielern teilbar.

    Bereits vor der großen Veranstaltung am 30. August enthüllt Arenanet die Features der Handwerkskunst Koch. Sie wird ab dem 27. August auf Stufe 500 gelevelt werden können. Das gewährt Zugang zu aufgestiegener Nahrung.


    Wenn ihr Kochstufe 425 erreicht, meldet sich Souschef Seimur Ochsenknochen bei euch, um sich nach eurem Fortschritt zu erkundigen. Wenn ihr ihn mit euren Fertigkeiten beeindruckt, stellt er euch gerne ein Belobigungsschreiben aus und schickt euch auf eine Reise, auf der ihr bei Meister-Chefköchen in jeder Hauptstadt in die Lehre geht.

    Während ihr eure Kochkünste verbessert, erhaltet ihr zudem Zugang zu einer besseren Klasse von Kochutensilien und Zutaten. Jeder Ausbilder hilft euch bei eurer Suche nach benötigten Gegenständen – vom modernsten Ofen bis zu hochwertigem Fleisch und frischen Gartenkräutern.

    Raffinierte und abenteuerliche Geschmacksrichtungen

    Aufgestiegene Nahrung bietet einen Hauptwert, einen Sekundärwert und einen passiven Effekt oder Effekt, der ausgelöst wird. Doch das ist noch nicht alles! Ihr erhaltet zudem Boni auf Erfahrungspunkte, Karma, magisches Gespür, Goldgespür und Welt-Erfahrungspunkte. Die Boni dauern eine Stunde an. Außerdem ist jede aufgestiegene Mahlzeit ein Schmaus – alle eure Freunde können sich also eine Portion nehmen.

    Die tyrianischen Kulturen verfügen über ihre eigenen Grundnahrungsmittel und Kochtechniken. Außerdem haben die Meister-Chefköche, mit denen ihr zusammenarbeitet, innovative Gerichte und Utensilien entwickelt, mit denen sie ihre Stärken ausspielen. Bei der Zusammenstellung eures Picknickkorbs solltet ihr darauf achten, dass für jeden etwas dabei ist:

    • Charr – Packt mindestens ein herzhaftes, aufwendiges Fleischgericht ein, zum Beispiel einen Teller mit pfefferkorngewürztem Rindercarpaccio.
    • Norn – Verleiht euren Speisen mit zusätzlichen Proteinen und frischem Gemüse mehr Komplexität. Ein Teller Hähnchen in Rotweinsoße mit Salsa sollte genügen.
    • Asura – Bei der Vorbereitung und Konservierung macht die Technologie den Unterschied. „Ungewöhnlich“ ist eine gute Beschreibung für einen Teller mit Sesam-Geflügelsülze.
    • Sylvari – Braucht ihr etwas Leichtes und Erfrischendes, um dem Gaumen zu schmeicheln? Dann serviert eine Schüssel mit Fruchtsalat in Orangen-Nelken-Sirup.
    • Menschen – Wenn ihr keinen Platz für die Nachspeise gelassen habt, dann hilft jetzt nur noch Beten – ein Minz-Erdbeer-Käsekuchen wartet darauf, verdrückt zu werden.

    Die Entwickler haben im neuesten Guild Chat Einblicke in die neuen Kochkünste gewährt.


    Vom 3. bis 17. September gibt es im Rahmen eines Sonderevents die doppelte Punktzahl an Beherrschgungserfahrung zu verdienen.


    Zwei Wochen lang erhaltet ihr doppelte Beherrschungserfahrungspunkte in Guild Wars 2: Heart of Thorns™, Staffel 3 der Lebendigen Welt, Guild Wars 2: Path of Fire™ und auf Karten von Staffel 4 der Lebendigen Welt. Das ist eine tolle Gelegenheit, die Story durchzuspielen und eure Beherrschungspfade freizuschalten!

    Auf der neuen 2vs2-Karte wird ein Eliminierungsmodus (best of three) ausgetragen. Ein zusätzliches Feature ist die Deaktivierung von Heilung und Tarnung zwei Minuten vor Ablauf der Zeit.


    Neue Nebelfürsten-Waffen

    Spieler haben über den endgültigen Namen dieses neuen Wettkampf-Waffensets abgestimmt und jetzt könnt ihr diese Waffen im Kampf führen! Verdient Nebelfürsten-Waffen, indem ihr an Spielen im strukturierten PvP teilnehmt.

    Im aktuellen Quartalsbericht zum 2. Quartal 2019 liegen die Umsätze für GW2 auf gleichbleibenden Niveau. Nach einem leichten Anstieg im Vorquartal ist nun ein leichter Rückgang zu verzeichnen. Der Umsatz liegt bei 15,88 Mrd. koreanischen Won (rund 12 Mio. Euro). Wir müssen abwarten ob die Veranstaltungam 30. August GW2 aus dem Dornröschenschlaf holt. Da spielt auch die Monetarisierung von LW5 und den begleitenden Features eine große Rolle.


    Lineage startet wieder durch (Umsatz +142 %), nachdem das Spiel mit dem Remastered-Update generalüberholt wurde und nun f2p ist. Generall war das Berichtsquartal gut für NCsoft mit steigenden Gewinnen.


    Richtig interessant war diesmal die Telefonkonferenz. So testet man weiterhin alle Möglichkeiten einer Mobil-Version in Zusammnhang mit GW2 aus. Man hat verschiedene Prototypen erstellt, die nun getestet werden. Ob, wann und in welcher Form das mobile Produkt erscheint wollte NCsoft nicht mitteilen. Es könnte auch nur lose mit GW2 in Verbindung stehen.


    Als zweiter Punkt wurde NCwest angesprochen. Man möchte die Effizienz der Einrichtung weiter steigern. Eine signifikante Senkung der Arbeitskosten (Entlassungen) sieht NCsoft derzeit nicht.

    Am 30. August findet in Seattle eine große Veranstaltung mit einem ersten Blick auf die 5. LW-Staffel statt. Als Ort wurde das Moore Theatre gewählt. Der Eintritt ist frei. Die ersten 500 Besucher bekommen eine besondere Tüte mit Überraschungen.


    Für diejenigen, die nicht selbst vor Ort sein können, übertragen wir die Ankündigung zusammen mit einer Präsentation der Entwickler und mehr im Livestream auf unserem offiziellen Twitch- und YouTube-Kanal sowie auf unserer Facebook-Seite.

    Es scheint, dass Arenanet nun endlich das LW-Konzept so vermarktet, wie es mit Erweiterungen üblich war. LW-Staffeln sind keine minderwertigen Anhängsel mehr. Wir dürfen auf die Features gespannt sein die uns in der 5. Staffel erwarten. Neue Elitespezialisierungen mit Storyinstanzen und Hintergrundgeschichte? Ein neues Feature zur Forbewegung? Ein neuer Zweig an Berherrschungen? Vieles scheint möglich.

    Die Legendären Runen und Sigille ermöglichen die freie Wahl der Attribute. Man muss sie nicht mehr aufwendig extrahieren. Wir dürfen gespannt sein, wie groß der Aufwand zur Herstellung sein wird.


    So funktionieren Legendäre Aufwertungen

    Sobald eine legendäre Aufwertung eingefasst wurde, kann sie die Eigenschaften jeder anderen Aufwertung ihres Typs annehmen. Ihr könnt sie nach Belieben in jeden Rüstungstyp einfassen und sie ohne Einsatz eines Aufwertungsextraktors entfernen. Im Gegensatz zu anderen legendären Gegenständen haben legendäre Aufwertungen keine visuellen Effekte.

    Legendäre Runen stellen die gleichen Boni für Sets bereit wie andere Runen. Ihr könnt sie zudem mit exotischen überlegenen Runen kombinieren. Wenn sich beispielsweise eine Überlegene Rune des Abenteurers in eurem Helm befindet und ihr eure Stiefel mit einer legendären Rune ausstattet, erhaltet ihr bei der Wahl des Zusatzes „Abenteurer“ der legendären Rune den zweiteiligen Set-Bonus.

    So erhaltet ihr legendäre Aufwertungen

    Legendäre Aufwertungen erhaltet ihr wie andere legendäre Gegenstände mithilfe der Mystischen Schmiede. Ihr müsst mehrere Gaben bereitstellen, darunter eine, die die Freischaltung neuer Materialien durch ein globales Event erfordert.

    Am 30. Juli werden Bürger dazu aufgerufen, ihre Haufen Schimmernden Kristalls bei Großmeistern der Handwerksberufe gegen Beutetornister einzutauschen. Das Ziel dieser Aktion besteht darin, der Mystischen Schmiede Wissen abzugewinnen. Jede Spende bedeutet Fortschritt für ein globales Ziel der Gemeinschaft. Sobald das Ziel erreicht wurde, können in jeder Handwerksdisziplin, die zur Herstellung von Aufwertungen fähig ist, neue Materialien für legendäre Aufwertungen erschaffen werden.

    Großmeisterhandwerker Hobbs wird euch den richtigen Weg weisen. Viel Spaß beim Herstellen!

    Am 16. Juli is ein Update geplant, das die Spielbalance ändern soll. Im Focus stehen die Kernspezialisierungen und die Zerschmetterfertigkeiten des Chronomanten. Die Elitespezialisierungen sollen Facetten der Grundspezialisierung aufgeben, um andere Fertigkeiten zu erhalten. Dies soll nun mit dem Chronomanten fortgesetzt werden.


    Allgemein

    Im Rahmen des heutigen Updates versehen wir einige Elite-Spezialisierungsreihen mit Kompromissen. Dies geschieht in Form von Änderungen an Zerschmetter-Fertigkeiten der Chronomanten, einer Überarbeitung der Eigenschaften von Schrottern und einigen Verbesserungen am Todesschleier der Basis-Nekromanten. Durch diese Änderungen wollen wir der Auswahl einer Elite-Spezialisierung mehr Bedeutung zukommen lassen. Wir werden zudem weiter an den Änderungen der Berserker aus dem letzten Spielbalance-Update arbeiten, um einige Bereiche zu verbessern. Der andere Hauptschwerpunkt dieses Updates liegt auf Anpassungen der Kern-Eigenschaftenreihen mehrerer Klassen zur Behebung einiger wunder Punkte und Kräfte-Ungleichgewichte. Zu guter Letzt erhalten Diebe in diesem Update einen komplett neuen Fertigkeitstyp, der Fallen ersetzt. Die vollständigen Informationen zu diesen Änderungen findet ihr in den Abschnitten zu den einzelnen Klassen.

    Ich vermute, dass die 5. Staffel in weiterer Ferne liegt als gedacht. Da muss man die Wartezeit überbrücken. Zum Umfang der nächsten Staffel kann man noch nichts genaues sagen. Im Herbst 2018 hieß ja noch, sie bringe Inhalte, die vorher für Erweiterungen reserviert waren. Es sollte auch die Schlagzahl bei den Veröffentlichungen erhöht werden - auf ca. zwei Monate. Ob Arenanet noch diese Pläne verfolgt, weiß ich nicht.


    Man will aber unter allen Umständen längere Durststecken vermeiden. Die Bonus-Events und überarbeiteten Festivals sind dazu gut geeignet. Ob Staffel 5 vor dem Herbst startet? Wir werden sehen...

    Update:

    Mitglieder von mmorpg.com durften vorab schon einmal ihre Eindrücke veröfentlichen.


    In der Drachenarena können bis zu vier Spieler Wellen von Gegnern bekämpfen. Man muss Zeitlimits einhalten. Es gibt auch ein Rennen rund um Hoelbrak. Es muss innerhalb der vorgebenen Zeit dreinmal fehlerfrei abgeschlossen werden.


    Nach einigen Jahren kehrt ein Festival zurück, dem viele Spieler nachgetrauert haben.Das Drachen-Gepolter findet vom 25 Juni bis 16 Juli statt. Esi wird auch wieder ein Moa-Rennen geben.


    Mit dem heutigen Update ist der neue Schlachtzug geöffnet. Gleichzeitig startet die 17. PvP-Saison. In der offenen Welt kann man bis zum 25. Juni Zutaten zur Herstellung neuer Waffen sammeln.


    Die Skritt der Mystischen Schmiede wollen beim Kampf gegen Qadim helfen. Dazu stellen sie neue „Glänzige" bereit, mit denen Abenteurer beim Kampf gegen diesen gefährlichen Feind eine gute Figur machen. Natürlich ist nichts im Leben umsonst. Qadims Destabilisierung von Magie hat dazu geführt, dass täglich für kurze Zeit Ley-Linien-Knoten in der Nähe der Überreste von Weltbossen entstehen. Sammelt neben einigen anderen Materialien Kondensierte Ley-Linien-Essenz von diesen Knoten und kombiniert sie in der Mystischen Schmiede, um diese glänzigen neuen Waffen herzustellen.

    • Das Event beginnt am 11. Juni, um 18:00 Uhr MESZ (9:00 Uhr PDT) und endet am 25. Juni um 10:00 Uhr MESZ (1:00 Uhr PDT). Nach diesem Zeitraum kann Kondensierte Ley-Linien-Essenz mit Gaets-Kristallen bei Glenna in Ahdashim oder bei dem Agenten der Magnetit-Börse am Flugplatz von Löwenstein erworben werden.
    • Kombiniert Kondensierte Ley-Linien-Essenz, Geladene Kerne, Alte Holzblöcke und Quarzkristalle in der Mystischen Schmiede, um Glänzige und Ultraglänzige Waffen herzustellen.
    • Sammelt alle Waffen, um den Titel „Ultraglänzig" zu verdienen!



    Am 11. Juni startet auch ein neues Event das Zugang zu neuen Waffen gewährt.


    Qadims Machenschaften schlagen außerhalb der Mystischen Schmiede Wellen und bringen bestimmte Weltbosse in Zentraltyria in Kontakt mit kondensierter Ley-Energie. Besiegt diese mächtigen Feinde von 11. bis 25. Juni, um farbenfrohe Kristallessenz abzubauen. Bringt Essenzen zu Skritt in der Nähe der Mystischen Schmiede, um glänzige Waffen herzustellen – und erfahrt dann von den Skritt, wie ihr eure glänzigen Waffen sogar noch glänziger machen könnt.


    Betroffene Weltboss-Events

    • Besiegt den Schatten-Behemoth.
    • Tötet das Schamanenoberhaupt der Svanir, um den Eis-Elementar seiner Kontrolle zu entreißen.
    • Zerstört den Feuer-Elementar, der aus der Verschmelzung des Energiekerns des S.A.U.B.E.R. 5000 mit der chaotischen Energie entstanden ist.
    • Bezwingt den großen Dschungelwurm.
    • Tötet den Zerschmetterer.
    • Bezwingt Ulgoth den Modniir und seine Diener.
    • Besiegt den Inquestur-Golem Typ II.
    • Besiegt die Klaue von Jormag.
    • Tötet Admiral Taidha Covington.
    • Vernichtet den Mega-Zerstörer, bevor er alle in die Luft jagt.
    • Besiegt die Karka-Königin, die die Siedlungen bedroht.
    • Besiegt Tequatl den Sonnenlosen.
    • Dreifacher Ärger

    Nach Ende des Events erhaltet ihr jederzeit über den Schlachtzug „Schlüssel von Ahdashim“ Zugriff auf die Waffen. Viel Spaß beim Sammeln!

    Unter dem Motto "Meta-Event-Ansturm" kann man ausgewählten mehrere Bonuskisten erhalten. Zu den Meta-Events zählen:


    Orr

    • Kathedrale des Glorreichen Sieges – Bezwingt den auferstandenen Priester des Balthasar, bevor er eine Horde Auferstandener beschwören kann.
    • Kathedrale der Zephyre – Besiegt die besessene Dwayna-Statue.
    • Kathedrale des Ewigen Leuchtens – Tötet die Verdorbene Hohepriesterin.
    • Tempel der Melandru – Verteidigt das Unterbrechergerät des Pakts, während es für die Reinigung des Tempels aufgeladen wird.
    • Tempel des Grenth – Gebt Hüter Jonez Totenlauf Deckung, während er das Reinigungsritual durchführt.
    • Tore von Arah – Besiegt den Auferstandenen Obersten Zauberer und sichert die Promenade der Götter.

    Ascalon

    • Drakin Schlacketurm – Besiegt den Feuerschamanen und seine Diener.

    Maguuma-Einöde

    • Mordrem-Rankenzorn – Besiegt den Champion des Mordrem-Rankenzorns (Meta-Event muss erfolgreich abgeschlossen werden).

    Herz von Maguuma (Guild Wars 2: Heart of Thorns™)

    • Gegen den Chak-Potentaten – Vernichtet den Chak-Potentaten, bevor er die Kanone erreicht (Meta-Event muss erfolgreich abgeschlossen werden).
    • Gegen das Maul von Mordremoth – Besiegt das Maul von Mordremoth.

    Kristallwüste (Guild Wars 2: Path of Fire)

    • Zorn der Schlangen – Besiegt Ysshi Hessani und Pek Rakt Grag.
    • Schlünde der Qual – Bezwingt die Legende Geschmiedeter Demolierer.
    • Pfad des Aufstiegs – Versetzt Euch jenseits der Realität, um Euch dem verrückten Doppelgänger zu stellen.
    • Kasino-Blitz – Haltet die Choya-Piñata auf, bevor sie entkommt!

    Zusätzlich zählt die erfolgreiche Teilnahme an den Events zum Balken eiens übergreifenden Bonussystems, der sich langsam füllt und verschiedene Belohnungsstufen passieren kann.


    Quote

    Gemeinschaftsziel-Ränge

    Rang eins

    • 5 Gilden-Banner für Beutegold
    • 3 Festverstärker
    • 1 Ampulle Flüssiges Karma

    Rang zwei

    • 5 Gilden-Banner für Sammeln und Eile
    • 3 Festverstärker
    • 2 Ampullen Flüssiges Karma
    • 10 Kartografie-Materialien für Pakt-Späher

    Rang drei

    • 5 Gilden-Banner für Karma und Erfahrung
    • 3 Festverstärker
    • 3 Ampullen Flüssiges Karma
    • 5 Tabletts mit Omnombeerenriegeln

    Rang vier

    • 5 Gilden-Banner für Gold und Magisches Gespür
    • 3 Festverstärker
    • 4 Ampullen Flüssiges Karma
    • 10 Bonuskisten mit Waren

    Rang fünf

    • 5 Gilden-Banner für Helden
    • 3 Festverstärker
    • 5 Ampullen Flüssiges Karma
    • 1 Endloser Bonuskisten-Trank