Posts by roter_mantel

    Am 16. Juli is ein Update geplant, das die Spielbalance ändern soll. Im Focus stehen die Kernspezialisierungen und die Zerschmetterfertigkeiten des Chronomanten. Die Elitespezialisierungen sollen Facetten der Grundspezialisierung aufgeben, um andere Fertigkeiten zu erhalten. Dies soll nun mit dem Chronomanten fortgesetzt werden.


    Allgemein

    Im Rahmen des heutigen Updates versehen wir einige Elite-Spezialisierungsreihen mit Kompromissen. Dies geschieht in Form von Änderungen an Zerschmetter-Fertigkeiten der Chronomanten, einer Überarbeitung der Eigenschaften von Schrottern und einigen Verbesserungen am Todesschleier der Basis-Nekromanten. Durch diese Änderungen wollen wir der Auswahl einer Elite-Spezialisierung mehr Bedeutung zukommen lassen. Wir werden zudem weiter an den Änderungen der Berserker aus dem letzten Spielbalance-Update arbeiten, um einige Bereiche zu verbessern. Der andere Hauptschwerpunkt dieses Updates liegt auf Anpassungen der Kern-Eigenschaftenreihen mehrerer Klassen zur Behebung einiger wunder Punkte und Kräfte-Ungleichgewichte. Zu guter Letzt erhalten Diebe in diesem Update einen komplett neuen Fertigkeitstyp, der Fallen ersetzt. Die vollständigen Informationen zu diesen Änderungen findet ihr in den Abschnitten zu den einzelnen Klassen.

    Ich vermute, dass die 5. Staffel in weiterer Ferne liegt als gedacht. Da muss man die Wartezeit überbrücken. Zum Umfang der nächsten Staffel kann man noch nichts genaues sagen. Im Herbst 2018 hieß ja noch, sie bringe Inhalte, die vorher für Erweiterungen reserviert waren. Es sollte auch die Schlagzahl bei den Veröffentlichungen erhöht werden - auf ca. zwei Monate. Ob Arenanet noch diese Pläne verfolgt, weiß ich nicht.


    Man will aber unter allen Umständen längere Durststecken vermeiden. Die Bonus-Events und überarbeiteten Festivals sind dazu gut geeignet. Ob Staffel 5 vor dem Herbst startet? Wir werden sehen...

    Update:

    Mitglieder von mmorpg.com durften vorab schon einmal ihre Eindrücke veröfentlichen.


    In der Drachenarena können bis zu vier Spieler Wellen von Gegnern bekämpfen. Man muss Zeitlimits einhalten. Es gibt auch ein Rennen rund um Hoelbrak. Es muss innerhalb der vorgebenen Zeit dreinmal fehlerfrei abgeschlossen werden.


    Nach einigen Jahren kehrt ein Festival zurück, dem viele Spieler nachgetrauert haben.Das Drachen-Gepolter findet vom 25 Juni bis 16 Juli statt. Esi wird auch wieder ein Moa-Rennen geben.


    Mit dem heutigen Update ist der neue Schlachtzug geöffnet. Gleichzeitig startet die 17. PvP-Saison. In der offenen Welt kann man bis zum 25. Juni Zutaten zur Herstellung neuer Waffen sammeln.


    Die Skritt der Mystischen Schmiede wollen beim Kampf gegen Qadim helfen. Dazu stellen sie neue „Glänzige" bereit, mit denen Abenteurer beim Kampf gegen diesen gefährlichen Feind eine gute Figur machen. Natürlich ist nichts im Leben umsonst. Qadims Destabilisierung von Magie hat dazu geführt, dass täglich für kurze Zeit Ley-Linien-Knoten in der Nähe der Überreste von Weltbossen entstehen. Sammelt neben einigen anderen Materialien Kondensierte Ley-Linien-Essenz von diesen Knoten und kombiniert sie in der Mystischen Schmiede, um diese glänzigen neuen Waffen herzustellen.

    • Das Event beginnt am 11. Juni, um 18:00 Uhr MESZ (9:00 Uhr PDT) und endet am 25. Juni um 10:00 Uhr MESZ (1:00 Uhr PDT). Nach diesem Zeitraum kann Kondensierte Ley-Linien-Essenz mit Gaets-Kristallen bei Glenna in Ahdashim oder bei dem Agenten der Magnetit-Börse am Flugplatz von Löwenstein erworben werden.
    • Kombiniert Kondensierte Ley-Linien-Essenz, Geladene Kerne, Alte Holzblöcke und Quarzkristalle in der Mystischen Schmiede, um Glänzige und Ultraglänzige Waffen herzustellen.
    • Sammelt alle Waffen, um den Titel „Ultraglänzig" zu verdienen!



    Am 11. Juni startet auch ein neues Event das Zugang zu neuen Waffen gewährt.


    Qadims Machenschaften schlagen außerhalb der Mystischen Schmiede Wellen und bringen bestimmte Weltbosse in Zentraltyria in Kontakt mit kondensierter Ley-Energie. Besiegt diese mächtigen Feinde von 11. bis 25. Juni, um farbenfrohe Kristallessenz abzubauen. Bringt Essenzen zu Skritt in der Nähe der Mystischen Schmiede, um glänzige Waffen herzustellen – und erfahrt dann von den Skritt, wie ihr eure glänzigen Waffen sogar noch glänziger machen könnt.


    Betroffene Weltboss-Events

    • Besiegt den Schatten-Behemoth.
    • Tötet das Schamanenoberhaupt der Svanir, um den Eis-Elementar seiner Kontrolle zu entreißen.
    • Zerstört den Feuer-Elementar, der aus der Verschmelzung des Energiekerns des S.A.U.B.E.R. 5000 mit der chaotischen Energie entstanden ist.
    • Bezwingt den großen Dschungelwurm.
    • Tötet den Zerschmetterer.
    • Bezwingt Ulgoth den Modniir und seine Diener.
    • Besiegt den Inquestur-Golem Typ II.
    • Besiegt die Klaue von Jormag.
    • Tötet Admiral Taidha Covington.
    • Vernichtet den Mega-Zerstörer, bevor er alle in die Luft jagt.
    • Besiegt die Karka-Königin, die die Siedlungen bedroht.
    • Besiegt Tequatl den Sonnenlosen.
    • Dreifacher Ärger

    Nach Ende des Events erhaltet ihr jederzeit über den Schlachtzug „Schlüssel von Ahdashim“ Zugriff auf die Waffen. Viel Spaß beim Sammeln!

    Unter dem Motto "Meta-Event-Ansturm" kann man ausgewählten mehrere Bonuskisten erhalten. Zu den Meta-Events zählen:


    Orr

    • Kathedrale des Glorreichen Sieges – Bezwingt den auferstandenen Priester des Balthasar, bevor er eine Horde Auferstandener beschwören kann.
    • Kathedrale der Zephyre – Besiegt die besessene Dwayna-Statue.
    • Kathedrale des Ewigen Leuchtens – Tötet die Verdorbene Hohepriesterin.
    • Tempel der Melandru – Verteidigt das Unterbrechergerät des Pakts, während es für die Reinigung des Tempels aufgeladen wird.
    • Tempel des Grenth – Gebt Hüter Jonez Totenlauf Deckung, während er das Reinigungsritual durchführt.
    • Tore von Arah – Besiegt den Auferstandenen Obersten Zauberer und sichert die Promenade der Götter.

    Ascalon

    • Drakin Schlacketurm – Besiegt den Feuerschamanen und seine Diener.

    Maguuma-Einöde

    • Mordrem-Rankenzorn – Besiegt den Champion des Mordrem-Rankenzorns (Meta-Event muss erfolgreich abgeschlossen werden).

    Herz von Maguuma (Guild Wars 2: Heart of Thorns™)

    • Gegen den Chak-Potentaten – Vernichtet den Chak-Potentaten, bevor er die Kanone erreicht (Meta-Event muss erfolgreich abgeschlossen werden).
    • Gegen das Maul von Mordremoth – Besiegt das Maul von Mordremoth.

    Kristallwüste (Guild Wars 2: Path of Fire)

    • Zorn der Schlangen – Besiegt Ysshi Hessani und Pek Rakt Grag.
    • Schlünde der Qual – Bezwingt die Legende Geschmiedeter Demolierer.
    • Pfad des Aufstiegs – Versetzt Euch jenseits der Realität, um Euch dem verrückten Doppelgänger zu stellen.
    • Kasino-Blitz – Haltet die Choya-Piñata auf, bevor sie entkommt!

    Zusätzlich zählt die erfolgreiche Teilnahme an den Events zum Balken eiens übergreifenden Bonussystems, der sich langsam füllt und verschiedene Belohnungsstufen passieren kann.


    Quote

    Gemeinschaftsziel-Ränge

    Rang eins

    • 5 Gilden-Banner für Beutegold
    • 3 Festverstärker
    • 1 Ampulle Flüssiges Karma

    Rang zwei

    • 5 Gilden-Banner für Sammeln und Eile
    • 3 Festverstärker
    • 2 Ampullen Flüssiges Karma
    • 10 Kartografie-Materialien für Pakt-Späher

    Rang drei

    • 5 Gilden-Banner für Karma und Erfahrung
    • 3 Festverstärker
    • 3 Ampullen Flüssiges Karma
    • 5 Tabletts mit Omnombeerenriegeln

    Rang vier

    • 5 Gilden-Banner für Gold und Magisches Gespür
    • 3 Festverstärker
    • 4 Ampullen Flüssiges Karma
    • 10 Bonuskisten mit Waren

    Rang fünf

    • 5 Gilden-Banner für Helden
    • 3 Festverstärker
    • 5 Ampullen Flüssiges Karma
    • 1 Endloser Bonuskisten-Trank

    Der Name des Schlachtzugs ist Schlüssel von Ahdashim. Die lange Durststrecken der Raider hat also bald ein Ende.


    Überprüft unbedingt eure Ausrüstung und wählt erneut Attribute für alle Ausrüstungsgegenstände aus, die zurückgesetzt wurden – schließlich erscheint im Juni der Schlachtzug „Schlüssel von Ahdashim“ und ihr wollt Qadim sicher nicht unvorbereitet gegenübertreten!

    Mit dem neuesten Update kamen einige größere Änderungen auf uns zu. Wir erhalten Zugandg zu einem neuen legendären Schmuckstück. Die Meta-Event auf POF-Karten wurden angepasst in Bezug auf Belohnung und Schwierigkeit. Zusätzlich wurden feste Startzeiten festgelegt - HoT lässt grüßen.


    28.05.2019 – Release-Notes vom 28. Mai

    Lebendige Welt

    Neues Legendäres Schmuckstück: Vision

    Helden Tyrias, durchlebt erneut eure Reise, auf der ihr Aurene zur Erfüllung ihres Schicksals führt, und seht die Vergangenheit mit anderen Augen, um das legendäre Schmuckstück herzustellen. Erwerbt bei einem Händler Entfesselter Magie auf einer beliebigen Karte aus Staffel 4 einen Trance-Stein, um eure Reise zur Erleuchtung zu beginnen. Hinweis: Teile dieser Sammlung erfordern den Erwerb und die Beherrschung des Himmelsschuppen-Reittiers sowie den Zugriff auf die einzelnen Episoden von Staffel 4 der Lebendigen Welt.

    Fehlerbehebungen

    • Die folgenden Fehler in der Story-Instanz „Abstieg" von „Ewiger Krieg" wurden behoben:
      • Ein Problem wurde behoben, durch das auf dem Bildschirm wiederholt „Entdeckt" angezeigt wurde.
      • Ein Problem wurde behoben, das den Aspekt von Wurzel und Irrsinn fälschlicherweise immun gegen Zustandsschaden machte.

    Welt-Feinschliff

    • Die Truhe des Basar-Plünderers und die Truhe des Geschmiedeten Jägers wurden in „Domäne Vaabi: Truhe der Helden-Auswahl" und „Das Ödland: Truhe der Helden-Auswahl" umbenannt. Dies soll für Einheitlichkeit bei diesen Truhen und ihren Gegenstücken aus Heart of Thorns™ sorgen.
    • Truhen der Helden-Auswahl wurden als Belohnungen für das Besiegen des Doppelgängers im Meta-Event „Pfad des Aufstiegs" in den Elon-Flusslanden und im Event „Choya-Piñata" des Meta-Events „Kasino-Blitz" in der Kristalloase hinzugefügt.
    • Aus Truhen der Helden-Auswahl aus Path of Fire™ erhaltet ihr jetzt garantiert drei Stücke seltener nicht identifizierter Ausrüstung. Ein Verschmolzener Edelstein ersetzt die frühere Auswahl eines Stücks seltener nicht identifizierter Ausrüstung. Diese Truhen können pro Account und Tag einmal erhalten werden.
    • Alle Meta-Events aus Path of Fire haben jetzt einheitliche Startzeiten.
      • Die Startzeit von „Kasino-Blitz" bleibt unverändert (02:05 Uhr MESZ/00:05 Uhr UTC und danach alle zwei Stunden).
      • Die Startzeit von „Suche nach vergrabenen Schätzen" bleibt unverändert (03:00 Uhr MESZ/01:00 Uhr UTC) und danach alle zwei Stunden).
      • Die Startzeit von „Pfad des Aufstiegs" bleibt unverändert (03:30 Uhr MESZ/01:30 Uhr UTC und danach alle zwei Stunden).
      • „Schlünde der Qual" beginnt jetzt um 03:00 Uhr MESZ (01:00 Uhr UTC) und danach alle zwei Stunden.
      • „Aufstand der Junundu" beginnt jetzt um 02:30 Uhr MESZ (00:30 Uhr UTC) und danach stündlich.
      • „Zorn der Schlangen" beginnt jetzt um 02:30 Uhr MESZ (00:30 Uhr UTC) und danach alle zwei Stunden.
      • „Im Feuer geschmiedet" beginnt jetzt um 02:00 Uhr MESZ (00:00 Uhr UTC) und danach stündlich.
    • Die Abwurfrate von Elegie-Mosaiken aus Kopfgeld-Aufträgen und Meta-Events aus Path of Fire wurde verdoppelt.
    • Die tägliche Kaufbeschränkung für den Kauf von Begräbnis-Weihrauch mit Elegie-Mosaiken wurde entfernt.
    • Eine neue Kaufoption für Begräbnis-Weihrauch wurde dem Altehrwürdigen Verwalter hinzugefügt. Die Kosten betragen 100 Wüsten-Handelsverträge, 1 Verschmolzenen Edelstein, 1 Obsidianscherbe und 1 Ektoplasmakugel.
    • Die Preise für Schmuckstücke des Altehrwürdigen Verwalters wurden angepasst.
    • Die Kosten für den Geist des Raptors, Geist des Springers, Geist des Schweberochens und Geist des Schakals wurden um 25 % reduziert.
    • Folgende Gegenstände werden ab sofort in einem tauschbaren Behälter abgeworfen: Spieluhr Tinaris, Spieluhr Khadiris, Spieluhr Hafez, Spieluhr Ghiwanes und Spieluhr der Nachtigall.
    • Die Abwurfrate von Spieluhren aus allen Quellen wurde erhöht, einschließlich ihrer Abwurfraten in den entsprechenden Karten-Meta-Events.
    • Die Abwurfrate der Rezepte für Kriegsbestien-Rüstung aus Meta-Event-Truhen aus Path of Fire wurde deutlich erhöht.

    Domäne Vaabi

    • Die Belohnungen für alle Events im Meta-Event „Zorn der Schlangen" in der Domäne Vaabi wurden erhöht.
    • Die Grundmenge an Kontrolleffekten, die zur Überwindung der Trotz-Leisten von Gebrandmarkten Vergessenen Eiferern im Meta-Event „Zorn der Schlangen" benötigt wird, wurde um 33 % reduziert.
    • Die Skalierung der Trotz-Leisten Gebrandmarkter Vergessener Eiferer wurde um 50 % reduziert.
    • Die Erholzeit vor der erneuten Aktivierung der Trotz-Leisten Gebrandmarkter Eiferer der Vergessenen wurde von 10 auf 30 Sekunden erhöht.
    • Champion-Beutebelohnungen im Event „Bezwingt die Gebrandmarkten Vergessenen Eiferer, bevor der Gebrandmarkte Kristall explodiert" wurden von den Kreaturen auf die Event-Belohnungen verschoben, damit alle teilnehmenden Spieler Beute von allen fünf Champions erhalten.
    • Die Basis-Lebenspunkte von Ysshi Hessani wurden um etwa 15 % reduziert.
    • Die Basis-Lebenspunkte von Pekt Rakt Grag wurden um etwa 10 % reduziert.
    • Die Belohnungen aus der Truhe, die von Legendären geschmiedeten Kettenhunden abgeworfen wird, wurden erhöht.
    • Die Abwurfrate folgender Minis aus dem Event „Bezwingt die Großen Dschinn-Ältesten" in der Domäne Vaabi wurde deutlich erhöht: Mini Luft-Dschinn, Mini Feuer-Dschinn, Mini Wasser-Dschinn und Mini Erd-Dschinn.

    Elon-Flusslande

    • Die Belohnungen für Gruppen-Events im Meta-Event „Pfad des Aufstiegs" in den Elon-Flusslanden wurden erhöht.
    • Die Truhe für den Sieg über Josso Essher kann jetzt einmal pro Charakter und Tag geplündert werden, anstatt einmal pro Account und Tag.
    • Die Abwurfrate der Mini Mondsichel aus dem Kopfgeld-Auftrag „Legende Zehlon Ossa" wurde deutlich erhöht.

    Das Ödland

    • Der Gegenstand „Das Ödland: Truhe der Helden-Auswahl" ist jetzt auch aus der Erweckten-Truhe und Geschmiedeten-Truhe erhältlich, die bei Abschluss des Meta-Events „Aufstand der Junundu" verdient werden können.
    • Die Abwurfrate des Mini Junundu-Wurms aus den finalen Events des Meta-Events „Aufstand der Junundu" wurde deutlich erhöht.
    • Die Abwurfrate der Mini Erweckten Abscheulichkeit aus den finalen Events des Meta-Events „Aufstand der Junundu" wurde deutlich erhöht.

    Wüsten-Hochland

    • Solange das Meta-Event „Suche nach vergrabenen Schätzen" aktiv ist, versuchen Schatzjäger-Kits, einen Schatz zu enthüllen, der nicht allzu weit entfernt ist, soweit dies möglich ist. Das kann zu einer kurzen Verzögerung vor der Aktivierung der Besonderen Aktionsfertigkeit führen.
    • Nach dem Öffnen vergrabener Schätze durch Spieler bei aktiviertem Meta-Event „Suche nach vergrabenen Schätzen" wird die Besondere Aktionsfertigkeit der Spieler automatisch aktualisiert, wenn sich weitere Schatzjäger-Kits in ihrem Inventar befinden.
    • Die Sichtbarkeit von „Untersuchen"-Anzeigen bei vergrabenen Schätzen, die sich unter der gegenwärtigen Position des/der Spielers/Spielerin befindet, wurde verbessert.
    • Die Abwurfrate von Rezepten für Verheerende und Marschallische Gegenstände aus Überlegenen vergrabenen Schätzen wurde erhöht.
    • Eine seltene Chance auf den Erhalt des Mini Luft-Dschinns, Mini Feuer-Dschinns, Mini Wasser-Dschinns und Mini Erd-Dschinns aus Überlegenen vergrabenen Schätzen wurde hinzugefügt.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den im Text des Meta-Events „Suche nach vergrabenen Schätzen" fälschlicherweise Exploratoren-Notizen anstelle von Schatzjäger-Kits erwähnt wurden.

    Kristalloase

    • Elegie-Mosaike wurden als Belohnung für das Besiegen der Choya-Piñata hinzugefügt.

    Drachensturz

    • Abwürfe von Gebrandmarkte Schatullen wurden durch Gebrandmarkte Geodermiten ersetzt.
    • Ein Problem wurde behoben, das zu einer Verzögerung von Eskorten-Events bei Brücken führen konnte, je nachdem, welchen Baustatus sie hatten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Besondere Aktionsfertigkeit des Drachenblut-Speers nach Abschluss des Meta-Events erhalten blieb.

    Eisklamm-Sund

    • Die Klaue von Jormag umschließt besiegte Spieler jetzt mit Eis, wenn sie auf den Erfolg „Himmelsschuppe des Eises" hinarbeiten.

    Ich persönlich empfand die ersten Sammlungen extrem langweilig. Gefühlt besuchte man bestimmte Gegenden dreimal: einmal für die Schuppen, dann für die Eier und abschließend zur Heilung der Himmelsschuppen. Dieses Herumgereise ist am Ende demotivierend. Zum Glück muss ich mich nicht durch zahllose Sprungrätsel quälen. Areanet beitet eine Alternative an.


    Der Ansatz mit der Aufzucht und der Hintergrundgeschichte der Himmelsschuppen ist recht nett. Die letztendliche Umsetzung erweist sich aber als Zeitschinderei. Das Ganze wurde auch noch zu einer Zeit entwickelt als man GW2 sehr vernachlässigte und eben zähe und langwierige Lückenfüller brauchte. Kreativität war da nicht gefragt.


    Mann hätte auch mit Storyinstanzen arbeiten können, um die Grschichte zu vermnitteln und das Heranwachsen des neuen Reittieres lebendiger zu gestalten.

    Arenanet ist bemüht für den Großteil der Gegenstände mit wählbaren Attributen eine nachvollziehbarere Auswahl zu geben. Die Auswahl wid bald vom Besitz von Erweiterungen abhängig sein. Wer alle besitzt, wird dann zwischen allen existierenen Kombinationen auswählen können. Außerdem werden die Gegenstände aus den Fraktalen überarbeitet. Die Kombinationen in den Gruppen Bestürmend, Verteidigend, Kurierend, Boshaft ändern sich auch.


    Was das bedeutet

    Bei Umsetzung dieser Änderung werden viele Teiler eurer Ausrüstung mit auswählbaren Attributen zurückgesetzt. Ihr müsst dann die Attributkombinationen für diese Ausrüstungsgegenstände sowie für die Ausrüstung in eurem Inventar erneut auswählen. Sollten eure Ausrüstungsgegenstände betroffen sein, erhaltet ihr eine Benachrichtigung, um die Attribute neu zu setzen.

    Wenn ihr ein/e Play For Free-Spieler/in seid – oder das Grundspiel gekauft habt, bevor es die Play For Free-Option gab und ihr keine Erweiterungen besitzt – wird für Ausrüstung mit auswählbaren Attributen nur eine Auswahl an Attributkombinationen angezeigt, die vor Guild Wars 2: Heart of Thorns™ veröffentlicht wurden. Wenn ihr im Besitz einer Erweiterung seid, könnt ihr die Attributkombinationen aus dem Grundspiel sowie alle Kombinationen aus der entsprechenden Erweiterung auswählen. Wenn ihr sowohl Guild Wars 2: Heart of Thorns als auch Guild Wars 2: Path of Fire™ besitzt, habt ihr Zugriff auf alle Attributkombinationen.

    Es gelten folgende Ausnahmen:

    • Hergestellte Rucksäcke
    • Rüstungs- und Waffenbelohnungen aus Elite-Spezialisierungssammlungen
    • Attributkombinationen, die im Zusammenhang mit Schlachtzügen und Fraktalen stehen (Bestürmend/Verteidigend/Kurierend/Boshaft)


    Außerdem werden die Gegenstände aus den Fraktalen überarbeitet.


    Quote

    Darüber hinaus nutzen wir die Gelegenheit, um einige Belohnungen aus den Fraktalen der Nebel an die Art und Weise anzupassen, in der wir Schlachtzug-Belohnungen bereitstellen. Tägliche Belohnungen aus Fraktalen, die eine Auswahl aufgestiegener Rüstung gewähren, enthalten jetzt eine Auswahl an schwerer, mittlerer oder leichter Ausrüstung mit auswählbaren Attributen passend zu ihren Werten (Bestürmend, Verteidigend, Kurierend, Boshaft) anstelle einer großen Auswahl an Ausrüstung, die auf die im Grundspiel verfügbaren Attribute beschränkt ist. Hierbei handelt es sich um eine rückwirkende Änderung, die alle Truhen betreffen wird, die sich derzeit in den Inventaren von Spielern befinden.


    Der weg zur Himmelsschuppe hat eine angeregte Diskussion über Aufwand und zeitliche Hürden entfacht. Man muss zahlreiche Sammlungen abschließen. Neue Sammlungen werden erst nach Serverreset feigeschaltet. Die für eine Sammlung benötigten Teile können nur in begrenzter Zahl pro Tag erworben werden. Mehrere Sammlungen wirken auch recht uninspiriert auf Spieler. Viele sind unglücklich wegen dem Grind, der vor der Himmelsschuppe kommt. Der designte Aufwand stammt augenscheinlich aus einer Zeit, in der man den Erwerb der Nimmelsschuppe möglichst lang strecken wollte mangels anderer Inhalte.


    Arenanet hat darauf reagiert und einige Erleichterungen für den 28. Mai angekündigt.


    Die letze Episode der 4. staffel ist nun lve. Das Echo bezüglich Karte und der Gescichte ist größtenteils positiv.


    14.05.2019 – Release-Notes vom 14. Mai

    Lebendige Welt

    Ewiger Krieg

    Aurene wurde getötet. Kralkatorrik hat gesiegt. Die Drachenwacht muss sich mit ihrer Niederlage abfinden und sich nicht nur für das Ende Tyrias bereitmachen, sondern für das Ende aller Dinge. Denn der Kristalldrache wütet weiter durch die Nebel.

    Neue legendäre Waffe: Exordium

    Tyria steht an der Schwelle einer neuen Ära der Magie und Technologie. „Exordium" verkörpert diese Wiedergeburt. Das Schwert ist ein Symbol für Hoffnung, Einheit und einen mutigen Weg nach vorn. Das Erscheinungsbild dieser Klinge drückt sich auf einzigartige Weise und je nach den Bedürfnissen ihres Trägers aus. Wird sie für einen Wurf, Stoß, Stich oder zum Einschlagen auf ein Ziel verwendet, nimmt sie verschiedene Formen an.

    Neues Reittier: Die Himmelsschuppe

    In den Nebeln leben zahlreiche fremdartige und herrliche Kreaturen, darunter auch Gorriks neuestes Forschungsobjekt: die Himmelsschuppe. Diese nahen Verwandten der Drachen leben von magischer Energie. Wenn ihr euch ihr Vertrauen verdient, so wie ihr euch einst Aurenes Vertrauen verdient habt, werdet ihr auf den Himmelsschuppen hoch über Tyria hinaus fliegen können. Die Himmelsschuppe besitzt die einzigartige Fähigkeit, sich an Wände und andere senkrechte Oberflächen zu klammern. Auf diese Weise können ihre Reiter in strategisch bemessenen Schritten stetig an Höhe gewinnen. Besucht nach dem Abschluss von „Ewiger Krieg" Gorrik im Himmelsschuppen-Horst, um zu erfahren, wie ihr den neuesten Zuwachs im Reittier-Kader erhaltet.

    Schlachtzüge

    • Ein Fehler wurde behoben, durch den ein kontinuierlicher Zugriff auf den Effekt der Glyphe der Verstärkung gewährt wurde.

    Gegenstände

    • Rune der Krait: Ein Fehler wurde behoben, durch den der sechsteilige Bonus dieses Runensets eine längere Erholzeit erforderte als die vorgesehene Erholzeit von 30 Sekunden.

    Klassen-Fertigkeiten

    Allgemein

    • Feueraura: Ein Fehler wurde behoben, der die Aktivierung einiger Eigenschaften durch diesen Effekt verhinderte.

    Ingenieur/in

    • Wiederherstellungsfeld: Die Anzahl der Pulse wurde von 5 auf 3 reduziert. Die Schutzdauer wurde von 1 Sekunde auf 2 Sekunden erhöht.
    • Automatischer Bombenverteiler: Die Wiederaufladezeit wurde im PvP von 20 auf 40 Sekunden erhöht.
    • Rasche Regeneration: Die Heilung durch Supergeschwindigkeit wurde im PvP um etwa 40 % reduziert. Ein Fehler im Kampflog wurde behoben, der dazu führte, dass die Heilung durch diese Eigenschaft fälschlicherweise als „Schnelle Wiederherstellung" angezeigt wurde.
    • Erstklassiger Lichtstrahl: Die Wiederaufladezeit dieser Fertigkeit beträgt jetzt in allen Spielmodi 60 Sekunden.

    Nekromant/in

    • Schleifende Kiesel: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Eigenschaft in Verbindung mit dem zweiten Treffer von „Vorboten-Schleier" nicht ordnungsgemäß funktionierte.

    Widergänger/in

    • Unablässiger Angriff: Die Machtdauer wurde im PvP und WvW von 8 auf 5 Sekunden reduziert. Ein Fehler wurde behoben, durch den bei einmaliger Anwendung dieser Fertigkeit mehrmals der Zustand „Konfusion" ausgelöst wurde.
    • Aufgewühlte Nebel: Die Bonus-Chance auf kritische Treffer wurde im PvP von 100 % auf 50 % reduziert.
    • Zornige Erwiderung: Die Machtdauer wurde im PvP von 8 auf 4 Sekunden reduziert.
    • Schwert: Der Schaden der vollständigen Schwert-Angriffskette wurde im PvP um etwa 10 % reduziert.
    • Geteilte Ermächtigung: Die Machtdauer wurde im PvP von 8 auf 4 Sekunden reduziert.

    Krieger/in

    • Köpfen: Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit die Eigenschaft „Krieger-Sprint" aktivierte.
    • Bogenspalter: Der Schaden wurde im PvP und WvW um 25 % reduziert. Ein Fehler wurde behoben, durch den diese Fertigkeit „Abtrennender Ausbruch" mehr als einmal pro Ziel aktivieren konnte.

    Strukturiertes Spieler gegen Spieler

    • „Exordium" wurde der Belohnungskiste für den ersten Platz im Turnier der Legenden hinzugefügt.
    • Wenn ihr ein Gerät für das monatliche Turnier im Neuheiten-Abschnitt eurer Garderobe freigeschaltet habt, könnt ihr jetzt pro Charakter ein weiteres Gerät beim PvP-Turnier-Händler erwerben.

    EDELSTEINSHOP DER SCHWARZLÖWEN-HANDELSGESELLSCHAFT

    Neue Gegenstände und Aktionen

    • Das neue „Staffel 4 der Lebendigen Welt"-Komplettpaket mit den ersten 5 Episoden ist jetzt für 800 Edelsteine in der Kategorie „Aufwertungen" des Edelsteinshops erhältlich.
    • Der neue Gegenstand Wiederaufladung „Teleport zum Freund" ist jetzt in der Kategorie „Hilfsmittel" des Edelsteinshops für 800 Edelsteine erhältlich.
    • Das neue Skin-Set für Gebrandmarkte Waffen ist für begrenzte Zeit bei den Schwarzlöwen-Waffenspezialisten für ein Schwarzlöwen-Ticket erhältlich. Schwarzlöwen-Tickets sind in Schwarzlöwen-Truhen erhältlich. Schlüssel für diese Truhen sind für jeweils 125 Edelsteine in der Kategorie „Hilfsmittel" des Edelsteinshops erhältlich.
    • Das „Gebrandmarkte Reittiere"-Paket ist für begrenzte Zeit wieder für 1.600 Edelsteine in der Kategorie „Mode" des Edelsteinshops erhältlich.
    • Diese Woche habt ihr zum letzten Mal die Gelegenheit, die Bestellung „Ewiger Krieg"-Versorgungslieferung zu erwerben. Sie ist für 3.000 Edelsteine in der Kategorie „Hilfsmittel" des Edelsteinshops erhältlich. Alle Versorgungslieferungen der vorherigen Wochen werden beim Kauf zugestellt.

    Schwarzlöwen-Truhe

    • Die Schwarzlöwen-Truhe wurde zur Gebrandmarkten Vermächtnis-Truhe überarbeitet und bietet in der Vorschau eine vollständige Inhaltsliste.
      • Der neue Gebrandmarkte Nebel in Petrol wurde als garantierter Gegenstand hinzugefügt. Unter dem Einfluss dieses Gegenstands verdient ihr beim Besiegen von Feinden zusätzliche Belohnungen, die verkauft werden können.
      • Das neue „Gebrandmarktes Relikt"-Paket ist für die Dauer dieser Truhe als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich.
      • Der Skin für den Hydra-Stab ist für die Dauer dieser Truhe wieder als ungewöhnlicher Beuteabwurf erhältlich.
      • Das Beherrscher-Waffenset und das Ley-Linien-Waffenset sind für die Dauer dieser Truhe als ungewöhnlicher und seltener Beuteabwurf erhältlich.
      • Ungenutzte Versionen der Glyphe des Försters und der Glyphe des Prospektors sind für die Dauer dieser Truhe als seltene Beuteabwürfe erhältlich.
    • Die Gegenstände, die beim Einlösen von Schwarzlöwen-Figürchen erhältlich sind, wurden überarbeitet. Schwarzlöwen-Figürchen können eingelöst werden, indem ihr sie verwendet. Zudem könnt ihr sie bei Schwarzlöwen-Truhen-Kaufleuten eintauschen, die sich in jeder größeren Stadt befinden.
      • Eine neue Auswahl an Stadtkleidung-Kleidungssets wurde hinzugefügt.
      • Folgende exklusive Gegenstände wurden hinzugefügt: „Mini Gebrandmarkte Reittiere"-Paket, Eisenbestien-Großschwert und Greifen-Junges-Paket.
      • Die Bonussammlung wurde überarbeitet und enthält jetzt eine Auswahl besonderer Gegenstände, darunter folgende: Leuchtkäfer-Bergbauflöte, Schwarm-Holzfällerflöte, Schmetterlings-Ernteflöte, Baby-Aurene-Plüschrucksack, Mini Plüsch-Aurene und Flauschige Aurene-Mütze.

    Verbesserungen und Updates

    • Die Garantierte Garderoben-Freischaltung wurde überarbeitet.
      • Etwa 500 neue Gegenstände wurden hinzugefügt – vorwiegend Waffen- und Rüstungs-Skins, aber auch neue Farben, Gleitschirme, Kleidungssets, Todesstöße und Miniaturen.

    Im dritten und letzten Teil des Requiems kommt Caithe zu Wort.


    Ab heute könnt ihr die dritte Kurzgeschichte der Reihe „Alles oder Nichts: Requiem“ lesen. Sie enthält erhebliche Spoiler zu Staffel 4 der Lebendigen Welt.

    Caithes Geschichte stammt aus der Feder von Samantha Wallschlaeger und Alex Kain aus dem Narrative-Team von ArenaNet. Illustriert wurde sie von unserem Kreativpartner Kinixuki. Zur Formatierung haben wir das Open-Source-Programm Twine verwendet.

    Besucht die offizielle Webseite, um die Geschichte zu lesen. Klickt auf Caithes Porträt und folgt den Links durch ihre Gedanken.

    Die aktuelle Ausgabe des Guild Chat hat das neue Reittier im Detail vorgestellt. Es unterscheidet sich deutlich von den andren Reittieren. Die Alleinstellungsmerkmale sind die Fähigkeit, sich an Wände zu krallen und mittels einer eigenen Energiequelle ("Flight Jiuce") zu fliegen.


    Arananet hat Gefallen an den Bonus-Wochen gefunden. Daher startet am 6. Mai eine neue Woche mit besonderen Belohnungn. Diesmal stehen die Weltbosse im Mittelpunkt.


    Vom 6. bis 13. Mai erhaltet ihr von jedem besiegten Weltboss, gegen den ihr gekämpft habt, eine Bonuskiste mit Waren. Es besteht die seltene Chance, dass diese Bonuskisten tolle Gegenstände wie kosmetische Infusionen und unsichtbares Schuhwerk enthalten


    In einigen Wochen gibt es eine weitere Bonus -Woche. Dann geht es um die großen Meta-Events wie sie auf HoT-Karten zu finden sind. Dann fällt das tägliche Limit bei den Belohnungstruhen. Die Meta-Events in PoF-Karten sollen ebenso überarbeitet werden. Es sind noch weitere Aktionen geplant, die zwischen größeren Updates stattfinden sollen.


    The second event, Meta-Event Rush, will start a few weeks after the World Boss Week. During this week, our intention is to remove the daily cap on all world meta event completion rewards and to reward additional loot for some of our Meta-Events to pair with some improvements to the Path of Fire map meta events. More info will come closer to the event.

    While I can’t talk too much about what we have planned beyond that, we aren’t restricting ourselves to “inside the box” design for future events. Some of them may make significant shakeups to their game modes during the time they run. Future iterations we’re thinking about are:

    • No daily limit on world boss loot
    • Rare harvesting nodes spawn after world boss kill
    • Community goals and rewards
    • Collections and meta achievements with titles

    This is where our community comes in! We want to make events that leverage existing content and resources, while being fun and rewarding for you to play. We welcome your ideas for additional events and would love to hear your feedback on the events you’ve heard about so far, including their rewards.