Posts by It's Muffin

    Bei HotS funktionierts.


    Naja, gut vielleicht muss ich das Matchmaking nieder machen und nicht die MMR. Ich meine vor dem ranked Update konnte man relativ einfach auf Rang 1 kommen, dort gab es Spieler mit ner durchschnittlichen MMR von 1700 und welche mit 2800 und dennoch waren sie im selben Match.


    Bei OW finde ich es auch sehr schwer, als Gruppe funktioniert es in der Tat sehr gut aber beim Soloplay werde ich nicht schlau draus. Immer wieder müssen sich lvl ~8-40 gegen ein Team aus 80+ stellen. Ja solche Games wurden durchaus gewonnen aber in letzter Zeit habe ich (87 atm) sehr viele Games auf Anubis oder Volskayas die einfach in unter 2 Minuten abgeschlossen sind. Geht das Matchmaking nach Winrate? Kann ja gut sein dass ein lvl 10er auch 60% hat, ihm fehlen halt noch 400 Games um diese auch zu halten...
    Gefühlt jede 10 Runde sag ich mir " was ein geiles ausgeglichenes Game", zu selten. Hoffe ranked bringt etwas Licht ins Dunkle.


    e: dennoch hatte ich seit Halo 2 nicht mehr so viel Spaß in einem Shooter, ich bete dass der nächste Held noch ein Supporter/Healer wird. 2 sind einfach zu wenig, Zenyetta und Symmetra bräuchten eine eigene Kategorie, so geil die auch sind.


    Die Community muss auch noch ein bisschen toleranter werden, mag ja sein dass jemand zb mit Genji suckt aber wie soll man denn die schwereren Heros lernen wenn nicht gegen andere reale Spieler :)

    In 59 Stunden geht's endlich los! Noch jemand so gehyped wie ich? Anscheinend nicht, sonst wäre der Thread hier nicht so tot. :p


    Nach dem Nosedive von Battleborn hat Overwatch dagegen richtiges Hit-Potenzial.


    Aber holla! Hatte seit Halo 2 nicht mehr so Spaß an nem Multiplayer, liegt vielleicht auch daran dass meine halbe FL zockt :D


    War ja leider auch erst in der letzten Beta dabei, die dafür aber böße gesuchtet... schade dass gewiped wurde hatte für meine 3 mains je ein legi skin bekommen.


    Die Woche ist bei mir leider komplett vollgeladen aber OW wird definitiv das einzige Game sein was ich die kommenden Monate daddeln werde.



    Das Balancing ist richtig gut, manche Helden sind eben einfacher als andere (und vise versa), ich finde lediglich Mercys Ulti lädt zu schnell auf... kein TF ohne "heroes never die". Was CS:GO <> OW angeht empfinde ich auch 1:1 wie Pax.

    Zum Season Start spiele ich auch immer bis ich alle Sets habe/ das Meta Gear besitze. Allerdings nach einem We schon wieder alles gefunden (Char), bisschen Feinschliff wie Schultern mit Cdr und ggf. uralte Waffen noch aber dann war es das auch schon wieder von mir :boggled:


    Wobei wenn ich die Zeit finde würde ich ggf. noch Pets farmen.

    wobei c'thun jetzt nicht schlecht ist. Vorhin mit Brann 32 rausgedönert :D


    HS Dog hat vorhin einen richtig spaßiges Yogg-Saron Deck gespielt, viele low cost spells und Yogg mit Shadowcaster wieder für 1 auf die Hand geholt... aber nicht selten dass er dich selber vernichtet.



    aus 45 Booster kamen sehr wenige Epics und eine Legi, muss mir wohl das meiste craften.

    Sehe es ziemlich ähnlich


    freue mich dass Standard eingeführt wird und so ziemlich alle alten Combos generft werden (+ der daraus resultierende Staub den ich bekomme... hatte ne Menge davon in gold und bei nerfs bekommt man ja den vollen Betrag).


    Ebenso freue ich mich dass Rouge und Priest einen push bekommen, glaube keine einzige Rouge Karte ist wirklich "schlecht".


    Weniger erfreut es mich bei der Kreativität von Blizz, kann mir vorstellen dass so ein Set schon vor TgT geplant wird. Seeeehr schade dass ~ 33%+ im Vorfeld schon als totaler Crap veröffentlicht wird, gleiches gilt für die wiederverwerteten Bilder/Namen/Kreaturen.


    Vor C'Thun graut es mir auch, in einem guten Control Deck gibt es eigentlich keinen Counter dagegen... desweiteren sind n' Haufen Karten wieder sehr rng lastig.


    Ironischer weiße kommt auch mal wieder parallel das neue Hex Set raus mit mehr als das doppelte an neuen Karten (als auch komplett neue Elemente). Würde mich bei beiden Seiten sehr interessieren was die an Budget für jedes Set zur Verfügung haben, weil sowohl bei den Artworks als auch bei dem Einfallsreichtum was Karteneffekte angeht ist das Hex Team weit voraus.


    Nichts desto trotz freue ich mich auf an die 45 Booster und die neuen Decks, hab auch schon meine Legi die ich instant in gold crafte :D


    [Blocked Image: http://media-hearth.cursecdn.com/avatars/287/250/635968451165749128.png]


    Nice durch Nerf dusten 6500 bekommen, wer hätte gedacht dass mir n lausiger Gnom mal 400 bringt :D

    Mh Legacy of the Void ist doch ein Standalone wo im Multiplayer alles zugänglich ist, oder? Also müsste ich ja nur max. 40€ ausgeben (vor kurzem auf Amazon sogar nur 20€) sofern mich ausschließlich der MP interessiert.

    Aber das ist doch gerade das Problem. Hearthstone war bisher einfach anders und hat damit auch sehr viele angelockt, die eben Magic und co. nichts anfangen konnten.
    Für mich ist HS damit jedenfalls deutlich uninteressanter geworden.


    Es kann auch Kartenspiele geben, die einen nicht in das dämliche "Pay2Play-und-zwar-reichlich-und-immer-wieder"-Format von TCGs zwingen, aber damit lässt sich halt die meiste Kohle scheffeln.


    Ja und nein, sicherlich wird Standard nicht das Casual Format sein. Aber der Casual Spieler (definitiv die große Mehrheit) welcher HS gelegentlich und auch gerne unterwegs daddelt hat an sich ja nichts verloren da Wild ja das aktuelle Format ist. Lediglich der aktuelle Rang wird nicht mehr bei Freunden angezeigt was man meiner Meinung nach auch noch ändern sollte, was spricht gegen die Anzeige beider Ränge?



    Muss dir recht geben Ephram, auf der off. Seite ist es so wie du gesagt hast beschrieben. Allerdings müssen wir es auch abwarten wie es Blizz letztendlich handhaben wird (angenommen ein Set komm im Dezember und das darauffolgende Abenteuer im April (Zyklus Wechsel?) wäre es ja deutlich kürzer im Zyklus als das Set davor). Die Release Abstände der Sets müssten ab dem Standard Update quasi immer im gleichen Zeitraum sein.



    Zu Hex - der Core ist 1:1 Magic ja, die Jungs und Mädels wurden auch von Hasbro angeklagt was sie aber wiederum gewonnen haben. Wenn du dich mal auseinander setzt wird es aber doch anders sein (dutzende Champs mit unterschiedlichen Skills, unterschiedliche Lebenspunkte, andere Grundeffekte, Sockelbare Karten, Items für den Champ was wiederum Karteneffekte ausbaut). Das Team hinter Hex hat btw. einige Jahre das WoW TCG, also den Hearthstone Vater, entworfen.

    also Entomb kann ich noch ganze 10 Monate spielen, dann beginnt ein neues Jahr und alles aus 2015 fällt weg. Hab ich nen Rechenfehler?
    Mir gehts auch auch nicht darum wehleidig meiner goldenen Paletress nachzutrauern, sondern das wir in ein paar Wochen Dr. Zoom craften müssen, obwohl wir Boom haben. Nagut, so dreisst werden sie am Anfang nicht sein.....hoffentlich.


    Hex muss ich mal schauen, wurde mir schonmal empfohlen, danke für den Tipp


    Nicht direkt ein Rechenfehler sondern mehr eine falsche Information? Abenteuer und Sets bleiben ~2 Jahre nach Release im Standart Zyklus. Rechnerisch kannst du entomb also noch 22 Monate verwenden bevor es nur noch im Wild Format/Brawl zulässig ist.


    In der Summe müssen Spieler die oben mitmischen bestimmt etwas mehr in die Tasche greifen oder wie erwähnt eben auf wenige Decks/Klassen beschränken. Den Kompromiss gehe ich aber gerne für mehr Abwechslung ein, trotz dass ich momentan jedes Deck bauen kann logge ich mich nur noch alle 3 Tage für die Daylis ein, ein stetiger Zyklus hält das Meta doch in Schwung.



    Jup in Hex (wieder) reinschauen lohnt sich. Zwar muss man immer noch bares zahlen oder gut traden können um im PvP mitmachen zu können, jedoch ist PvE 100% kostenlos und drops können im AH gegen kaufbare Währung getauscht werden. Zukünftig wird die Geschichte (inkl. Karten) und Klassen weiterhin ausgebaut und durch Raids (3 Spieler gegen KI) sowie Gilden erweitert. Ein "Wild" Format steht auch an, also Duelle und Turniere mit PvE Karten.
    - genug Werbung meinerseits :)

    Kleine Schleichwerbung am Rande - bei Hex ist das erste PvE Update draußen und es ist echt toll geworden. Hätte nie gedacht dass ich mal vor dem PC sitze und mit Karten Items farm :D


    Würde sich Standard jedes Quartal ändern könnte ich euer Leiden nachvollziehen aber einmal im Jahr?Willkommen in der Welt von competitive Card Games. Die Änderungen sind Klasse und lassen Raum für viel neues ohne die alten Karten zu nerfen/ändern.
    Wenn jetzt das neue Set kommt so wird es 2!! Jahre im Standard Format bleiben und deshalb soll es sich nicht lohnen eine Karte dafür zu craften? Bei ner Legi wären das 1200 Staub für 24 Monate sofern man sie danach wieder zerstört... den Betrag habe ich f2p in 2 Wochen zusammen - meist sind ja nur 2-4 brauchbare Legies pro Set dabei. Möchte man f2p ganz oben in Standard mitspielen so konzentriert man sich zukünftig eben nur noch auf 2-3 eigene Meta Decks anstatt auf 6+ ansonsten kann man ja immer noch Wild machen. Bei Magic hatte ich manchmal ein Jahr lang ein einziges competitive Deck.
    Anderes Beispiel
    Bei Yugi hast dir früher die Karten für Teils 20€+ gekauft nur um ein halbes Jahr später zu erfahren dass sie auf die Bann Liste kommen...


    Das Standardformat macht aus (T)CG Sicht einfach nur Sinn.


    e: OK die Spanne ist etwas geringer als 24 Monate bis ein Set rausfliegt, dennoch ist das immer noch genügend Zeit um ohne schlechtes Gewissen eine Karte zu craften.

    sagt mal, die Season Quest TX Portal in 4 minuten, muss man die Solo machen? Die 5 minuten waren schon recht hart. Das fehlt mir noch zum neuen Truhenfachglück :boggled: Falls nein, kann mir jemand helfen?


    Bin dort noch nicht angekommen aber wenn Solo dann müsste es dran stehen. Solltest du es noch nicht geschafft haben am Sonntag könnte ich dir ggf. helfen. QX sollte ich in unter 3 schaffen.


    e: jo selbst ohne Schatzgobo Gem und Speedbuff Passive 2:30

    Hauptsache du bekommst deine Breakthrough Waffe :nod: die Baguas bekommt man eigentlich schnell, v.a. beim 1. Rad :wideeyed:
    Bzw. kauf die Waffe lieber für ~15 Kupfer, die Schlüssel sind mehr wert.


    Macht zu Beginn kaum einen Unterschied ob du die Dinger verwertest oder verkaufst, zu 95% kommt Crap raus der auch 1 Kupfer bringt. Später kommen eigentlich immer 1-2 Pulver raus.


    Ja pass auf, die hatte ich bekommen und als Material für exp verwendet... als ich dann am Ende irgendwann ankam dachte ich nur wow! Generell wird das Interface nur sehr dürftig erklärt... hoffe die machen was draus aus den Umfragen.


    Daher die Frage - lohnt es sich die Hongmoon Schlüssel zu verballern? Die können doch im High sicherlich ebenfalls die entsprechenden Kisten öffnen. Notfalls mach ich so lange Daylis bis ich den Schlüssel für die Kiste so bekommen :D


    Spiele sin und muss sagen ab 10 wo man dann doch einige Skills hat wird die Klasse ziemlich komplex, im PvE kein Problem aber im (open) PvP war ich echt noch überfordert.

    Ja hab 2 Chars auf Frostgipfel gemacht, auch ohne Premium musste ich "nur" 5-15 min warten.


    Bin aber nicht sehr weit gekommen. Total bei dieser Drehscheibe hängen geblieben - ich bekomme einfach nicht die 1 :D
    Was auch bisschen dämlich war dass ich die Runenscheiben (Name vergessen irgendetwas mit B) die man dor in Hülle und fülle bekommt anfangs für 1 Kupfer verkauft habe... bis ich den zerlegen Button entdeckt hab xD