Posts by Andokais Axt

    Habe gerade eben erst durch Zufall bei LoL von einem anderen Wartower Veteran davon erfahren :yikes:


    Sicherheitshalber möchte ich mich bei allen bedanken, die hier ihr Herzblut investiert haben. Ganz besonders bei Trollchen und Sharyn!


    Jetzt hoffe ich auch, dass die Rettungsversuche klappen :thumb:

    Konstanz ist doch auch mal was praktisches, die Spieler kennen sich und müssen sich nur noch auf den Trainer einstellen.


    Mit Sanchez hat man ja den "Shootingstar" der EM und mit Hummels die größte Baustelle geschlossen.
    Zur Not kann man im Winter immer noch korrigieren, bis dahin sollte der Kader definitiv ausreichen um die bis dahin möglichen Ziele nicht aus den Augen zu verlieren. Falls man dann für die CL nachbessern müsste, weiß man wenigstens genau was man noch brauchen wird.


    So ähnlich ist das derzeit bei Köln auch, nur in kleinerem Maßstab. Wobei ich doch recht skeptisch bin, da wir derzeit eine 3er Kette ausprobieren. :boggled:

    Vorschläge für die Umfrage zur neuen Saison?
    1. Meisterschaft
    2. Abstieg
    3. einstelliger Tabellenplatz
    4. International?
    5. Trainer Entlassung
    6. anderer Vorschlag


    Ich denke das einige Vereine dieses Jahr ganz gut eingekauft haben, mein subjektiver Eindruck war das es letztes Jahr deutlicher war, wer auf dem Transfermarkt zu wenig gehandelt hat. (zB Hoffenheim/Bremen) Qualitativ könnte das eine ganz gute Saison werden, da man ja auch einige vielversprechende Leute geholt hat. (Dortmund, Bayern, HSV, Köln, Schalke) Bin mal gespannt.

    Tut mir Leid, aber diesen Wählern ist eh nicht mehr zu helfen.


    Das ist doch das größte Problem der heutigen Zeit, die Wahlen werden nicht mehr ernstgenommen, wer sich informiert hat bloß seine Zeit verschwendet und am Ende gewinnen eh immer die alten, welche die letzten Jahre angeblich nur Mist gebaut haben, aber bloß nicht selber versuchen Sachen zu verändern.


    Die Unmündigkeit des einzelnen Bürgers ist ja nun lange kein Thema mehr der letzten 5 Jahre. Das war gefühlt schon vor Ewigkeiten abzusehen und die "Politikverdrossenheit" und ihre Anhänger bekommen jetzt die Quittung.

    Was mir erst heute bewusst wurde, wir reden zwar immer von den Iren und Schottland, aber keiner denkt an Gibraltar.


    96% gegen einen Brexit sagen ja wohl einiges. Die Einwohner dort sind wohl richtig arm dran, wenn sie nicht mal eben nach Spanien dürfen und das müssen viele für ihre Arbeit/den Einkauf etc.

    Ja, ich bin mir auch ziemlich sicher das Schottland da nicht mitmachen will, was ich auch gut befürworte.


    Im Grunde muss man ja festhalten, dass der Brexit für alle beteiligten Parteien Nachteile birgt. Bis auf das Ego von manchen EU-Gegnern im fortgeschrittenen Alter hat weder das VK noch die EU einen faktisch belegbaren Vorteil, falls ich die Informationen richtig deute.


    Das Problem ist halt bei solchen Entscheidungen, dass nicht Experten (natürlich liegen diese auch manchmal falsch) sie treffen, sondern Hinz und Kunz sie bei einem Bier in der Kneipe getroffen haben. Natürlich gibt es auch bei den Brexit Befürwortern kluge Leute, die diese Entscheidung mittragen und umgekehrt gibt es auch leicht beeinflussbare Leute bei den Brexit Gegnern, es zeigt halt nur welche Probleme Emotionen bei so langfristigen Entscheidungen sind.


    Wie sagt man so schön: "Triff eine Entscheidung, hauptsache du entscheidest dich." 70% haben ihre Entscheidung getroffen.

    Und die Briten haben keinen Bock mehr, habs zwar nicht gehofft aber bin auf der anderen Seite auch neugierig wie das jetzt weitergeht... 2 Jahre haben sie ja jetzt für Verhandlungen?

    Modeste auf dem Sprung nach China :|-|


    Was nützt das volle Bankkonto, wenn es schwer wird entsprechenden Ersatz zu finden.


    Rudnevs war ja mit Sicherheit nicht als 1. Stürmer eingeplant, wobei er auch nicht sooo schlecht ist.

    puh war schwerer als erwartet :o


    Warum man teilweise nur mit Flanken in den 16er eollte verstehe ich allerdings nicht, man hatte ja Götze statt Gomez als Abnehmer, naja wir sind ne Turniermannschaft, steigern kann man sich immer noch ;)

    Also bisher hat mich qualitativ nur Wales überzeugen können, bin mal gespannt ob das heute besser wird.


    England war zwar wie erwartet ganz ordentlich, aber es fehlte auch die Zielstrebigkeit.


    public viewing oder doch zuhause schauen bei euch?


    Ich werde wohl auf Grund des Wetters zuhause bleiben, hat sowieso Vorteile :D

    Highlight des Spiels: Der Innenverteidiger führt den Abstoß aus, weil der Torwart schon Gelb für Zeitspiel hat. Er hat sich dann natürlich auch die Gelbe für Zeitspiel abgeholt und dann doch den Torwart schießen lassen. Das ist Unsportlichkeit in Perfektion :D.


    fehlt eigentlich nur noch das es ein Verein mit jedem nicht gelb bestraften Spieler genauso macht... Dann hat man da am Ende 8 Leute stehen gehabt und das Spiel ist vorbei, weil der Schiri 1. keine Zeit drauflegt und 2. gelb die hochste Strafe ist. Lächerlich :p


    Stimme dir voll zu, Sartrox. Meistens enden die Spiele dann auch noch mit Randale+Platzsturm. Wobei Pyros gabs ja eh schon 90 Minuten lang haha

    Ich habe da leider nicht drauf geachtet, kann daher nur wenig dazu sagen, aber zumindest hat der Sky Kommentator (Fuss?) das auch so gesehen und während dem schießen die Regeln nochmal erklärt. Scheint also wirklich der Fall gewesen zu sein...

    Immerhin können sie sich auf die Schulter klopfen nicht den schlechtesten Elfmeter des Abends geschossen zu haben :p


    mMn. war die Aktion von Ribery rot, Reus hätte auch mal eine gelbe Karte verdient gehabt und ansonsten kann man froh sein das für die EM kein Verletzter dazugekommen ist...