Posts by DaS_BrOt_2MaL

    In GW1 wurden die meisten Sachen wertlos, weil es immer wieder neue skins gab. Genau das wollen die Spieler auch jetzt.


    Das Problem ist, dass die Spieler bei harten Staterhöhungen keinen Pfifferling auf den Skin geben (zumindest primär). Das Allerwichtigste ist max-stats. Die waren in GW1 immer gegeben. In GW2 ist das nicht der Fall. Insbesondere nicht bei den soon to be max Ringen, die ja eh keinen visuellan Unterschied machen...

    Das ganze sieht für mich nah nem Versuch aus, die Leute, die nach 1 Monat das Spiel verlassen haben (weil sie schon "alles haben"), zurückzuholen, ohne die Spielermasse zu vergraulen (daher die Versuche, die Wogen zu glätten).
    Die Tatsache, dass Anet das neue Tier nicht in einem Rutsch, sondern zögernd rausbringt, klingt für mich nur noch umsomehr nach einer "hinhalte"-Taktik: "Da kommt noch was, da kommt noch was, wenn ihr das haben wollt, müsst ihr warten und weiterspielen".


    Ich persönlich werde eine Pause von GW2 nehmen. Ich war auf dem Weg zur legendären Waffe, aber da das neue Dungeon ja schon neue Stats liefert, ist es auch nicht allzu spekulativ, anzunehmen, dass auch neue ItemSKINS kommen... Und ich hasse Dungeons zu grinden. Wenn Anet im Spiel eine Sache verkorxt hat, dann sind es dungeons (imo).

    Die überwältigende Mehrheit scheint ja dagegen zu sein. Warum ruiniert Anet das, was bis hier funktioniert hat....


    Meine Gilde ist damit wohl Geschichte. Ist zwar nur ne kleine, aber ich verstehe den Mangel an Motivation. Ich will auch nicht in ein Dungeon gezwungen werden, wenn ich max will. Das war doch der Anreiz von GW2.


    Traurig...


    Des weiteren wird es 200+ neue Rezepte geben, was meine vorherige Vermutung, dass exotische Ausrüstung auf "ascended" aufgerüstet und auch extra gleich diese Stufe mit Berufen hergestellt werden könnte, hoffentlich bewahrheitet.


    Wenn das so ist, dann gibt es keine Itemspirale. Denn dann hat jeder der mit seinem Beruf auf 400 ist genauso die Möglichkeit exotische wie aufgestiegene Rüstung herzustellen.


    Na hoffentlich sind die rezepte dann auch bezahlbar. Ich hab keinen Bock, für alle 4 chars nochmal 5ectos/waffe (evtl mehr) plus mats zu sammeln. Ich war froh, als ich damit fertig war.

    Quote

    wenn die nicht massiv weitergetunnelt haben


    Wieso ist das so abwegig? Die Schaufler im Echovald sind doch auch von Sorrows Furnace hergetunnelt


    Quote

    My people fight a great underground war against the Stone Summit Dwarves in the Shiverpeaks, far to the...north, I think. But some of my clan decided to escape the only way we knew how, by digging a tunnel to the other side of the world!


    Moleneaux (Ferndale)

    Quote

    Aber wenn Zeit das einzige ist, mit dem man dem Sieg näher kommen kann und ein Publisher öffentlich erklärt er würde gerne Geld nehmen, damit man Zeit spart, wird es hässlich. Denn an diesem Punkt wird man mit dem ersten free2play Spiel konfrontiert, das 55€ kostet. Plötzlich ist gewinnen keine Sache der Spielzeit, der persönlichen Fertigkeit, oder des Grindens mehr. Plötzlich ist gewinnen auch eine Sache der Bereitschaft Geld einzusetzen um das Gewinnen zu beschleunigen. Das kennt man von anderen 55€ Mainstream-Spielen so noch nicht.


    Meine Rede.

    Bei Jon Peters' Äußerung bin ich hin und hergerissen. Die Verbessereungspunkte sind richtig, aber leider wiederholt er auch wieder die Tipps, die angeblich ja alles verbessern würden


    Quote

    know when to run. No matter what you are not a tank. You have to move in and out avoiding damage. If you have to soak damage try and bring boons like Protection and Regeneration


    "know when to run" ist ein Glücksspiel, wenn man den Boss einfach nicht sehen kann oder, noch schlimmer, wenn der Boss Ranged ist und blöderweise bei Bossen nix von "Melee macht mehr dmg als Range" zu spüren ist (will sagen: Wenn ein Range-Boss dich mit einem Aoe umklatscht, kannst du nicht groß ausweichen oder dich zurückziehen-- siehe Ivor Trueshot, der mit seiner Barrage-Attacke einen 0sec-Reaktion-Aoe für 800-1000dmg pro tick bei ~2ticks/sec auf die Halbe gruppe abfeuert). Protection bringt etwas, ist aber kaum richtig einsetzbar, da (wie gesagt) der Boss meißt in einem Effektfeuerwerk untergeht.

    Dass man Lvl-mäßig unterhalb der Gegner angesiedelt ist, halte ich aber für eine bewusste Entscheidung. Das war in GW1 ja auch fast durchweg so (jaja anderes Spiel und so).


    Ich hoffe es ist keine bewusste Entscheidung. Wenn ein Developer nicht will, dass man in manchen Gebieten solo rumeiert, macht man halt die Hälfte der Mobs zu Veteranen. Siehe das OgerLager im Osten der Ashford-Zone.
    Als die Developer sagten "du hast nach dem Downscaling immer noch einen stärkeren Char als beim normalen Spielen" (O-ton) dachte ich an ein höheres lvl als die Mobs. Warum haben die Mobs denn überhaupt lvl? Als Spieler legt man sich doch selbst nahe, dass Mobs gleichen Lvls für deinen Charakter gedacht sind und nicht Charaktere, die 2lvl höher sind. Ich brauch kein "Du kannst das lvl des Bosses niemals erreichen", wenn selbst die kleinen Bosse schon mit Aoes um sich schmeißen und die Gruppen wipen.

    Die Skillbeschreibung für Waffen hat keine Anzeigen für Chains. Der Krieger hat zB nur Arterienabtrennung beim Schwert gelistet, nicht die anderen 2.


    Das Maxlvl für downscaling is noch net ganz optimal. Im Charrstartergebiet ist man oben am See lvl 5, in der Höhle dahinter lvl 6. Doof, wenn der Schamane in der Höhle lvl 8 hat.
    Ich denke:
    - die Maxlvl fürs Scaling sollten mindestens dem Level der Mobs in dem Gebiet betragen.
    - die Maxlvl sollten sich weniger oft ändern: Statt "lvl 1 in Zone 1, lvl 2 in Zone 2, lvl 4 in Zone 3", macht man "lvl 4 in Zone 1,2, und 4". Ich hatte gegen den besagten Charrschamanen einen doofen Effekt: In der Höhle hatte ich 3adrenBalken (lvl6), draußen nur 2 (lvl 5).



    Außerdem müssen die dringend was am "Nahkampf gegen Bosse"-Dilemma machen.

    Habt ihr einen Tipp, wo ich die Standard Digitalversion entweder für unter 50€ mit Paysafecard(will mir keine 100€ kaufen, ich benutz die sonst nie) bekomme oder eine andere einfache Zahlungsmöglichkeit ohne "Vorarbeit" nutzen kann?


    dann kauf dir zwei paysafecards zu je 25€ oder 25/25/10 oder so. Paysafe lässt bei jeder zahlung die nennung mehrere Keys zu (beim bezahlen "weitere Karte" anklicken)

    Quote

    Leute noch 25 Stunden dann gehts los! Kanns noch garnicht glauben.


    Ich zähl die Stunden auch schon ;)



    Betriebssystem auf dem neuesten Stand? Grafiktreiber aktuell? Ferndiagnosen sind eigentlich immer unmöglich.


    Ich hab zwar keine akuten Hackprobleme, aber ich hab ein ähnliches Prob. Ich habe den Text bei der Registration wörtlich genommen. Ich hoffe, ich kann meine GW2login- EMail ändern...

    nebenbei finde ich 1800gems für nen Homewechsel doch recht happig. was kosten die gems? 5€/400gems oder so? heftig


    Außerdem finde ich die "man kann nur mit guestpass zu nem anderen server guesten" ziemlich doof. Also muss man immer eine direkte Zielperson haben und kann zu Community-Events oder nur mal bei nem Kollegen nicht "einfach so" vorbeischauen.

    Sagt mal, wie ist das eig:


    Meine Gildenmember haben mich angehauen, das ich für unsere Gilde doch bitte einen Server auswählen soll, auf dem im WvW auch was abgeht. Mag sich vielleicht mal jemand von den großen PvP-Gilden zu Wort melden, auf welche Server ihr wohl gehen werdet? :wink:


    schau mal auf gw2guru, da organisieren sich auch pvp-gilden