Posts by Rain

    Quote

    GW2 hat keinen dedizierten Gilde-versus-Gilde-Modus, der auch grössere Gruppenkämpfe unter bestimmten Regeln ermöglicht.


    Hatte GW1 den? Habe ich was verpasst :D. Hat Anet nicht angekündigt, dass es kein GvG geben wird?


    Quote

    Tun sie das? Sollte es auf den beteiligten Servern so aussehen, dass dort keine langen Queues vorhanden sind und Leute, die WvW spielen wollen, dies auch tun können: Weniger.
    Hält man sich dazu irgendwo abseits der Maps auf: Ebenso weniger.


    Jedenfalls verfälschen sie das Ergebnis, da sie zum Beispiel nicht Türme verteidigen bzw. Einnehmen. Das weniger kannst du nicht beweisen, genauso wie das mehr. Aber wenn 2 Server nur GvGs machen und der dritte einfach alles capt und mit 600 tickt, dann ist das Matchmanipulation und nichts anderes.


    Quote

    Geschieht es im stillen oder offenen Einvernehmen mit den Server-Communities: Ebenso weniger.


    Aha, und wenn man auf ner Party/Disco Drogen einwirft im stillen Einvernehmen nichts der Polizei zu sagen, ist der Konsum plötzlich legal/richtig?
    Wenn man in einer 30er Zone 80 fährt und nicht erwischt wird und alle in der Zone zu schnell fahren, ist es ok?

    1. bin ich nicht Rain's meinung, das sich die GvGler für gottgleich halten. dennoch ist deren verlangen nach einem GvG-modus, nachdem es in GW1 so ein großer und fester bestandteil war, nur berechtigt!


    Hmm, GvG in GW1 war auch nur 8vs8, wer sowas in GW2 möchte, geht mit 5vs5 ins sPvP und ende. Die Posts der "Pseudo-Elite-GvG-Poser" im offiziellen Forum und das aufbauschen durch eben diese Spieler zeigt doch nur, wie kaputt diese Kategorie Spieler im Kopf ist. Sie missbrauchen einen Spielmodus der nicht dafür gedacht war, ein Def sagt ein falsches Wort und alle schreien nach Kündigung, Unverschämtheit und das Köpfe rollen müssen.


    Sry, aber eine Community, die möchte dass Anet sich öfters im Forum meldet und dann regelmässig so ne Scheiße baut, muss sich nicht wundern, wenn kaum ein Offizieller sich im Forum blicken lässt. Es ist eh krass, wie Menschen andere im Internet wie Freiwild behandeln.

    Na, der Admin hat halt gesagt, dass WvW für WvW und nicht für GvG ist. Da GvGs das normale WvW behindern. Darauf haben sich die ganzen Bessergestellten (also GvG-Spieler) tierisch aufgeregt und machen eine Riesenszene. Denn es darf nicht sein, dass der Spieler als etwas anderes als ein Gott gesehen wird. Gerade GvG-Spieler stehen mit ihrer Meinung dann noch über dem Entwickler, Gott und Chuck Norris. Darauf ist der Dev/Admin etwas ausgetickt. Dies hätte nicht passieren dürfen, ist es aber und nun wird es halt von der Arroganz-GvG-Com aufgeblasen (es gibt nichtmal GvG in GW2 -_-). Naja, aber was soll man schon von Menschen im Internet erwarten.

    Das zeigt, wie so oft schon, das man bei ANet das eigene Spiel nicht kennt. Und wenn er ein Problem damit hat, dann sollen sie endlich mal ein richtiges GvG implementieren.


    Quatsch, die Subjekte, die sich rausnehmen einen Spielmodus zu missbrauchen, sollten sich ein Spiel suchen, wo es richtige GvGs gibt. Ich beschwer mich auch nicht, dass ich in einem Rennspiel kein Hadoken abfeuern kann. Der Dev hat sicher weit über die Strenge geschlagen. Aber die Arroganz und die Überheblichkeit der Ach-so-tollen-drecks-Elite-GvG-Com in den Thread ist nicht weniger zum Kotzen. Überraschung: Entwickler sind auch nur Menschen und wenn man diese immer in eine Richtung prügelt, kann es schonmal vorkommen, dass der ein oder andere austickt.

    Nein, weil man als Spieler selten so viele Probleme mit der Engine hat.


    SW:Tor anyone? Minecraft? Oder Gothic3? Das neue PES? Need4Speed Online? Risen2? FF14? Dragon Age2? Neue DMC? Also Spiele mit schlechter Engine gibt es doch wie Sand am Meer. Es ist doch inzwischen eher die Regel. Und so extrem schlecht ist sie nicht, die größten Makel an der


    GW2 Engine:
    -> schlechte Kollisionsabfrage (sei es bei Skills, während des Ausweichens oder einem Jumping-Puzzel)
    -> AoE-Performancelimit
    -> noch zu optimierender Netzwerkcode für mehr Spieler auf den Karten
    -> kein dynamisches Wetter
    -> Abbrüche (die auch wirklich an der Engine liegen)
    -> Zustände


    spielerische Makel oder den Schwierigkeitsgrad mal ausser acht gelassen, geht das eigentlich noch.

    Die letzte Frage ist entscheident, wenn 90% Yes hätten, wären auch die restlichen Fragen positiver, ist ne reine Frustumfrage Oo und da Forenuser meist noch extremer sind als normale Spieler, hat diese Umfrage 0 Wert.

    Das die Timer nicht stimmen, wurde aber auch von Anet schon vor dem Update gesagt. Timer neu: 60min nachdem verschwinden von Terquatl +30 min Spawnfenster. Also kommt er alle 60-90 min nach seinem verschwinden. Der Timer ist immer schneller egal, ob man scheitert oder nicht.

    auf 16 Spieler 1-3 Ele bei 8 Klassen klingt jetzt aber nicht so schlimm massy. Und Living Story nur mit Dulfy? Es ist doch alles auf den Karten eingezeichnet und der Vropp sagt einem doch, was man machen muss und wo man alles findet Oo.

    Das ist das schlimmste was einem Spielehersteller passieren kann. Die Kunden wandern ab und er weiß nicht warum.
    .


    Ja, aber Spieler die seid 12 Monaten über GW2 rummeckern und es trotzdem nicht spielen und somit "Neukunden" verschrecken. Einfach weil sie ähmm keine anderen Hobbys haben, sind nicht viel besser.

    Quote


    Wieso, nur weil da Fakten drin stehn, die gegen das sprechen, was ihr euch zum Teil so gerne einredet?


    Nein, weil auch Fakten Werbung sein können Oo. Die Zahlen wurden bestimmt nicht nur zur Information der Asiaten da reingestellt. Auch der neue Trailer ist Werbung für GW2, keine Ahnung, warum man da gleich Endaggressiv nenn ganzen Absatz verfasst, Werbung ist nichts schlimmes.

    Das große Problem von GW2 und Story ist, dass diese sehr schlecht rübergebracht wird. Die meiste Substanz haben da noch die Storyblogs, die man besser irgendwie ins Spiel integrieren sollte, in FOrm von freiwilligen Zwischensequenzen (was wohl zu teuer ist). Darum wird das neue Fraktal auch eher ein "Haudrauf-Abschnitt", die anderen Fraktale bieten schließlich auch kaum Story. Man weiß zwar ungefähr worum es geht, aber im Ascalonfraktal oder den andern, hätte man Storytechnisch schon mehr machen können.


    http://gw2.kongzhong.com/act/brand/index.html



    Werbung.