Posts by Sancti

    Hallo Leute!


    Brauchen je einen lieben Mitspieler für folgende Positionen:


    -Monk
    -Runner
    -War (maybe)


    Voraussetzung:


    Ein bisschen Hirn, TS, Zuverlässigkeit und Chillness.


    Entweder PN hier im WT oder ING an unseren mächtigen Anführer Lynn Mclua.


    Danke! :thumb:

    Alex baut wie es ausschaut gerade ne Gilde aus paar Leuten auf, um aus Spaß wieder bissl zu zocken.


    Bist herzlich eingeladen. War schön mit dir damals. ;)

    Mal gucken was passiert. Vielleicht ist das Game ja doch noch nicht ganz tot... :)


    Wer Interesse hat findet einige Infos über mich hier.


    /E: Da Team-Quitter mittlerweile offline ist, eine kleine Übersicht (leider nicht mehr alle Gilden im Kopf) hier. In allen Gilden als core-Ranger, naturgemäß Erfahrung auf allen midline-Rollen:


    Everlasting Inability [braQ] (Top10 - 2008)


    Team Chaos Theorie [hent] (Top20 - 2009)


    Thermonuklearer Gildenkrieg [tG] (Top5 - 2010)


    Modern Art [MA] (Top5 - 2011)


    Activity Can Be A Issue [afk] (Top20 - 2011)


    Guilde I Wars Academy [GwA] (Top5 - 2012/13)


    The Guardians Of The Deap Sea [SEA] (Top5 - 2014/15)

    Nach einem ziemlich verwirrenden disband von GwA nun wieder auf der Suche.
    Spiele Ranger/Mes als mainposition,
    aber wenn build es benötigt kann ich natürlich auch mal auf einer anderen midlineposi eingesetzt werden.



    Past Guilds :


    -Everlasting Inability[braQ] peaked~14
    -Activity Can Be An Issue[afk] peaked~13
    -Whatch Our Comeback[iR] peaked ~9
    -Thermonuklearer Gildenkrieg[tG] peaked ~18
    -Guilde I Wars Academy[GwA] peaked ~5



    Grüße,


    Manu

    OG war meiner Meinung nach nicht gut. Mit 3/3 in den Singels trotz dcs wären sie normalerweise nichtmal in die Playoffs gekommen.


    Richtig. OG war auch alles andere als gut.
    Semifinals haben wir gegen sie wegen nem netten TS- ( und evtl. auch brain) DC unserer Nummer 2 verloren, die einfach random auf den lord eingekloppt hat, anstatt schlichtweg den Healer zu killen und Lord zu finishen.
    War ein eigentlich leicht gewonnenes Spiel, aber so können einem eben Kleingkeiten wie TS-DC dennoch das match kosten.


    GZ dennoch an OG und alle, die jetzt silvers bekommen haben.
    Ob verdient oder nicht verdient...mein Gott GW is n Spiel, /care doch drum! ;)

    aber ich nehme mal an, dass die selben gilden wie eig seit 2 jahren oben sein werden. lag, awsm, vk, eluv, td.


    eLuv würd ich jetz nicht unterschreiben.
    Ich mag die Spieler wirklich und sie haben vorallem als TEAM auch was drauf,
    aber dennoch finde ich die Einzelleistungen diverser Spieler aus ihrem Lineup einfach nicht als ausreichend genug, als dass ich ihnen zutrauen würde in nem mat-final beispielsweise gegen [awsm] zu gewinnen.
    eLuv weit oben -> Ja. | Goldcape -> kann ich leider nicht dran glauben.


    Ansonsten:


    awsm,tD,vK,LaG,edel

    Kann ehrlich gesagt nicht verstehen warum rR immernoch von allen so hoch gesetzt wird.
    MMn spielen die in letzter Zeit echt nicht so pralle.
    Auch selbst einige male gegen sie gekommen in letzter Zeit und
    eigentlich immer recht schnell gewonnen gehabt.


    Sooo...hab mal n bisschen Editiert aber ansonsten kann ich mich dem Zitat anschließen! ;)




    Bin ich der einzige der LanDs Ranger für schwach hält?


    Nein, ich stimme dir auch voll und ganz zu, wenn deine Meinung sein sollte,
    dass er ziemlich beschissen ist und nicht wirklich was drauf hat.


    die leute von land werden nur von warangel eldrith und schlange burns u gecarried.


    Jaksilein, du hast Isu vergessen ! Er mag schon ne gute Zeit lang nichtmehr gespielt haben aber ist dennoch wirklich kein schlechter Mes.
    ( Zumindest keinesfalls für 2k12 Verhältnisse,
    und auch sonst is er in Ordnung und carried etwas mit ! ;) )

    während man blinded ist fast garnicht mehr am spielgeschehen teilnehmen kann. mehr defense ja, aber bitte ohne blind. /QUOTE]
    Blind war schon immer und ist immernoch ein wichtiger strategischer Faktor im GvG, der mMn KEINESFALLS abgeschafft werden sollte.
    DRAw gibt es schließlich nicht umsonst. Desweiteren wird bei etwas ach so schrecklichem wie Bsurge oder ähnlichem mal wieder etwas mehr von den Rangern verlangt als einfach nur 24/7 auf dem gegnerischen Runner zu campen und ggf. noch nebenbei Gift zu verteilen.
    Bei vernünftigem Teamplay auf den entsprechenden Sitationen sollte Blind zwar nevig sein aber definiv keinen kompletten Take-Out-Faktor darstellen.



    [quote='holly fails','http://neu.wartower.de/neu/forum/index.php?thread/&postID=7731888#post7731888']es benötigt mehr skill eine vernünftige b-surge zu spielen als einen necro, dazu kommt noch die hohe warscheinlichkeit, dass man wieder sehr sehr viel dom mesmer sieht (was man jetzt schon sieht), damit diese defensive von den midlinern geshuttet wird.


    Wenn es wirklich zu B-Surge und Ähnlcihen veränderungen kommen sollte wäre ich sehr begeistert von dem neuen Flux,
    allerdings sehe ich mich bisher ehr in meiner gemeinsamen Vermutung mit Daniel darin bestätigt, dass eben das genaue Gegenteil der fall ist.
    Mehr Necros, weniger Eles o.ä. zwecks höherer Degenaration und den zusätzlichen Ench-Removes. Gut möglich, dass es sich wieder ändert,
    allerdings glaube ich nicht sorecht daran und aus genau diesem Grund bin ich alles andere als gut auf den zeitigen FLux zu sprechen.

    hexes.


    Halt ich auch für wesentlich wahrscheinlicher als einen deutlichen
    "splitt support", den zumindest ich nicht so deutlich zu erkennen vermag.
    Sicher, skills wie [ether feast] bringen jetzt etwas mehr selfheal,
    aber im normalfall schiesst dus ihnen entweder sowieso in einem collapse-fall raus oder hast so oder so genug dmg dabei um sie TROTZ des heals zu töten.
    Allein durch die NPCs oder auch noch so leidenschaftlichen Einsatz des Runners hab ich auf jedenfall noch keine Splittchars sterben sehen. ;)


    Hexes hingegen mit diversen disables (z.B [signet of humility] )
    erscheinen da schon wesentlich wirkungsvoller durch den flux
    unterstützt zu werden.