Posts by Paraa

    So wie Keller in der Hinrunde?


    Da hat es "nur" drei Spiele gedauert bis zum ersten Sieg. Also so richtig vergleichen kann man die beiden Personalien nicht. Denke in der Situation hätten einige Vereine eher die Reißleine gezogen. Die Tatsache, dass Medien und Fans gerne Schalker Trainer fallen sehen ist doch eben der hohen Fluktuation auf der Position geschuldet. Gerade bei Schalke, wo die Halbwertszeit eines Trainers seit Stevens gut und gerne weniger als ein Jahr beträgt :D

    Ich wundere mich ehrlich gesagt darüber, dass er so lange gehalten wurde. Zumindest hier auf Schalke hätte er bereits nach 6 Spielen die Koffer packen können.

    Paris - Chelsea und Barca - Atletico sind mal richtig geile Partien. Und BvB - Real wird auch gut, Real wird sich für letztes Jahr rächen wollen. Bayern natürlich in Topform aber gegen ManU gabs in der Geschichte schon einige starke Partien. Moyes könnte die ganze Saison mit diesen beiden Spielen retten. Und irgendwann muss Bayern schließlich auch mal wieder verlieren. ;)

    Papa wird an Höwedes und Matip nicht vorbeikommen.


    Unsere u19 steht übrigens im Halbfinale der UEFA Youth League, 3:1 gegen Chelsea.


    Sage ich auch nicht. Aber momentan wäre mir Höwedes für Hoogland viel lieber und Papa dann in die Mitte.


    Die U19 war heute bärenstark. Jetzt geht's gegen Barca oder Arsenal. Gibt in letzter Zeit viele Spieler die den Sprung geschafft haben und wenn man sich die aktuellen so anschaut kommt da auf jeden Fall noch einiges nach auf das man sich freuen kann.

    Und passend zur guten Form steigt in 10 Tagen das Derby. Bis dahin ist Farfan hoffentlich wieder fit und Papa einigermaßen in Form. Dann könnte es was geben.

    Kolasinac mit 'nem Bombenspiel, gefällt mir richtig gut der Typ. Ansonsten Huntelaar immer zur rechten Zeit am rechten Ort, dafür wird er bezahlt. Der Rest ausbaufähig aber Augsburg war auch ein unbequemer Gegner. Die machen es niemandem leicht. Tabelle sieht so allerdings noch besser aus. :)

    Auch stellt sich mir die Frage, wenn jemand aus irgendeinem Grund zuviel angeben würde! Ist die Selbstanzeige dann korrekt oder ebenfalls unwirksam? Da es in solch einem Fall ja nur nachteilig für den Beklagten ist.


    In nicht wenigen Fällen werden Beträge in einer Selbstanzeige geschätzt. Das ist auch (soweit ich weiß, bin da kein Experte) erlaubt, soweit sich diese Schätzung im Bereich des Möglichen bewegt und nachvollziehbar ist. Es ist sogar üblich etwas höher zu schätzen als vermutet, quasi "worst-case" + X. Kommt hinterher eine geringere Steuerschuld heraus, darf dies nicht gegen den Steuerschuldner verwendet werden. Eine zu niedrige Einschätzung der relevanten Beträge ist hingegen verboten.

    Das war mal 'ne angemessene Reaktion auf die letzte Woche. Solange die Gegner nicht Bayern oder Real heißen läufts doch. :)
    Nächste Woche hauen die Bayern dann noch Leverkusen mit 7:1 vom Platz und dann sieht die Welt doch gleich ganz anders aus.

    Ich finde es bedenklich, dass Löw öffentlich sagt er brauche fitte Spieler, was absolut legitim ist, auf der anderen Seite aber ohne zu zögern Khedira mitnehmen würde auch wenn er seit November kein einziges Spiel bestreiten konnte.


    Ich hoffe ja seit Jahren, dass Löw endlich mal fliegt aber so schnell wird das leider nicht geschehen. Wäre schon schade, wenn diese Generation weiterhin ohne Titel bleibt.

    Richtig miese Leistung, das kann man auch nicht durch zahlreiche Ausfälle rechtfertigen. Trotzdem haben mir die Chilenen auch richtig gut gefallen, dafür, dass sie teilweise in zweitklassigen Ligen kicken war das schon echt gut anzusehen.

    Sowas ist nie geplant. Ich unterstelle der Mannschaft auch mal, dass sie sich bis zum 0:3 redlich bemüht haben. Aber gestern Abend wurden einem die Grenzen des Machbaren aufgezeigt, ganz einfach. Obendrein hat man keinen guten Tag erwischt, das muss man auch festhalten, denn es war mies. Da machen dann zwar 2, 3 Tore aus einer Niederlage eine empfindliche Klatsche aber mehr eben auch nicht.

    Bis zum 0:2 war es eigentlich in Ordnung. Danach war es gelaufen. Ob du nun 0:2 verlierst, 0:4 oder 1:6 ist dabei Jacke wie Hose. Da verzeihe ich den Spielern die Höhe, denn in der Situation hätte ich nicht anders reagiert. Das Spiel war nicht zuletzt auch angesichts des Gegners und auch trotz der Tatsache, dass es ein Achtelfinale war, ganz einfach ein Bonusspiel.


    Und dass das Image der Bundesliga nun im Arsch ist, ist ein bisschen weit hergeholt. Die englischen Teams kratzen auch der Reihe nach ab und es kommt niemand auf die Idee dieser Liga die Qualität abzusprechen, also halt mal lieber die Füße still.


    Außerdem echt bezeichnend wie sich ausnahmslos Fans anderer Clubs über das Ergebnis aufregen, wo doch eigentlich wir Schalker Anhänger Grund zum Meckern hätten.

    Wahnsinn, was wir da heute Abend gespielt haben. Tolles Spiel und die Stimmung in der Arena war angesichts der Leistung natürlich ebenfalls top. Lohnt sich eben immer wieder so ein Besuch inder Nordkurve. :cool:


    Ich denke eine europäische Liga wäre sehr interessant. Wäre dann vllt sogar so eine Art permanente EM. Und man könnte drüber nachdenken, die Kaderkosten in der BL zu deckeln ohne dass gleich alle weinen von wegen international mithalten.


    Es macht aber keinen Sinn eine Deutsche Meisterschaft auszuspielen in der die besten deutschen Teams nicht mit von der Partie sind, weil sie parallel in einer Art "Eliteliga" spielen. Vorausgesetzt das habe ich aus deinem Post so richtig verstanden.
    Und sind wir mal ehrlich. Natürlich sind die Summen die in der Fußballwelt zirkulieren unverschämt hoch aber das gibt der Markt eben her. Wir wollen tollen Fußball sehen und sind deshalb bereit so ziemlich jeden Kartenpreis zu zahlen und/oder uns Sky zuzulegen für XX Euro pro Monat. Würde der Sport nicht über diese riesen Summe an Geld verfügen, wäre er langfristig nicht mehr von der gewünschten Qualität. Ich meine, auch wenn jeder auf seinen Verein nix kommen lässt und durch und durch Fan ist, so guckt jeder von uns ein Topspiel der Premier League, Bundesliga, Champions League oder von mir aus auch der Zweiten Bundesliga der Unterhaltung wegen. Und ich sehe mir dort lieber ein Spiel mit tollen Fußballern in einem 5-Sterne-Fußballtempel an als das "ehrliche" Gekicke zwischen Saarbrücken und Burghausen um den Klassenerhalt der dritten Liga. Das ist nunmal 'ne riesen Unterhaltungsbranche für sich und da wird garantiert niemand Überlegungen anstellen, wie man diese schrumpfen könnte und ihr Geldvolumen reduziert.

    Morgen steigt im Übrigen das Finale der Futsal-EM, übertragen von Eurosport ab 20:30 Uhr (Spiel um Platz 3 um 18:00 Uhr). Die Paarung lautet Russland - Italien. Beide haben ihre gegenüber (Spanien (Weltranglisten-Zweiter) und Portugal) jeweils mit 4:3 geschlagen.

    Könnte mir vorstellen, dass ihm das Standing in einer Mannschaft auch interessiert. Ich meine bei Bayern spielt er zwar regelmäßig, genießt jedoch nicht annähernd die Aufmerksamkeit und die Anerkennung (die er zweifelsohne verdient) die er sich wünscht. Könnte mir aufgrund der Vergangenheit eben auch eine Zukunft für ihn bei Leverkusen vorstellen, nur dass dies wohl einzig am Gehalt scheitern würde. Kroos und Bayer passt für mich eigentlich wie Arsch auf Eimer.