Posts by I Emerelle I

    Ich bezweifle, dass Anet zufrieden mit dem competitive sPvP ist, wenn ein und das selbe team die ESL NA Go4GuildWars2 cups(weekly&monthly) der letzten Monate(so ziemlich das ganze Jahr)komplett dominiert hat.


    Auch in EU sieht die Situation ähnlich aus. Hier teilen sich zwei Teams regelmäßig den ersten Platz, und das bei fast jedem einzelnen cup.


    Source: http://play.eslgaming.com/guildwars2/global/tournaments


    Es ist einfach keine competition da.
    Wenn Anet sich mehr PvP-Konzepte aus GW1 holen würde, könnten sie wesentlich mehr aus ihrem esport machen.

    https://wiki.guildwars2.com/wiki/Royal_Guard_Outfit


    -> "Double-click to wear this outfit.
    Outfits are full sets of clothing that hide other armor. This will not change individual armor pieces, and you will still receive your current armor stats."


    Auf das Offensichtliche hinzuweisen finde ich nicht "unnütz".
    Es gibt einfach soviele mühselige Fragen in den verschiedensten Foren, die man sich sparen könnte, wenn man sich ein paar Sekunden hinsetzt und Sachen durchliest.
    Oder, und das ist die beste Option(!!), google benutzt, bevor man einen Thread aufmacht.


    Mal ein Zitat aus dem Wiki:



    Das man es per Doppelklick anzieht steht also schon da. Aber es steht kein Hinweis da, wo man es danach findet um das wieder rückgängig zu machen.


    Mathematik. 1+1.
    Es steht dabei, dass es ein Kleidungsset ist, jeder sollte bisher gemerkt haben, dass man die Kleidungssets unter "h" findet.

    RC ist halt immer noch besser als LS.


    Ich weiß nicht, warum jeder immer nur noch von LS redet... habt ihr das von Kaddi, oder wie?


    /inb4: Ein ganzes Jahr living story und immer noch kein gescheiter content. Das ist schon ziemlich traurig.


    Ich habe ein Jahr lang Support Guardian ohne großartige healpower gespielt.
    Habe ich also nicht verstanden, was ein Support Guardian ist?
    Das wage ich zu bezweifeln.
    Vielmehr ist es doch so, dass du - ganz offensichtlich - engstirnig behauptest,
    deine Meinung über etwas wäre richtig, obwohl es viel mehr Facetten eines Support Guardians gibt.
    Ich habe mittelmäßigen Schaden verteilt, relativ viel ausgehalten und durch drei Shouts nicht nur die Gruppe gebufft, sondern vielmehr auch mithilfe von Pure of Voice und Soldier Runes die conditions converted.
    Was, bitte, ist daran nicht supportive?


    Fakt ist nunmal, dass Anet Guild Wars 2 so designed hat, dass es am sinnvollsten ist, möglichst viel Schaden dabei zu haben und die Bossen möglichst schnell zu töten.
    Wenn man dabei viel Heilung brauchst, kann man entweder nicht richtig dodgen oder tötet zu langsam.
    Ich selbst habe mich auch lange gegen das ganze Berserkerzeug gesträubt, aber es ist halt mal Fakt,
    dass es - durch Anet's Fail-Design - nunmal das beste im PvE ist.
    (Schließen wir Tequatl mal aus.)

    stab ist nur ein zeichen dafür das man den wächter nicht beherrscht ;) und ja ich habe genug beim wächter getestet spiele ihn nicht umsonst seit der beta als hauptchar er hat auch schon genug gold gefressen für sinnlose rüstungen zum testen ala heilkraft segensdauer und den ganzen schnulli ;)


    Ich bin fassungslos. Das heißt also, obwohl ich 1500 Spielstunden auf meinem Guardian habe, beherrsche ich ihn nicht, weil Stab die einzige Waffe ist, die ich IMMER dabei habe?
    Ich muss wohl quitten...

    Hiho,


    ja das ist richtig. Der Stab selbst wechselt seine form sicherlich nicht. Jedoch bist du ein Ritualist und deine Waffenverzauberungen verändern den Skin. Der Skin sieht auf jeden Fall stark nach Verzauberung aus.


    Ich wollte schon immer einen Ritu mit einer Monk FoW-Armor. o.O
    Schade eigentlich, dass das erst geht, nachdem GW1 tot ist...

    find ich alles sehr gut :)
    nur wäre vllt geiler, nen neuen titel zu machen anstatt champ zu erweitern, weil der dann weniger wert wird...
    quasi 1200 grenze bleibt, und alles über 1050 bekommt halt ka nen gvg punkt


    Hallo, ich habe meinen Champ-rank mit Invoke geholt. Hallo, ich will nicht, dass dieser Titel weniger WERT wird.
    Hallo, Invoke ist gut!

    Also mMn gibt es definitiv genug schwerere Dungeons, die man nicht in 15 Minuten durchhauen kann.
    Allen vorran natürlich Arah, für den man ja nur sehr schwer eine Gruppe findet.
    Caudecus ist auch nicht zu verachten, denn dort einfach auf allen Wegen mal durchzurennen ist auch nicht wirklich möglich, da doch schon einige brenzlige Stellen drin sind.
    Schmelztiegel ist auch eine sehr schöne Instanz, bei der viel Movement gefordert wird. (Für mich einer der Favouriten in diesem Spiel!).


    Raids finde ich eher schon anstrengend, denn das beinhaltet eigentlich fast immer, dass man eine Gruppe benötigt, die sich einspielen muss. Dann kommt bei vielen wieder das ganze "Stammgruppen/-zeiten"-Gelaber raus und da schüttel ich dann eh nur noch den Kopf.


    Auch, wenn sich Anet nicht dran hält, würde ich in dem Fall doch eher sagen:
    never touch a running system.