Posts by Baka Resh

    nein....du wirst mit sniper keine chance haben gegen nen pl mit HoT,Butterfly,diffusial, tranquil & manta selbst wenn du 6 rapiers hättest. Genauso kann ne cm einfach nicht mit einem nyx als support mithalten. Es hat schon einen Grund warum keine sau im comp play bloodseeker picked, einfach weil 135g ihn kontern. Grade die dota 2 community ist ziemlich elitär und try-hard...du hast ab nem gewissem skill lvl keine chance mehr mit exotischen helden. Deinen Sniper nimmt dir jedes try-hard 24/7 smoke gank team in den ersten 10 minuten schon 5 mal auseinander. Sniper ist super einfach zu ganken, braucht viel farm und auch dann hat er in nem teamfight nie so viel einfluss wie pl, gyro etc. In der Zeit in der sniper einen support tötet haut der gyro schon deine gesamten supports weg, dazu kann gyro so ziemlich überall lanen und ist auch von minute 1 an schon sau stark. Nur mal so als beispiel


    kommt mir vor als hättest du zuviele streams geschaut und würdest zuwenig selber spielen. in pubs kannst du mit jedem lineup gegen jedes andere lineup gewinnen. genauso andersrum. Es kommt einfach nie vor, dass 2 teams genau gleich stark sind, keiner nen off-day hat, niemand einfach nur aus spaß spielt, oder man unglücklich geganked wird/mit glück nen gank kriegt. du sagst, dass im comp play niemand bs pickt - klar macht das dort niemand, aber ich bezweifel dass irgendwer hier auch nur nahe an dem level dran ist. es ist einfach quatsch die helden nur zu picken mit dem argument, dass man mit "exotischen" helden nicht gewinnt. da sollte man sich eher sorgen um sein gameplay machen, wenn man NUR mit top-tier picks gewinnen kann, und mit exotischen helden keinen stich sieht. wenn man n einfaches game haben will, kann man sich auch mit 2 mates durch die pubs durch tryharden und jedes einzelne gewinnen, bis man eben nen besseren affenstack findet - im normalen pub ist das aber einfach völlig unnötig...


    (huch, ich hab den beitrag erst im gastmodus geschrieben und wollte noch fragen was denn an den bisherigen posts auszusetzen war - scheinbar werden gelöschte erst angezeigt sobald man eingeloggt ist)

    kommt drauf an in welchem skillpool man spielt...zumindest bei mir sind trilanes oder jungler, solo offlane etc. immer der fall. Balanceprobleme gibt es, um mal paar namen zu nennen: Nyx, KotL, Pl. das meta geht ganz klar in richtung deathball. Sprich am anfang wird zwar gefarmed und geganked aber später probiert man meistens durch gutes teamfightpotential zu gewinnen. Helden dafür wären Magnus, Dark Seer, Tide, Enigma usw. Natürlich kann man auf pubs mit allem gewinnen, aber gegen spieler mit gleichem skill lvl hat man keine chance wenn man exotische helden wie sniper, bloodseeker oder so picked während der gegner nen pl, kotl, nyx, mag und batrider nimmt.


    das letzte halt ich für quatsch. man kann auch mit "exotischen helden" gegen top-tier helden gewinnen. selbst wenn der gegner auf dem gleichen skilllevel ist (was sogut wie nie vorkommt), kann man ihn durch früher ganks/unerwartetes gameplay besiegen. grade sniper is da n ziemlich schlechtes beispiel, ein gefarmter sniper ist ziemlich böse... meiner meinung nach kann man jeden helden spielen, und mit jedem helden auch gewinnen. Das größte problem in den pubs ist einfach immer die einstellung der spieler - nach 4 kills wird direkt geheult und aufgegeben und sich nichtmehr aufs spielen sondern aufs schreiben konzentriert.

    am absoluten anfang lohnt sichs trotzdem. wenn man sich nur den ast rauslassen kann, macht der bogen nämlich auch im nahkampf noch mehr schaden (vorallem weil da die gegner n bissl zurückgestoßen werden).
    ich würd auch zu einhand raten. quicksave müsste auf f5 oder so sein, der is wichtig :-)

    als hunter (oder wie auch immer der bogenfreund hieß...) war das ziemlich lässig bei mir in der beta. man konnte halt einfach so viele gegner pullen wie man geschafft hat und hat die dann vermöbelt :D

    Ich hab' jetzt auch endlich meinen Key bekommen. Das Spiel ist auf jeden Fall langsamer als HoN, könnte mich aber vermutlich daran gewöhnen. Manchmal hatte ich dann doch Delays, wo ich denke dass es am Netcode und nicht an der Engine liegt. Von den Heros her scheint es, als ob DotA massiv viele Hardcarries hätte- kommen da noch welche nach, oder sind jetzt einfach proportionell gesehen viele drin und später kommen noch mehr Supports und dergleichen?
    Mit 'nem Pyro-Avatar gleich mal Lina zu picken hatte auch was. :)


    hon hat ähnlich viele hardcarries. nur sind die hon-hardcarries nutzlos im early und im vergleich zu den semicarries nutzlos im late. (kommt auch drauf an wie man hard/semicarry definiert. potm carried im dota öfters mal ziemlich hart etc..)
    soweit ich weiß müsste jetzt mit lycan und sylla nurnoch chaos knight fehlen dann sind glaub alle heroes drin die competitive oft gespielt werden
    mir kommts nur so vor als gäbs im dota allgemein krassere helden. also nicht so dass eine "sparte" op is, sondern dass es allgemein ziemlich mächtige heroes gibt. sowas abartiges wie nen weaver oder nen prophet gibts im hon einfach nicht...


    __________________________________________________________________
    €: Und bei 7:28min sieht man einen wandelnden Baum. Auch bekannt aus GW².
    __________________________________________________________________


    wandelnde bäume, wie auch bekannt aus herr der ringe. pfuipfuipfui!!

    das problem ist nur, wenn die schulen ihr Abitur selber erstellen können, wird der schnitt erstmal um x punkte hochgehen, einfach wil die schulen als gut dastehen wollen - und das geht einfach mit guten noten am besten. Am ende haben alle tolle noten, aber nur ein bruchteil noch was drauf.
    Außerdem finde ich zumindest, man kann den dritten punkt den Aki angesprochen hat trotz zentralabitur durchziehen - und wenn es nur in der mittelstufe ist. In der Oberstufe ists dann halt nötig die abithemen durchzunehmen, aber in der mittel/unterstufe kann man da ja das spektrum verbreitern. Zumindest ich, als frischgebackener abiturient hab eigentlich nichts gebraucht, was ich nicht in diesen zwei jahren gelernt hab.



    Bei den Gesamtschulen steht halt wieder das Problem des Lernniveaus, zumindest wenn der unterricht dann trotzdem in jeder klasse das gleiche niveau haben soll - ich hab in dem zusammenhang mal von dem australischen schulsystem gehört: dort ists so, dass die schulen praktisch gesamtschulen sind, man aber in 3 "schwierigkeitsstufen" wählen kann in den hauptfächern. So ist man, wenn man bspw. in 2 fächern grottig ist, nicht komplett unten durch und in der hauptschule wo man auch in den anderen dementsprechend nix lernt...

    hallo!
    kann mir jemand nen guten einsteiger guide verlinken - am besten einen mit den größten unterschieden die man beachten muss wenn man von hon/dota zu LoL wechselt?
    (hon wird mir langsam zu doof, und dota soloqueue ist zu nervig - deswegen wollte ich LoL mal ausprobieren :-))

    mir kommts irgendwie vor als würd ich einfach immer die gleichen heroes randomen...
    bei mir läufts auch ziemlich flüssig...


    ra ist kein problem, der hero ist einfach supereasy zu countern - problematisch sind eher so sachen wie gemini der für 2 monate oder so einfach mal gnadenlos op war, oder monarch, die einfach mal silencen, abartig slowen und gleichzeitig noch einen unverwundbar macht - und mit dem ult dann noch geschwind stuns vom ganzen team removen kann.


    ich persönlich find shallow grave stärker als unbreakable aber das ist geschmackssache - entangle wird sowieso zuerst gespecced :-)

    herrlich, ein kommentar der gegen einen honspieler geht und lol nur ein klein bisschen unterstützt und schon geht die ultramadness los. find ich lustig.


    ich bin mir ziemlich sicher ich hab sowohl hon als auch dota a) mehr und b) auf nem höheren niveau gespielt als die leute die hier irgendwelche vermutungen über die schwierigkeit der jeweiligen spiele machen...
    LoL hab ich nur relativ kurz gespielt deshalb weiß ich da nicht so genau bescheid.


    soooo...
    ich hab nicht gesagt dass LoL leichter wär als hon sondern dass es bullshit ist zu behaupten LoL spieler würden von 0 starten in dota. es stimmt einfach nicht
    HoN ist kein stück schwerer als dota. du hast in HoN auf so ziemlich allen neuen helden irgendeine art von selfheal (entweder per direktheal, hot oder ultralifesteal), nen abartigen utility stun/slow/aoenuke den man fast nicht verfehlen kann und/oder einen pseudoblink. dort wo importierte dotaheroes noch irgendwelchen skill gebraucht haben wurde das weggepatched und gebufft:
    torturer stun, pyro stun, bubbles orb, armadon dmg anzeige, ein paar reingepatchte movement sachen (tundra, legio), jera castzeit, uvm...
    das alles macht das spiel schneller, gleichzeitig aber auch wesentlich einfacher. dazu kommt noch dass man alle items in der base kaufen kann - das nimmt noch etwas taktische tiefe aus dem spiel. und das ist das was ich mir grad aus den fingern gesaugt hab, gibt sicher noch einige sachen...



    der große unterschied ist halt einfach dass hon mehr und mehr auf ne casual-playerbase setzt (ähnlich wie lol) und deswegen das spiel mehr und mehr vereinfacht - das macht dota (noch) nicht.


    PS: ich sag nicht dass dota in allen belangen besser ist als hon - es gibt in hon auch einige sachen die ich gern hätte wenn ich dota spiel - zurzeit überwiegen halt einfach die vorteile in dota

    Du beginnst von 0 wenn du vorher LoL gespielt hast aber nach 1 Jahr oder so sollts schon gehn, falls du keinen key bekommst solltest bevor du dota2 beginnts ein wenig HoN üben und dort spiel am besten Armadon (Bristle in dota) und du wirst bald merken das er nicht viel Skill benötigt und man trotzdem gewinnt


    so ein müllgeschwätz...


    wenn man vorher gut in LoL war beginnt man in dota nicht von 0. Sachen wie in ner 2on1 lane den gegner aus der xp range zonen und so einen kram können LoL-Spieler eher noch besser als die meisten dota pubs, weils einfach gang und gebe is.
    viel schlimmer sind die honspieler die denken sie wärens und dann abartig failen weil sie einfach beschissene scrubpubs sind...


    Die kostenlose Lieferung wird nur mittels Dumpinglöhnen/horrenden Arbeitsbedingungen bei den Zulieferern erreicht (Arbeitszeiten >10h bei schlechter Bezahlung). Das resultiert dann wiederum darin, dass man ab dem dritten Stock nur noch seltenst selbst wirklich Pakete zugestellt bekommt, da die Fahrer so unter Zeitdruck stehen, dass es für sie überhaupt nicht mehr möglich ist soviel Zeit für eine einzelne Auslieferung aufzuwenden.
    Meine Prognose wäre: wenn in Deutschland der Mindestlohn eingeführt wird schafft Amazon die kostenlose Lieferung ab.


    Amazons Arbeitsbedingungen sind auch ziemlicher mist...
    man darf beispielsweise erst mit der arbeit 'aufhören' um zur pause zu gehen, wenn die pause tatsächlich schon angefangen hat - bei ner 3/4 stunde pause fällt da dann schonmal ne viertelstunde hin/rückweg weg. Gleichzeitig wird über die scanzeiten überwacht wieviel man schafft. Ein bisschen wie der aldi-kundendurchfluss-crap.
    fällt halt viel weniger ins gewicht, dadurch dass die anzahl der Warencenter von amazon im gegensatz zur anzahl der lieferfirmen extremst gering ist.

    hab nun nen invite von nem freund bekommen, wenn ich auf einem meiner accounts reinkomme kann ich im prinzip den account auch weggeben

    du brauchst die nicht um mitzumachen - du kannst auch auf dota2.com auf den link klicken im zweitneuesten beitrag glaub ich.

    mein steamname is maara5.
    wenn dann n paar leute die beta haben können wir ja auch mal gemeinsam spielen :-)

    da wird zuerst deine hardwarekonfiguration erfasst und zu valve geschickt danach kommen halt n paar fragen zu deiner dota erfahrung.
    war glaub: wie schätzt du dich von 1-10 ein, welches level hat dein held im schnitt beim ende von nem dota match, gold nach dem spielende, kills nach nem game, deaths, wie oft du spielst, wie lang du spielst, wie viel du gespielt hast und die favorisierten helden.