Posts by Survivor Ranger


    Sehn wirs ein: Das Tier ist tot. Auf die Leiche wurde geschossen. Dann wurde sie angezündet und anschließend ausgepinkelt. Denke bald kommen vermehrt Meldungen a la "XY hat das Team verlassen, da er sich mehr um seine Familie kümmern will"


    wenn ich an gw1 denke:
    waren da die werkzeuge die man im spiel kaufen konnte bis ins unendliche nutzbar? Werkzeuge in GW1?
    wie sah es mit den material stapeln aus? War ebenfalls bei 250. Allerdings hatte man standardmäßig bereits 4? Truhen
    gab es so zeug im shop? Ne, in Gw1 wurde die Zeit der Entwickler noch in Content gesteckt


    einfach mal drüber nachdenken. :wink:


    #SpieltlieberWildstar

    Ich bin mir auch noch unsicher. Entweder Medic oder Engineer spielen. Medic habe ich am längsten gespielt. Finde aber generell Tank > Heal. Außerdem ist der Medic etwas zu sehr nahkampf. Im Pvp stell ich mir in aber ziemlich geil vor weil er einfach so massiv viel AOE hat. Da kann man dann in der Warplot Zerg einfach seine Felder reinlegen und trifft alles.


    Der Engineer ist aber auch super. Eine super lange Range und schwere Rüstung. Eigentlich die perfekte Kombi. Dann gibt es noch die Pets. Die sind ja eigentlich immer nett zum Leveln. Aber wenn man mal an andere Spiele denkt.. ich weiß jetzt schon das man die Skills fürs spätere Spiel quasi ausblenden könnte. Auf der anderen Seite muss man sie ja nicht mitnehmen wie in GW2 beim Waldi. Pet Klassen sind leider in den meisten Spielen im Endgame unterlegen davor hab ich Angst.


    Werde wohl bis zum Release darüber nachdenken und dann spontan einfach eine der beiden Klassen nehmen. Das ganze dann als Mordesh.

    So ein System wäre auch für einige Leute in Deutschland nicht schlecht. Natürlich ist es recht sinnlos nachdem mal Level 80 erreicht hat. Dann kriegt man eben keine Fertigkeitspunkte mehr buuhuu.
    Da würde mich natürlich interessieren wie das mit dem vertifizieren genau läuft. Ich weiß in Zeiten von Facebook und co sind Daten den Leuten nicht mehr wert aber ich würde z.B niemals bei irgendeiner Art der Onlinevertifikation mitmachen.

    Sehe das ähnlich wie Florimel. Anet richtet sich nicht nach irgendwelchen Walen. Sie machen es einfach für alle schlecht und irgendwer bezahlt halt. 25 Charplätze:yikes::yikes::yikes: wtf. wieso?
    Du hast wirklich eine sehr hohe Schmerztoleranz. Irgendwie muss ich gerade an die Szene in James Bond Casino Royal denken wo Bond auf dem Stuhl gefesselt in diesem Keller sitz und der Typ ihm mit dem Seil auf die E...... schlägt ;)


    Q3 $42M, Q4 $109M, Q1 $33M, Q2 $25M, Q3 $23M, Q4 $31M, Q1 $20M


    Man sieht aber das die Leute scheinbar nicht alles kaufen. Wenn Q1 2014 im Vergleich zu Q4 2013 schon so an Boden verloren hat (und im Vergleich zu Q1 2013 sowieso) ist Q2 2014 natürlich sehr interessant. Da hier ja dann China scheinbar nicht enthalten sein wird, müsste Q2 ja nochmal deutlich runter gehen. Weiß nicht genau aber es gab doch keine einzige Living Story in Q2 und auch der Shop hatte dadurch weniger Items als sonst. Also vllt Q2 Einstelliger Millionen Bereich. Ist die Frage ob dann mit der Season 2 wieder alles gut sein wird. Denke danach kommt dann Free to Play, dann vllt noch LS 3 und 4 und dann ist Ende 2015 Schicht.

    Also über den Pfad muss man sich glaube ich nicht so die Gedanken machen. Ist eigentlich allles mehr oder weniger sinnlos bzw. maximal nice to have. Und bei 20 oder 40 Mann selbst bei 5 Mann hat man wohl meist eh alle 4 Pfade in der Gruppe. Ich habe da auch lange drüber nachgedacht und mich dann für Siedler entschieden. Ist zwar etwas eintönig aber bieten ab und zu 5% XP Buff Stationen und das ist gerade am Anfang sehr cool. Alternative wäre für mich der Wissenschaftler gewesen, da ich dann niemanden bräuchte um in diese extra Labore etc. reinzukommmen.


    Explorer und Siedler haben soweit ich weiß keine "besondere Funktion" und waren für mich uninteressant.


    Finde Schade das die Pfade fix sind. Ich hätte es ganz cool gefunden, wenn man auf Lvl 50 einen Wechselquest hätte machen können. Eben so ähnlich wie damals in GW1. Hätte den Content quasi nochmal nach oben geschraubt.


    Suche immer noch einen Realease-Partner :) Werde auch auf einem Deutschen Server starten. Mein Englisch ist eigentlich gut genug aber bei 6h Raids usw. hab ich nicht wirklich Lust drauf. Habe eigentlich bisher gute Erfahrung mit der Deutschen Community gemacht. Geflamed wird auch international ;)
    Da es von Release an Serverwechsel geben wird habe ich sogar darüber nachgedacht auf RP anzufangen. Denke da ist man beim Leveln eher alleine und muss sich nicht um irgendwelche Mobs prügeln. Außerdem kann ich dann später auf den Server wechseln auf dem ich eine geeignete Gilde finde bzw. auf einen Server der ein gutes Exile/Dominion Verhältnis hat.

    Also bis Level 15 wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben. Also die ersten 7/8h. Danach kannst du auch mit Adventures oder Pvp leveln. Aber angepeilt ist eine Levelzeit von 100 Stunden, also egal wie es wird dauern. Denke mal irgendwer wird wieder einen Trick finden und schneller fertig sein aber die Regel sollte wohl 100h+ sein.


    Will eigentlich einer von euch am Headstart Tag auf Exile Seite durchnerden? Plan ist in der ersten Session bis Lvl 27/28/29/30, also Ende Whitevale zu spielen. Hoffe das ich das in ungefähr 24h schaffe. Ist natürlich auch davon abhängig wie gut der Release klappt.
    Bin atm noch alleine. Das Leveln geht zu zweit bzw. dritt aber am schnellsten.

    Denke der Kurs wird langfristig steigen. Das liegt einfach an der Inflation die es in jedem MMO gibt. Allerdings wird der Kurs deutlich langsamer steigen als in GW2. Das liegt einfach daran das man die Gems nur für Spielzeit nutzen kann. In Gw2 braucht man die Gems ja für Rüstungen, Minipets etc. und da kommt ja alle paar Tage Zeug im Wert von 20-30€. Es herrcht eine viel höhere Nachfrage.


    Ja 5-6 Tage sind möglich. Mal schauen ob ich es wirklich durchziehe. Man muss halt einfach einen Quest nach dem anderen machen. Kein Crafting/Dungeons/Pfade/Erkunden/Erfolge oder ähnliches. Dazu ab Lvl 14 immer mit dem Housing Exp Buff spielen. Hab in der Beta bereits recht viel gespielt und konnte mir so schonmal alle Quests bis Lvl 30 angucken und weiß somit was es zu tun gilt. Kenn ein paar Leute die bis Beta Status (Also Lvl 30) in der ersten Zocksession spielen wollen. Meiner Erfahrung nach sind das zwischen 30-35h. Kann das nicht ganau beurteilen, da ich in der Beta alles gemacht habe (Crafting/Dungeons/Pfade/Erkunden/Erfolge) was ging.

    Finde den Release Termin auch etwas unglücklich. WM ist außerhalb der USA ein riesen Thema. Sommer ist ja eh immer etwas schwieriger. Zusätzlich ist wohl in den meisten Ländern genau dann gerade Ende des Semesters bzw. Schuljahres. Bei mir fällt der Release leider genau auf 2 Wochen vor die Klausurphase. Werde also nur in den ersten 5-6 Tagen auf Max Level spielen und dann bis Mitte Juli aufhören.


    Es gibt übrigens auch 15 Tage Spielzeit. Ist zwar immer noch nicht tageweise aber etwas weniger wenigstens. Finde das Abo auch überhaupt nicht schlimm. Wenn man mal den Vergleich zieht. Wenn ich einmal ins Kino gehe kostet mich das 10€ Eintritt und 5€ Popcorn + Cola. Also 15€ für 105mins! Und die sind meistens eher schlecht. Verstehe nicht warum in der Gamingszene dieser Trend aufkommt nichts mehr bezahlen zu wollen. Vielleicht werden deswegen die Spiele immer schlechter...

    Wieder ein netter Podcast :)


    Aber ihr solltet dringend mal in die Wildstar Beta reinschauen. Allerdings müsstet ihr dann nächste Woche ne Menge zurücknehmen und erzählen. Die Zielgruppe ist wohl deutlich älter. Richtet sich wohl eher an alte WoW Vanilla Hasen die noch schweren Content mochten. Also eher nichts für Leute die Gw2's Pink-Fluffy-Unicorn-Girly-Sims-Cashshop-Content ansprechend finden.


    Bin aber auch sehr gespannt. Gerade ein komplett neues Spiel von einer unbekannten Firma ist ja immer spannend. Und Abo Modell ist ja eh immer schierig (Wobei ich es nicht gekauft hätte würde es das nicht haben). Ich finde es hätte deutlich mehr in Marketing gesteckt werden müssen.


    Mich hat der Comic-Look und das wenig ernsthafte am Anfang sehr abgeschreckt aber bin froh das ich es getestet habe. Der Witz zieht das Spiel leider teilweise ins lächerlich und man kann es schwer Ernst nehmen. Aber es gibt wenigstens keine Plüsch-Quaggan/Tiger und anderen Crap.



    Sehn uns dann auf Nexus ;)


    http://wildstar-online.com/de/openbeta/


    Achso auf dem Bild ist denke ich: ein neues Wandgemälde das man seit dem letzten Patch in Sims in seinem Haus aufhängen kann.

    Natürlich hypen Sie es extrem, würde ich auch wenn es mein Produkt wäre. Und ich würde auch alles negative in meinem Einflussbereich löschen. Die wollen ja verkaufen. Das ist ja auch eigenlich nichts schlechtes. Nur wenn es halt an so extrem vielen Stellen so extrem viele Mängel gibt ist es einfach nur noch traurig. Gerade für Leute mit Anmeldedatum vor 2012 die wissen das Anet so viel besser ist als das was sie liefern.
    Naja an dem Game scheiden sich wohl einfach die Geister. Die einen sind enttäuscht und finden es schelcht. Die anderen habens es noch nicht gemerkt :)

    Lustig ;) Ohne Abo hätte ich es wohl nichtmal ausprobiert. Hab ja schon oft geschrieben das ich seit GW2 ein Fan von Abo bin. Und man sieht ja wa man davon hat. Die nächsten 16 Content Patches stehen schon in den Startlöchern.


    Beim Endcontent & Wiederspielwert stimme ich dir natürlich vollkommen zu. Hab jetzt die ersten 30 Level gezockt und bis hier hin gefällt es mir sehr gut. Die Dungeons & Abenteuer die ich bis jetzt zocken konnte haben mich wirklich gefesselt und der Schwierigkeitgrad ist wirklich sehr sehr knackig. Bin auf die Raids gespannt. Ich bin jemand dem der Wiederspielwert nicht so super wichtig ist. Natürlich muss man es gerne nochmal machen wollen aber ich bin primär ein "Durchspieler" und dann das nächste. Hab auch in GW die Dungeons meist nur 1-5x gespielt und dann reicht mir das. Hier ist natürlich der Vorteil das Wildstar andauernd neuen permanenten (wink ;)) Content bringt.

    Also bei mir funtioniert auch alles wie es soll. Die Deutsche Übersetzung ist sehr sehr merkwürdig wenn man vorher immer auf Englisch gezockt hat^^ Denke werde jetzt soviele Feheler reporten wie möglich und dann zum Release wieder auf Englisch wechseln. Gleich erstmal den Stream gucken. Und ich meine morgen ist auch einer 6Stunden oder so :yikes:


    Stream war mal wieder epic! #mamafrost