Posts by Fabs

    Quote from Fabs

    Die Position meiner U-Karte wird seit dem Update nicht mehr gespeichert, nach nem Logout ist sie immer wieder auf Standard-Position und -Größe.


    Ist das bei euch auch so???


    Quote from GOLI

    Hatte ich auch ein paar mal am anfang aber das beruhigt sich wieder


    Quote from MMZero

    und die U-Karte is immer nach dem login weg..^^



    Um es auch in diesem neuen Thread einmal anzumerken:
    Meine U-Karte wird noch immer nach jedem Logout zurückgesetzt, und das hat sich leider nicht "beruhigt".
    Haben hier nicht noch mehr Leute dieses Problem?

    Die Position meiner U-Karte wird seit dem Update nicht mehr gespeichert, nach nem Logout ist sie immer wieder auf Standard-Position und -Größe.


    Ist das bei euch auch so???

    Das mein Interface hinüber war hat mich erstmal nur gewundert, war aber schnell wieder eingerichtet.
    Richtig stören tut mich jetzt nur, dass die Position meiner U-Karte nicht mehr gespeichert wird.
    Nach nem Charakterwechsel ist sie noch an Ort und Stelle, logge ich mich aber ganz aus und wieder ein, ist sie wieder an der Standard-Position und in der Standard-Größe!?!
    Geht das nur mir so, oder ist das bei euch auch so???
    Nervt mich gewaltig!!!

    Deinem Edit zufolge meinst du die GTX 560 Ti. Oder?


    Die HD 6950 mit 2 GB ist der GTX 560 Ti mit 1 GB wohl ein kleines Stück voraus.
    Es existieren auch GTX 560 Ti Modelle mit 2 GB Speicher. Wie die sich im Vergleich schlagen, weiß ich leider nicht.


    Die GTX 570 ist definitiv die schnellste, wenn sie in dein Budget passt, wäre das wohl die beste Alternative.


    Zum Thema 1 GB oder 2 GB gibt es hier einen Artikel. Aktuell benötigt man die 2 GB wohl noch sehr selten, zukünftige Spiele werden wahrscheinlich mehr von dem größeren Speicher profitieren können.
    Wenn die Karte also über einen längeren Zeitraum ihren Dienst leisten soll, wären 2 GB wohl angebrachter, rüstest du schon mittefristig erneut auf, brauchst du noch keine 2 GB.

    warte ist bei technik ja immer so eine sache...


    Das sehe ich grundsätzlich genauso, aber kurz vor Weihnachten sind die Preise traditionell eher hoch. Anfang Januar ist da eigentlich der bessere Zeitpunkt für einen Kauf.
    Die GTX 560 wird wohl im gleichen Preis- und Leistungsbereich wie die GTX 470 liegen. Sie wird etwas schneller sein und etwa den aktuellen Preis der GTX 470 kosten, welche dann wiederum etwas günstiger sein wird.


    Aber wenn du unbedingt eine Karte brauchst, solltest du auch jetzt kaufen.
    Sowohl der Leistungsvorteil der GTX 560 als auch der Preisverfall der GTX 470 werden sich wohl in Grenzen halten.



    Noch was anderes:
    Du schreibst du möchtest dir eine EVGA-Karte kaufen, aufgrund der 10-jährigen Garantie.
    Und wenn ich dich richtig verstehe gedenkst du eine Wasserkühlung auf der Karte zu montieren.
    Berichtigt mich wenn ich da falsch liege, aber wenn du den original Kühler demontierst und durch eine Wasserkühlung ersetzt, erlischt die Garantie doch ohnehin!

    Dementsprechend berechnet ein 50Hz TV dann auch ein Zwischenbild bei 24p Material?


    Nein, tut er nicht.
    50Hz Fernseher berechnen niemals Zwischenbilder. Sie geben sämtliches Material, egal ob 24, 50 oder 60Hz nativ in exakt diesen Hertz-Zahlen wieder.


    Der Begriff "50Hz" ist auch eigentlich nur Umgangssprache, und bedeutet, dass der Fernseher keine Zwischenbilder berechnet.


    Er gibt also einfach Original-Frame (O) für Original-Frame wieder:
    O-O-O-O...


    100Hz heißt er berechnet jeweils ein Zwischenbild (Z) zwischen zwei Original-Frames:
    O-Z-O-Z-O-Z-O...


    200Hz Modelle berechnen demnach 3 Zwischenbilder zwischen zwei Original-Frames:
    O-Z-Z-Z-O-Z-Z-Z-O...

    Das heißt also der Soap-Opera-Effekt tritt nur bei Halbbildern (576i, 720i, 1080i) auf? Also bei ARD HD und ZDF HD sowie Blu-Rays dürfte das aufgrund der Vollbilder nicht passieren, richtig?


    Nein, er tritt immer dann auf, wenn der Fernseher Zwischenbilder berechnet.
    Welcher Fernseher bei welchen Einstellungen Zwischenbilder berechnet oder nicht, k.A..
    Aber ARD und ZDF HD senden ja in 720p50, da werden die meisten 100Hz Geräte wohl Zwischenbilder berechnen. Genau ein Zwischenbild zwischen den Original-Frames.


    Das würde mich, aber wundern denn es wird - Google Suche nach "Soap Opera Effekt" - auch bei Blu-Ray davon berichtet.


    Dann lag ich mit meiner letzten Annahme wohl falsch, und es werden auch bei 24Hz Material Zwischenbilder berechnet.
    Wäre ja eigentlich auch Quatsch, ausgerechnet bei der niedrigsten Frequenz keine zu berechnen :rolleyes:


    EDIT:
    Ich meinte, dass es bei 24p Material kein Zwischenbilder gibt, nicht bei FullHD allgemein.
    War etwas missverständlich formuliert, tut mir leid. Aber es scheint ja ohnehin falsch gewesen zu sein.

    Jap richtig. 24 Bilder um ein flüssiges Bild zu erzeugen, jedoch würde man das als flimmernd wahrnehmen. Daher werden die Zwischenbilder einberechnet. Bei 50 Hz nimmt man üblicherweise kein Flimmern mehr wahr. Bei über 50 Hz geht es dann nur noch um weichere Bewegtbilderdarstellung.


    Der Soap Opera Effekt wird oft als negativ beschrieben, aber ich empfinde ihn sogar als angenehm weil dadurch eine leichte Tiefenwirkung entsteht.
    Wenn der Soap-Opera-Effekt nur durch Zwischenbildberechung entsteht (was ich bezweifle - die restlichen "Bildverbesserer" sind da sicher auch nicht unbeteiligt) müsste er doch auch bei 50Hz TVs auftreten oder nicht?


    Dieses Flimmer, das du beschreibst, gibt es bei LCD-Fernsehern nicht mehr.
    Das tritt bei Röhrenfernsehern und -monitoren auf, und entsteht durch die Halbbilddarstellung.
    LCD Fernseher stellen aber nur Vollbilder dar. Sie berechnen aus 2 Halbbildern ein Vollbild (deinterlacing).


    Bei 50Hz Geräten findet keine Zwischenbildberechung statt, es werden hier, bei PAL-Material, lediglich 2 Halbbilder zu einem Vollbild gemacht und wiedergegeben.
    100Hz Geräte hingegen berechnen die Vollbilder, und generieren außerdem zwischen 2 Vollbildern ein "Zwischenbild" aus den beiden Vollbildern.


    Der Soap-Opera-Effekt tritt daher eigentlich nur bei 100Hz Geräten auf.
    Ob er vielleicht durch andere Bild"sub"optimierer noch verstärkt wird ist möglich, weiß ich allerdings nicht genau. Prinzipiell sollte er aber bei deaktivierten 100Hz verschwunden sein.


    Ich besitze einen 200hz Fernseher, von daher müsste der Soap Effekt noch viel schlimmer bei mir sein. Das ist aber nur selten der Fall.
    . . .
    Ansonsten ist der Effekt nur sehr schwach erkennbar, meist bei Filmaterial das von Pal (oder NTSC) hochskaliert werden muss, hängt aber auch stark von der Szene ab.
    Bei FullHD Material sind jedenfalls keine Soapeffekte zu erkennen. Beim Zocken merkt man von 200hz übrigens nicht sonderlich viel,
    wenn man sich krampfhaft auf einige Details konzentriert merkt man das es etwas besser aussieht, der Sprung von 100hz auf 200hz ist jedenfalls minimal.


    Ob dieser Effekt bei 200Hz fernsehern stärker ausgeprät ist als bei 100Hz Geräten kann ich nur vermuten, weiß aber auch das nicht, da ich bisher kein 200Hz Gerät begutachten konnte.


    Wie stark man den Effekt wahrnimmt, bzw ob es einen stört oder einem vielleicht sogar gefällt ist wie gesagt Geschmacksache.


    FullHD Material in 24p wird meines Wissens nach auch von 100/200Hz Fernsehern meistens ohne Zwischenbilder dargestellt. Die Geräte stellen jeden Frame einfach mehrfach dar. 100Hz Geräte meistens in 96Hz (oder 120Hz), jeder Frame wird hier also 4x(5x) dargestellt und dann 4x(5x) der nächste usw.
    Daher kommt es bei FullHd Material in der Regel nicht zum Soapeffekt.


    Bitte berichtigt mich wenn ich beim letzten Punkt falsch liege.

    Ob 100Hz oder nicht, ist m.E. nach Geschmacksache.
    Einige schwören auf die scheinbar flüssigeren Bewegungen andere (mich eingeschlossen) stört die Zwischenbildberechnung wegen des sogenannten Soap-Opera-Effekts.
    Nachdem ich mir einige Modelle mit 100Hz angesehen habe, entschied ich mich bewusst für ein günstigeres Modell mit nur 50/60Hz.


    Versuche dir wenn möglich beide Modelle mal anzuschauen, im MediaMarkt, Saturn oder vielleicht in einem kleinen Fachhandel, und spiele ein wenig mit Einstellungen herum. Mach die 100Hz mal an und wieder aus, und schau welches Bild dir besser gefällt.

    So, nachdem ich mich nun doch zu einer Neuinstallation durchgerungen hatte, habe ich eben diese heute morgen durchgeführt. Und dabei anscheinend auch mein Problem/meinen Fehler entdeckt.


    Ich hab mir angewohnt immer alle Kampagnen in chronologischer Reihenfolge und zuletzt EotN zu installieren. Ich dachte so könne ich die Downloadmenge möglichst gering halten.
    Also hab ich wie beschrieben installiert, und stellte fest, dass die neue GW.dat wieder 4,3 GB hatte.


    Habe dann erneut deinstalliert und dann nur EotN installiert. Die GW.dat hatte nun ca. 3,4 GB.
    Dann hab ich ein Image gezogen, waren nur etwa 200 MB.
    Meine GW.dat hat nun 3,72 GB und die Animationen funktionieren wieder alle.


    Vielen Dank, ein letztes Mal, für eure Antworten, und entschuldigt meinen rauen Ton von gestern Abend, ich war irgendwie nicht gut drauf :rolleyes:

    Manche Threads sind einfach nur Unsinn.


    Die Probleme anderer als Unsinn abzutun zeugt von enormen empathischen Fähigkeiten. Vielen Dank für den hilfreichen Kommentar



    Die Zeit, die dieser offen ist, hätte zum Download bereits gereicht. Über Nacht laufen lassen ist ja wohl ebenfalls kein Problem.


    Da ich Sonntags gerne GW spiele, und das Spiel bis auf die fehlende Animation einwandfrei läuft, hatte ich nicht vor, den ganzen Tag eine neue GW.dat zu ziehen.
    Und da mein Schreibtisch unmittelbar neben meinem Bett steht, mein PC nicht sonderlich leise ist und ich nachts gerne schlafe, ist es leider sehr wohl ein Problem für mich den Rechner über Nacht laufen zu lassen.



    Im übrigen ist die gw.dat immer unter 4 GB. Wenn das nicht so ist enthält sie bereits Datenmüll. Es ist also eh angebracht, das mal zu entsorgen.


    Die Frage, warum überhaupt eine Datei kaputtgeht macht dich nicht nervös? Mich würde es stören. :cool:


    Ob meine GW.dat wirklich kaputt ist weiß ich ja noch nicht einmal, mir wurde gesagt, dass es daran liegen könnte. Da das Spiel wie gesagt ansonsten einwandfrei funktioniert bin ich bisher nicht sonderlich nervös, nein.



    @Topic
    Vielen Dank nochmal für eure Antworten.
    Ich werde dann wohl doch neu installieren müssen.

    Hallo,
    ich habe aktuell Probleme mit den Angriffs-Animationen meiner Ritualistin.
    Genaugenommen gibt es keine. Egal welche Waffe ich führe sie steht einfach still und bewegt sich nicht, die Angriffe werden aber korrekt durchgeführt.


    Jetzt wurde mir gesagt bzw. habe ich gelesen, das liege an einer defekten GW.dat. Ich solle diese löschen, dann würden alle Daten neu heruntergeladen und es soll wieder funktionieren.


    Mein DSL 2000 ist mir allerdings zu langsam, um 4,6 GB runterzuladen.


    Daher meine Frage:
    Gibt es eine Möglichkeit die GW.dat zu reparieren?
    Kann das wohl bekannte "Datenarchiv wird repariert" irgendwie erzwungen werden? Vielleicht über einen Kommandozeilen-Parameter?

    Ich weiß, dass das mit Sicherheit nicht die ehrenhafteste Methode ist, dafür aber mit Sicherheit die schnellste.


    Meine Ritualistin wurde wie folgt Legendäre Überlebende.


    1. Factions normal spielen bis einschließlich Nahpuiviertel
    2. Ab nach Löwenstein
    3. Nach Tempel der Zeitalter rushen lassen
    4. Halloween-Solo-Quests "Etwas Böses kommt des Weges" und "Keine Angst vor den Schnittern" spielen.
    Anm.: Tode bei diesen Quests zählen nicht für den Titel; mit Kandis und einer Essenz der Geschwindigkeit (so kann man "Der Einfluss des verrückten Königs" dauerhaft aufrechthalten) sollte auch das zweite Quest für jedermann zu schaffen sein
    5. Mit anderen Charakteren etwa 360 Skelettsoldaten fangen. (soviele waren es bei mir, hängt von den bis dahin erreichten EP ab)
    6. Mit der Ü-Ritualistin immer wieder "Jede Hilfe zählt" abgeben, fertig :thumb:


    Wie gesagt, bestimmt nicht sehr "ehrenhaft" aber schnell, einfach, sicher und außerdem ertragreich dank der SoS-Taschen die man für das Quest erhält.


    Leider nur an Halloween möglich.


    //edit: Metafrank: sicher, dass es additiv ist? ich weiß, ist schwer zu messen bei den recht geringen unterschieden bezüglich der bewegungsgeschwindigkeit.


    Also die Unterschiede sind da garnicht so klein finde ich:


    Grüner Kandis + Geburtstagskuchen + Dunkle Flucht - Verkrüpplung
    Additiv: 15 + 25 + 25 - 50 = +15%
    Multiplikativ: 1,15 * 1,25 * 1,25 * 0,5 ~ -10%


    25% Differenz die sollte man schon merken.
    Ich kann's leider noch nicht ausprobieren, erst wenn ich den Kandis und die Kuchen bekomme, die ich vorhin gekauft hab.