Posts by T-K

    das erste vid is recht cool mit neue infos, allerdings könnt ich dem kameraman eine reinhaun, da er entweder permanent wackelt oder die eben gesagten sachen nicht mal vor die linse bekommt.


    das zweite vid is schon etwas älter und scheint keine neuen infos zu haben


    alles in allem bin ich doch recht zuefrieden mit der info ^^

    Gefolgsleute kannst du übers wiki überprüfen welche skills usw. sie haben, solltest selber entscheiden können was du brauchen kannst und was nicht


    bei helden hab ich mir angewöhnt im HM auf skills zu setzten, die rüstung ignorieren, dabei bin ich auf zwei sehr interessante builds gekommen die sich gegen physische sowohl als auch gegen magier als exzelent erwiesen haben
    schau sie dir doch einfach mal an:
    Anti Caster Template Code: OQNDApwTKnQOcBTfG0SagOB
    Anti Physisch Template Code: OQNDAawDSrAIgEOFVZAtEsACAA (hier könnte man in einfachen gebieten auch geteilte bürde mit unbeholfenheit ersetzten/ phantomschmerz ist kein muss, falls dir was anderes lieber ist)
    Heiler Template Code: OwUUMwG/KYO117WGZjkB6BtkJCA (skillung kann je nach gebiet mehr gegen zustände oder hexes ausgeglichen werden)


    zu deiner skillung kann ich nicht viel sagen, da es einfach zu viele möglichkeiten gibt, allerdings sind die pve skills wie "ihr bewegt euch wie ein zwerg" zwecks KD bzw. interrupt oder "Licht von Deldrimor" wegen gutem AoE nur zu empfehlen

    hi,
    mein problem besteht daraus, das der ton falsch abgespielt wird z.B. im TS höre ich von dem was die anderen sagen, nur die ersten millisekunden etwas und dann nichts mehr. bei musik ist es so, das ich die stimmen im song nur sehr leise im hintergrund höre aber die meisten(nicht alle) soundeffekte hören sich "fast" normal an.


    den rechner hab ich frisch formatiert und wollte alles neu installieren, da gabs beim sound schon das problem das er die Bus Audio treiber nicht erkannte, was dann behoben wurde durch das "Mircrosoft UAA Bus Driver for High Definition Audio" update (war eigentlich ein update für WinXP mit SP2 und ich hatte schon SP3 installiert, deswegen konnte ich es nicht ordnungsgemäß ausführen, hab es aber dann dank Winrar extrahiert und konnte es dann manuel installieren)


    hier zu meinen rechnerdaten:
    Motherboard: Asus Striker Extreme mit einem SoundMAX Chip
    WinXP mit SP3
    die neusten nForcer treiber
    als soundtreiber hab ich den standard treiber genommen, der auf der mainboard-cd mitgeliefert wurde, da er früher damit super funktioniert hat, hab aber dann auch noch einen aktuelleren runtergeladen von softpedia mit der versionsnummer 5.10.02.6110

    Files

    • DxDiag.txt

      (57.22 kB, downloaded 80 times, last: )

    eine sicherung meiner datenpartition kommt nicht in frage, da das wichtige davon eh nur 20GB(die ich bereits gesichert habe) sind und nicht 178GB würd ich fragen ob einer von euch evtl. gute erfahrungen mit einem kostenlosen programm auf vista gemacht hat, für eine sicherung des betriebssystems (die persönlichen daten sind mir wayne, hauptsache treiber, updates und OS sind gesichert.

    deinstalliert:
    k-lite codec pack
    winRAR


    alle nicht-microsoft dienste beim hochfahren automatisch starten deaktiviert
    NVIDIA Display Driver Service (war der einzige dienst der nicht von MS ist)


    beim systemstart geladene programme:
    SideBar
    Windows Defender


    alle änderungen wurde mit den windows standart tools geändert wie z.b. der msconfig oder von "Programme und Funktionen"


    ergebniss:
    es geht immer noch nicht...
    weitere vorschläge? ^^


    edit:
    ich hab ebenfalls die gleichen systemordner/dateien auf meiner 2. festplatte, die ich allerdings weder bei der XP noch Vista installation angesteckt hatte. ich vermute das sie einfach von einer früheren installation von XP+Vista stammen, da dies nicht das erste mal ist das ich 2 OS´s auf den festplatten hier habe. das schließt für mich die möglichkeit das die boot.ini usw. meine programme partition als Systempartition anzeigen lässt, wieder schwinden.


    das heißt ich steh am anfang und hab keine ahnung an was es liegen könnte (falls die alte boot.ini von der 2. festplatte ignoriert wird und die neuere auf der programme partition nicht, weil sie neuer ist oder warum auch immer)

    ok, das problem ist nur folgendes:
    PC formatiert -> Vista installiert -> Vista Updaten lassen bis es nicht mehr ging (SP1 und alle verfügbaren upgrades die mir wichtig erschienen sind) -> Treiber installiert (Vista Update war nicht ganz auf dem akuellsten stand) -> versuch gestartet, eine Complete Sicherung anzulegen


    andere programme wie ICQ oder Antivirus-Software wurden bis zu diesem zeitpunkt nicht installiert, da ich vorhatte, eine sicherung davon zu machen, wo nur das wichtigste installiert ist und nicht zusätzlicher müll, von daher wird es schwer eine solche software zu finden die Vista sagt, ich will was beim hochfahren starten oder den dienst XY geladen haben. ich schau mal ob durch die treiber zusaätzlicher schnick-schnack installiert wurde, aber viel hoffnung mach ich mir da leider nicht


    hier mal nen bild von den gefundenen installierten programmen:
     [Blocked Image: http://s9.directupload.net/images/081106/a5gmhnvk.jpg]

    du hast die speicher vemutlich direkt nebeneinander gepackt und nicht in dual channel?


    heisst nicht in zwei bänke direkt nebeneinander sondern in 2 gleichfarbige


    richtig, sind bei mir genau nebeneinander in zwei farblich unterschiedlichen slots, werds gleich mal ändern und testen


    edit: es handelt sich hier übrigends um 2x2GB Corsair XMS2 DDR2, 800 MHz/ PC2-6400, CL5


    edit2: sehr geil, laut windows Leistungsindex ist jetzt die leistung von 4,8 auf 5,9 gestiegen!
    wenn ich könnt würd ich dir gleich ne runde ausgeben ;)

    aber seit wann wird bei einer windows installation mehr wie eine partition als installationsort gewählt? O,o
    es würde mir einleuchten, warum er die partition mit winXP nicht als systempartition unter vista erkennt, aber warum er die andere dann als solchen einstuft geht mir nicht in den kopf, oder doch, tut es schon wie ihr an den folgenden bildern sehen werdet, aber warum er das gemacht hat, weis ich trozdem nicht...
    das die sicherung nicht auf den gleichen datenträger kann von dem ich die sicherung mache, hab ich wie oben beschrieben verstanden. es wäre genügend freier speicherplatz auf allen möglichen sicherungsdatenträgern vorhanden, wenn er nicht 176GB von meiner dummen programme partition sichern will, den vista allein + treiber + updates + bissel programmzeugs braucht bei mir schlappe 25-31GB, das wär also kein problem mit dem platz.
    hier mal die versprochenen bilder die die gesplittete XP installation gut beschreiben sollten:
     [Blocked Image: http://s9b.directupload.net/images/081106/cvdbquei.jpg] [Blocked Image: http://s9.directupload.net/images/081106/qmsgvtw5.jpg]
    datenträger wie er sein sollte _________________________ XP partition wie sie sein sollte


     [Blocked Image: http://s9.directupload.net/images/081106/ekpmbphg.jpg] [Blocked Image: http://s9.directupload.net/images/081106/787bvkad.jpg]
    datenträger wie er bei mir ist _________________________ XP partition wie sie bei mir ist

    E wird nicht als systempartition angezeigt, weil ich ja derzeit auf vista bin, denk ich mal.
    bin mir ziemlich sicher das XP auf E ist, wo würd sonst der windows ordner herkommen und wo sollte genau dieser dann auf D sein? ich find ihn zumindest nicht ^^
    allerdings machen mir die daten die ich dir oben aufgelistet habe doch schon etwas sorgen, denn normalerweise sollten diese wirklich(zumindest die boot.ini) auf der partition mit XP sein. bin derzeit nicht an dem rechner, werd aber wenn ich wieder zu haus bin einfach mal auf der XP partition schaun, ob da die boot.ini vorhanden ist, denn wenn nicht, hat er bei der installation die daten auf 2 unterschiedliche partitionen geteilt. warum? kp...


    also nochmal zum festhalten:
    E: enthält windows ordner und programme von XP
    D: enthält die boot.ini, die eigentlich nur von winxp und deren vorgängern verwendet wird, vista verwendet eine neue datei mit einem anderen namen/codierung

    der einzige unterschied zu meiner spiele partition ist hier, das sie als Systempartition beschrieben wird, nach auslagerungsspeicherplatz hatte ich vorher schon nachgesehen, da ist nur welcher für die Vistapartition freigegeben.


     [Blocked Image: http://s9b.directupload.net/images/081105/euuxjmal.jpg]


    edit: da ich diese Programme Partition erst vor 2 Tagen formatiert habe und DANACH vista installiert habe, sind folgende dateien und ordner definitiv nicht von mir dort platziert worden. die meisten davon sieht man auch erst wenn man in ordneroptionen einstellt, das man auch systemordner/dateien sieht.


    Ordner:
    $RECYCLE.BIN
    Boot
    msdownload.tmp
    RECYCLER
    System Volume Information


    Dateien:
    AUTOEXEC.BAT
    boot.BAK
    boot.ini
    bootfront.bin
    bootmgr
    BOOTSECT.BAK
    CONFIG.SYS
    IO.SYS
    MSDOS.SYS
    NTDETECT.COM
    ntldr


    einige davon sind standardmäßig oben wie z.B. der System Volume Informations Order, allerdings denke ich vor kurzem ihrgendwo gelesen zu haben, das viste nicht mehr auf die boot.ini zugreift, sondern eine andere methode verwendet bzw. diese jetzt anders codiert ist, das man sie nicht mehr so einfach editieren kann. könnte also gut möglich sein, das da auch noch daten von XP drauf sind, aber das vista diese dann evtl. deswegen als systempartition einstuft und die partition mit XP selber nicht, halt ich für unwarscheinlich



    PPS: Wieso heist das "Complete Sicherung"? sonst wurde doch auch alles "komplett" übersetzt^^


    diese frage hab ich mir auch gestellt, als ich den namen abgetippt habe xD

    hi,
    hatte bis vor paar Minuten aus unterschiedlichen Gründen meinen zweiten Arbeitsspeicherriegel nicht eingesteckt und hab einmal den Windows-Leistungsindex durchlaufen lassen. Dabei erreichte mein Arbeitsspeicher 5,0 in der Bewertung. Als ich den zweiten Riegel vom gleichen Hersteller mit gleicher Frequenz eingebaut habe und diesen wieder Bewerten lies, bekam ich nur 4,8 im Leistungsindex, obwohl der Index ja so ausgelegt ist: Je Höher, desto besser.


    hier zu den Daten
    Mainboard:
    -Asus Striker Extreme
    -Treiberversion: 20.08 (gestern erst den nForce Treiber gedownloaded)


    WinVista 64Bit SP1 aktuellen Updatestand


    DirectX gestern per Internetupdater aktualisiert


    Graka:
    -GeForce 8800 GTX 768MB DDR3 von Point of View
    -Treiberversion: 178.24 (ebenfalls gestern erst von nvidia gesaugt)


    achja und meine Prozessorleistung ist von 5,6 auf 5,7 angestiegen. Ich hab einfach mal vermutet das es evtl. gewisse schwankungen wärend des Tests gibt (ich hatte derzeit keine weiteren Anwendungen gestartet noch ihrgendetwas am laufen gehabt), allerdings hab ich den Test dann öffters durchlaufen lassen und bin immer beim gleichen Ergebniss gelandet...


    hier noch die DxDiag:

    Files

    • DxDiag.txt

      (57.4 kB, downloaded 90 times, last: )

    hi,
    ich wollt mir ein Wiederherstellungsabbild des gesamten Computers erstellen, allerdings wird wenn ich in Vista auf System und Wartung -> Sichern und Wiederhestellen -> Computer sichern klicke, kann ich meine Daten Festplatte nicht auswählen, hierzu kurz eine Erläuterung:
    hab 2x 500GB Platten drinnen, eine davon in 3 Partitionen geteilt und zwar für WinXP(1), WinVista(2) und Daten-Programme(3). Die andere Festplatte ist nur für Spiele gedacht.
    Wenn ich jetzt eine Sicherung von Vista machen will, kann ich als Speicherangabe nur die Partition von XP oder die Spiele-Festplatte angeben, aber nicht die Daten-Programme-Partition von der Festplatte, wo auch Vista und XP ist. Der Fehler wird darin liegen, das wenn ich XP oder meine 2. Festplatte als Speicherort für meine Sicherung auswähle, Vista sowie Daten-Programme als "System" eingestuft werden. Nun meine Frage, wieso ist meine Daten-Programme Partition überhaupt als System eingestuft und wie bekomm ich nur ein Systemabbild von Vista?(natürlich geht es mir hier ausschließlich um die Systemdateien und nichts anderes!)
    Wenn ich Daten-Programme wieder als normalen Datenträger deklarieren kann, sollte ich ja warscheinlich nur Vista auswählen können und mein Problem ist gelöst.
    Ich hoffe hier kennt sich wer mit Vista aus von euch ^^


    PS: hab mal drüber nachgedacht, das Laufwerk zu verstecken bzw. den Buchstaben (ging zumindest mal bei Win200 laut google) davon zu löschen. Die andere Lösung das die Daten-Programme Partition nicht mehr als System eingestuft wird, wär mir allerdings lieber.


     [Blocked Image: http://s9b.directupload.net/images/081105/temp/kbkxx6kz.jpg]


    edit: auf dem bild ist Programme/Spiele die von mir beschriebene Daten-Programme Partition, der Speicherort, in dem Fall meine reine Spiele Festplatte wird hier natürlich nicht aufgelistet, da ich keine Sicherung von dem Speicherort meiner Sicherung gleichzeitig machen kann, verständlich oder? ;)

    benutze ICQ 6 (bei der installdatei wird 6_5397 als version angegeben)
    würd gern bei icq bleiben, aber trozdem danke, im notfall probier ich mal miranda aus


    edit: lad mir grad die neuste version runter (6_7015) und werd die später testen, nachdem Vista SP1 fertig ist~


    edit2: hab die neuste version (also 6_7015) installiert und alles funktioniert, zumindest unter vista SP1, ohne probleme.
    mir ist aufgefallen das bei der neuen version am ende der installation angezeigt wird, das Xtraz oder so ähnlich gedownloaded werden, was bei der älteren version nicht der fall war. hier könnte auch mein problem gelegen haben.
    also einfach immer aktuell halten, für alle die auch immer alle möglichen installationsdatein aufbewahren ;)

    hab jetzt versucht auf dem gleichen rechner unter vista (parallel XP installiert und vorer darauf getestet) ICQ zu installieren, wie auch schon bei XP kann ich icq nur erfolgreich installieren wenn ich den Flash Player installiert habe (was man leider nirgens während der installation in ihrgend einer weise mitgeteilt bekommt..)
    jetzt bleibt er beim "Verbindungsaufbau..." stehen. bin mir ziemlich sicher das es keine serverprobleme von icq sind, sondern eher in die richtung wie mit dem flash player, das ich einfach noch ihrgend etwas brauche, was so ziemlich jeder schnell und standardmäßig aufm rechner hat, aber eben nicht jeder, zumindest nicht sofort nach einer formation.
    mit der neuinstallation hab ich bis jetzt direkt noch nicht probiert, aber da ich es auf 2 unterschiedlichen OS´s installiert hab, ist das wohl auch abgehackt.
    das google sagt das problem lösst sich von selbst, wenn der user nebenbei auch noch ganz normale sachen macht (wie z.B. feststellt, das er FlashPlayer für gewissen seiten braucht [und natürlich für die installation von icq...])

    PC frisch formatiert -> icq installiert und wollts starten
    bei "Überprüfung..." dauerts ne kurze weile dann kommt ne fehlermeldung mit nem schild mit ner roten hand drinnen, allerdings ohne jeglichen text.
    das ganze hab ich mit deaktivierter firewall (zonealarm/windows firewall) versucht. am endergebniss hat sich nichs geändert. würde gern bei icq bleiben und nicht auf trillian oder quib umsteigen.


    hat wer ne lösung? bzw. braucht ihr noch genauere details?

    Windows XP
    SP3
    Asus Striker Extreme


    hab mir den link intensiv durchgeschaut und musste leider feststellen, das immer wieder auf ein hotfix von windows verwiesen wird, allerdings funktioniert der nur bei XP SP1 und SP2 und ich hab leider SP3 und hierfür wird leider von MS (hier nachgeschlagen) nichts angeboten...

    hi,
    bei der installation des Audiotreibers (vom hersteller mitgeliefert) meiner OnBoard soundkarte sagt er mir am ende der installation folgenden text:
    Der erforderliche HD Audio-Bustreiber konnte nicht gefunden werden.
    aber da ich die komplettinstallation der mainboard CD gewählt habe, versteh ich nicht warum da jetzt noch etwas fehlt..
    es hat ja auch schon mal funktionier nachdem ich formatiert hatte, allerdings scheinen sich die umstände jetzt wohl geändert zu haben...


    lad mir derzeit hier den aktuellsten mainboard treiber herunter, aber evtl kennt ja wer von euch schon das problem und hat ne einfache lösung parat :)


    hier mal die derzeitige DxDiag
    (ich hoffe der nicht gefundene PCI device hängt damit zusammen, oder was wird das wohl sein? >,< )

    Files

    • DxDiag.txt

      (41.55 kB, downloaded 82 times, last: )

    das directX installerpacket hat leider nichts geholfen


    die mainboardtreiber wurden auch installiert (was hab ich den davor von nvidia installiert? >,< )


    icq war im windows firewall freigegeben, hab jetzt zonealarm installiert, die situation ist trozdem unverändert (windows firewall is deaktiviert)

    Files

    • DxDiag.txt

      (45.12 kB, downloaded 74 times, last: )

    da ich den DirectX End-User Runtime Web Installer vorher schon benutz habe, gab es leider mit einem weiteren versuch leider keine neuen dateien für mich


    soundtreiber wurden installiert und der unbekannte PCI device wurde aufgedeckt


    neuste treiber fürs mainboard sind ebenfalls jetzt vorhanden



    € SP3 wurde installiert, icq will immer noch nicht erfolgreich überprüfen und gw zeigt mir immer noch diese lustigen bilder an


    hier mal die aktuelle DxDiag datei:

    Files

    • DxDiag.txt

      (45.21 kB, downloaded 85 times, last: )