Posts by hexitus

    Lewandowksi begnadigt und bei der DFL sitzt ein Dortmunder im Vorstand? Ein Schelm, wer böses dabei denkt.


    Sorry, das ist wirklich frech. Das grenzt an Korruption. Das ist eine Meinung, die ich vertrete, auch dann, wenn wir morgen nicht gegen den Verein spielen würden.


    Und Jürgen Klopp braucht der deutsche Fußball hoffentlich bald auch nicht mehr ertragen. Nimmt der sich mit Aussagen wie "Bayern hat uns kopiert!" eigentlich selbst noch für voll?
    ...
    Als BVB-Fan würde ich mich sogar durch die Vereinsbrille hindurch schämen.

    Pander ist weit weg von einem Stammplatz, gegen Pocognoli (Neuverpflichtung aus dem Winter) hat er in Sachen Technik und Schnelligkeit nicht den Hauch einer Chance. Pander ist eher noch einer für die letzten 15 Minuten, wenn man einen Mann für lange, ruhende Bälle braucht.

    Es ist eben immer Wundertüte, das Spiel kann bei uns von einer auf die andere Sekunde kippen. Der Gegentreffer war unnötig. Wäre nicht passiert, hätte Huszti den Freistoß höher getreten.


    Eine Frage zum Forum: Wurde hier am vB herumgepfuscht? Bei mir hat sich vieles in der Forenanzeige verschoben, "letzte Seite" gibt es auch nicht mehr. Bin nur ich davon betroffen?

    Wfür denn jetzt bitte Rot?


    Jaja, das habe ich bei der Aktion von Pocognoli im Spiel gegen Wolfsburg für den Bruchteil der ersten Sekunde auch gedacht (Fanbrille eben). Im Nachhinein gibt es bei Lewandowksi - wie auch bei Poco - nicht auch nur den geringsten Spielraum für eine Diskussion. Mehr Rot geht gar nicht.

    Rausch ist der einzige Spieler aus der eigenen Jugend und gibt immer alles, er ist halt einfach kein linker Verteidiger. Den darf man nicht weggeben :(


    Sehe ich auch so. Zumal er uns mit so vielen wichtigen Spielen auf ein neues Level gehoben hat. Man denke an die goldene Flanke in Sevilla, die Europa erst ermöglichte. Oder das 3-1 gegen den FC Bayern, wo er mit einem Treffer und einer Vorlage maßgeblichen Anteil am Sieg hatte.


    Unendlich dankbar werde ich ihm - was auch kommt - für diese Nummer hier sein. Hat mir nicht nur meine Dauerkarte bezahlt, sondern auch Tränen ins Gesicht getrieben. :-D


    http://www.youtube.com/watch?v=yZer5Iaab-o

    Das Traurigste ist, dass so ein Unfug wirklich veröffentlicht wird.


    Genau so halte ich es für Schwachsinn, dass wir angeblich an halb Spanien dran sind. Und die Leute glauben das dann auch noch.


    Trotzdem mal provokant gefragt: Würdest Du - unabhängig davon ob das wirtschaftlich und mit Blick auf das Financial Fairplay gerechtfertigt ist - etwas gegen einen Messi in München sagen? Bitte um ernsthafte Antwort. Würde mich interessieren.


    Achja, weitere Gerüchte:


    Falcao nach München, Rausch nach Gladbach


    Rausch jetzt abzuservieren fände ich sehr traurig. Und auch ziemlich dumm.

    Pander ist zu unbeständig und Rausch eigentlich eher Mittelfeldspieler. Er ist in die LV-Position eigentlich nur aus Mangel an Alternativen reingewachsen. Schulz ist mittlerweile zu langsam. Da komm Pocognoli gerade recht.

    Huszti ist ein vergessenes Fußballgenie. <3


    Schade, dass man trotz den Vorsätzen in Sachen Abwehrarbeit wieder so schwach auftritt.


    Andererseits bin ich trotzdem nicht sauer. Man kann verlieren, wenn man SO verliert. Ganz großes Kino von beiden Teams in der 2. Halbzeit. Gratulation an die Schalker. :-)


    3 Mannschaften im CL-Achtelfinale, 4 in der EL, jetzt die Zusage von Pep...
    wenn man sich mal anschaut in welchem Rampenlicht die Buli im letzten Jahr zu dieser Zeit war ist dieser Schritt ja kaum zu glauben. :cool:


    Ein weiterer wichtiger Punkt ist übrigens der, dass die Bundesliga durch Clubs mit solider Finanzführung besticht. Bayern allen voran.

    Edit: Achso, auf Guardiola bezogen macht die Aufstellung natürlich Sinn. Bezweifle aber, dass München das Tiki-Taka ohne echten Mittelstürmer so schnell umsetzen kann. Das wird dauern.

    Ich hoffe und wünsche es mir für ihn. Von der Philosophie und familiären Atmosphäre her gibt es (außer Barca) keinen besseren Verein als den FC Bayern. Ich denke, er passt sehr gut nach München.