Posts by Spocki

    Halten da tatsächlich nichtholländische Kiffern holländischen Bürgern die Waffe vor, um sich mit Liquidität zu versorgen? Gibt es auffällig viele Diebstähle, Einbrüche, Auto-Sonstwas-Plündereien? Und die Täter sind in grandiosem Ausmaß nichtholländische Kiff-Touristen?


    Ja.


    Verstehe die Holländer voll und ganz; kenne eine Menge und sie haben einfach die Schnauze voll.
    Dass sich dadurch eine Coffeeshopbesitzer nach neuen Kunden umgucken müssen, ist wohl verkraftbar.

    Ich finds ziemlich dreist, was ANet verspricht, und was ANet dann bringt.
    Das sollte hier jedoch nicht ausdiskutiert werden, da es dafür genug andere Threads gibt.
    Bei BF3 gabs ne Umtauschaktion in einem ganz anderen Ausmaß, und da war das Spiel schon fertig, und jeder wusste was man kauft, warum also nicht bei einem Spiel, das noch nicht einmal released ist? Hätte ja sein können.


    Ach komm erzähl nicht so ein Müll.
    Erstens hast du das fertige Spiel noch gar nicht gespielt, woher willst du also wissen, ob es dir zusagen wird oder nicht.
    Zweitens hat man bei Battlefield 3 den Key erst mit Release aktiviert bekommen, jedenfalls über Origin, dass dich zur Teilnahme an der Beta berechtig hatte. (Zumal war die Beta später sowieso für alle zugänglich.)
    Drittens wäre mir neu, dass man Battlefield 3, egal wo man es kauft, nach aktivieren des Keys in Origin zurückgeben kann.


    Und was hat Anet versprochen und dann nicht gebracht?
    Du hast die Beta gespielt, keine Demo oder so!


    Ich würde sagen, du hast dich einfach verkalkuliert, das passiert nunmal im Leben, schieb es nicht auf Anet.
    Du hast ein Spiel vorgekauft, also schon gekauft und jetzt benutzt. In deinem Fall hättest du es einfach vorbestellen sollen.

    Ihr habt mit eurem Geld garnichts gekauft ausser das Spiel.
    Die Beta war lediglich ein kleines Zusatzfeature; und eine Beta ist kein Spiel um in erster Linie Spaß zu haben.


    Wenn ihr jetzt nicht reinkommt, dann halt morgen mensch.
    Geht raus an die frische Luft, ruft Freunde an oder macht irgendwas anderes.


    Es geht mir um die Gewinnspanne, hab ich doch schon ein paar mal gesagt. :wink:
    Und selbst wenn ich ein Spiel mehrere Jahre spiele, will ich nicht unnötig viel dafür ausgeben.
    Deine Gründe sind vertretbar und ich respektiere das, aber du musst dich doch in dem Moment auch fragen, wie Saturn eine Collectors Edition für 130€ anbieten kann, während sie sonst 150€ kostet.
    Oder warum auf der Seite von A.Net die Guild wars 2 DDE 75€ kostet und bei Gamesload 62€. (Soviel hab ich jedenfalls bezahlt)


    Ich freu mich auf Guild Wars 2 :cheers: Ob nun mit CE oder nicht.

    Ich erinnere mich daran, dass in der Tat die CE von Guild wars prophecies an wert zugenommen hat, aber hauptsächlich, wegen des emotes und weil die Stückzahl wirklich limitiert war. Dass die Statue oder so sonstiges Extra der Guild wars 2 CE im Wert steigen sollte, kann ich mit nicht vorstellen.

    Wenn du keine CE hast, hast du keine CE.
    Man gönnt sich sonst nichts.


    Naja aber es geht nicht unbedingt um gönnen, jedenfalls bei mir.
    Ich meine ich gönne mir ja schon Guild Wars 2 - Natürlich verfolgen die meisten mit dem Kauf der Collectors Edition gewisse Prestigevorteile, und wenn es nur das hinstellen der Figur im Regal ist, ich hab vollstes Verständnis dafür, die Figur hat ja im Prinzip auch einen gewissen Sammlerwert.


    Aber worum es mir letztendlich geht, ist die Ausnutzung des Angebots von A.Net.
    Denn diese Statue, handbemalt oder nicht (und es kommt nochmal drauf an, wie man das definiert), hat nicht den Wert, den die Differenz aus Überhöhtem Gewinn und Gewinn + Materialkosten + Pauschale für den "Bemahler" ausmacht, bei weitem nicht.
    Und genau deshalb, nutzt A.Net an dieser Stelle das beilegen dieser Kreatur, Verpackung und Soundtrack aufs äußerste aus. (Finde ich!)


    Mir ist klar, dass ich damit auf viele taube Ohren stoße, da viele ja die CE gekauft haben; ich will niemandem einreden, er hätte einen schlechten Deal gemacht, mir geht es lediglich um das moralische bei der ganzen Aktion. (Leute mit villeicht nicht ganz soviel Geld, bzw. für die 150€ richtig richtig richtig viel Geld ist, wissen warscheinlich, was ich meine)

    der threadsteller ist einfach nur ein troll
    mehr kann ich dazu nicht sagen


    Warum???
    Ich verurteile niemanden - wenn man 150€ dafür ausgeben will, dann soll man es machen! Allerdings sah ich mein Verhältnis zum Publisher von Guild Wars alleine dadurch geschädigt, dass sie wirklich 150€ dafür verlangen, was ein überzogener Preis ist.
    Für mich sind 150€ eine Menge Geld, also entschuldige bitte, wenn ich mich zu diesem Thema nicht in der Euphorie äußere, die andere empfinden, wenn sie A.Net das Geld in den Rachen schmeißen.


    Ich habe viele Posts gelesen, in denen die Leute gesagt haben "Ich hab die CE nicht bekommen, kriegt A.Net mein Geld eben nicht!" - Ich kann nur sagen, dass es diese Leute anscheinend irgendwo auch gemerkt haben, dass das Preis-Leistungsverhältnis hier nicht ganz stimmt.


    Deshalb denke ich, dass 150€ viel zu viel ist, da könnt ihr sagen was ihr wollt. Der Gegenwert entspricht bei weitem nicht so viel.
    Mir ist durchaus klar, dass A-Net Gewinne braucht; aber das dann in so einem Maße einzufordern, finde ich unverschämt.


    Dein unqualifiziertes Kommentar lässt dann nur noch diesen Smiley zu: :rolleyes: (Da steh ich drüber)

    Also das ist eine Sache, die mich irgendwie brennend interessiert.
    Warum kauft ihr euch die Guild Wars 2 Collectors Edition?
    Ich sehe, wie viele hier in den Foren rummaulen, weil sie die Collectors Edition nicht bekommen haben, aber was ist daran so toll?


    Ihr bezahlt im Prinzip doch 90€ für eine Statue, die restlichen 60€ für die Digital Deluxe Edition, deren Preis ich grade noch so als "OK" ansehe.


    Aber 150€ für eine derartige Leistung zu verlangen, halt ich für eine Schweinerei und ich raff einfach nicht, wieso so viele gar nicht genug von dieser "Collectors Edition" bekommen.


    Bitte helft mir auf die Sprünge. :confused:

    Ihr solltet euch mal reden hören, euer hoch gesponnenes falsches Deutsch ist schrecklich..
    Der stresstest war nicht für euch und jetzt findet euch damit ab und hört mit euren Unterstellungen bezgl. Anet auf. Es NERVT!!

    Eine heutige SSD sollte idR etwa einen TBW-Wert (Terra-Bytes-Written) von mindestens 80 haben. Das heißt, würdest du jeden Tag etwa 5 GB an Daten schreiben (was ich schon für sehr übertrieben halte), würde die SSD schnuckelige 50 Jahre halten. SanDisk schätzt zum Beispiel nur etwa ein jährliches TB-Aufkommen von ~1 TB. Wären dann sogar 80 Jahre.


    Das hab ich schon sooo oft gehört, meistens bis zu dem Moment wo die Person dann sagt, dass irgendwie die SSD langsamer wird.


    Bei ständiger Benutzung und 70-80% belegter Speicherkapazität kannst du nach ein paar Jahren (Je nach Qualität) davon ausgehen, dass die SSD langsamer wird. Und dann nach 80 Jahren ist sie wahrscheinlich soweit, garnicht mehr zu arbeiten, ja...

    @ Ocard: Du merkst es garnicht, der Weg ist zwar etwas länger, aber das hat keine Auswirkung auf Ladezeiten oder Ähnlichen. ;)
    Das einzige was du damit tust, ist deiner SSD was gutes, die nach wie vor schreibt, halt nur nicht auf sich selber.

    In welchem Rahmen bewegen wir uns da?


    Das kommt ganz auf die SSD an.
    Im Normalfall hat man genau deshalb 2-5 Jahre Garantie.
    Ich kann nur für Samsung und OSZ sprechen-


    Während sie bei Samsung die Lebensdauer bei durchschnittlich 4 Jahren liegt, kann bei OSZ schon nach 2 Jahren Schluss sein. (Bei ständiger Nutzung durch System + Programme (Spiele etc.))


    Deshalb mein unbedingter Rat, wenn ihr Guild Wars 2 über einen längeren Zeitraum auf der SSD regelmäßig startet -> Verschiebt die Auslagerungsdatei von Windows auf eure HDD!
    (Systemsteuerung -> System -> Erweiterte Systemeinstellungen -> Erweitert -> Leistung -> Einstellungen -> Erweitert -> Virtueller Arbeitsspeicher -> Ändern... -> Häckchen bei Ausgerungsdateigröße weg -> Keine Auslagerungsdatei bei C: anwählen -> Größe wird vom Symstem verwaltet bei D: oder anderen Partitionen einer HDD anwählen)