Posts by Noob

    Kannst ruhig reisen und es nochmal versuchen. Zumindest hat's bei mir keine Probleme gegeben ;) Du musst nur, bevor du in das Portal gehst mit dem kleinen Golem reden, der daneben schwebt.

    Tut mir unendlich leid, dass ich nicht gekommen bin, aber ich musste meinen Vater ins Krankenhaus fahren. Ich denke, das hat Priorität ;)


    Beim nächsten Mal werde ich definitiv erscheinen. Ich hoffe ihr könnt mir das nachsehen.

    Man könnte den Pots doch einfach eine Cooldown-Zeit verpassen. So gering, dass man sie nutzen kann, wenn man nach dem Fight oom ist und nicht warten will, aber so groß, dass man nicht während des Kampfes "brainoff" alle Skills spammen kann, ohne Mana-Probleme zu bekommen.

    Die Demo war schon ganz nett, was mich aber ein bisschen gestört hat, ist, dass der Drache zu schnell wieder aufgetaucht ist.
    Während der Demo hat Martin ja gesagt, dass der Drache besiegt wurde und er es leider verpast hat. Nachdem er dann ein paar Minuten in der Welt rumgerannt ist, kam der Drache aber schon wieder.
    Ich hoffe mal stark, dass in der fertigen Version der Drache mit einer weitaus niedrigeren Frequenz auftaucht. Ansonsten würde das dem ganzen wohl auch seinen Reiz nehmen.


    €: Ich sollte nicht afk gehen, während ich im "Antworten-Menü" bin...

    Quote

    Zum einen haben wir da das traditionelle Dungeon-Endgame, dem wir noch unsere ganz eigenen Kniffe hinzugefügt haben. (...) Zum anderen wird unser Sidekick-System es den Spielern ermöglichen, unabhängig von ihren Stufen miteinander zu spielen. Dies macht es für einen lvl80 Char möglich, die gesamte Welt noch einmal zu erleben.


    Ich hoffe doch stark, dass sie dabei auch Rücksicht auf die "Hardcore-Zocker" nehmen werden. Das Dungoen-Endgame in EotN macht zwar Spaß, aber nach einiger (gar nicht mal so langer) Zeit, hatte man alle Dungeons im HM durch und keine Herausforderung mehr, der man sich stellen konnte.
    Das Sidekick-System ist zwar super geeignet, um mit Freunden zu spielen, aber ich denke nicht, dass es auf lange Sicht Spaß machen wird, alleine in die Startgebiete zurück zu rennen und dort Mobs umzuhauen.


    Quote


    Das ist, was wir von Anfang an virtuellen Welten gewollt haben. Ich meine, wer hat sich noch nicht vorgestellt, dass eines Tages in einer dieser Welten ein gewaltiger Drachen aus dem Himmel herabtaucht und eine Stadt mit seinem Feueratem in Brand setzt, während die Bevölkerung schreiend und um Hilfe rufend zwischen den brennenden Gebäuden umher läuft. Die Spieler können sich nun zusammenschließen und den Drachen abwehren – oder an dieser Aufgabe scheitern, wodurch die Stadt niederbrennt – und sehen, welchen Einfluss dies auf die Welt nimmt.


    Hierbei frag' ich mich ehrlich gesagt immer noch, wie die Jungs und Mädls von ANet das realisieren wollen.
    Ich mein': Wenn die Spieler sich zusammenraffen und den Drachen besiegen ist das zwar schön, aber wenn sie's nicht schaffen hat man auf einmal 'nen schwarzen Fleck auf der Landkarte und die Stadt ist hin?
    Das würde doch bedeuten, dass, je länger ein Server läuft, nach und nach alle Städte früher oder später niederbrennen, weil bestimmte Spieler bestimmte Drachen, Zentauren, Banditen, Rattenplagen, wildgewordene Rentner etc. nicht zurückhalten konnten.
    Oder wird es eine Möglichkeit geben, die Städte wieder aufzubauen? (Was ich ja stark vermute und auch hoffe, aber bisher hab ich in Interviews noch nichts darüber gelesen.)
    Eine weitere Frage ist, in welchen Zeitabständen das ganze passieren soll. Es ist sicherlich ein herrausragendes Ereignis, wenn man zum ersten mal eine Siedlung vor einem Drachen beschützt, aber wenn man das täglich 3x macht, weil stündlich irgendein Dorf angegriffen wird, wird's langweilig.
    Und wenn ein Dorf jeden Tag 2 mal niederbrennt und dann aber auch direkt wieder aufgebaut wird, ist das nicht nur sehr unrealistisch, sondern entzieht der Tatsache, dass die Spieler mit ihren Entscheidungen die Welt ändern können auch ihren Reiz.
    Auf der anderen Seite ist es aber auch so, dass es ziemlich ärgerlich ist, wenn man gerade zu einem Dorf unterwegs ist und feststellen muss, dass es vor kurzem erst abgebrannt wurde und es nun recht lange dauert, bis das Dorf wieder steht.


    Gibt's diesbezüglich schon genauere Infos, oder wird man sich mit Hoffen und Gerüchte-Verbreiten behelfen müssen, bis ANet da was rausrückt?

    Also ich habe schon seit einiger Zeit den RC auf dem Rechner und muss sagen es läuft alles, was auch auf XP oder Vista lief. Die einzige Ausnahme bis jetzt bildet Age of Empires 3, welches einfach nicht starten will. Ich weiß nicht, ob das am RC, oder an was anderem liegt, auf jeden Fall läuft´s nich >.<

    Ein einziges Spiel als "das beste" dar zu stellen ist für mich nicht machbar. Spiele, von denen ich finde, dass sie diesen Titel verdienen, sind allerdings:


    Warcraft 3,
    Battle Realms,
    Heroes of Might and Magic 3,
    Command & Conquer: Alarmstufe Rot 2,
    Unreal Tournament 2004 und
    Counterstrike: Source.

    Stimmt, das habe ich vergessen zu erwähnen... der Key den ich suche soll für die Ami-Beta sein. Ich habe 3 Freunde, die die Ami-Beta spielen und mit nem EU-Key kann ich dann nichts anfangen.

    Hi,
    da ich mich sehr für League Of Legends interessiere, es aber nicht in die Beta geschafft habe, wollte ich mal fragen, ob einer von euch zufällig einen Key bzw. eine Invitation für mich übrig hat. Wenn ja würde ich mich sehr darüber freuen, wenn ihr euch mal per pn bei mir melden könntet. Danke schonmal im vorraus.


    MfG

    Nachdem ich den Trailer gesehen habe denke ich, dass ich wohl Sylvari spielen werde. Falls A-Net es schaffen sollte diese Rasse in irgendeiner Weise zu vermurksen werde ich wohl Asura nehmen. :wink:

    Schwerstes Spiel:
    Hmm... ich würde sagen Donkey Kong Country 2 vom SNES. Das ist das einzige Spiel, an dass ich mich drangesetzt habe, bei dem ich noch nicht geschafft habe es durchzuspielen. Ist zwar schon ´ne Zeit her, aber damals bin ich auf jeden Fall gnadenlos gescheitert. :|-|


    Einfachstes Spiel:
    The Legend Of Zelda: OoT. DER Klassiker und mein absolutes Lieblingsspiel. Leider hab ich´s schon so oft durchgespielt, dass es überhaupt keine Herrausforderung mehr darstellt. :nod:


    Schwerster Boss:
    Der letzte Boss bei FF3, da man vorher noch 4 andere Boss besiegen muss, ohne sich zwischendurch heilen zu können (mal abgesehen von Items). Man kann die Bosse zwar auch überspringen, dann hat man aber große Probleme gegen den letzten Boss. Um diesen Boss schlagen zu können ist dauerleveln angesagt.


    Einfachster Boss:
    Wieder Zelda OoT: Gohma im Dekubaum. Ich glaube dazu brauch ich nichts weiter sagen, der Boss ist einfach billig.


    Frustmoment(e):
    Meistens in Strategiespielen, wo man etwas bestimmtes Verteidigen muss (Kel'Thuzad in WC3 z.B.). Wenn man gut ´ne halbe Stunde lang kämpft und dann wenige Sekunden vor Schluss doch noch verliert.

    Also ich hatte letztens erst das Problem, dass ich .mkv Videos dringend in ein "brauchbares" Format bringen musste. Viele Programme haben nicht das gewünschte Ergebnis gebracht, dann bin ich aber auf das Programm "All to AVI" (einfach mal googlen) gestoßen, mit dem alles wunderbar funktioniert hat. Es wäre zwar ein kleiner Umweg, allerdings denke ich, dass es auf jeden Fall funktionieren sollte, wenn du deine Videos erst mit "All to AVI" in das .avi Format bringst und dann ganz normal in .mp4 (oder was immer du brauchst) umwandelst.

    Für alle, die es noch nicht mitgekriegt haben:
    Am 5. Juni gab es einen Beschluss der Länder , der ein "Herstellungs- und Verbreitungsverbot von Action-Computerspielen" vorsieht. Nun gibt es eine Petition, deren Ziel es ist, die Durchsetzung dieses Beschlusses zu verhindern.



    Und hier geht´s auch schon direkt zur Petition. Auch wenn man sich auf der Seite anmelden muss, das ist es auf jeden Fall wert.


    Auch wenn manche sagen werden, dass die Politiker solche Petitionen nicht interessieren denke ich, dass es vor allem jetzt als Gamer wichtig ist Flagge zu zeigen, und die Petition zu unterzeichnen. Also /Sign und /Discuss :thumb: