Posts by Kalk

    Tengu sind in meinen Augen schon so gut wie sicher eine der nächsten Rassen.
    Allein ihr Haupstadt am Startgebiet lässt da bei mir keinen Zweifel mehr aufkommen.


    Die Largos sehen auch intressant aus....


    Grawle fänd ich aber am Besten :D



    Tengus & Gwarle gogo

    @ghost
    Wenn Du Lust auf Craften hast, entscheidest Du Dich für zwei von acht Berufen und für diese kannst Du dann Deine Sachen veredeln und verarbeiten. Du levelst im Beruf und bekommst XP + Gegenstände dafür.
    Allerdings ist das keine Pflicht einen Beruf zu haben, denn erstmal haben Leute schon angeboten, hier im Wartower für andere zu craften und dann scheinen die Gegenstände, die rauskommen stats-mäßig nicht anders zu sein, als die kaufbaren.
    Materialien würde ich trotzdem immer mitnehmen, wenn man welche findet und die ins AH stellen, da freuen sich die Crafter... ;)



    die berufe kannst du auch wechseln, wenn du alle 8 durch gecraftet hast bist du lvl 80.^^
    soweit ich weis kann man beim craften eine art kritischen treffer landen und besonders gute waffen herstellen.

    :) ich bin in ein paar gegner rein gesprungen, war irrgend so ein zentauren-lager. da hab mir mit der fackel den scheiterhaufen gelegt, mein kumpel hat chaossturm auf die stelle gemacht und dann ging es los, waffenset wechsel und wirbelverteidigung an, das ging ab! waren auch schön viele zahlen zusehen^^ also ich bin mit dem skill zufrieden :D

    ni unbedingt^^ den hunderfüßer würde ich bei den verschlingern oder spinnen mit reinpacken, und die sandeidechse bei den lindwürmern (ggf sandlindwurm, aktiver skill spuckt 3 sandkörner auf den gegner^^)

    ich vermisse meine sandeidechse :(


    PS: als terraristikfan würde ich mich sehr über scolopendra gigantea freuen :D:D (ein riesen hunderfüßer^^)

    Faustkampf find ich passt nicht...
    vote für Peitsche + Stangenwaffen (Hellebarde, Lanze - ja ich weis mit dem einen kann man zuhacken mit dem anderem nicht :D)


    Völker Tengu (Schaufler würden auch noch gehen)


    Zentauren fallen ja weg (wer das anders sieht soll mir n Pferd zeigen das n Salto macht und dabei mit Dolchen zustößt)


    neue Klassen ja da fänd ich die von GW:Utopia ganz toll Beschwörer und Chronomancer

    Der Schaden kommt von Brandpfeile und Splittewaffe und leider nicht vom Bogen. Deswegen kannste von Treffsicherheit etwas runter gehen und mehr auf Fachkenntnis, dann sollte sich das E-Problem auch erledigen, am besten auf 13 da sind viele breakpoints (5,15,25 ; der für 10 liegt bei 12 Fachkenntnis welcher wichtiger ist, musst schaun wie du damit hinkommst.)


    Aber ohne die Ebonstandarte lohnen sich die Brandpfeile kaum.


    Mit Save urself spiele ich das so.... (naja fast für den ias werfe ich sweets)


    [Build prof=waldläufer/krieger fach=11+1 überleben=12+1+3 treff=6][Flammenpfeile][Dreifachschuss][Doppelschuss][Ablenk-Schuss][Brandpfeile][Ebon-Kampfstandarte der Ehre]['Rettet euch selbst!'][Raserei][/build]

    Schönen Gruß von dem Leader eurer runs mit dem ich auch gerne mal einen t4way im riss mache :)
    also ich schreibe hier in seinem namen :)


    also splinter und eoe brauch man nicht für saubere spikes.


    in der zeit in der der ritu toc gesolot un zur schmiede gelaufen is, hat das mainteam schon die ranger dort down.
    Nachdem update is es umständlicher als Ritu, dauert länger und is definitiv nicht so sicher und schnell wie ein mesmer, der ca. 20 sec braucht.


    Zusätzlich kann dieser noch mit spiken.
    Warum sollte ein EoE den toc soloen wenn dieser nur bei 3-4 balls den eoe stehen hat? lohnt sich doch kaum.


    Weiterhin bekommt der Mesmer auch die 4er gruppen schattenbestien schneller tot.


    und das mesmerbuild:
    [Skill]Siegel der mitternacht[/Skill][Skill]epidemie[/Skill][Skill]verschwendung[/Skill][Skill]ableben des verschwenders[/Skill][Skill]verhexung brechen[/Skill][Skill]kanalisieren[/Skill][Skill]stärke der ehre[/Skill][Skill]"ich bin unaufhaltbar!"[/Skill]


    schau dir mal den skillpool vom mesmer an.
    und nun alle skills raus die mit energie zutun haben, alle rupts (vllt bleibt n kd drinne), verhexungen und verzauberungen wird es in der form auch nicht mehr geben(wird man eventuel über das grundtarget-system lösen) da fallen höchst wahrscheinlich die meisten weg, und auch alle skills die auf hexes oder verzauberungen basieren.
    was bleibt da noch? auf anhieb fallen mir da nur ein paar haltungen ein, blackout, chaossturm und die copycat skills.


    ich find es sehr schade das die schönste Klasse die sowohl skalpell als auch brechstange sein kann, die so fassettenreich sein kann auf einen simplen DD à la feuerele runtergebrochen wird.....

    Edit:
    [[Erdrüttler] + [[Bestienattacke] (benommenheit bei knock) + [[heket-toben] könnte auch böse sein, sofern das tier schlau genug ist, sowas zu machen :cheerful:


    Das Pet soll die Skills selbstständig einsetzten wie Helden? ... Ne bin ich dagegen, man sollte es manuel steuern können/müssen

    Da mein mainchar seit 6 Jahren Ranger is würde ich das schon gerne mal ausprobieren.
    Die Frage ist ob eventuell weniger Skillplätze auch ausreichend sind.


    Was ein muss ist sind die Angriffszeiten für Petangriffe. :)



    Erzürnter Ausfall 20
    Dieser Angriff fügt +5...17...20 Punkte Schaden zu und wirft das Ziel zu boden.


    Hm find ich nicht gut, den stärkste Petangriff zu nerfen :(





    Heket-Toben 20
    Die nächste Angriffsfertigkeit, die das Tier innerhalb der nächsten 20 Sekunden ausführt, trifft zudem bis zu 1...3...4 weitere umstehende Gegner.


    Melandrus Angriff 15
    Dieser Angriff fügt +10...40...50 Punkte schaden zu und trifft alle umstehenden Gegner. Wenn er mehr als einen Feind trifft, fügt er stattdessen +20...72...80 Punkte schaden zu. Dieser Schaden verteilt sich jedoch gleichmäßig auf alle Feinde. (bei 2 Feinden @15 -> 40 Punkte schaden. Bei 3 Feinden @15 -> 27 Punkte schaden...)


    Das müsste man eventuell nochmal überdenken^^

    Dann eher so?


    Spiegel der Täuschungen
    E:15 CT:1 RC: 15
    Elite-Verzauberung. Während den nächsten 2...10..12 Sekunden leiden dem Ziel umstehende Gegner unter derselben Verhexung wie der Zielgegner. Die Energieksoten von Verhexungen steigen auf 300...220...200% und die Wiederaufladezeit verlängert sich um 150...70...50%. Diese Verzauberung endet wenn ihr einen Zauber wirkt der keine Verhexung ist.
    (Schnellwirkung)

    Illusion der Sicherheit.
    E:10 Ereg: -2 CT:1 RC: 15
    Elite-Verhexung.
    Solange ihr diese Verhexung aufhaltet erleidet der verhexte Gegner keinen Schaden. Wenn diese Verhexung endet erleidet der Gegner 100...200..250% des verhinderten Schadens als schaden.
    (PvP version: Wenn diese Verhexunge endet erleidet der Gegner 10...14...16 Sekunden lang 10% des Schadens pro Sekunde.) Könntest du diese Fertigkeit genauer erklären ich verstehe sie nicht wirklich. Die PvP Version bitte auch



    natürlich :)


    Also sowie [Genesung] eine aufrechthaltbare Verzauberung is, soll dies eine aufrechthaltbare Verhexung sein, allerdings 2 Manareg verbrauchen statt wie üblich 1. Wenn jetzt der verhexte Gegner schaden bekommt soll dieser in einer Art Puffer abgespeichert werden. Wenn man die dann runter nimmt oder sie runter genommen wird erleidet der Gegner den Schaden der sich in der Zeit im Puffer angesammelt hat aufeinmal, im PvP soll er dann für X Sekunden jede Sekunde schaden bekommen. Unzwar 10% des im Puffer abgespeicherten Schadens.


    Ich hoffe ich habe es verständlich erklärt :) Wobei mir der jez auch nicht mehr so gefällt nachdem ich den hier entdeckt habe!!


    http://www.guildwiki.de/wiki/Spiegel_der_T%C3%A4uschungen
    Würde es allerdings eher so haben wollen:


    Spiegel der Täuschungen
    E:15 CT:1 RC: 15
    Elite-Verzauberung. Während den nächsten 2...10..12 Sekunden leiden dem Ziel umstehende Gegner unter derselben Verhexung wie der Zielgegner.
    (Schnellwirkung)
    Im PvP natürlich abgeschwächt.

    :D ja der Magma Golem war von DotA von Wc3 inspiriert, die Ulti vom Warlock^^
    verwerfen wir es lieber :)


    Gemeinsames Leiden vllt eher so?:


    Elite-Verhexung.
    Während den nächsten 5...10..13 Sekunden ist der Gegner mit Gemeinsames Leiden verhext. Jedesmal wenn der Gegner unter dem Einfluss dieser Verhexung Schaden erleidet, erleiden alle umstehende Gegner Schaden in höhe von 5...30...33% des Ausgangsschadens.
    (Illusionsmagie)


    Eine abgewandelte Eliteversion von [Intensität]




    Illusion der Stabilität
    E: 10 CT:1 RC: 5
    Verzauberung. 3...7...9 Sekunden könnt ihr nicht zu Boden geworfen werden, wenn diese Verzauberung endet werdet ihr zu Boden geworfen. (Illusionsmagie)



    Wie wäre es damit?


    Illusion der Sicherheit.
    E:10 Ereg: -2 CT:1 RC: 15
    Elite-Verhexung.
    Solange ihr diese Verhexung aufhaltet erleidet der verhexte Gegner keinen Schaden. Wenn diese Verhexung endet erleidet der Gegner 100...200..250% des verhinderten Schadens als schaden.
    (PvP version: Wenn diese Verhexunge endet erleidet der Gegner 10...14...16 Sekunden lang 10% des Schadens pro Sekunde.)

    Gemeinsames Leiden:
    E:25 CT: 2 RC: 20
    Elite-Verhexung.
    Während den nächsten 5...10..13 Sekunden sind der Gegner und umstehende Gegner mit Gemeinsames Leiden verhext. Jedesmal wenn ein Gegner unter dem Einfluss dieser Verhexung Schaden erleidet der nicht von Gemeinsames Leiden kommt erleiden alle anderen unter dieser Verhexung Schaden in höhe von 5...30...33% des Ausgangsschadens.
    (Illusionsmagie)




    Ich hoffe es is so verständlich :D
    An den Zahlen könnte man bestimmt nochwas drehen. Eventuell zustark?




    Magma-Golem
    E:25 CT:5 RC: 25
    Elite-Zauber
    Beschwört einen Magmaball am Himmel der auf den Zielgegner hinabstürtzt und diesen Umwirft. Das den resten des Magmaballes ersteht ein Magma-Golem der Stufe 1...17..22. Dieser lebt 15 Sekunden.
    (Im Nahkampf verursacht er brennen an angreifenden Gegnern und bei Angriffen.)



    So als Ele Gegenstück zum Fleischgolem

    Bis auf BiP (passt so wie es zur Zeit ist)
    und Dreschen gefällt es mir.


    Dreschen gefällt mir von daher nicht, weil es der IAS für den Hammer ist.
    Sprich er sollte auf Stärke bleiben und nicht auf Taktik verschoben werden.

    Heiliger Speer triggert nicht nur auf Minions sondern auch auf Geister (vllt. auch Waldigeister weis ich aber jetzt nicht auswendig)


    Ja wenn der auch auf Untote triggern würde XD


    Ja das Brandpfeile build is natürlich ohne Pet^^

    Beim Speerbuild würde ich persönlich lieber [skill]Heiliger Speer[/skill] anstatt [skill]Speer der Erlösung[/skill]
    aber das sind wie gesagt persönliche preferenzen :D


    Beim Beastmaster finde ich so etwas auch nicht schlecht:


    [Erzürnter Ausfall]['Ihr bewegt euch wie ein Zwerg!'][Aasfresser-Schlag][Waffe des Großen Zwergs][Ruf der Eile][Ruf des Schutzes][Siegel der Erbeutung][Tier erquicken]




    Allein mit Skills der Primärklasse+ PvE Skills:
    Was ich selber ungern spiele aber mMn noch am meisten AoE-Schaden per Bogen
    macht.


    [skill]Flammenpfeile[/skill] [skill]Brandpfeile[/skill] [skill]Ebon-Kampfstandarte der Ehre[/skill] [skill]"Ich bin am stärksten!"[/skill]


    [skill]Doppelschuss[/skill] wenn man das Erbeutungssiegel dabei hat ansonsten [skill]Dreifachschuss[/skill]


    Am besten dazu noch [skill]Splitterwaffe[/skill] auf nem Helden





    Zum Pet ich schwöre auf das Warzenschwein :D:D