Posts by The Börner

    Ach ich hab noch ein Build gefunden, ich kopiere das mal rein, pls beurteilen:



    2xW/K:


    -Hammerstreich
    -Vernichtender Schlag
    -Brutaler Schlag
    -Gemeinsam Toben
    -Tier zähmen
    -Tier erquicken
    -Bestien Attacke
    -Rez Siegel


    Mö/A


    -Umkehrung des Schicksals
    -Geisterbindung
    -Gesegnetes Licht
    -Leben einflößen
    -Geschenk des lebens
    -Siegel der Hingabe
    -Dunkle Flucht
    -Rückkehr


    Mö/A


    -Umkehrung des Schicksals
    -Schutzgeist
    -Zustand Wiederherstellen
    -Schild der Absorbtion
    -Geschenk des Lebens
    -Siegel der Hingabe
    -Dunkle Flucht
    -Rückkehr


    E/Mö


    -Anrufung von Rodgort
    -Feuerball
    -Ätherwunder
    -Windgeschwindigkeit
    -Blitzblendung
    -Löschen
    -Gruppe Heilen
    -Heilender Hauch


    K/N


    -Arterien Abtrennung
    -Schnittwunde
    -Endstoß
    -Bullenangriff
    -Siegel der Heilung
    -Raserei
    -Pestberührung
    -Rez Siegel


    P/K


    -Brennender Refrain
    -Hymne der Flammen
    -Loderndes Finale
    -Zielt auf die Augen
    -Passt auf euch auf
    -Verkrüpplungs Hymne
    -Heilmittel Siegel
    -Verhexungsbrech Arie


    Me/Mö


    -Gesang der Wiederbelebung
    -Heilende Berührung
    -Lichtschimmer
    -Inspirierte Verhexung
    -Körperlicher Widerstand
    -Kraft Entzug
    -Verhexungsfresser Siegel
    -Siegel der Demut

    ich kopier mal eben das erste Build, dann könnt ihr ja sagen, was ihr davon haltet:


    [GvG] Condition Pressure


    Nachdem es nicht heißen soll, hier werden keine guten Builds bzw. Builds von besseren Leuten vorgestellt, werde ich einmal anhand eines leicht modifizierten KGYU-Builds (weil die Gilde Clan KGYU ziemlich als erste so ein Build gespielt hat) ein Pressurebuild für GvG zeigen. Zuerst einmal einfach die Charaktere:


    Bullenschwert


    Krieger/Nekromant


    Stärke: 10 (9+1)
    Schwertkunst: 16 (12+4)
    Taktik: 10 (9+1)


    Arterienabtrennung (Schwertkunst)
    Schnittwunde (Schwertkunst)
    Endstoß (Schwertkunst)
    Angriff des Bullen [Elite] (Stärke)
    Raserei (Krieger (Ohne Attribut))
    Siegel der Heilung (Taktik)
    Pest Berührung (Nekromant (Ohne Attribut))
    Siegel der Wiederbelebung ()


    Plague Axer


    Krieger/Nekromant


    Stärke: 9 (8+1)
    Axtbeherrschung: 16 (12+4)
    Taktik: 11 (10+1)


    Ausweiden [Elite] (Axtbeherrschung)
    Henkerschlag (Axtbeherrschung)
    Bullenstoß (Stärke)
    Ansturm (Stärke)
    Raserei (Krieger (Ohne Attribut))
    Siegel der Heilung (Taktik)
    Pest Berührung (Nekromant (Ohne Attribut))
    Siegel der Wiederbelebung ()


    Cripshotter


    Waldläufer/Mesmer


    Fachkenntnis: 16 (12+4)
    Überleben in der Wildnis: 10 (9+1)
    Treffsicherheit: 10 (9+1)
    Illusionsmagie: 3


    Verkrüppelungs-Schuss [Elite] (Treffsicherheit)
    Gift auftragen (Überleben in der Wildnis)
    Ablenk-Schuss (Fachkenntnis)
    Wilder Schuss (Treffsicherheit)
    Entkräftungs-Schuss (Waldläufer (Ohne Attribut))
    Trollsalbe (Überleben in der Wildnis)
    Verzerrung (Illusionsmagie)
    Siegel der Wiederbelebung ()


    Melandru


    Waldläufer/Mesmer


    Fachkenntnis: 14 (10+4)
    Überleben in der Wildnis: 12 (11+1)
    Treffsicherheit: 10 (9+1)
    Illusionsmagie: 3


    Plünderer-Schuss (Treffsicherheit)
    Wilder Schuss (Treffsicherheit)
    Ablenk-Schuss (Fachkenntnis)
    Entkräftungs-Schuss (Waldläufer (Ohne Attribut))
    Melandrus Pfeile [Elite] (Überleben in der Wildnis)
    Trollsalbe (Überleben in der Wildnis)
    Verzerrung (Illusionsmagie)
    Siegel der Wiederbelebung ()


    Alternative Konfiguration


    Stachelfalle (Überleben in der Wildnis)
    Wilder Schuss (Treffsicherheit)
    Ablenk-Schuss (Fachkenntnis)
    Entkräftungs-Schuss (Waldläufer (Ohne Attribut))
    Melandrus Pfeile [Elite] (Überleben in der Wildnis)
    Trollsalbe (Überleben in der Wildnis)
    Verzerrung (Illusionsmagie)
    Siegel der Wiederbelebung ()


    Shields Up Trapper


    Waldläufer/Krieger


    Fachkenntnis: 15 (11+4)
    Überleben in der Wildnis: 13 (12+1)
    Taktik: 6


    Eidschuss [Elite] (Fachkenntnis)
    Erneuerung der Natur (Überleben in der Wildnis)
    Ruhe (Überleben in der Wildnis)
    Stachelfalle (Überleben in der Wildnis)
    Staubfalle (Überleben in der Wildnis)
    Wirbelverteidigung (Fachkenntnis)
    "Schilde hoch!" (Taktik)
    Siegel der Wiederbelebung ()


    Blessed Assa


    Mönch/Assassine


    Gunst der Götter: 16 (12+4)
    Heilgebete: 9 (8+1)
    Schutzgebete: 9 (8+1)
    Schattenkünste: 7


    Gesegnetes Licht [Elite] (Gunst der Götter)
    Geschenk des Lebens (Heilgebete)
    Umkehrung des Schicksals (Schutzgebete)
    Schutzgeist (Schutzgebete)
    Siegel der Hingabe (Gunst der Götter)
    Zustand bessern (Schutzgebete)
    Rückkehr (Schattenkünste)
    Dunkle Flucht (Schattenkünste)


    Blessed Assa 2


    Mönch/Assassine


    Gunst der Götter: 16 (12+4)
    Heilgebete: 9 (8+1)
    Schutzgebete: 9 (8+1)
    Schattenkünste: 7


    Gesegnetes Licht [Elite] (Gunst der Götter)
    Geschenk des Lebens (Heilgebete)
    Umkehrung des Schicksals (Schutzgebete)
    Geisterbindung (Schutzgebete)
    Siegel der Hingabe (Gunst der Götter)
    Leiden heilen (Schutzgebete)
    Rückkehr (Schattenkünste)
    Dunkle Flucht (Schattenkünste)


    Fire Runner


    Elementarmagier/Mönch


    Energiespeicherung: 11 (10+1)
    Feuermagie: 14 (10+4)
    Luftmagie: 8 (7+1)
    Heilgebete: 9
    Schutzgebete: 1


    Ätherwunder [Elite] (Energiespeicherung)
    Anrufung von Rodgort (Feuermagie)
    Feuerball (Feuermagie)
    Windgeschwindigkeit (Luftmagie)
    Blitzblendung (Luftmagie)
    Gruppe heilen (Heilgebete)
    Löschen (Schutzgebete)
    Heilender Hauch (Heilgebete)


    ---------------------------


    Grundidee dieses Builds ist es den Gegner mit Schaden und Zuständen zu überladen so dass er einfach zusammenkippt, komplett überrollt wird, in die Basis muss, dort die NPCs verliert und dann auch den Gildenlord. Je mehr Todesmalus man hat, desto schwerer kann man gegen den Druck des Teams bestehen. Auch Sieg oder Tod ist gegen das Build schwer zu meistern, weil es immensen Druck auf die NPCs aufbauen kann und auch sehr von den geringeren Lebenspunkten und dem höheren ausgeteilten Schaden profitiert.


    Die Krieger


    Die beiden Krieger machen einen großen Teil des Schadens aus. Mit Pestberührung können sie sich selbst frei von Zuständen halten, insbesondere ein Blitzblender im Gegnerteam wird seine Mühe haben immer für 15 Energie die Blendung raufzupacken, wenn sie im Handumdrehen wieder weitergegeben wird. Angriff des Bullen ist ideal um Gegner vor die Wahl zu stellen - weglaufen, hinfallen und verprügelt werden oder stehenbleiben und verprügelt werden. Beides keine angenehme Aussicht. Gemeinsam kann man immer wieder Minispikes callen und die ohnehin bedrängten Mönche dadurch weiter unter Druck setzen (die Spikes müssen gar nicht auf die Mönche selbst erfolgen). Wichtig ist auch sich viel mit Siegel der Heilung selbst zu heilen um die eigenen Mönche zu entlasten (da man ohnehin auch oft außerhalb der Heilreichweite sein wird).


    Cripshotter


    Er verteilt Verkrüppelung und Gift, arbeitet dabei oft etwas defensiver um die Mönche vor Kriegern zu beschützen. In einer alternativen Konfiguration ersetzt er manchmal Trollsalbe durch Blackout, dann ist er aber nicht für Splits geeignet. In der hier gezeigten Konfiguration kann man ihn durchaus zur Unterstützung des Runners gebrauchen oder in die Gegnerbase schicken, sollte sich das im Spielverlauf als nötig erweisen. Mit Verzerrung ist er vor gegnerischen Kriegern und Waldläufern geschützt, sollte er Hauptziel werden. Entkräftungsschuss bringt die Mönche zusätzlich unter Druck, weil er alle 10 Sekunden 10 Energie wegnimmt, was drei Pfeilen entspricht. Die Interrupts sind vor allem für Gruppe heilen und (sofern man es trifft) Löschen gedacht, zwei Sprüche die ein Pressure Build empfindlich stören. Auch andere länger castende Sprüche kann man damit rausnehmen, wenn es sinnvoll erscheint (bei Spikern die Spikesprüche, evtl. Verdorbenes Fleisch, Wards, usw.)


    Melandru


    Der Waldläufer mit Melandrus Pfeilen verteilt die Blutung beim Gegner und erfüllt mit den Unterbrechern und dem Entkräftungsschuss eine ähnliche Rolle wie der Cripshotter. Die Konfiguration mit Plünderer-Schuss ist als Unterstützung der Minispikes gedacht, jene mit Stachelfalle zustandslastiger. Ansonsten aber ein recht simpel zu spielender Charakter.


    Trapper


    Der Fallensteller ist eine der wichtigsten Rollen in diesem Team. Er sorgt mit den Geistern für viel Druck, aber auch Defensive. Durch Erneuerung der Natur zaubert man Verhexungen doppelt so langsam, was natürlich eine gute Gegenmaßnahme bedeutet, da im Build die Hexentferner eher rar sind. Bei doppelter Zauberzeit kann man sie aber erstens gut unterbrechen und zweitens kommen sie eben viel seltener an und sind dann durch Gesegnetes Licht relativ gut zu entfernen. Außerdem baut man selbst schneller Druck auf und überrennt das Hexteam oft schon bevor es wirklich gefährlich werden kann. Ruhe ist ebenfalls stark, weil man selbst kaum Verzauberungen benutzt. Es schmerzt gegnerische Elementarmagier, ist ein gutes Mittel gegen Aegis, macht Wächter praktisch sinnlos (5 Energie für ~40% Blockchance für 2-3 Sekunden) und tut auch einem Boonprot mit Mantra nicht gut (ganz zu schweigen von Erneuerung). Um die Geister abzusichern, legt man eine Staubfalle daneben (und man stellt sie etwas abseits, möglichst geschützt vor Zaubern die Sichtlinie erfordern oder für Krieger möglichst unerreichbar wenn die Karte das hergibt). Die andere Falle ist vielseitig verwendbar, man kann damit offensiv Wards sprengen, defensiv Mönche schützen - einfach dem Team und den Erfordernissen anpassen. Mit Eidschuss lädt man die Fertigkeiten auf, Schilde hoch schützt vor Waldläufern und Assassinen, Wirbelverteidigung ist Selbstschutz gegen Unterbrecher und generell Krieger und andere körperliche Schadensausteiler.


    Mönche


    Die Mönche in einem Build das mit Erneuerung der Natur arbeitet, können natürlich keine Verzauberungen benutzen. Deshalb werden hier zwei Mönche mit Gesegnetem Licht gespielt. Das hat auch den Vorteil Heilung, Hexremove und Zustandsentfernung in einem Paket zu bekommen, was fast immer eine mächtige Sache ist. Geschenk des Lebens dient als Hauptheilung, Umkehrung als Notnagel und Selbstheilung, Geisterbindung und Schutzgeist wenn großer Schaden ansteht. Das Siegel der Hingabe ist Zwischenheilung und Energiemanagement, Zustand bessern und Leiden heilen als Zustandsentferner wenn Gesegnetes Licht zu teuer ist. Leiden heilen ist einfach dabei, weil doch einige Builds mit Zuständen arbeiten und man dadurch doch sehr viel heilen kann. Man könnte aber auch gut mit zweimal Zustand bessern spielen. Die beiden Assassinen-Skills dienen als Selbstverteidigung und machen die Mönche extrem robust. Das müssen sie auch sein, weil die Verteidigung in dem Build zugunsten der Offensive doch sehr vernachlässigt wird. Aber mit Dunkler Flucht nimmt man nur halben Schaden (toll gegen Spikes, aber auch oft schon um vor dem Spike zu entkommen) und mit Rückkehr beamt man sich aus der Gefahrenzone.


    Runner


    Um den Druck weiter zu verschärfen wurde hier ein Feuer-Hybrid gewählt, der das Team mit Anrufung von Rodgort und Feuerball offensiv verstärkt. Gerade Anrufung hat eine sehr große Reichweite und sorgt durch das Brennen nochmal für kräftigen Druck. Blitzblendung und der Laufskill sind recht logisch, man muss eben laufen und auch mal in einem Duell gegen auf Sicht angewiesene Gegner die Oberhand behalten, was mit Blitzblendung zumindest bis zum Eintreffen von Verstärkung gelingen sollte. Gruppe heilen und Löschen dienen als wichtiger Support, mit Heilender Hauch kann man im Laufen den Schaden von Ätherwunder wieder regenerieren bzw. die NPCs etwas beschützen und sich selbst in einem Duell versorgen. Manche Gilden spielen den Runner auch mit Zweiter Chance, weil es am Flaggenstand nicht unter Ruhe leidet so wie Ätherwunder das tut. Dafür opfert man aber Effektivität abseits des Ruhegeistes und das ist es IMO nicht wert - muss aber jeder selbst abwägen.


    ----------------------


    Fazit: Auch wenn das Metagame mittlerweile gelernt hat mit solchen Builds umzugehen und Zustandsentferner zuhauf mitgeführt werden, ist es ein Paradebeispiel eines bedingungslosen Offensivbuilds mit dem wir zb (wieder leicht abgewandelt) am Beginn der Saison 11-0 Siege hatten und dabei gegen bekannt starke Gilden zum Teil nach 5 Minuten ohne Verluste gewannen. Auch PnH oder Val haben sehr ähnliche Builds extrem erfolgreich gespielt. In Regionen abseits der Top-200 sollte man damit auch nach wie vor sehr stark sein und man lernt damit vor allem Druck aufzubauen und mit wenig Verteidigung erfolgreich zu spielen, wenn man dahinterbleibt und sich von Niederlagen nicht entmutigen lässt.


    Das Build hat natürlich auch seine Schwachstellen (trotz Erneuerung der Natur eher schwach gegen Hexes, kein Hardrez, keine Verzauberungsentferner), die man nicht vergessen darf. Eine kleine Anmerkung zu möglichen Splits: Runner+Cripshotter sind eine recht starke Kombination, die oft ganz ohne Mönch auskommt, der Bullenangriffskrieger ist ebenfalls ein sehr starker Einzelcharakter, den man bedenkenlos in einen Split ohne Mönch schicken kann.

    Gut, ich hab jetzt glatte 2h damit verbracht ne Spielweise für Eurospike zu finden (ich glaub ich bin zu blöd dafür), ich hab aber zwei andere Skillungen gefunden, die ich besser finde.


    Mirona Tethin also die Leute gibts auch stimmt, aber ich finds eher besser nur zu protten, reicht hier halt nicht mehr aus. Und es stimmt schon entweder findest du r3 Mö sucht Gruppe, da kannst du dann sicher sein, dass er wenigstens etwas vom Spiel versteht (meistens) oder du bekommst die Leute, die sich mal nen Monk machen um schneller in ne Gruppe zu kommen.

    Ich hoff mal ich kann noch einen Monk, der das auch gerne spielt in die Gilde holen, oder einen überzeugen, aber sonst muss ein Held mit, Henchie ist mir dann doch was zu riskant


    Mirona Tethin
    mir kommt das nur so vor, weil ich keinen kenne, der Monk wirklich gerne spielt, abgesehen von mir^^ und das ist auch so relativ, und hast du schonmal gesehen, dass überall Monks gesucht werden, ich glaub das liegt nicht daran, dass es alle lieben Mönch zu spielen.

    Was ich an GW ändern würde:


    - unbedingt eine mindestens doppelt so große Truhe


    - eine Einbindung der alten Kampagnen in die neuen, zb einen neuen Teil der Story in dem Riesengebiet unter und links der Kristallwüste von Prophecies stattfinden lassen (man kann diesen Teil dann entweder per Schiff oder durch Prophecies direkt betreten, von mir aus auch eine Verbindung zwischen diesem Gebiet und der Kristallwüste durch ein Portal)


    -die Gildenhallen sollten gastlicher gestaltet werden, zb ein Wirtshaus und Hütten für die Handwerker hinzufügen (und eine Gasteinladung in eine Gilde sollte kostenlos sein, dann kann man in Gildenhallen auch mal richtige Feten feiern)


    -außerdem wär ein eigenes Haus in der Gildenhalle auch mal ne Herausforderung, dann würde man Rubine etc auch mal brauchen
    oder Möbel, die man aus Holz herstellen lassen könnte (unwichtige Materialien wie Char-Felle könnte man dann auch unterbringen)


    warscheinlich wird fast nichts von alle dem, was wir hier posten umgesetzt, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt ;-)

    Also ich habe diesen Thread geöffnet, damit ihr alle eure GvG Builds hier rein posten könnt.
    Da ich selber kaum Ahnung vom Buildbauen haben poste ich besser nichts.


    Bitte nur schon getestete und wirklich funktionierende Builds posten, die müssen nicht unbedingt von euch sein. Es geht nur darum, dass PvP-Neulinge einige Beispiele für das, was so gespielt wird, sehen.


    Viel Spaß beim posten!!!!

    Das mit dem Monk klingt schon logisch, nur ist es dermaßen *****, wenn du keinen hast der den spielt. Das bringt ja auch nichts, wenn die Personen dazu gezwungen wird Monk zu spielen und dann alle immer alles auf den Monk schieben.


    Aber da ich atm keine Gildenkämpfe anschauen kann, was wäre denn leicht zu spielen und keine Extrembelastung für die Monks???


    Ich wäre mal für ne GvG Build Sammlung

    Danke für den Tipp, aber ich glaub das Monk Problem lös ich jetzt mal - ich spiel Monk^^


    Noch ne Frage, was ist am Anfang eigentlich wichtiger


    - mehr spielen (und dadurch üben, aber mit 1-2 Builds)
    oder
    - alle Builds durchprobieren und dann mal irgendeins nehmen


    @mohammer


    wenn du wieder ein funktionsfähige Soundkarte hast kannst du dich ja mal IG (siehe Sig) bei mir melden, weil die Kumpels eher auf jemand anderen hören, als auf mich (bin halt auch noch mehr oder weniger ein n00b^^).

    Doch ich Spiele schon GW, aber da ich im Urlaub bin, hatte ich mich Build-Bauen als Freizeitbeschäftigung überlegt, weil ich nicht auf GW zugreifen kann.


    Das mit dem Krieger leuchtet irgendwie ein, aber gibts denn keine anderen Spielweisen außer Spike, Condition Spamming und Hex-Over im GvG mehr??



    zu der Sache mit der Gilde: Wenn ich die Leute nicht persönlich kennen würde, wär ich geleavt, weil selbst die Leute die sogar im PvE nen Monk als main haben, keinen Bock auf Monk haben.


    Ich mein ich hab schon wenig Ahnung vom PvP, aber davon jede Menge^^.
    Gibts eigentlich wirklich Leute, die freiwillig Monk spielen??


    Und nochwas wenn ihr alle so viel Ahnung vom PvP habt, wäre doch bestimmt mal einer bereit unserer Gilde auf dem ts zu erklären, was man so im Moment spielt (ich glaub es wird auch Überzeugungsarbeit nötig, weil die irgendwie meinen im PvP spielen nur noch PGs, gegen die man keine Chance hat).


    Danke für die aufmunternden Worte^^

    Ist ja alles schön und gut, aber erklärt mir mal wie ich ohne GW den Zuschauermodus nutzen soll.


    Und zu dem Hammer Krieger, wie sähe denn bitte ein richtiger Hammer Krieger aus???
    Auch wenn das etwas blöd klingt, ich find den ganz gut, so Spiel ich den im PvP durchaus erfolgreich (zwar nicht wirklich gegen 600er und besser, aber sonst)


    Und das die Builds keinen Monk beinhalten liegt daran, dass bei uns keiner Monk spielen will.


    Gibts denn überhaupt ein Build ohne Monk im GvG???

    Ach noch zur Spielweise:


    Die dmg soll von den 2 N kommen, wobei der Krieger auch nicht außer acht zu lassen ist.
    Der Assa soll als "Blender" fungieren und der W lästige Zustände verteilen.
    Ziel dieses builds ist es,dass 2 Nekros zuerst die gegnerischen npcs töten und dann wieder zur Gruppe stoßen. Die Gruppe hält während der Zeit durch und spielt relativ defensiv.
    Man könnte allerdings den Waldläufer auch zum Flag runner umfunktionieren, wovon ich aber sehr wenig halte.


    So und jetzt macht mich und mein Build nieder ^^

    Da mein erstes Build zum in die Tonne kloppen war, hier die Verbesserung:


    W/E Hellfire Ranger


    Zeichen des Rodgort
    Sperrfeuer
    Flammenbeschwörung
    Trollsalbe
    Rez Siegel
    Geist der günstigen Winde
    Doppelschuss
    Gegabelter Pfeil


    Feuermagie 10
    Treffsicherheit 15 (12+3)
    Überleben in der Wildnis 10 (8+1+1)


    K/E


    Wasser Dreizack
    Frost beschwören
    Eisdornen
    Umwerfender Schlag
    Erbitterter Schlag
    Mächtiger Schlag
    Berserker Haltung
    Bullenstoß


    Hammerbeherrschung 15 (12+3)
    Frostmagie 10
    Stärke 10 (8+1+1)


    A/E


    Schimmerndes Zeichen
    Schock
    Fallende Spinne
    Stich der Springenden Mantis
    Dschungelschlag
    Stahlklingen
    Schattenzuflucht
    Herz der Schatten


    Dolchbeherrschung 15 (12+3)
    Luftmagie 10
    Schattenkünste 10 (8+1+1)


    Mö/A


    Umkehrung des Schicksals
    Geisterbindung
    Gesegnetes Licht
    Verhexung umkehren
    Zustand aufheben
    Wächter
    Siegel der Hingabe
    Dunkle Flucht


    Schutzgebete 15 (12+3)
    Gunst der Götter 14 (12+1+1)
    Schattenkünste 3


    Mö/A


    Umkehrung des Schicksals
    Leben einflößen
    Gesegnetes Licht
    Verhexung Umkehren
    Zustand Aufheben
    Geschenk des Lebens
    Siegel der Hingabe
    Dunkle Flucht


    Schutzgebete 15 (12+3)
    Gunst der Götter 11 (10+1)
    Heilgebete 10 (8+1+1)


    Mö/Me


    Verhexungen zurücknehmen
    Kraft Entzug
    Aegis
    Schutzgeist
    Schild der Absorbtion
    Enthüllte Verhexung
    Umkehrung des Schicksals
    Schützende Hände


    Schutzgebete 15 (12+3)
    Gunst der Götter 14 (12+1+1)
    Inspirationsmagie 3


    2 N/Me


    Dunkler Pakt
    Vampir-Starren
    Lebensfluchstoß
    Wälzerbiss
    Verzauberung schänden
    Unheiliger Schmaus
    Eisadern
    Körperlicher Widerstand


    Blutmagie 16 (12+3+1)
    Seelensammlung 11 (10+1)
    Inspirationsmagie 8


    News ein Bot-Killer ist eine Assasine, die darauf ausgelegt ist npcs in kurzer Zeit zu zerlegen, wie man das vom Bündnisskampf kennt.


    ich hoffe das neue Build ist was besser auch hier pls Kritik

    Nachdem mein bisher entwickeltes [TA] Build Mist war habe ich mich mal an ein GvG Build gewagt – bitte nicht hauen^^ ist mein erstes GvG Build


    Me/Mö


    Kraftblock
    Kraftdorn
    Kraft Entzug
    Kraftleck
    Siegel der Unterbrechung
    Blutsauger Siegel
    Äthersiegel
    Wiedergeburt


    Beherrschungsmagie 15 (12+3)
    Inspirationsmagie 10 (8+1+1)
    Schnellwirkung 11 (10+1)


    Me/Mö


    Siegel der Demut
    Äthersiegel
    Ätherschmaus
    Arkaner Diebstahl
    Arkaner Diebstahl
    Ablenkung
    Verschwendung
    Wiedergeburt


    Beherrschungsmagie 15 (12+3)
    Inspirationsmagie 10 (8+1+1)
    Schnellwirkung 11 (10+1)


    Me/Mö


    Alptraum beschwören
    Trugbild
    Bilder der Reue
    Illusion der Schmerzen
    Wiederkehrende Unsicherheit
    Kraft Entzug
    Ätherschmaus
    Wiedergeburt


    Illusionsmagie 15 (12+3)
    Inspirationsmagie 10 (8+1+1)
    Schnellwirkung 11 (10+1)



    Me/Mö


    Verkrüppelnde Qual
    Ätherische Bürde
    Eingebildete Bürde
    Sympathisches Gesicht
    Kitahs Bürde
    Ätherschmaus
    Äthersiegel
    Wiedergeburt


    Illusionsmagie 15 (12+3)
    Inspirationsmagie 10 (8+1+1)
    Schnellwirkung 11 (10+1)


    Me/Mö


    Heilende Berührung
    Fürbitte der Heilung
    Heilender Samen
    Siegel der Verjüngung
    Kareis Heilkreis
    Heilsalve
    Kraft Entzug
    Äthersiegel


    Heilgebete 12
    Schnellwirkung 11 (10+1)
    Inspirationsmagie 10 (8+1+1)


    A/Me


    Aura der Verschiebung
    Goldener Phoenix Stoß
    Hörner des Ochsen
    Fallende Spinne
    Blackout
    Kraft Entzug
    Empathie
    Günstige Beschwörung
    Ätherschmaus


    Dolchbeherrschung 15 (12+3)
    Inspirationsmagie 10
    Kritische Stöße 10 (8+1+1)


    Spielweise:


    1. Me/Mö: Interrupter
    2. Me/Mö: Gegner aus dem Spiel nehmen (Mö oder Ele)
    3. Me/Mö: De-Reg Mesmer
    4. Me/Mö: Antiwarrior – Slower (muss die Ziele des Assas slowen)
    5. Me/Mö: Heal Mesmer


    A/Me: zum Gegner Teleportieren – Knockdown – Vergiften – mit Blackout ausschalten – Wegteleportieren


    Das Ziel dieses GvG-Builds ist es mit den Mesmern die Gruppe aufzuhalten, während der Assa und der De-Reg Mesmer Bots killen.



    Ich bin mir allerdings noch nicht sicher, ob ich den Mesmer so lassen soll oder ob ich ihn durch einen Monk ersetzen soll. Wenn noch einer ne bessere Assa Skillung für nen Bot-Killer kennt pls posten


    Danke für Kritik und Verbesserungen im Voraus