Posts by Cyric P.o.L.

    "Sehr schnell geschlossen"? Also sofort? Das ist GW1 vor der Relog-Funktion - welche bei mir super funktioniert hat.


    Im Tribulation Mode kann man nicht wieder rein.. auch wenn man in einer Gruppe ist!
    Ich muss nebenbei mit gar nichts rechnen, außer mit einem fertigen Spiel wenn ich es kaufe.


    Nach 1 Jahr (lol) nach Erscheinen kommt das lfg-tool, dürfen also wohl noch 1 Jahr warten.

    Hmm, nicht falsch verstehen.. aber was machst du in gw die ganze Zeit? :confused:
    Die 150(?) Schnipsel für nen Windfänger kriegt man doch locker vom "normalen" Spielen. Also Gegner töten etc... Dabei ist es egal ob man Dungeons, WvW oder nur durch die Gegend rennt, die Droprate ist gar nicht so schlecht - schon gar nicht wenn man nur 1 Rückenteil haben will. Weiterhin besteht die Möglichkeit, ein paar Schnipsel aus den Kites die auf der Karte verteilt sind zu bekommen.
    Ich hab nie darüber nachgedacht und habe genug zusammenbekommen für mindestens 1 Rückenteil.


    Also mein Tip: Einfach das Spiel spielen. :spec:


    PS: In den Arenen ist das halt Glück.. wenn du pausenlos da reingehst und auf einen Glücksdrop hoffst, dann verspielst du (womöglich!) die Chance dir die Schnipsel zu erspielen. Kannst dir dann aber immernoch das Teil von Spielern im Trading Post holen. Die Arenen bringen ja auch Geld und Waffen, die dir den Kauf dann ja erleichtern sollten.

    Also ich habe das selbe beobachtet. Vor allem mit meinem Guardian kam es mir schon lange so vor, als würde nur ich angegriffen werden.
    Dann habe ich ein wenig recherchiert wie das mit dem Aggro in GW2 funktioniert. In GW1 ging es ja über die max HP und die Rüstung. Wobei man dort eher mit weniger von beidem angegriffen wurde.
    Da mein Guardian jedoch ordentlich Rüstung, dmg usw hat konnte es in GW2 nur umgekehrt funktionieren.


    Das habe ich dann dazu direkt gefunden: http://wiki.guildwars2.com/wiki/Aggro (Unter Internals und darunter)


    GW2 arbeitet mit einem Threat-lvl, also "wie gefährlich kann ich meinem Feind werden"? Dabei fließt neben der Rüstung, vor allem auch der Schaden den man zufügt ein. Also: Je härter/stärker man wird, desto lieber haben einen die Gegner! Aggro zu verlieren ist möglich, edoch ist das natürlich in einer größeren Gruppe (>2) einfacher - vor allem wenn noch ein Nahkämpfer dabei ist.


    Außerdem ist es so, dass wenn ich nicht als Erster auf den Gegner springe, ich wenige Sekunden meine Ruhe habe, bis der Gegner seine Berechnungen durch hat und ich wieder sein Ziel Nummer 1 bin. Was allerdings auch ganz normal ist!

    Die Telekom selbst hat ja auch schon öfters bestätigt, dass es Probleme mit Onlinespielen und Pings gibt. Hoffentlich läuft heut und morgen abend alles. Mein Server ist Dzagonur.


    Ja, das habe ich auch irgendwo gelesen, jedoch nur im direkten Bezug auf GW2. Da hieß es, Anet arbeitet(?!) mit der Telekom zusammen um das Problem zu lösen, wobei keiner der beiden zu checken scheint warum das passiert.


    Witzig ist jedoch, dass die Lags bei mir erst seit dem (vor-?)vorletzten Update anfingen. Zuvor hatte ich NIE diese Art Lags.
    Zudem frage ich lagende Leute nach dem Anbieter. Unter den deutschen Lagern waren bisher Telekom, Alice/O2, 1&1 und wahrscheinlich noch andere die ich vergessen habe. Also sind entweder fast alle Provider schuld oder Anets Server.... hmmmm. Mal 100 Vodafone Leute für eine Statistik zusammensuchen was? :|-|


    Weiterhin sind die Lags Kartenabhängig oder es scheint zumindest so.


    Gerade versucht eine Runde zu spielen:


    Metrica Province: Dauerhaft mindestens 10(!!!) Sekunden Aussetzer und darunter ein Abbruch. Ein weiterer Aussetzer dauert jetzt schon seit 3 Minuten (lol) an. Ich warte noch ein bisschen ab was passiert.
    Plains of Ashford: Läuft Bombe, gestern hatte ich jedoch hier die derbsten Lags.
    Mein Guardian steht irgendwo in Orr: Champ Event beginnt----Lag---- Champ auf 75%------Lag----- ich 6 Mal gestorben und wiederbelebt----Lag------Champ down. Alle Skills blinken fröhlich vor sich hin und mein Toon schwingt sein Schwert durch die Luft.


    So, gut Nach Leute :cool:

    Die, die wegen allem Rumheulen, wirds genauso immer geben, wie Probleme am Releasetag :-)


    Genauso wie die ewigen Ja-Sager und Dauergrinser.


    BTT


    Was mich aber stört ist die Fehlerbeschreibung. Es soll also an meiner Soft-/Hardware liegen. Man bekommt den Tip seine Virensoftware neu aufzuspielen oder sich an die Firma der Software zu wenden... So so...:rolleyes:


    Jo das war mehr oder weniger der "Sinn" der UW2.


    Aber soweit ich mich erinnere, haben schon die "alten" Spieler, von denen die nur-PVP interessiert waren rumgejammert, weil sie keine Lust hatten mit jedem CHar alles bis dahin durchzuzocken um am ADH teilzunehmen.


    Mit dem Erscheinen von Factions musste es ja sowieso geändert werden, oder die "Factioner" hätten nicht am ADH teilnehmen können.


    Finde es auch etwas Schade, aber nu gut.


    Anm.: Es war aber von der Uhrzeit abhängig wer die Halle (Gunst) hielt. Bei uns Nachts -> Amerika war an der Reihe, weil hier die meisten schlafen. Ist aber schon richtig, dass die Asiaten irgendwie wohl doch seltener zum Zug kamen.

    Warum sie was an der TA geändert haben, ist für mich nie eine Überraschung gewesen.
    In der TA war verhältnismäßig(!) nie etwas los.
    Zudem haben RA-Spieler nach dem 10. Kampf (ein schlechter Witz) gegen TA Leute gekämpft. Also konnte man Kämpfe mit einem ungesyncten RA- Team gegen ein TA- Team, welches sich ja ab dem 10. Kampf und ab dann ja jedem nachfolgenden, einloggen konnte, kaum eine reale Chance gehabt.
    Aus diesem Grund war die TA für mich immer ein Dorn im Auge.


    Die Idee der Kodex-Arena finde ich im Großen und Ganzen eh viel besser. Wenn ich noch 3 Leute hätte die mit mir Bock drauf hätten, würde ich sie sogar spielen ;)


    Und als RA- Spieler vermisse ich die kack - TA, wie gesagt, nicht.

    unschlagbares gameplay!... monk pack das build ein und fals nicht gibt es einen kick ! .... unschlagbar halt :cool:


    Immer wieder schön so Leute die das geschriebene Wort einfach nicht verstehen wollen. :rolleyes:
    Was zum Geier hat hat die Community mit dem Gameplay des Spiels zu tun??? :cool:



    BTW: DAS ist der Grund? Sollte das ein kläglicher Versuch werden lustig zu sein? :rolleyes:


    - Startgebiete wie leergefegt?
    * In keiner Kampagne ist das der Fall. In der Prophecies Kampagne hat sich eher ein eigener Community - Zweig gebildet der gar nicht aus dem Tutorial rauswill :cheerful:


    - Im Solo Game bestehen?
    * Was soll ich dazu sagen? Ich spiele schon gefühlte 15 Jahre, und mache 90% "Solo". Man kann immer NPCs und später auch Helden mitnehmen. Damit packt man fast alles im Spiel. Vorsicht: Manche Spieler werden nie im Stande sein einzelne Dinge mit NPC- Gefolgsleuten zu bestehen. Ich denke du musst da dein Talent zu Spielen selbst beurteilen um diese Frage zu beantworten.
    (Diese Antwort bezieht sich auch auf den Hardmode!)


    - Und wieviele aktive Spieler gibts denn überhaupt noch bei GW? Ist noch was los in den Highlevel gebieten?
    * Wieviele es gibt? Da musst du Anet fragen ;)
    Ob in den High-Level Gebieten (In GW Elite-Gebiete genannt) was los ist, kann man nicht Pauschal beantworten. In den Elite Areas die mit Prophecies eingeführt wurden, ist eigentlich immer was los. Vor allem in den Ami Distrikten, denn dort treffen sich eigentlich alle. In den Elite-Areas von Factions sieht es schon etwas bescheidener aus. Der Grund ist einfach: Spieler wollen unbedingt alles im Hardmode machen (bessere Drops) obwohl sie kaum für den Normalmode taugen. Sie verrecken, sind frustriert und die Gebiete werden gemieden. Klingt hart, ist aber so. Diejenigen die wissen wie es läuft, spielen fast grundsätzlich Elite Missionen die den meißten Gewinn versprechen. Und das sind zur Zeit die Prophecies E-Missionen.
    Nightfall Elite Missionen sind da das Mittelding. Der Grund: Der Gewinn befindet sich zwischen Factions-E-Missionen und Prophecies-E-Missionen. Allerdings sind die Nightfall Elites die mit der höchsten Versagensquote. Das liegt eigentllich nur an wenigen Schlüsselstellen - aber ich schweife ab.
    Eye of the North- Dungeons: Hängt wieder vom jeweiligen Dungeon ab. Siehe dazu was ich über Factions Elites geschrieben habe.



    Zum Thema GW ist Tot: Das Thema gibt es wohl schon seit 4 Jahren (und das Spiel ist 5 Jahre alt!!!). Ich spiele es trotz Instanzierung immernoch gerne. Warum? Es hat, dank des ausgeklügelten Skillsystems, ein unschlagbares Gameplay. Man muss halt wissen was einem gefällt, womit man leben kann und worauf man auf keinen Fall verzichten kann.


    Zum Thema leere Außenposten: In manchen Missionen ist das sicher der Fall. Der Grund ist einfach, dass es im Vergleich zu früher, einen extrem kleineren Zustrom von neuen Spielern gibt. Warum sollte ich selbst, wenn ich z.B. mit allen 10 Charakteren diese Mission schon bestanden habe, noch einmal anfangen? Elites stehen hier außen vor, weil es dort nicht ums "Durchspielen" geht.

    Wow, ANet schafft es einfach nicht Courage zu zeigen..


    Sf-Nerf? Kann man die Änderung überhaupt so bezeichnen?


    Obsi-Fleisch ist ein schlechter Witz... da nimmt man dem alteingesessenen K/E seine Tank-Grundlage :P, nur um einen WEITEREN Farmskill zu erschaffen?????
    E/K gogo :rolleyes:


    Soooo arm.


    Zum Reply mit dem RL -> Erbärmlich. :rolleyes:


    Glitzernde Hände gibts, wie gesagt, nur bei den CEs. Denkst du, dass jeder Erstie die gekauft/bekommen hat?


    Warum sie mehr bekommen sollten? Es sind blöde Masken, und wenn man sie hat, zeigt das man war damals dabei (ihr einziger "Wert"!) - finde ich gut so. Wenn man sie kaufen kann, verlieren sie diesen "Wert".


    Ich habe in den letzten 3 Jahren 3 Sets Masken verpasst: War nicht Zuhause, hatte kein Internet oder einfach das Event verpennt.


    Und ich heule auch nicht rum - finde es sogar gut wie es gehandhabt wird!



    Zum Thema:
    Masken OK, aber nicht TOP.
    Dwayna Maske bekommen, Grenth Maske nicht -> Scheiße! :cool:

    und einige verstehen nicht, dass es nicht nur um die Kostüme geht.
    Wie schon gesagt, ist an den Kostümen nichts auszusetzen.
    Aber wer sagt denn, dass Anet nicht noch spielbeeinflussende Gegenstände integriert, nachdem sie einmal Blut geleckt haben?
    .


    Und wer sagt, ANet wird etwas in der Richtung tun? Genau, niemand!


    Ich denke die Leute haben sich sehr wohl etwas dabei gedacht, dass sie die Dinger als "Kostüme" und nicht Rüstungen verticken. Stellt euch mal das Geschrei vor, die Kostüme wären keine, sondern Rüstungen.
    Klar, seine max Rüstung bekommt man schon für wenige Goldstücke, die teuren sind wie die Kostüme auch nur eine Frage der Optik, aber der Aufschrei wäre sicher laut(er).
    Ich denke, man wollte bewusst diese "Panikmache" verhindern, dass es bald auch Waffen und Bla Bla für Geld im Shop gibt. Was nebenbei ebenfalls REINE Optiksache ist.
    Und das zeigt mir, das Anet irgendwo noch versucht so eine Entwicklung zu verhindern - und das ist auch gut so! Wo ich mir jedoch ganz sicher bin ist, dass Anet niemals Spielentscheidende Klamotten für Geld verkaufen wird. Add-Ons ausgeschlossen, aber die bieten ja auch "mehr Spiel", und nicht nur Skills (Beispiel) etc.. Aber das Thema hat sich bei GW1 eh erledigt.


    Wie lange sich Kreativität und Kunst dem Kommerz entziehen kann wird allerdings erst die Zukunft zeigen. Beziehe mich hier auf GW2, denn bei GW1 kann ich mir diese Entwicklung (wie gesagt) nicht wirklich vorstellen.


    Zum Thema:
    Finde die Dinger sehen recht gut aus - halt Geschmackssache.


    Jeder zweite heult hier rum, es sei Geldmacherei. Also am Montag gehe ich mal zu meinem Bäcker und schrei dem mal die Bude zusammen, warum der mir seine Brötchen für Geld, und nicht umsonst, gibt! Tja, die Kostüme bringen mir keinen Vorteil und ich werde auch nicht gezwungen sie zu kaufen. Die Brötchen brauche ich aber zum Überleben!! Also NÖTIGT mich der faule Bäcker die Dinger zu kaufen! Was soll das.. was hat der davon mir das Geld aus der Tasche zu ziehen!?


    GW ist umsonst, der Shop bietet außer ein paar "Komfortgütern" (nenne das jetzt mal so) und den Addons, keinen großen Scheiß an. Also hört doch mal Bitte auf zu neidern.

    Sehr nett gemachter Trailer.


    Alles was nicht IG-Grafik ist, kann man jedoch sowieso nur als Blender bezeichnen und getrost vergessen. Aber die Leute lassen sich ja gerne Blenden..


    Die IG-Grafik wirkt ernüchternd aber dennoch sehr nice - jedenfalls besser als ich erwartet hatte. Kein übertriebener Mist also.


    Was man bei Trailern nie einschätzen kann ist das Gameplay.. da muss man schon selbst spielen ;)

    Oo Was ist mit Deinem letzten Team passiert?


    Wie auch immer.. wäre am besagten Montag als Monk dabei.
    Zum skillen ist es immer gut zu wissen wer der Tank ist (Obsidian/SF etc.?) und wie der Para spielen wird (Imbagon?). Danach lässt sich was basteln ;)


    IGN: Velsharoon Deneir