Posts by LauriQQ

    Ich vermute das du an den Optionen rumgewerkelt hast und Ausversehen die Sprache umgestellt hast. Dann fliegt man meines Wissens nach nämlich auch aus dem Spiel raus. 9000 Dateien hört sich sehr verdächtig nach dem Sprachpatch an.


    Ja irgendwie schon. Wird wohl was in der Richtung sein. Wenn ist es aber nicht bewusst passiert, da ich gerade zu einer Wegmarke reisen wollte, als das passiert ist :spec:
    Entweder bin ich ein Mega-Schusseltier oder das ist ein sehr seltsamer Bug :D



    irgend ein patch hat bei mir auch die sprache umgestellt eng->deu. das war ich mit sicherheit nicht selbst. das patchen der 10k dateien ließ sich durch einfaches zurückstellen der sprache unterbinden.


    Hab ich gerade mal geprüft. Ich hatte auch die Text-Sprache auf Englisch und jetzt ist sie Deutsch. Scheint dann wohl tatsächlich ein Patch-bedingtes Problem zu sein, weil ich das auch beim besten Willen nicht aktiv umgestellt habe (Das Einstellungsmenü hatte ich auch gar nicht geöffnet zu dem Zeitpunkt).

    Hast du denn etwas verändert? Normalerweise wird nur so ein großer Patch geladen wenn du etwas an deinem Spiel änderst.


    Nein, eben nicht. Im Gegenteil, ich hatte mich ja ganz normal eingeloggt und war schon im Spiel drinnen, als ich auf einmal rausgeworfen wurde und der Client auf einmal die Daten gezogen hat. Die Sprache ist auch wie gehabt Deutsch, da hat sich nichts dran geändert :x


    Zumindest scheint inzwischen alles ganz normal zu funktionieren, komisch ist es trotzdem. Aber ich will einen Fehler meinerseits auch nicht zwingend ausschließen :wink:

    Ich wette 100g das du die Sprache umgestellt hast^^.




    Wann überweist du mir das Gold? :D
    Und nein es war vorher nicht auf Englisch eingestellt^^


    Ich war schon eingeloggt und beim Waypointwechsel bin ich rausgeflogen und der Client hat angefangen die Daten zu laden.
    Überlege, ob es was mit dem 64-Bit-Client zu tun hat. Wollte nur wissen, ob es anderen auch so ergangen ist und es noch einen größeren Re-patch gab.

    Kann mir vllt. jemand erklären, warum ich 4 Tage nach dem Patchday heute nochmal 9.000 Dateien runterladen muss? oO
    Hatte eigtl. am 26. schon alles runtergeladen und gestern auch gespielt. Kleinere Nach-Patches kennt man ja, aber das ist ja fast so viel wie das eigentliche Update selbst :x

    Ich hab 1000 Fraktale mit Pugs gespielt und nicht den blassesten Schimmer was dieser Satz bedeuten soll.



    Ansonsten stelle ich fest, dass an allen Spielmodi was gemacht wird, aber so das große Ding ist jetzt nirgends dabei von dem man sagt, dass es alles ändern würde und ich das nach dem Patch deswegen sofort spielen muss. Fraktale sind die Fraktale, egal, ob die Gruppensuche einfacher ist oder Achievements automatisch eingeblendet werden. An der UI zu laborieren ändert herzlich wenig am Spielgefühl selbst, das imo den zentralen Platz einnimmt. Der Shatterer Remake ist die Ausnahme und wohl auch das Kernstück des Patches.


    Der Inhalt dieses Satzes ist für mich auch ein Rätsel. Ich könnte mir maximal vorstellen, dass sie die Hürden für die Fraktalgruppensuche lockern. Z. B. durch eine Zusammenlegung der Fraktalstufen in der Gruppensuche (bspw. 1-50 und 51-100), sodass man auch ohne entsprechende Belohnungsstufe schneller höhere Fraktalstufen spielen kann.

    Quote

    Zur Erleichterung des Spielablaufs wird ein Update durchgeführt, durch das die Schwierigkeit der Fraktale mithilfe des Steuerpults beim Eingang gewählt werden kann. Somit muss man nicht jedes Mal neu eintreten, um den Schwierigkeitsgrad zu ändern


    Dass sie das Problem endlich erkannt haben und beheben wollen ... unglaublich :wideeyed:

    Hey, ich hätte mal eine Frage bzgl. der Wahl der besten Ascended-Waffe für Guardian. Ich habe bereits ein ascended Großschwert und noch eine Waffentruhe übrig. Ich bin mir aber nicht sicher, für welche Waffe ich die am besten nutzen sollte :>


    Aktuell spielt man ja eher Mace/Torch bzw. Langbogen. Davor war es eine lange Zeit Sword/Focus. Ich bin mir daher unsicher, ob es sich wirklich lohnt nur für das aktuelle Build einen ascended Mace zu holen. Zepter ist ja alternativ eigtl. immer für Fernkampf interessant, wobei man durch den Langbogen ja nun auch mal eine Alternative hat.


    Würde mich sehr freuen, wenn hier der ein oder andere eine Empfehlung diesbezüglich hätte. Waffen selbst bauen werde ich in absehbarer Zeit nicht unbedingt ;>

    Mein Freund hat dort letzte Woche 2 Keys in einzelnen Bestellungen gekauft.
    Trotz Paypal dauert die Übergabe der Keys ca. 1 Tag, also nicht wundern, wenn man nicht sofort eine Mail erhält.


    Die Keys an sich scheinen aber sauber zu sein, zumindest konnten sie ohne Probleme über die Accounts aktiviert werden.


    Ich persönlich würde das jetzt auch nicht unbedingt empfehlen, allein schon weil man die Keys nur per Mail bekommt und es sich nicht um einen verifizierten Händler Anets handelt. Dafür kann der Preis aber definitiv überzeugen, zumindest wenn man den Extra-Charslot für alle Langzeitspieler in der Vorbestellerversion mit einrechnet.


    ACHTUNG: Man sollte darauf achten, dass es sich dort jetzt anscheinend nicht mehr um die Preorder-Version handelt, da ja keine Beta-Weekends mehr statt finden. Die Ware wird daher erst zu Release zugeschickt. Entsprechende Boni sind daher nicht enthalten. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, damit ist auch der kostenlose Charslot nicht inbegriffen für Langzeitspieler!

    oO Ne Monk-Rüstung. Jetzt bohrt Anet aber tief in ner Wunde rum. :(


    http://www.reddit.com/r/Guildw…eatures_from_the_june_22/


    Da sagst du was :(


    Ich meine, die Rüstung ist toll, aber ohne Monks... :(
    EDIT: Und Kleidungsset. Schafft es Anet noch in diesem Jahrhundert bitte mal wieder Rüstungen ins SPIEL zu implementieren und nicht nur über den Shop zu platzieren?
    Langsam nervt es echt total. Ebenso wie der Umstand, dass es sich inzwischen nur noch um Kleidungssets statt Rüstungen handelt...


    Mal ab von der "Moral"-Diskussion:


    Kann mir jemand bitte den Trick verraten, wie man die Pilotenmütze ausblenden kann?
    In Löwenstein rennen zumindest einige ohne rum. Wenn ich mein Kopfteil ein oder ausblende, wird es nur zusätzlich zur Mütze angezeigt.


    Danke Florimel :nice:
    Und es war kein Aprilscherz :'D

    Das sehe ich ehrlich gesagt anders. In D3 liegt es meiner Meinung nach gerade am Spielprinzip, dass dieser "Missgunstcharakter" in der Community nicht so stark in Erscheinung tritt. Ein Spieler in D3 lebt davon, dass er mit Drops überschüttet wird und man bekommt dort relativ häufig auch sehr gute Drops, die einen ermuntern, weiter zu farmen. Sicherlich gibts auch diese unendlich selten Drops, die mit ganz viel Glück droppen können - aber dadurch, dass man regelmäßig selbst mit guten Drops und viel Gold überschwemmt wird, ist man der Sache gegenüber viel aufgeschlossener.


    In GW2 gibt es selten wirklich gute Drops - das frustriert auf Dauer, wenn es dann einige Auserwählte gibt, die mal besonders viel Glück hatten. Das ganze fördert schon mal das Frustpotienzial meiner Meinung nach.


    Den Vergleich finde ich btw. für das Thema etwas unpassend - denn Luckdropps haben, wie 7 bereits angedeutet hat, nichts mit irgendeiner "Leistung" zu tun. Dass es hier zu Missgunst kommen kann, liegt an der Natur der Sache.


    Zu den Titeln: Ich selbst war weder in GW1 noch bin ich in GW2 ein Titelfetischist. Ich teile daher hier viele persönliche Meinungen zum Umgang mit Titeln. Aber ich kann auch die verstehen, die mit diesen Titeln einen gewissen Anreiz zum Spielen sehen und sich daher von Anet veräppelt fühlen, wenn solche Titel dann zum Fenster rausgeworfen werden und sogar eine Kultur des Abusens gefördert wird. Ganz offensichtlich sind diese Titel ja dafür da, einigen Spielern einen gewissen Motivationsanreiz zu bieten. Gerade weil sie nicht jeder erreichen kann (sei aus aus Zeit- oder Fähigkeitsaspekten). Dass das für eine gereizte Stimmung in der Community sorgt, ist meiner Meinung nach nur allzu verständlich.

    Top Thema, wir haben schon ein paar mal unerklärliche Phänomene im AH beobachtet und haben schon eine Weile überlegt, uns das mal von einem Profi erklären zu lassen ;)


    Es geht um grüne oder auch goldene Waffen, die für mehrere Gold/Stück im Ah angeboten und teilweise sogar dafür bestellt werden.
    Ich könnte verstehen, wenn es um einmalige Skins ginge oder brauchbare Sigille,was hier aber nach unserer Auffassung nicht der Fall war.


    Beispielsweise war da eine grüne Axt, deren Skin auch über andere Seltenheitsstufen und um einiges günstiger freischaltbar war: Die wurde für ~5g bestellt und 10g angeboten. Kann uns das mal irgendjemand erklären? :spec:


    Bei Bedarf kann ich gerne noch mal nach einem konkreten Fall IG suchen.


    Ich glaube, dass dieses System zumindest für das PvP mehr Potenzial birgt als das bisherige ;)
    Wie sich das auf das Zusammenspiel auswirken wird, ist sehr stark von der konkreten Umsetzung abhängig.
    Zumindest haben sie damit einen ersten Schritt in die richtige Richtung gesetzt - ich denke grundsätzlich, dass das PvP in GW2 nicht zu retten ist, zumindest nicht im Vergleich zum Vorgänger. Dafür ist es einfach schon zu spät und der Zug bereits abgefahren. Aber trotzdem kann man sich darüber freuen, wenn sie das System weiterentwickeln und damit zumindest eine Chance auf etwas mehr Spielspaß besteht ;)


    EDIT: Ich gehe im Moment auch von einer Spezialisierungsdefinition aus, wie von raubvogel über mir benannt. Sollten sie die Spezialisierungen nur an einer zusätzlichen Waffe anbinden, wäre das ganze Prinzip natürlich schon wieder im Keim erstickt.


    Ich hoffe schwer, dass die Spezialisierungen auch im PvP greifen - zusammen mit dem "GvG"-Modus hat das PvP dadurch so ein hohes Potenzial wie nie zuvor seit Veröffentlichung. Das könnte dem ganzen etwas Würze verleihen und vielleicht auch wieder den Weg für die Trinity ebnen - diese macht meiner Meinung nach das Spiel erst spannend und abwechslungsreich. Es muss ja nicht so stark wie in GW1 ausgeprägt sein, aber bitte etwas mehr als das bisherige "jeder macht sein Ding irgendwie".


    Wie sie die ganzen Neuerungen in das bisherige Spiel für diejenigen integrieren wollen, die die Erweiterung nicht kaufen, würde mich auch interessieren.
    Auf dem Papier klingen die Maßnahmen auf jeden Fall sehr interessant, die Umsetzung ist natürlich eine andere Seite. Auf jeden Fall kann man sich durch das neue Gebiet und die neue Klasse wieder eine Weile mit dem Spiel beschäftigen und das ist allemal etwas positives :)