Posts by Black Rasta

    Hallo,
    die Usb-Sticks sind auch Fat16 oder 32 formatiert?
    Hast du ein Front-USB-Panel, was welches du am Board anschließen könntest, es müsste ja 2x F_USB Anschlussmöglichkeiten geben?
    In den Powersettings im Bios lässt sich auch nichts einstellen?
    Unter Integrated Peripherals: "SATA Raid AHCI Mode" und "SATA AHCI Mode" beide auf AHCI?

    Habe nur eine Lösung ohne zu wissen, was das Problem ist:


    Am funktionierenden PC ins Programmverzeichnis von GW2 wechseln und dort die "GW2.dat" auf einen Stick oder ähnliches kopieren und bei dem nicht funktionierenden die ältere GW2.dat mit dieser ersetzen.
    Die Datei ist circa 15,35GB goß.

    Ram sollte einzeln überprüft werden, auch wenn daran eigtl gar nichts gemacht wurde. Habe sehr oft schon Probleme mit defekten Rambausteinen und Speicherbänken gehabt und in 85% der Fälle gab es dadurch beim booten kein Bild auf dem Monitor.

    Ich schau wohl nochmal nach ob ich was zum Display finde.
    Tendiere jetzt trotz schlechterer Optik doch zum Asus, letztendlich muss man schon damit arbeiten können und das Ding nicht nur anschauen :).
    Da ich das Notebook teils auch an externe Monitore anschließen muss, ist der integrierte nicht so sonderlich wichtig.


    Vielen Dank für deine Hilfe :thumb:

    Danke für den Vergleich :).Also grafisch gesehen sind beide ja ungefähr gleich "gut", ist aber nicht so wichtig, soll ja nur für Videos reichen. Bei den Benchmarkergebnissen des Prozessors ist Intel aber fast doppelt sogut bewertet und im Handbuch des Asus stehen auch Akkuzeiten von bis zu 4h, was ja eigentlich genug ist.

    Hallo,


    ich möchte mir bald einen Laptop zulegen, dieser soll hauptsächlich für Videos, Office und generell zum Surfen verwendet werden.


    Ich beobachte nun schon seit ein paar Wochen die Preisentwicklung des HP 635 A1E51EA auf notebooksbilliger.de und hatte ursprünglich geplant diesen zu kaufen.


    Nun ist aber seit 2-3 Tagen zum selben Preis von 279€ ein Einsteiger Notebook von Asus vorhanden hier. Nachdem ich beide verglichen habe, bin ich leider nicht viel schlauer als vorher.


    Das Asus hat eine schlechtere Akkulaufzeit, aber ich glaube der Intel Celeron B815 Prozessor des Asus, ist sehr viel besser als der AMD E450 des HP.


    Asus bringt zwar USB 3.0, aber dafür hätte ich momentan keine Verwendung. Wichtig ist, dass beide einen HDMI-Anschluß haben und die 320GB Festplatte stellen für mich ein akzeptables Minimum dar.
    Rein optisch gefällt mir aber das HP-Notebook besser, da sich beide sonst Hardwaretechnisch und auch von den Anschlussmöglichkeiten wenig geben, kann ich mich nicht entscheiden. Vlt gibt es zu den beiden auch noch eine bessere Low-Budget-Alternative?



    E: Als Betriebssystem werde ich Win7Ultimate 64bit verwenden.

    Hallo,
    Man muss erst den Produktschlüssel eingeben + deine Email von gw1 + dein Passwort .. dann wird später gefragt ob du eine neue Email verwenden möchtest. Also wird der Aktivierungslink an deine jetzige Emailadresse gesendet, falls du die dann auch angibst.

    Hast du mal die Festplatte auf Fehler überprüft? - chkdsk, hdtune o.Ä.
    Mit Memtest könntest du auch den Arbeitsspeicher prüfen lassen.
    Wenn der Laptop abstürzt ist das im Betrieb mit dem Netzteil? Wie verhält es sich ohne Netzteil, sprich nur Akku? Bzw mal Netzteil komplett ohne Akku getestet?

    Auf der Verpackung steht unter den Anforderungen man soll ein 550W netzteil mit 38A am 12V-Anschluss verwenden. Diese Angabe bezieht sich aber auf eine Konfiguration mit einem I7 @ 3,2GHz. Deshalb bin ich etwas verwirrt, was nun tatsächlich nötig ist, lieber etwas mehr als nachher eine neue Karte kaufen zu müssen.

    Hallo,


    Ich habe mir vor kurzem neue Hardware bestellt, diese sieht wie folgt aus:
    Prozessor I5 2500K
    Grafik: MSI Twinfroza n560gtx - 448cores
    Mainboard: Asus P8P67
    RAM Kingston: 1333er 2x 4gb ddr3
    Dazu betreibe ich noch eine SATA II 500GB Festplatte - ich denke das ist nicht so wichtig.


    Nun bräuchte ich aber ein passendes Netzteil für die Grafikkarte, da meins mit 350Watt wohl einfach zu schwach ist, selbst wenn es die Anschlussmöglichkeiten theoretisch bietet.


    Ich habe mir dabei vorher folgende angesehen:
    450W Cougar A450 - Sollte funktionieren allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die Leistung auch reicht wenn ich mir irgendwann noch eine SATA III Platte zulegen sollte.


    500w Fractal Design Integra - Eben wegen der gering höheren Wattleistung tendiere ich zu diesem Netzteil, macht das Sinn? Ich will die Grafikkarte aufjedenfall höchsteffizient nutzen.



    Ich würde gern nicht mehr als 60€ für ein neues Netzteil ausgeben, da der Rest der Hardware schon teuer genug war.


    Ich freue mich über Ideen/Erfahrungen/Anregungen.