Posts by Cpu Burn

    o.O


    das will ich auch^^ also befor ich mir aber nen neuen Prozessor kaufe, kauf ich lieber ne neue kühlung und dann übertakte ich einfach, aber inmoment bringt mir das alles garnix (siehe anderen Thread:"3DMarks")


    Solche Empfehlungen wie du sie verlinkt hast sind schrott. Die haben einfach nur die aktuelleren CPU von Intel empfohlen dabei ist ein q9450 nur wenig (ca. 16%) schneller als ein q6600. Vor allem laesst sich der q6600 durch seinen fsb von 266mhz (q9450 fsb333) besser Uebertakten. Vorraussetzung dafuer ist wie schon gesagt eine ausreichende Kuehlung, damit sind dann zwischen 3-3,2 Ghz bei Luftkuehlung moeglich. Am besten du schaust im Netz nach Anleitungen zum Ocen damit du die CPU nicht kaputt machst.


    Hier hast du eine CPU Vergleichstabelle CPU

    Also erst einmal klar ist Minons können net sterben die sind ja schon Tot;). Weiterhin muss ich dir sagen das du meiner bescheidenen Meinung nach entweder noch nie HM gezockt hast oder einfach keine erfahrung mir Minons hast. Den wehren 9 Minons ach so stark könnten die Buchstäblich alles Platt machen. Tia doch die Wahrheit tut weh das können die Minons net:yikes:. Das soll so auch net sein da ansonsten der mm überlegen wehre. Auserdem hatte man vor dem nerf um beim Beispiel von Orden d. Untoten zu bleiben vorher die möglichkeit zu wählen gehabt zwischen eine sehr starken und massiven Minon (Fleischgolem) oder mehr demg zu machen (Orden d. Untoten). Dies entscheidung ist jetzt keine entscheidung mehr. Die gründe dafür liegen auf der Hand, da keiner 9 oder 8 Minons opfern wird um einen Minon kurzzeitig (5sec) ein bonus im dmg, HP regeneration und Angrifgeschwindichkeit zu geben. Wen er stad dessen eine Minon haben kann der auf grund seines höhern lvl mehr aushält und auch mehr dmg macht ohne andere Minons zu opfern.


    Wahrum die Trennug des Skillpools sinvoll ist liegt doch auch auf der Hand. Wir haben doch denke ich festgestelt das die gegner im PvE vom lvl, Anzahl und auch von den Attributen überlegen sind, darum bewertet ein PvP Spieler einen skill ganz anders als ein PvE weil die Anvorderungen sich vollkommen unterscheiden. Zum beispiel den skill Schicksalsklage ist finde ich ein geiler skill im PvP da er für krze zeit alle Attribute eines Gegners auf null setst. Grade in der RA oder TA finde ich den zimmlich gut da man so den gegner im entscheidenden moment massiv stören kann sei es bei der Heilung oder dem Angriff. Jetzt betrachten wir den skill mal aus der sicht eines PvE Spielers, der Skill wahr eine nete Idee ist aba net zu verwenden auser in spezielen situatonen vieleicht grund dafür ist das es keinem Hilft wen man den gegnerischen ele auf diese weise stört da immer noch 3 weitere eles als gegner vorhanden sind ohne die anderen dmg macher der Gegnergruppe zu berücksichtigen.
    Demnach wird auf beiden seiten jeder skill Analysirt nur eben nicht nach den selben Kriterien weil andere Anschprüche gestelt werden. Es wehre wirklich Kindisch das eine über das andere zu stellen. Den wen du einen echten Pro aus dem PvE nimmst und ihn ins PvP packen würdest wehre er ein voll noob, das selbe gilt natürlich auch umgedreht.


    Du weißt aber schon das die Minions auch noch andere Qualitäten als ihren Damage haben. Zum Beispiel nehmen sie Damage von den Partymembern wenn sie Aggro ziehen, oder sie blocken die Gegner.


    Zum [[orden der untoten]: Damit kannst du jetzt einen super Minionbomber spielen. Nimm billige Minions + Todesnova und schick sie in die Gegnergruppen und hau dann den Orden raus. Dürfte sich etwas über 900 Damage belaufen den du da in kurzer Zeit raushaust, den Rest übernimmt der Suoer Minion und du hast gleich wieder Leichen für neue Minions.


    btw: Ich finde das Update OK, und ich finde eas auch sehr gut das A-Net das Balancing im PvE beibehält. Wenn sie das nicht tun würden wäre ich hier wahrscheinlich schon weg weil es mir einfach zu langweilig wäre.

    Hmm...Erinnert mich irgendwie an einen oldskool Riss Fullrun, bei dem wir am Ende versucht haben uns gegenseitig zu überzeugen, wer die langweiligere Aufgabe hat.:D


    Wenn das mit Eidschuss funktioniert wird Ursan einfach genauso weiterbenuzt... Halt nur noch von Waldis...
    "Suchen noch 2 waldis ursan r10 und 2HBs"
    "was kein waldi?? noob!!1" *kick*
    Kein Kommentar


    Wiseo nur von Waldis? Man braucht doch nur einen (sekundär) Waldi, Eidschuß ziehen sich die anderen mit Mimikry.

    Und um das Farmen zu erleichtern haben sie wohl auch die neuesten Änderungen an Schattenform und der Chaosebene vorgenommen, nicht wahr? :rolleyes:


    Sie haben einfach mal den Spielern die Zeit zurückgegeben die ihnen damals von nem technischen Fehler (maximaler INTwert) genommen wurde.


    Und das ist auch richtig so, schließlich hat A-Net das System ja auch eingeführt. Ich brauche die Gunst zwar nicht unbedingt aber es ist trotzdem ein guter Zug von A-Net :thumb: .


    1.) Dann sag mir mal wie du mit nem [[Zauberbrecher] Mönch Schaden machen willst? Da brauch man schon wieder nen 2. Spieler oder nen Helden. Der Schatteform Assa macht das allein, aber von mir aus soll er denn ich farme selbst gern und ich finde es auch gut wenn die Ektos (und alles andere) auch billiger werden.


    2.) der 55Hp braucht ein bisschen mehr als 3 Skills: [[Genesung], [[Balthasars Geist], [[essenzbindung], [[schutzgeist], [[schützende hände], [[schild der absorption] wahlweise [[Heilender Hauch] anstatt Schützende Hände und Schild. Aber einen Schattenform Assa mit nem 55Hp Nekro oder Monk zu vergleichen zeugt mMn nicht gerade von Spielverständnis.


    Zugegeben jedes der Builds hat hier und da seine Vorteile aber da es hier um die UW und Ektos geht ist mMn der Assa ganz klar im Vorteil. Außerdem war mein Post nur eine Reaktion auf diesen Post



    Ich find das gar nicht mal so doof, der Skill an sich hat jetzt auch seinen Reiz im PvE. (Meinungsfreiheit ftw!) Schutzgeist wurde ja auch nicht genervt, ich mag mir gar nicht vorstellen wieviele Koreaner dann verhungert wären *g*

    du hast ja gute vorstellungen
    so und nun sagmir, wofür du dann deine helden brauchst? wenn du sie eh nicht mehr mittnhemen darfst? mhhh ich glaub dann stauben sie nur ein.


    Du darfst sie seiner Meinung noch mitnehmen, nur nicht mehr in Elitegebiete. Ich würde es aber wie im AdH machen das man nur 2 Helden pro Gruppe haben darf, gar keine fände ich ein wenig extrem. Generell find ich seine Idee aber sehr gut.


    Schutzgeist mit Schattenform zu vergleichen ist das selbe wie Äpfel mit Birnen.


    Schutzgeist lässt immer noch 10% Schaden durch, das heißt man benötigt weitere Skills um nich zu sterben. Schattenform läßt in den meisten Fällen (solange es nich sowas wie Inferno ist) gar nichts mehr durch und das ohne das weitere Skills.


    Schutzgeist und seine Support Skills sind beim Solofarmen ohne weiteres entfernbar, Schattenform kann nur in den seltensten Fällen entfernt werden (in der UW schon gar nicht).


    Mal abgesehen davon ist es doch gut wenn die Ektos fallen. Ich sag nur "Rissrüstungen für alle!" vorrausgesetzt man will überhaupt eine.

    [Todesnova] ist eine Verzauberung und geht auf Verbündete, [Eisadern] ist eine Verhexung und geht auf Feinde. Daher ist es Logisch das die Gegner nur Schaden von [[Eisadern] bekommen solange kein Verbündeter der mit [[Todesnova] verzaubert ist stirbt.

    Mir wurde es gesagt, dass er es so gemacht haben soll... Und dafür braucht man doch nur n normalen Menschenverstand.. Ich mein, wer nimmt sich soviel Zeit die ganze Zeit die Quest zu machen, wenn er sich den draußen schnell erfarmen kann? :coffee:


    Naja, das aNet es "gewürdigt" hat, das ist ja nun wahrscheinlich klar.. Auch wenn ich nicht verstehe, warum..


    Durch das farmen het er aber such ein Risiko suf das vorzeitige Ableben was wohl nicht in seinem Interesse war. Weiter darüber zu mutmaßen hat eh keinen Sinn. Fest steht es ging und er hat es gemacht und durfte die Titel behalten.