Posts by king of erebor

    also bei uns in der schule waren noch mp3 player verboten... und im unterricht wage ich echt zu bezweifeln das er es verwenden dürfte....
    zudem würde ich ihn als 14 jährigen mit ipad doch sehr belächeln...


    Bei uns waren mp3-player und Handys auch verboten. Gestört hat das aber auch keinen. Aber zum Schluss nahm die Laptop Nutzung stark zu, weil man Präsentationen halten musste und so weiter. Und ich habe im Juni Abi gemacht.
    Mittlerweile bin ich mir echt nicht mehr sicher, ob er das nicht sogar eventuell (in Zukunft) benutzen darf. Ich habe vor 2 Wochen zum Beispiel einen Artikel in der Welt Kompakt gelesen in dem stand, dass in einer Schule in Köln? ein Klassensatz iPad's angeschafft wurde und dieser auch regen Zuspruch durch die Lehrer bekommt. Also ich denke, man sollte sich mittlerweile nicht mehr wundern, wenn insbesondere an Privaten Schulen aber zunehmend auch an allgemeinen Schulen, die Laptop (u.ä.) Nutzung im Unterricht stark zunehmen wird. Ich meine bei unseren nördlichen Nachbarn (Dänemark) ist die Laptop Nutzung im Unterricht das normalste auf der Welt und die Noten werden dadurch garantiert nicht schlechter, eher das Gegenteil. Ich habe das selber mit erlebt, es klappt wunderbar, aber da sind die Lehrer auch etwas anders drauf, vor allem fortschrittlicher. Wenn die Lehrer die sogar theoretisch Informatik unterrichten dürften, daran verzweifeln, einen Beamer anzuschalten und man in der ersten Informatikstunde lernt, wie man einen Computer anschaltet, dann sollte man sich nicht wundern, wenn Laptop's und ähnliches nicht gestattet sind. Und nein, dieses sind keine Geschichten, dieses habe ich in genau der Form erlebt!
    Aber dass hier soll kein Beitrag über unser geliebtes Schulsystem werden...
    Über iOS und Android lässt sich streiten, mein Vater und mein Bruder benutzen auf ihren Smartphones Android, ich bin bei iOS angekommen. Beides hat sicher seine Vor- und seine Nachteile und bei einem iPad kann ich mir sicher sein, dass es zumindest länger als 1-1,5 Jahre bei normaler Benutzung hält, bei einem 100€ Tablet aus Fernost wäre ich mir da nicht sicher!

    Über das Up-to-Date sein lässt sich streiten. Aber ob das 3G jetzt wirklich ein Argument ist? Erstens fallen dafür Roaming-Gebühren an, es gibt sicherlich auch Flatrates aber seid wann darf ein 14-jähriger einen Vertrag abschließen. Außerdem werden die meisten Freunde die du hast, wenn du dieses schon mit zu Freunden nimmst auch recht häufig W-Lan oder so haben. Ich meine, was besonderes ist W-Lan im Hause nun echt nicht mehr und in Fußgängerzonen findet man auch immer mal wieder welche, und nein ich wohne im hohen Norden (bei Kiel) und da ist die Entwicklung was das betrifft, nicht weit fortgeschritten. Und im Zug kommst du mit Roaming auch nicht weit, wenn man vom Hotspots in Speisewägen mal absieht. Ich habe es erst letztens wieder ausprobiert und war echt erschüttert, Netz nur GPRS und mit Glück mal EDGE zwischen Hannover und Hamburg und auch dieses nur, wenn man grad ein Dorf passiert hat.
    Ich würde trotzdem zum iPad1 tendieren, weil es doch recht viel günstiger ist, ohne 3G allemal und den tollen HDMI-Ausgang gibts auch anders.
    Und falls du es für solche Sachen wie Schule verwenden willst ist, es allemal sinnvoller als ein Laptop und vor allem leichter. Beim iPad wird man auch nicht so sehr zum Spielen verführt, da die funktionierenden Spiele doch recht wenige sind (keine Apps), also ich sag mal: Kauf dir Version 1.
    Zum Schluss noch: Denk an das Lieferchaos in den USA, nach nicht einmal 2 Std waren alle iPad's ausverkauft und die Lieferzeit liegt aktuell bei 3-4 Wochen. Also wenn du das neue haben wolltest: Am 25.März brav anstellen, bzw. schon nen paar Tage vorher oder Nachts schnell mit bestellen sein. Also nimm Version 1 (zum dritten Mal)

    Hm stimmt daran hab ich garnicht gedacht. Solang ich das Passwort bei mir aufm Pc speichern darf, also im Browser vergess ich es auch nicht :)


    danke für den Tipp.


    Und ja hacken war/ist der falsche Ausdruck.


    Im Browser speichern ist nun auch nicht wirklich das sicherste. Es können immer noch Leute darauf kommen, ob, der Aufwand sich erhöht, sei dahin gestellt.
    Das sicherste ist es dir ein schön schwieriges Passwort auszudenken und dieses an genau einem Ort aufzuschreiben, in deinen kleinen grauen Zellen. Meinetwegen auch noch irgendwo in deinem Handy, dann sollte aber nicht daneben stehen, wofür dass ist, die Gefahr bei Verlust ist trotzdem da. Auf einen Zettel schreiben und den irgendwo hinlegen ist auch eine Maßnahme, kann aber gefunden werden oder man vergisst das Versteck dieses Zettels.

    Im Prinzip hast du das ziemlich gut gesagt. Wer schon mal in Kamadan Ami 1 war, weiß, dass man, sobald man einen Kuunavang (nur ein Beispiel, weil ich das ziemlich gut kenne) ungewidmet anbietet, zig Angebote reinbekommt, die von sehr dreist (10e, war das Schlimmste, was ich angeboten bekommen habe) über normal (30e, zumindest für Trader normal) bis zu einigen Angeboten von "normalen Spielern" (40-50e), die wollen ihn dann für sich haben und nicht weiterverkaufen, gehen.
    Wenn man dann aber selber einen Trader anschreibt ob man den angebotenen Kuunavang haben kann, der vor 5 Minuten noch den eigenen Kuunavang kaufen wollte, wollen sie plötzlich 40+e haben. Es gibt einige Beispiele, die sehr krass sind, von denen kauft man dann gerne mal einen für 37e, bietet ihn selber an und sie schreiben, dass sie ihn dir für 20e abkaufen würden. Habe ich selber schon mehr als einmal erlebt, andererseits gibt es auch einige Trader die echt fair sind und mit denen man als "Gelegenheits"-Trader sogar fast Freundschaften schließen kann.

    Ich muss Poldi ja leider widersprechen. Für das Töten mag man ja etwa 2k Punkte bekommen, aber man bekommt durch die Quests auch nochmal einiges an Punkten, nämlich: In der Stadt: 500 Punkte, Rabenherz: 2100 Punkte (500+800+800), Schleier: 1300 Punkte (500+800), Inferno: 1300 Punkte (500+800). Das sind dann auch nochmal 5100 Punkte, die man für alle Quests bekommt. Damit kommt man dann auf 7100 Punkte. Die Quelle für die Questbelohnungen ist das englische Wiki. Ich übernehme keine Garantie, dass alles richtig ist.



    Edit: mist, zu langsam.

    Es wurde im FAQ gesagt, dass die nichts über das Spiel bekannt geben werden in dem Buch. Ergo ist das keine Bestätigung für einen reinen Nekromanten!
    Die haben in einem der letzten Interviews gesagt, dass es Klassen geben wird, die ähnlich wie in GW1 sind, aber doch anders. Ich denke, dass der Nekromant dann eine Spezialisierung einer der neuen Klassen sein wird. Eine Spielweise / Attributslinie zum Beispiel.


    Das könnt ihr mich doch nicht antun. Ich hab mich so auf meinen Nekromanten gefreut. :(:(:(:(:(


    Dann hoffe ich wenigstens, dass eine Spielweise möglich ist.


    Ich erwarte ja maximal noch eine Klasse die nahe am GW1-Original ist, wenn überhaupt. Das könnte am ehesten noch der Mesmer sein. Dann weitere zwo die Ähnlichkeiten zu GW1-Klassen haben aber umbenannt werden. So könnte ein Seraphen/Leutnant/Supporter aus dem Paragon hervorgehen. Necro + Ritu werden zum Schamanen. Dann noch den Gunner als komplett neue Klasse und... für den letzten freien Platz fällt mir nix ein, soll ja auch was ganz neues sein und wird dann m. E. die letzte vorgestellte Klasse als noch mal richtiger Knaller. (Wie war das mit dem Chronomancer? ^^ Aber der wäre eigentlich ne Mesmer-Ablösung.)



    Einen reinen Nekromanten wird es auf jeden Fall geben, sonst würde das im neuen Buch keinen Sylvari-Nekro geben.

    Es ist ein Accountklau Versuch. Guck dir doch mal den Link an (NICHT draufklicken): .gicp.net Das zeigt, dass das irgendwo landet und zwar nicht auf einer Nc-Soft Seite, die meines Wissens sowieso auf .com hört.
    btw: Ich krieg solche E-Mails regelmäßig für meine WoW, AION und GW Accounts, obwohl ich nur GW spiele, ist also ganz normal.


    Anderes Thema: Bitte solche Links nicht im Wartower anzeigen, nachher klickt doch einer drauf und dann hat derjenige ein Problem.

    stellt es ein Problem dar, wenn sf für ein paar sec weg ist??
    geht ja nicht perma, daher bin ich etwas verunsichert, weil dann doch recht ordentlicher dmg durchkommen müsste oder?



    Das Problem wäre mir neu. [SKILL]Schattenform[/SKILL] hällt mit Schattenkünste 12 20 Sekunden. [SKILL]Tödliches Paradoxon[/SKILL] verkürzt die Wiederaufladezeit um 33%. Bei 30 Sekunden Wideraufladezeit sind 33% etwa 10 Sekunden, also beträgt die Wiederaufladezeit nur noch 20 Sekunden. Durch die Verlängerte Verzauberung von 20% auf der Waffe (20% sind 4 Sekunden) hält [SKILL]Schattenform[/SKILL] somit 24 Sekunden bei einer Aufladezeit von 20 Sekunden, also 4 Sekunden Zeit zum Nachcasten.


    P.S. Ein Assa sollte laut meiner Berechnung sogar ohne verlängerte Verzauberung auskommen. Bei Schattenkünsten auf 16 hält [SKILL]Schattenform[/SKILL] 22 oder 24 Sekunden, während die Aufladezeit 20 Sekunden beträgt. Also bräuchte man dort das Upgrade gar nicht, oder irr ich mich da jetzt komplett?



    Unter mir: Man kann nicht (zumindest hab ich das noch nie geschafft) alle 60 auf einmal ziehen. Normalerweise macht man 2 Gruppen. Einmal die nördliche mit 36 Vaettiren und die südliche mit 24 Vaettiren.


    gruß
    King Of Erebor

    Selbst wenn es geht, hast du Balthasars Geist mit Essenzbindung verwechselt. Wenn du Balthasars Geist auf einen Tank castest, kriegt der Tank Energie. Wenn du aber Essenzbindung auf den Tank castest, bekommst du Energie, wenn der Tank Schaden erleidet hat.


    gruß
    king of erebor

    Ich empfehle immer noch das Schneemanndungeon im hm, allerdings mit einer vollen Gruppe. Wenn du Glück hast, bekommst du bis zu 3000 Punkte in einem Run und der dauert auch nur etwa 15 Minuten. So hab ich zumindest meinen Titel gemaxt.


    Sie sterben, sobald ihr Bewahrer tot ist und sie keinen Feind mehr im Aggro-Kreis haben.


    Btt: Ich stell mich immer als Perma hin, Angriff des Todes kann sie zwar heilen, aber normalerweise sollte man keinen Schaden bekommen oder?

    Ich spiele meinen Necro seid 3 Jahren mit Echo, obwohl ich mittlerweile auch mal andere Skills mit Echo verdoppele, zum Beispiel Die Assassinen Unterstützung oder ab und zu auch mal Schmerztauscher.


    edit: @vorposter: Seelensammlung ist aber auch nicht mehr soo mächtig wie früher. Man müsste Seelensammlung auf 15 haben um die 45 Mana die man für ss+echo+echo ss ausgibt, da Seelensammlung nur noch 3-mal in 15 Sekunden triggert.