Posts by snake-soul

    Das "Kein-Interface-Ding" gilt fürs PvE.


    Im PvP ist es mir egal, da könnte man die Verbündeten auch an der Umhangsfarbe erkennen - wenn es Umhänge geben wird. Ich hab in den Trailern noch keine gesehen ?!


    trennen wir schon wieder pve und pvp?... hm das ergebnis sehen wir doch in gw1: nach jahrelangen "balance"-updates fahren wir nun zweigleisig <.<

    Seit ich mit GW vor 2 Jahren angefangen habe liegt der Ektopreis einigermaßen Stabil zwischen 4 und 5 Platin, ich weiß nicht, was dagegen einzuwenden ist (bin aber bereit eine Erklärung anzunehmen :wink:).


    naja so ca nach release kostete die ekto gerne mal zwischen 12 p und 14 p und die obsi zwischenzeitlich mal bei 15 p... da war eine riss rüstung auch nochmal was wert...


    das hielt sich natürlich nicht lange, bedingt durch oldschool 55HP farmen... doch hielt sich der preis nach release ca 1 jahr lang bei 9p bis sogar 11p. doch danach gign konstant gegen 4,5p ;(


    mfg

    - Aussage: "Die 5 Rassen haben früher gegeneinander gekämpft, müssen sich aber jetzt zusammenraufen, um gegen die Drachen bestehen zu können."
    - vermuteter Hintergrund: Team-Charakter des Spiels, bei dem man mit einem ausgewogenen Team aus verschiedenen Klassen kämpfen muß, um Erfolg zu haben. Und um ein ausgewogenes Team zu haben, muß man es aus Teilnehmern mehrerer Klassen (ergo Rassen) zusammensetzen.


    Ja. Ihr könnt mit euren Charakteren die Höchststufe erreichen, ohne euch jemals einer Gruppe anschließen zu müssen - wenn ihr das Spiel auf diese Weise angehen wollt. Das Design wird überwiegend solo-freundlich sein, es wird aber auch oftmals Mechanismen geben, die den Schwierigkeitsgrad erhöhen, sobald mehrere Spieler beteiligt sind. Auf diese Weise können Spieler das Spiel so erleben, wie sie es sich vorstellen.


    :thumb:


    quelle: gwzwo-website


    mfg

    ich glaube fast schon, dass es völkerspezifische klassen geben muss!


    der anfangs aufgekommene gedanke, dass ein asura krieger mit einem norn krieger gleichzustellen ist, könnte man ja noch balance-technisch akzeptieren, obwohl dann ein wenig der RPG Charakter verloren geht...


    Führt man den Gedanke aber einmal weiter und geht auf andere klassen über, so munkelt man schon eifrig, dass es eine asura klasse geben wird, die mit Golems kämpft.
    Unlogisch, dass im umkehrschluss die Charr die "Golemklasse" besitzen oder gar die Sylvari.


    Edit:


    Eventuell könnt ich mir noch völkerspezifische Skills vorstellen (ähnlich wie die Luxon/Kurzick PvE skills), die jedes Volk individuell einsetzten kann. allerdings würde dies eine klassentheorie aufheben...Ich bleib bei meiner Vermutung: Jedes Volk kann nicht jede Klasse spielen...

    könnt genauso gut n cantha/elona char sein. gab mal einen bug in der gildenhalle, wo man sich den char in die gruppe einladen konnte, und dann reisen konnte. theoretisch wärs dann auch mit einem niedrigeren level gegangen...

    also ich habs damals auch solo hinbekommen... dauert halt nur n bissl länger...


    ich selbst hab mit meinem krieger auf hammer gespielt, um mit knockdowns + tiefe wunde immer die healer zu interrupten und zusätzlich einen beachtlichen schaden auszuteilen.
    für die heros hatte ich damals 1 healer und einen rc dabei. dazu noch zhed für einen "oldschool-nuker"- 2 healer und 1 rc geht aber auch zur sicherheit. wichtig ist, dass du immer einen hex remove dabei hast, sonst bereiten dir die schatten bestien und die skelett mesmer unnötige probleme.


    den rest füllste dir mit henchis auf - dennoch, wer nicht oft im riss ist, der hat auch beim durchkämpfen zur schmiede so seine probs... gibt dabei ein par laufwege, mit denen du effektiver durchkommst, als ziellos die mobs zu pulln. gerade am anfang und vor der schmiede die skellete und in der schmiede ( unten) und auf dem "turm" (oben)


    mfg snake

    Hallo Leute,


    Da ich leicht bis mittel Übergewicht habe, habe ;)


    Hey,


    Erstmal finde ich es gut, dass du Sport machst, um etwas gegen dein Übergewicht zu tun. Doch Sport allein bedeutet nicht nur, Gewichte zu heben und Laufen zu gehen. Sport fängt schon bei der Ernährung an. Ich will dir gewiss nichts falsches unterstellen, doch wenn du sagst, du hast "leichtes" übergewicht, dann schau vielleicht, ob du dort nicht etwas verbessern kannst.


    Nun zum Creatin: Was erhoffst du dir davon... Nagut, mehr Muskeln verbrennen mehr Energie...


    Aber: Hast du dich schon gaaaanz genau über Creatin informiert? Rein praktisch gesehen ist Creatin eine Art Salz, welches sich in den Muskeln ablagert und dort Wasser speichert. Ergo mehr Wasser trinken.
    Zwar bekommst du rein optisch einen größeren Muskel, doch hast du nur eingespeichertes Wasser in deinen Muskelzellen.
    Erfahrungsberichte von Sportlern, die durch Creatin zu einer höheren Leistung erreichten, will ich weder beführworten noch dementieren.


    Glaub mir: Durch die Einnahme von Creatin wird dein überschüssiges Gewicht nicht zu einen reinen, definierten Körper.
    Zudem kann man Creatin nicht wahrlos einnehmen! Es gibt spezielle Kuren, die wirklich genau beachtet werden müssen.
    Nimmst du Creatin dauerhaft ein, verfällt dein Körper in eine Art abhängigkeit!


    naja ich hoffe ich konnte dir ein par tipps geben,


    mfg snake


    P.S: auf meinem Creatin steht, wie es auch auf jeder anderen Packung stehen sollte: ACHTUNG, CREATIN KANN ZU ERHÖHTER GEWICHTSZUNAHME FÜHREN!

    ich kann dazu nur sagen: Tierquälerei für den Bullen! ... auch wenn die Bewegungen des Pferdes ja interessant sein mögen, finde ich nicht, das der wartower die richtige plattform für soetwas bieten sollte.


    mfg snake