Posts by Nyall

    Sniper sind 1hit 1kill, das ist Vorteil genung.


    Um ehrlich zu sein, hätte ich am liebsten einfach wieder das Movement, die Physik und das Waffenverhalten aus CoD4 zurück. Das war und ist das nonplusultra.
    Mal sehen wie nah Black ops da dran kommt.


    Ja, snipen in CoD 4 war genial :D


    In meiner vierten Runde nach dem ich mit dem Snipen dort angefangen habe hatte ich direkt nach Spielstart eine 23er Killstreak xD

    Die neue Steuer sagt mir überhaupt nicht zu...


    Wenn ich als Student(ohne Einkommen) lebe und meine Informationen durch die Zeitung bekomme, warum zur Hölle sollte ich dann GEZ zahlen?
    Soll ich etwa auch noch einen Kredit aufnehmen um diese dummen Gebühren zu zahlen?
    Internetfähiges Gerät zuhause? - Ja!
    Aber wieso sollte ich mich bei den öffentlich rechtlichen informieren, wenn jede vernünftige Zeitung auch ihre Nachrichten online anbietet?
    Ich sehe nicht ein Geld dafür zu verschwenden, dass die öffentlich rechtlichen Bruce alte Weiber stylen lassen oder ihr Geld Jauch in den Rachen werfen - sagte ich ihr Geld?
    Ich meine natürlich das des Steuerzahlers...

    Wow...
    Just... Wow...
    Ich konnte mir noch nie ein Match von einem Online Game bis zu Ende ansehen, dass ich nicht selbst mitgespielt habe...
    Aber das Match ist einfach freaking awesome...

    Cabal hat mir lange Zeit richtig viel Spaß gemacht - aber irgendwann ist der Grindfaktor einfach zu hoch.
    Wenn du dich damit abfinden kannst - dann ist es ein super Spiel.
    Ich weiß allerdings nicht, ob die Botseuche +Inflation inzwischen im Griff ist...


    Requiem hab ich nach keinen 3 Stunden spielen deinstalliert..

    Hm...
    Ich muss gestehen, dass ich nicht so begeistert von BF BC2 bin.
    Vielleicht habe ich nur Pech; aber mir verdirbt Battlefield Bad Community2 oftmals tierisch die Laune...
    Der Name sagt das Meiste, schlimmer aber noch ist die Unfähigkeit der Entwickler Performance Bugs zu fixen...
    Ich bin einer von vielen, mit dem tollen Bug "Drücke Tab für einen freien 999er Ping!" - und das bei einem neuen Rechner mit i7 und dem ganzen Schnickschnack...

    Schlag mich: Aber wo bekommen die Bunnies ihre Energie her?
    Fachkenntnis reicht nicht.
    Wenn ich mich recht erinnere war das auch genau der Grund, warum man immer weniger oldscl Bunnies sah (seit der Halbierung der Elite-Dauer)...

    Auch wenn Udyr einen Buff vertragen könnte, ist er im höherem Levelbereich durchaus noch anzutreffen.
    Ich sag nur stun spamm und mehr als starke def...
    Als tot würde ich ihn nicht bezeichnen.

    Xin, ich bin kein Freund von ihm.
    Der Schaden ist meiner Ansicht nach nicht mal das Problem - das Hochwerfen macht ihn imba!
    Im 1:1 hat kein anderer AD-Hero ohne höhere Dodge-Rate und Glück eine Chance gegen ihn.
    Mit Yi beispielsweise kloppe ich ihn in 0,nix auf 1/4 seiner Hp - dann wirft er mich hoch.
    Zeit in der ich nichts machen kann, während er/sein Team munter weiter Fähigkeiten auf mich spammt und sich heilt.
    Ich habe schon aufgehört zu zählen, wie oft das Hochwerfen ihn vor meinen Zaubern oder Angriffen gerettet hat...

    Mein guter Alter Ipod Nano mit 8 GB ist was feines.
    Das ich kein Touch Display brauche ist mein Ding.


    Iphone finde ich persönlich praktisch (hat ein guter Freund von mir), aber bis auf diverse Apps (von denen viele mehr als flüssig, gar überflüssig) sind sehe ich nicht den Vorteil zu anderen Smartphones mit vergleichbarer Hardware.
    Ob man für die Fähigkeit Apple Apps zu erwerben 300€ mehr bezahlt sei jedem selbst überlassen.
    Viele sind ja auch wirklich nützlich!


    Ich denke hier kommt es auf die Dimensionen des eigenen Geldbeutels an.


    Ich halte Apple für eine gute Marke, zumindest die Touchdisplay-losen MP3-Player waren/sind stabil und gut.
    Ich bin seit Jahren zufrieden mit meinem Produkt.



    Dagegen halte ich die MacBooks teilweise für reine Abzocke.
    Weihnachten hat sich eine Freundin von mir so ein Gerät zugelegt.
    Stolze 1400~1500 Euro, wenn ich mich recht erinnere.
    2,X Dual Core und auch ansonsten nicht überragend.
    Zur selben Zeit habe ich mir von Dell - welches auch nicht gerade die billigste Marke ist - schon für unter 900 Euro einen Laptop mit i7 Quad Core und auch ansonsten deutlich besserer Hardware bekommen - bis auf die Akku Laufzeit ging kein einziger Pluspunkt für den Mac.
    Sie selbst braucht ein MacBook für diverse Grafik-Design Programme.
    Diese bietet Apple nur auf dem eigenen Betriebssystem an.


    Fazit daraus.
    Wer es beruflich braucht der sollte sich ruhig einen Mac holen.
    Für den Otto-Normalverbraucher für aber ist Apple meist die schlechtere Wahl.

    Kleiner Tipp an alle, die die Rätsel nicht schaffen:

    Und genau deshalb mag ich öffentliche Tuniere nicht.
    Mein Elfen und mein Artefaktdeck existieren so nahezu ohne Änderung schon seit Mirrodin - mein Kleriker Deck sogar schon länger...
    Und funlktionieren tun sie auch heute noch....
    Trotz aller dieser imba Karten, die auf den Markt geschmissen werden....
    E/(Sagt der doppelte Platinengel Besitzer :D)

    Habe ich beide in meinem Artefakt Deck :)
    Wobei ich den Nachtstahlkoloss nie ohne Karten wie Vedalken Ingenieur oder Ur-Golem's Eye spielen würde.
    Wenn du dann noch Shield of Kaldra und Platin Engel - oder Seelengierßerei und Platin Engel hast wird das Spiel eine Qual für deinen Gegener...


    Der Nachtstahl Koloss ist einfach nur stark und Unzerstörbar.
    Der Platin Engel macht einfach das, was die Beschreibung sagt:
    Solange er auf dem Feld ist kann der Gegner - egal welches Reglement man nutzt - nicht gewinnen, basta.
    Du stirbst nicht durch Minus Lebenspunkte.
    Nicht an Decktot.
    Nicht durch Phage die Unberührbare oder sonstige Späße.
    Dein Gegener muss den Platinengel zerstören/aus dem Spiel entfernen (können), ansonsten kann er direkt aufgeben.

    Epis
    Man kann sowohl Farbe, als auch Typ spielen.


    Wobei Typ oftmals den Vorteil bringt die eigenen Kreaturen ins Unermessliche zu pushen.


    Ein paar Beispiele.
    Elfen (Grün)- ein Freund von mir meinte einmal "Eine 1/1ser mit Trampel? Wie schlecht ist die denn..."
    Nun, diese 1/1ser hat ihn noch vor Ende der Runde überrollt - als 23/23er....
    Einzeln Glasmännchen, als Team Tsunamies.
    Ursprünglich nur Grün - also Farbe und Typ komprimiert, jetzt grün/schwarz - ich bleib bei grün...


    Sliver(Remasuries)(Alle 5 Farben) - Können wirklich alles: Nicht konterbar, mit Brutmaschienerie, +Def, +Angriff, +Regeneration
    Alle Farben - Komplette Spezialisierung auf einen Typ.
    Vielfältiger, aber schwerer zu spielen.


    Bestien(Grün/Rot) -
    Grün/Rot bietet hier Schaden über Schaden - und geringere Manakosten für die teuersten Dampfwalzen.


    Spezialisierung auf eine Farbe (Blau) -
    Zauberkonter
    Feindübernahme
    Fliegen
    Unblockbarkeit
    Rückruf gegnerischer Kreaturen




    Konzentration auf mehrere Farben:
    Schwarz/Grün
    Verstärkung der eigenen Einheiten
    Trampelschaden
    Lebenserholung
    Erschaffung von Blockern (Grün=Viele Tokens)
    Zerstörung der Feinde (Terror etc.)
    Schwächung Wiederstandskraft
    Wiederholen aus dem Friedhof


    =Mehr Stärken
    Dafür keine so ausgeprägt




    Du musst also bevor du dich entscheidest, was du dir für ein Deck baust überlegen, was dir wichtig ist.


    Willst du herausragende Stärke und nimmst dafür eine/mehrere große Schwäche/n in Kauf?
    =>Typ


    Du willst für jede Situation gewappnet sein?
    =>Eine Farbe
    =>Du willst noch sicherer gehen?Dann brauchst du mehrere Farben


    Beides vereint schafft man selten - Remasuries/Sliver wären das.
    Bleibt immernoch das Problem das richtige Mana zu ziehen....




    Letzendlich gibt es keine Perfekte Wahl, sondern nur die mit welcher Schwäche man leben kann.