Posts by ChrisM

    Ich finde auch die Idee des Discordservers als Idee nicht so schlecht. Zumindest als Kommunikationstool gratis, man bekommt viele Leute unter und kann auch diverse Channels basteln und moderieren.

    Die Fragen sind sehr leicht zu beantworten.


    Ich hätte mir GW2 erst gar nicht gekauft. Das Wissen wie Anet mit Fans umgeht hatte ich dann aber schon zu Release von HoT, meinen Vertrauensbonus hatten die da schon längst aufgebraucht und ich habe HoT nicht gekauft.


    Ich hätte kurz vor Release ein Gildenevent gemacht vielleicht sogar ein Reallifetreffen geplant, in dem man sich austauscht, für die gemeinsamen Jahre (OMG es waren tatsächlich Jahre die man sich fast jeden Abend im TS traf) im TS und Game bedankt und anständig verabschiedet. Dieses langsame, dahinsiechende aussterben der Gilde und FL durch immer fortschreitende inaktivität war meiner Ansicht nach nicht der Abschied von Freunden den man sich gewünscht hätte.


    Das kann ich zu 100% unterschreiben. GW2 ist für mich der größte Reinfall in meiner "Spielehistorie". Hätte ich damals schon einen Closed-Beta Invite gehabt, ich hätte es niemals vorbestellt, bzw. direkt wieder storniert.

    Joa, das würde ich auch sagen. SSD und eine stärkere Grafikkarte, das reicht auf jeden Fall.


    Ich bin auch erstaunt, dass ich meinen i7 3770k so lange nutzen kann, die neueren bringen einfach keinen Mehrwert. Das bisschen Energieeffizienz ist irgendwie lächerlich.

    Testdisk empfehle ich immer ganz gerne bei solchen Problemen. Testdisk erkennt auch noch Platten, die kaum ein anderes Tool mehr erkennt und kann auch Dateien aus beschädigten Verzeichnissen kopieren.

    Nur hat die Wanze aktuell wohl damit zu kämpfen, dass sie auch ausgeschaltet weiterfunkt, siehe Artikel bei Ars Technica. Auch wenn die Funktionen komplett deaktiviert sind, telefoniert Windows 10 trotzdem noch weiter nach Hause.


    Fernseher einfach nicht ans Netz hängen und bei Android gibts mit xPrivacy noch auch Möglichkeiten, sowas (weitgehend) zu verhindern.

    Schon klar. Aber das der Haken so groß ist, wusste keiner. Apple biete OSX auch gratis an - hätte es MS nicht einfach reichen können, dass alle freiwillig auf 10 umsteigen, damit keiner mehr ein OS so lange nutzt wie XP? Aber nein, man muss ja immer noch mehr und mehr haben...

    Ich bin nach den ganzen News in letzter Zeit mit dem Rollback zu 7 zurück. 10 kommt bei mir nicht mehr auf den Rechner, da hole ich mir dann eher eine Konsole und ein Linux, wenn DX12 mal Standard ist...