Posts by pac_

    einmal die woche ist doch server reset, dannach sollte es zumidnest 1x funktionieren. Auf Riverside so vor 3 Wochen noch.


    Eventketten-trigger soweit ich weiß: Alle Portale schließen, Portalgeist rufen und Töten.

    Auf Riverside findet man für die gängigen Dungeons (AC, FZ, CM, FotM) eigentlich immer ne Gruppe. WvW ist bei uns ... geht so würd ich sagen. Man bemüht sich, gibt da auch ne echt gute Orga aber so viel kommt dabei jetzt auch nicht rum - die egiwen 2ten, in so ziemlich jeder Gruppe. Wartezeit ist natürlich imemr je nach Uhrzeit. In den Stoßzeiten nach meienr Erfahrung 15-40min.

    Ich hab die zu schwach/nicht zu schwach Diskussion leid darum werd ich da nicht weiter drauf eingehen. Trotzdem würd ich gern mal wissen wo du unterwegs bist dass dein Bär dir wirklichen nutzen bringt....


    Solo PvE ist klar. Aber im Explo Dungeon? da hält er vllt 3-4 Schläge vom Mob oder 2 vom Boss aus. Das find ich weniger nützlich, dann lieber ein Rangepet mit Kombofeld oder Gruppenbuff (Reg beim Farnhund, Might beim dschungelpirscher). Zumal die Viecher auch gern mal pullen (auch auf passiv) und z.b. im Bonus Fraktal den Laser abfangen selbst wenn sie tot sind und so ein schnelles töten des Bosses erschweren.
    Nahkampfpet im WvW taugt allerhöchstens um Fallen auszulösen :D

    Joa kann man machen.


    Der Waldi ist zwar schächer als andere Klassen aber soo tragisch ist das jetzt auch nicht. Wenn man ihn sehr gut Spielt ist man immernoch nützlicher als jemand der ne gute Klasse nicht beherscht.


    Du hast den Extrazustandsschaden für Pets drin. Dann guck dass du ein Pet mit vielen Zuständen und Fernkampfangriffen hast damit sich das überhaupt ein bisschen lohnt (die sterben nämlich direkt, gerade in inis).


    Ich würd dir eher vom Waldi abraten, ist schon recht monoton zu spielen und man merkt halt deutlich dass man nicht so nützlich ist wie der Rest. Zumal die Pets auch echt nerven können. Ich warte auf weitere Verbesserungspatches bevor ich ihn weiter spiele. Aber wenn du denkst er könnte dir Spaß machen, erstell dir ruhig einen :)

    Mit dem Waldi bin ich da zuerst ordentlich auf die Schnauze geflogen: Rüstun komplett offensiv (Zustandsschaden, Präzision, Kraft .. nur wenig Vita und Zähigkeit) und wollte den Schmuck dann defensiv machen. Leider gib es keinen Schmuck mit Vita+Zähigkeit (gibt eins mit Heilkraft+Zähigkeit, aber das will man ja nicht), also fehlten mir ordentlich defstats und der Zustandsschaden war auch nicht so hoch wie er sein sollte.
    Musste dann wieder alles umbauen!


    Quote

    Wächter sowas wie minimum ca. 17k HP


    Halte ich für nicht nötig. 15,5k und 1k HealingPower tuns bei mir mehr als nur locker.

    Wenn du genug Geld hast und auch nicht cheust es auszugeben kannst du natürlich auch mehrere Berufe auf 400 bringen. Geht dann ziemlich schnell.

    Quote

    Un nu; ein Fels in der Brandung (also im Dungend) is er nicht grad, und bei grad mal 4% Krit müssen wir über'n DMG auch nicht (mehr) reden....


    Ich bin auf Kraft, Zähigkeit, Vita mit vereinzelt Präzi, Zähigkeit, healingpower. mit Knapp 1000 Heilkraft wenn ich den Stab benutze und als 2t Set Schwert/Fokus mit 20% kritchance. Ich sterbe sogut wie nie in Dungeons, Heile ganz gut (21xx mit Stabskill 4), mein Stab AoE macht genug Schaden um Drops zu kriegen, und bei Bossen kann ich mit Schwert auch mitkloppen wenn grad nichts zu heilen ist.


    Schaden ist schwächer als mit Großschwert. Ist halt ehr ein Support Build. Der "Fels in der Brandung" Effekt steht und fällt aber mit deiner Spielweise. Musst dich halt viel bewegen und immer zwischen kiten, ausweichen und selbstheilen entscheiden. Einfach im Mob stehen und alles aushalten funktioniert bisher nicht.

    Heilquelle bringt sehr wohl was auch für dein Team! wenn du hinten stehst kannste kurz vor den Nahkämpfern heal und reg geben und wieder raus. außerdem kannst du mit deinen schüssen wenn du das feld für dich selber legst deinen teammates reg geben


    Hab sehr gute erfahrungen mit dem Skill in dungeons gemacht. Ganz im gegensatz zu den Geistern die eher sinnlos waren was support angeht

    da die skins nicht mehr droppen und man das item nur einmal verwenden kann, dannach ist es soulbound, wird der preis bis zum nächsten halloween oder bis ein besserer skin ähnlicher art kommt steigen

    Ganz ohne defensive stats im Nahkampf ist glaube ich nicht so ratsam. Generell würde ich von "Glaskanonen"-Builds mit rein offensiven Stats abraten. Mit dem Großschwert lohnt sich halt besonders Kritchance und Kritschaden, da niedrige Angriffsgeschwindigkeit und hoher Grundschaden. Des weiteren kann man dazu sagen dass sich im WvW der Buff vom Horn sehr gut macht. Alleine schon da man oft weite Strecken läuft oder Dolyaks buffen muss.


    Zum Kurzbogen gibts hier schon diverse Threads z.b. die 3 unter deinem.


    Meiner meinung nach sind die besten Kombis für WvW Kurzbogen+Axt/Horn und Langbogen+Axt/Horn. ggf vorm Kampf Horn gegen 2te Axt oder Fackel tauschen.
    Aber im Nahkampf 1on1 haut dich einfach fast jede andere Nahkampfklasse um wenn nicht grade 30 level unter dir. Beim Glaskanonenbuild kannst du halt immer einen mit ins Grab nehmen (Beschleunigung des Zephyrs) aber dabei bist du deinem Server nicht wirklich von nutzen.


    Aber hier war doch gestenr wer, der GS+SB spielt. Würd mich auch mal interessieren wie du deine Attribute verteilt hast

    Beim 1H Schwert gibt es noch das Problem dass man geradezu am Gegner dranklebt. Mit dem Skill auf 2 kommt man super aus dem Kampf raus, aber dodgen wird teilweise einfach ignoriert, bzw man springt automatisch wieder in den Kampf. Das soll bald gefixed werden aber so wie es jetzt ist fällt man bei starken bossen leider recht schnell weil man nicht zuverlässig aus dem Kampfgeschehen kommt oder muss halt länger aus dem Kapf bleiben.


    Ja du hast auch AoE mit dem Schwert, der Radius ist beim Greatsword aber größer. Geschmackssache! Ich find der Vorteil des 1H ist dass man mit dem Autoattack cripple verteilt. Ist die Frage ob man das braucht, ich denke das 1H ist im PvP besser aufgehoben.

    Vielleicht ist das in meinem Post oben nicht so ganz deutlich geworden. Deswegen hier nochmal was zum Trait+Krit:


    Der Trait mit Blutung bei Krit sollte definitiv geskillt werden mit dem Kurzbogen! Allerdings braucht man seine Rüstung dann nicht auf Präzision auslgen. Warum? Weiterlesen!
    Ich denke man sollte als DD immer 2 offensive und einen defensiven Stat spielen. Im Falle des Kurzbogenwaldis auf Blutung kommen hier folgende Rüstungen in Frage:
    (1) Kraft, Vita, Zustandsschaden
    (2) Präzision, Zähigkeit, Zustandsschaden


    Jetzt kann man überlegen welche sinnvoller ist. Klar bedeutet mehr Kritchance auch mehr Blutung. Allerdings ist wie bereits erwähnt bei 25 Blutungen ende. Da kann man soviel rumkritten wie man will, hier ist Kraft bei langen kämpfen und bei unklarer Teamkonstellation einfach das bessere Primärattribut.


    Ich spiele mit eine Kritchance von knapp über 50% und Rüstung komplett Kraft, Vita, Zustand. Die Kritchance kann man mit Waffenstats und Schmuck locker erreichen.


    Noch ein Grund für diese Kombination ist, dass Vita sich besser macht als Zähigkeit. Dem Waldläufer mangelt es in offensiver Spielweise leider an Zustandsremove (das Siegel kann man einpacken und wenn man Glück hat lebt der Bär auch, aber verlässlicher Condremove sieht anders aus) dafür ist er aber sehr Agil mit viel Eile und viel Ausdauer zum dodgen. Da Extrarüstung bei Zuständen nicht hilft sollte man hier auch eher zu Vita greifen! Die Kombi Zustandsschaden, Vita, Präzi gibt es leider nicht. Desweiteren gibt es noch Rüstungen mit Kraft, Präzi, Zustandsschaden. Wenn man merkt dass man extrem hohe Survivability haben sollte kann man davon noch 1-3 Rüstungsteile einbauen. Evtl. den Schmuck dann eher defensiv - ganz nach Geschmack und Verfügbarkeit.


    Die oben genannten Werte von ~1000CondDMG, 50-60% Kritchance, 35-40% Kritschaden teile ich soweit. Nur halte ich Vita momentan für den besseren Defensivstat.


    So hoffe jetzt sind alle glücklich und dem TE ist geholfen :)


    Edit// Thx@ Adscho, das war mir nicht bewusst.

    Wenn jemand den "Geht zur Party" Erfolg schon hat würd ich mich über ein kleines Statement freuen wie man ihn bekommt. Einfach nur einloggen und nach Löwenstein? Bestimmten Zeitpunkt abwarten? Event?

    Überleg dir halt was du erreichen möchtest und was dir Spaß macht. Ziele können sein:
    - Ausrüstung mit guten Stats für dein Build
    - verschiedene Klassen kennenlernen
    - Wvw/PvP Erfolge
    - Jumping Puzzles
    - Dungeons
    - 100% der Welt erkunden
    - Alle PoI, Vistas, Skillchallanges, Herzchen
    - Besonderes aussehen des Chars
    - Personal Story durchspielen
    - Crafting Berufe abschließen
    - Traden
    ect. ect.

    Für Dungeons wird manchmal nach einer Klasse mit schwerer Rüstung gefragt (Krieger oder Wächter) aber im Prinzip sind die mit allen Klassenkombinationen gut schaffbar. Im sPvP dominieren Wächter, Mesmer und Dieb. WvW auch deutlich der Mesmer.


    Vollster Server sollte Elonafels sein. Auch der stärkste deutsche WvW Server zZt. Aber das hat natürlich auch nachteile: viele Overflowserver/lange Wartezeiten um auf den richtigen Server zu kommen. Und sehr hohe WvW Wartezeiten.


    Hier hast du zumindest schonmal eine WvW-Rangliste aller Server:
    http://mos.millenium.org/matchups