Posts by fork

    Das Add-On war immer so schön, weil man automatisch bei Wikipedia gesucht hat, wenn man etwas in die Adresszeile eingegeben hat[...]


    Das geht auch so. Einfach der gewünschten Suchmaschine (in deinem Fall Wikipedia) über "Suchmaschinen verwalten" ein Schlüsselwort zuweisen, beispielsweise "w", und dann bequem per Adresszeile suchen, z.B. "w firefox".

    fork : Otherland ist mir n Begriff - Die Amazon-Rezis beklagen sich aber häufig drüber, dass es das nur als (doch recht grosses) Gesamtwerk wirklich bringt und erst
    mit dem Ende endlich mal Fragen beantwortet werden, bis dahin seis zuweilen recht unbefriedigend. Isses wirklich so schlimm?


    Ich fand es nicht schlimm, nein. Es ist zwar richtig, dass man schon alle 4 Teile lesen sollte und dass die wichtigsten Fragen erst im letzten Band langsam aufgelöst werden, das tut der Spannung aber keinen Abbruch, da die diversen Handlungsstränge fantastisch erzählt und kontinuierlich vorangetrieben werden. Wenn Du was einfaches für zwischendurch suchst, könnte es vielleicht schwierig werden, weil es halt mit seinen >3000 Seiten schon ein dickes Ding ist. Wenn Du aber in eine überzeugende Sci-Fi/Cyberpunk-Welt abtauchen willst, die mit großer Tiefe aufwartet und trotzdem flüssig und kurzweilig zu lesen ist, solltest Du Otherland eine Chance geben. Mich hat selten ein Werk dermaßen fasziniert.


    Dass sich die Charr eine zweite Wahlheimat in Ascalon eingerichtet haben ist hinlänglich bekannt. Aber die kleinen Kratzbürsten fühlen sich auch auf dem Catwalk der ArenaNet-Rüstungsdesigner ganz wohl.


    Im neuesten Blogeintrag auf Arena.Net, stellt Kristen Perry (Character Artist GW2) die Mode im Tyria der Neuzeit vor und gibt einen Einblick in die Arbeit am Charakterdesign. Was unterscheidet den krytanischen Höfling von einer zarten Blume wie einer Silvary (mal abgesehen von der Photosynthese) und welche Spielereien erlaubt die neue Engine? Was lässt die Designerherzen im fernen Entwicklerstudio höher schlagen? Findet es heraus.


    ;)

    Alt, schon klar, trotzdem will ich ein bisschen Nostalgie verbreiten (da ich ziemlich dicht bin... Ferien und so...):


    Aneka - Japanese Boy
    Blondie - Atomic
    Blondie - Heart Of Glass
    The Buggles - Video Killed The Radio Star
    Kim Wilde - Kids In America
    Nena - 99 Luftballons
    Sigue Sigue Sputnik - Love Missile F1-11
    Toto - Africa


    Ja, dieser Thread ist von Vice City inspiriert.
    N8, schlaft schön und ganz liebe Grüße,


    fork


    €:
    In erbärmlichen Zeiten leben wir, verglichen mit den 80ern! :/

    In der Tat ein geniales Spiel. Gefällt mir wesentlich besser als die PSP-GTAs, weil für diesen kleinen Screen die Vogel-Perspektive einfach besser geeignet ist. Chinatown Wars ist perfekt auf den DS zugeschnitten. Grandioses Gameplay, grandiose Grafik (für DS-Verhältnisse), grandioser Umfang. Negativ ist lediglich, dass man nach dem Durchspielen, um in den Genuss des Zusatzcontents zu kommen, gezwungen ist, sich bei diesem SocialClub-Rotz anzumelden.

    Erstmal großen Respekt an alle, die hier regelmäßig posten. Teilweise sind da echt sehr grandiose Kunstwerke dabei, obwohl es sich um den Skizzen-Thread handelt. Bei denen, die hier vor einiger Zeit erst angefangen haben zu zeichnen sieht man erstaunliche Fortschritte. Toller Thread.


    Ich will dann auch mal meinen ersten Versuch mit Grafiktablett vorführen und zu meiner Verteidigung noch anmerken, dass ich nicht nur von Grafiktabletts, sondern auch von Gimp bisher keine Ahnung habe. :blush:


    [Blocked Image: http://s11b.directupload.net/images/090312/5cheawei.jpg]


    Das Grafiktablett ist doch recht gewöhnungsbedürftig, aber ich freue mich auf die Zeit nach der Eingewöhnungsphase! :)

    Ankh Mhutin


    Du hast gar nicht vor, noch zu diskutieren sondern faselst nur irgendein wirres Zeug und unterstellst anderen Leuten Absurditäten, nur um deinen Mangel an Argumenten zu kaschieren, seh ich das richtig?



    Hier scheinen viele lediglich nicht in der Lage zu sein, seinen Argumenten zu folgen. Des Weiteren ist Pädophilie kein Verbrechen und Schätzungen gehen von bis zu 1% pädophilen Männern aus. Alle eine potentielle Gefahr für Kinder; sollte man die alle auch vorsorglich einlochen oder hinrichten? Auch die, die ihre sexuelle Neigung nicht ausleben und Gutes für die Gesellschaft bewirken?


    http://www.schicksal-und-herausforderung.de/home.html


    [...]


    Es ist nicht an Dir, Leuten eine zweite Chance einzuräumen oder nicht. Dafür haben wir Gesetze und Gerichte. Abgesehen davon stammt der von Dir zitierte Satz nicht von mir, sondern von Ankh Mhutin.
    Das mit dem Vergasen war nicht an Dich gerichtet. Ich habe mich lediglich auf Voltis Niveau heruntergelassen, dessen Antwort meinen Verdacht auf den bei ihm nicht vorhandenen Intellekt bestätigt hat. Mit solchen Leuten ist eine Diskussion über Stammtischniveau leider nicht möglich. Dass Du das Wort Kinderschänder zu rechtfertigen versuchst zeigt außerdem, dass Du die Ausführungen von Ankh Mhutin nicht verstanden hast und nicht Willens bist, eine sachliche Diskussion zu führen.

    einmal pedo immer pedo, das kann man nicht 'wegtherapieren' - man kann höchstens versuchen es zu unterdrücken, aber das gelingt den meisten wohl nicht
    er hätte schlichtweg in sicherungsverwahrung bleiben sollen


    die warnung ist zwar schön und gut, aber denkst du es bringt etwas? wenn er wieder zuschlagen will, wird er das auch


    Jup, am besten vergasen wir die ganzen "Pedos". :rolleyes:
    Toller Stammtischthread mal wieder. :)