Posts by daMail


    Man das war soooo geil wie polizei in die klassen kamen und alles evakuiert hatten. man das war geil...


    Und wenn ich dann zu diesem Satz noch deine Signatur lese, bin ich fast geneigt zu sagen, dass Mama und Papa ihrem hirnlosen Nachwuchs mal ein paar Wochen den Rechner aus dem Kinderzimmer evakuieren und anfangen sollten, den feinen Sohnemann zu erziehen....vermutlich ist der Zug bei dir aber schon abgefahren....


    Tanta Edith meint:


    BTT: Der Kunstlehrer meinte mal zu mir, ich würde es nicht schaffen 45 Minuten NICHT mit meinen Nebensitzern zu quatschen. Im jugendlichen Wahn wollte ich es ihm zeigen und habe eine Stunde nicht geredet - also mich auch nicht gemeldet oder etwas zum Lehrer gesagt. Darauf schrieb er ins Klassenbuch: "<NAME> sagt 45 Minuten NICHTS." Das war mein "ungewöhnlichster" Eintrag =)

    Also wenn du im Leben sonst keine Sorgen und Nöte hast, als über irgendwelche (drittklassigen?) MCs zu trauern, dann erst mal Glückwunsch dazu.


    Und wenn ich dann noch in der dazugehörigen Pressemeldung folgenden Text lese:


    "Ein 20-jähriger kam vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen neben der Fahrbahn abgestellten LKW."


    Dann bin ich froh, dass er sich nur selbst das Hirn eingerannt hat und keine Unbeteiligten zuschaden gekommen sind. Mitleid habe ich für solche Nasen nicht.


    Hast du Sorgen.....können wir tauschen?:huh:


    Resident Evil 4 Uncut
    Mortal Kombat Armageddon Uncut


    Lohnt sich der Kauf der beiden? Hab noch nie einen Teil der Resi-Reihe gespielt, aber man hört ja nur gutes.....wollte mir soeben das Spiel für 23,99 bei nem ab18 auktionshaus schießen und habe es verpennt, obwohl ich am Rechner saß:spec:


    Ähnliche Frage bei MK4: Lohnt sich der (doch recht hohe) Preis? Bietet das Ding genügend Langzeitmotivation im SP?

    War es vielleicht die "Versoftung" des 1989 erschienen Brettspiels "HeroQuest"? Das kam auf c64, amiga, pc u.a. zu Beginn der 90er raus....und passt in etwa auf deine Beschreibung.

    Sers!


    Wie der Überschrift zu entnehmen ist, wollte ich mal wissen, wer hier zu dem stetig wachsenden Kreis der Wii-User gehört – OUTET EUCH :thumb:


    Ich dachte, man könnte hier Miis und Freundescodes tauschen, kurz über Spiele berichten, die man hat, welche Anschaffung man noch tätigen will, welche Spiele man verkaufen oder vielleicht sogar tauschen möchte.....Ich mach mal den Anfang:


    Meine Spiele:


    • Big Brain Academy - Rätsel-Casual-Game, welches aber aufgrund seiner Einfachheit und seiner Langzeitmotivation überzeugt. Wer Tetris möchte wird BBA lieben. KAUFEN!
    • Second Opinion Trauma Center - Hauptsächlich auf Wunsch meiner Holden gekauft, schnalle ich auch gerne die OP Schürze um.....kein "Über-Game", aber nett.
    • Splinter Cell DA - Die Grafik ist 'ne Frechheit, das vorne weg. Cutscenes, Gameplay und Steuerung sind in meinen Augen aber passabel. Für Leute, die Sam schon immer von der Couch aus spielen wollen, kann man es zum Budget-Preis empfehlen.
    • Mario Striker Charged Football - Mal wieder ein Knaller Spiel der Mario-Franchise! Allerdings steigt der Schwierigkeitsgrad schnell an und im SP gibt es wenig Langzeitmotivation. Im Multiplayer eine Spielspaßbombe!
    • Super Paper Mario - Unsere neueste Anschaffung und ich kann nur sagen: KAUFEN....SOFORT. Dieses Game rechtfertigt die Anschaffung der Konsole. Lustig, knuffig, witzig...SPM bietet in einem Kapitel mehr Innovation als so manches Franchise in 83 Teilen!


    Die Titel, die mich für die Zukunft interessieren wären: No More Heroes, The Godfather (nicht in D erschienen), Metroid Prime 3, Fifa08, NBA Live 08, Super Mario Galaxy, WiiFit, Mario and Sonic at the Olympic Games und natürlich Mario Kart........das könnte noch ein teures 2007 werden =)


    Mein Friendscode hab ich leider nicht im Kopf und bin zu faul, um jetzt nach oben zu gehen....die wird also per Edit nachgereicht....


    In diesem Sinne....It'se me....MARIO!

    Q3A - wurde zwar schon erwähnt, ich möchte aber noch einen Spielmodus hinweisen, dessen Name mir zwar nicht mehr einfällt, aber man spielt NUR Railgun, es gibt KEINE Items und nach einem Schuss segnet man das zeitliche.....selten hab ich so gelacht beim quaken!


    Auch ein absoluter Brüller ist Flatout, bzw. Flatout2.....da könnte ich auch schreien.....=)

    Das Mystery Castle ist für "Freefaller" schon sehr schön! Nicht ganz so hoch wie der Free-Fall-Tower im Holidaypark-Hassloch, aber durch die Tatsache, dass man sich "indoor" befindet und man von Ventilatoren angeblasen wird, blickt man zunächst nicht, ob man nun nach oben oder unten geht.


    Black Mamba ist natürlich auch toll (wie JEDER inverted-coaster, kann ich nur jedem empfehlen), allerdings fand ich die Fahrt etwas kurz – liegt wohl daran, dass möglichst viele Leute durchgeschleust werden sollen. Positiv überrascht hat mich Wuztown - nette Achterbahn im Stile der EuroMir, die mir aber sogar besser als die Mir gefällt. Insgesamt ein feiner, aber kleiner Park. Wenn man eh mal Sightseeing in Köln macht, sollte man da schon kurz vorbei schauen. Als Jahreszeit bietet sich auch hier der Winter an: Nahezu alle Attraktionen haben geöffnet (außer der Wildwasserkram) und der Besucherandrang hält sich in Grenzen.


    Zum Thema EuropaPark: Deutschlands größter Park mit der höchsten Achterbahn Europas....ein MUSS für jeden coaster-Fan! Und wer gerade in der SÜdpfalzrumirrt, der sollte noch schnell nach Hassloch: Ein zwar ziemlich kleiner Park, der aber mit der "GeForce" die zweithöchste Bahn Europas sein eigenen nennen kann. Allein das lohnt die Fahrt da hin.


    Wer noch etwas Geld in der Reisekasse hat dem empfehle ich natürlich USA: In Florida Disney World, Universal Studios und Bushgardens sind der HAMMER......meine Schwester war letztes Jahr an der Westküste und hat auch nur positives über die Parks berichtet (was Fahrattraktionen angeht)...das steht bei mir noch irgendwann auf der Liste.


    grüße


    Mail

    Ich würde überhaupt niemanden dem Teufel verkaufen....dabei ist es mir wurscht, ob es sich dabei um den Metzger von nebenan, der Schaffner im Zug oder Hausmeister vom Hochhaus ist...


    ...ich will ja auch net von jemandem verkauft werden....wo kämen wir denn da hin =). Die Tatsache, dass es sich in deinem Beispiel um die erste Liebe handelt ist für mich unerheblich - ich lass doch keinen über die Klippe springen, bloß weil er/sie mir auf den Sack geht......da würd ich den ganzen Tag nur noch Leute runterschubsen.....

    ob man es auch längere zeit spielen kann


    Ich spiele GW seit 2 Jahren - habe mittlerweile 3 gut ausgestattete Charaktere mit denen ich regelmäßig Spiele, schon über 1500 Spielstunden auf dem Buckel und BEI WEITEM noch nicht alles gemacht und gesehen, was man machen kann.......ich hoffe, dass die Server bei ANet noch laufen, wenn ich in Rente gehe, dann werd ich nämlich die ganzen Quests in angriff nehmen. Lange Rede kurzer Sinn: Ich habe bisher noch kein Spiel gespielt, das mich so konstant und lange an sich gebunden hat - klar ich habe 4 mal Geld für GW ausgegeben...aber 4 andere Spiele hätten mich nicht 1500 Stunden beschäftigt.


    Zur Kaufberatung: Wenn ich jetzt neu kaufen müsste, würde ich mich für die "Platinum Edition" entscheiden. Diese beinhaltet das Grundspiel (also den ersten Guildwars Teil, der immer noch der beste ist) und die aktuelle Erweiterungen GW:EN und kostet irgendwas um die 50€ - so kriegst du verdammt viel Spiel für vernünftiges Geld und wirst durch das Grundspiel am besten und schönsten in die Welt von GuildWars eingeführt - Viel Spaß!


    Zur Klassenfrage: Ich kenne zwar NWN nicht, aber welche Klasse hat dir denn da besonders gefallen? Vielleicht kommst du so auch auf deine Lieblingsklasse in gw....

    Zunächs mal vorne weg: Der Saturn in Tübingen macht es aucht nicht (da kostete die PO aber nur 5€). Allerdings wäre HIER folgendes nachzulesen gewesen:


    Quote


    Will the cost of my pre-order be applied to my final purchase of Guild Wars: Eye of the North?


    This will differ from retailer to retailer. The cost of your pre-order will be applied to your final purchase of Guild Wars: Eye of the North when you buy through the Official Guild Wars Store or the PlayNC store.


    D.h., man hätte sich VOR dem PO darüber informieren müssen....ich habs auch net gemacht, schwamm drüber, beim nächsten Teil wird alles anders =)

    Die Preise sind frech.....ich kanns nicht anders sagen. Zum Thema "limitiert" es steht halt nicht da auf wieviele Exemplare die Serie limitiert ist.....aber es gibt ja auch genug Teleshopping Kunden, die bei allem möglichen Schwachsinn zuschlagen, nur weil "limitiert" drauf steht.....

    Bei den Verbindungsproblemen ist zur Zeit jeder Preis zu hoch! Saturn Tübingen hat es für 34,99€, habe es aber für 29€ bekommen.


    Im MM Bruchsal gab es 2 Stapel GW:EN....einen für 34,99€ und einen für 29€/Stck.....mal was neues

    Nö, war schon bei factions und Nightfall so. ;)


    Ich habe beides an den Release-Tagen gespielt und es war (meinem subjektiven Eindruck nach) nicht so schlimm. Jedenfalls habe ich bei GW:F und GW:N nicht nach 10 Minuten GW beendet, weil es einfach nicht ging.....gerade eben hab ich leider genau das machen müssen und bin jetzt dementsprechend angesäuert. :grumble:


    Tante Edith meint: Und aus welchem Grund das wieder ein übermotivierter Mod in ein Unterforum verschoben hat, wo es ohnehin von keinem entdeckt wird, ist mir mal wieder rätselhaft. Und kommt mir nicht mit "Verbindungsprobleme sind etchnische Belange". 1. Sind diese technischen Belange auf A-Net zurückzuführen (und dieses Forum soll da sein MEINE/UNSERE Technikprobleme zu beheben, aber ich/wir haben keine) 2. Geht es hier nicht um die Technik, sondern darum, dass ich (inkl. pre-order) 35 euro-dollar in einen service investiert habe, den ich nicht/nur mangelhaft in Anspruch nehmen kann. Die technische Seite des Problems ist mir als Kunde – mit Verlaub – scheißegal. Ich bezahle A-Net für eine LEistung und diese LEistung möchte ich auch.


    Das Ding hierherzuverschieben finde ich eine Frechheit und lenkt vom Problem ab. Langsam gewinne ich den Eindruck, dass A-Net im Zuge der Gewinnoptimierung die Server nicht si ausbaut, wie es sein sollte......und wenn ich dann an die Pressemitteilungen denke, in denen 4.000.000 verkaufte Exemplare bejubelt werden, könnte ich kotzen....(warum gibt es denn dazu keinen Smiley? auch ne frechheit...)


    Von einer Fanseite erwarte ich, dass solche "Missstände" in angemessener Weise thematisiert und zur Sprache gebracht werden und nicht, dass man solche Threads ins ewige Forums-Nirwana schickt.....

    Sers,


    haben wir hier auch - GW ist in diesem Zustand absolut unspielbar. Ich kann zT weder NPCs anquatschen, noch Außenposten verlassen. Die Server scheinen hoffnungslos überlastet zu sein.....und ich finde, dass kanns nicht sein - da war ich bisher von A-Net was anderes gewöhnt....

    Hallo Zusammen,


    die Überschrift klingt jetzt etwas konfus, mir ist aber keine passendere Formulierung eingefallen. Wie im aktuellen Newsthread mehrfach zu lesen ist, gibt es Läden, die GW:EN bereits vor Release verschicken/verkaufen und andere, die das partout verweigern.


    Mir ging es heute Mittag ähnlich - ich hatte GW:EN bereits in der Hand und der freundliche Saturn-Lakaie konnte es mir nicht verkaufen, weil er es (Zitat) vor dem Release nicht verkaufen DÜRFE. Die Threads der User in o.g. Newspost lassen darauf schließen, dass es jeder Laden anders (und relativ willkürlich) handhabt - und ich meine damit Läden und nicht Ketten (Während also Filiale in X das Ding verkauft, bleibt es in Filiale Y hinter Schloss und Riegel.)


    Als Kunde bleibt einem da nicht mehr übrig als zerknirscht abzuziehen und es bei einem anderen Laden zu kaufen (wobei das auch keine Lösung ist, denn entweder landet man wieder bei einer Zweigstelle der Metro Gruppe oder der nächste Laden hat auch keinen Plan).


    Meine Frage an dieser Stelle wäre nun, ob es von A-Net/NC-Soft wirklich solche rechtsverbindlichen Anweisungen gibt oder ob das nur gequatsche der Verkäufer ist - eine qualifizierte Antwort (und bitte keine Vermutungen) würde mein/unser Recht als "Kunde(n)" imho stärken.


    Dank & Gruß

    Na prima.....und im Saturn in Reutlingen lag es in Kartons rum und der nette Verkäufer wollte es nicht rausrücken, weil es "erst morgen erscheine und er es mir daher nicht verkaufen dürfe"....ohne Worte! Saturn scheint meine Kohle nicht zu brauchen - die ngative Publicity gibts gratis =)


    Tante Edith meint: Alle die es gekauft haben könnten doch bitte Laden/Stadt/Preis nennen....ich bin nämlich gerade etwas am Halsen und ich ruf den Affen nachher an und hau ihm dann hoffentlich eure Infos um die Ohren....danke!