Posts by Zazz

    Sehe ich es richtig, dass man alle 5 Punkte verteidigen muss?
    Dazu gibts dann vorne ein Werkzeug um im towerdefense-Style ein paar Hindernisse aufzubauen und die Laufwege zu verlängern.
    Man ist der Reihe nach dran (süd zuerst, nord zuletzt).
    Reingehen, den champ umkloppen (wo da das Problem sein soll versteh ich nicht, war da bisher zweimal mit relativ wenigen Leuten drin und wir haben den tot bekommen.) - dann die Konsole kaputtmachen und das wars? Oder hab ich irgendwas nicht mitbekommen?
    Jedenfalls scheitern ja regelmäßig Gruppen. Wird ja wohl hoffentlich nicht am Champ liegen.


    Doch, es liegt an den Champions oder sagen wir eher an den Mitspielern, die daran scheitern. Teilweise werden die unterschiedlichen Mechaniken der Champions nicht beachtet oder einfach nur die Mitspieler nicht mehr gerezzt, wodurch dann einfach der Schaden nicht mehr hoch genug ist und die Zeit nicht mehr ausreicht.
    Es reicht, wenn es auf einer Plattform nicht rund läuft und schon scheitert das Durchtrennen der Ketten.
    Die "Story-Instanz" muss ich an dieser Stelle auch einmal lobend erwähnen. Endlich einmal eine gut erzählte Geschichte mit etwas mehr persönlichem Tiefgang. Wobei man bei der herz-zerreissenden Geschichte von Kasmeer ein wenig zu sehr in die Soap-Klischee-Kiste gegriffen hat! Aber immerhin noch ein Grund mehr, warum ihr Kleid nur eine Mesmer-Illusion ist! :p

    Na dann wollen wir doch mal hoffen, dass im Gegenzug auch die Drops verbessert werden.
    Für den mehrheitlichen blauen Crap, der momentan aus der Belohnungstruhe kommt, lohnt sich der Mehraufwand dann eher nicht.

    Ich muss der Lebendigen Geschichte dieses Mal auch zu Gute halten, dass man durch diese "mysteriösen Briefe" von "E." nun wenigstens weiß, mit wem man sprechen muss und die Reisepunkte auch noch auf der Karte angezeigt werden und nicht immer alle NPCs abklappern muss, um zu schauen, ob die Geschichte wieder weiter geht. Allerdings ist dieses tröpfchenweise Freischalten der "Quests" der Geschichte gerade aufgrund des geringen Umfangs der einzelnen Punkte etwas zäh: Kaum hat man die 3 "Zeugen" gefunden, muss man wieder auf den nächsten Abend warten, um die anderen beiden zu finden.

    Vielleicht bleibt er ja diesmal online :p


    "Sie"! ;)
    GW2 würde es jedenfalls nicht schaden wenn es ein paar Charaktere geben würde, die einem öfter über den Weg laufen und nicht als Eintagsfliegen auf dem Müllhaufen der Geschichte landen.
    Zumal Marjory einen interessanteren Charakterzug zu haben scheint als ein gewisses Gemüse aus der persönlichen Geschichte!
    Ein wenig "Film noir"-Einfluss wäre auch mal etwas zur Abwechslung!

    Ich hab eine Frage zum Kartenabschluss. Und zwar bekommt man ja immer eine Truhe mit Gegenständen.
    Sind diese Gegenstände abhängig vom Level des Charakters oder vom Levelgebiet der Karte?
    Wenn sie vom Charakter abhängig sind, würde es sich ja mehr lohnen die Karten erst mit einem 80 abzuschließen, weil dann die Chance auf
    ein höherwertiges Item besteht :D.


    Dank schonmal für die Hilfe!


    Die Belohnungen für den Kartenabschluss sind abhängig von dem Level des Gebietes, das abgeschlossen wird.
    Somit leider keine besseren Drops, wenn man sie erst mit einem höheren Charakter-Level abschließt.

    Hi, ich habe ein Ticket für diese verschmolzene Waffen bekommen. Hab noch nicht mit transmutation gearbeitet also wenn ich den Skin jetzt auf das Level 60 Großschwert meines Kriegers mache, kann ich den Skin dann ohne weiteres auf ein anderes Großschwert machen wenn der Krieger 80 ist? Oder könnte ich den Skin zB auch im Nachhinein auf den Bogen meines Waldis machen? Oder ist das Teil, einmal verwendet, quasi Seelen- und an eine Waffengruppe gebunden? Blick da gar nicht durch xD


    Du kannst Dir für das Ticket einen bestimmten Skin kaufen, d.h. Du musst dich für eine Waffengattung entscheiden (z.B. kann ein Langbogenskin dann auch nur auf Langbögen angewendet werden).
    Prinzipiell kann man die Skins dann auch mit (guten) Transmutationssteinen beliebig oft auf eine andere Waffe gleichen Waffentyps übertragen.


    In GW1 waren Zustände stärker? Im PvE? Auf den Schaden kann sich das sicher nicht beziehen.
    Zustände waren in GW1 nicht stapelbar, weder zeitlich noch auf den eigentlichen Schaden bezogen. Durch die höheren Lebenspunkte der Gegner vor allem in späteren Gebieten, war der Schaden durch die Degeneration (-3 Blutung, -4 Gift, -7 Brennen) ziemlich klein.
    Gerade durch das Stapeln von Zuständen kann man einen nicht zu verachtenden Schaden verursachen, auch wenn die absoluten Zahlen für den ersten Augenblick kleiner erscheinen als bei Direktschaden, der dafür aber auch nicht kontinuierlich auf dem Gegner wirkt.
    Dass sich die Klassen untereinander generell in ihrem Killspeed untscheiden, sollte man bei solchen Vergleich ebenfalls berücksichtigen!

    dann freu ich mich gleich doppelt, dass wir heute abend bei dem UW-run von Pin dabei sind :nice:


    Wenn wir eh gerade bei Events in GW1 sind, glaubt ihr es gibt dieses Jahr zu Weihnachten neue Masken? Oder werden sie sich bei keinem Event mehr die Mühe für neue Skins machen?


    Btw. für jene die gerne mal wieder GW UW spielen möchten, behaltet diesen Thread hier im Auge (schamlose schleichwerbung)


    Es wird für kein Event in GW1 mehr neue Masken geben. Man kann jetzt aber bei jedem (Feiertags-)Event alle Masken der vergangenen Jahre gegen Belohnungsmarken eintauschen.

    Da hast du dich verlesen. Es wird an den Spieler mit der niedrigsten Dungeonstufe angepasst. Treffen sich vielr Leute mit lv4, 8, 12, 20, so kommt man in ein lv4.


    Ich sollte den Original-Artikel auf englisch nicht einfach so überfliegen. ;)
    Die "höchste gemeinsame Stufe" klingt da schon viel besser. Da bin ich mal, im Gegensatz zu den Ascended-Items, positiv gespannt darauf, was uns da erwartet.

    In gewisser Weise eine nette Idee, Minidungeons miteinander zu verknüpfen.
    Allerdings sollte man sich das mit dem Anpassen an denjenigen, der am weitesten vorgedrungen ist, nochmal überlegen. Selbst wenn man mit ner kompletten Gilden-Gruppe hineingeht, ist man quasi gezwungen auf einem ähnlichen Stand zu bleiben. Im schlimmsten Fall kann einer, der ein paar mal "ausgesetzt" hat, nicht mehr mit der Gruppe mit, da er nicht ausreichend mit "Infusionen" abgedeckt ist und der Dungeon für ihn zu schwer wird.

    [x] nur neue Skins
    und zwar am besten so, dass man nicht immer genötigt wird, seine raren Transmutationssteine aufzubrauchen.


    Die fixen max. Stats und der Rest als "Kosmetik" ,sprich Skin, drumherum waren doch ein Merkmal von GW1, das ich auch in GW2 nicht missen möchte. So von wegen: "Everything you love in Guild Wars 1...."


    Es sind nur noch 20 Punkte nötig, zusätzlich wird auch die Reichweite und der Schaden von Harpunenschleudern erhöht.

    Sagt mal bin ich eigentlich der einzige, dem aufgefallen ist, dass Arenanet die Ingame Schriftart geändert hat?


    Und bin ich eigentlich der einzige, den das stört?


    Nein, geht nicht nur Dir so. Ist mir beim letzten Mal auch negativ aufgefallen, dass so eine mehr oder weniger 08/15-Schriftart genutzt wurde. Da hat mir die vorherige, die sich gut ins Gesamtkonzept einfügt wesentlich besser gefallen. hoffe, dass das wieder geändert wird.

    Da GW2 explizit auf der Nvidia-Seite erwähnt wird, gehe ich doch stark davon aus, dass es dafür auch angepasste Treiber geben wird (hoffentlich nicht nur wegen "3D Vision").
    Mir kam es gestern Abend auch so vor, als wäre die Grafik ein wenig schlechter gewesen als zum letzten Beta-Event. Hab jetzt einmal ein paar Screens verglichen und muss feststellen, dass bestimmte Effekte wie z.B. Reflektionen, die beim letzten Mal aktiv waren, nun deaktiviert waren. Erst mit dem späteren Patch gestern scheint sich das wieder ein wenig geändert zu haben.