Posts by xdreadx

    Hiermit melde ich die Gilde DART offiziell von der GWLD ab.


    DART hat die Lichter aus gemacht und die Gilde besteht nicht weiter fort.


    Der Kern der Gilde hat sich anderen Spielen zugewendet und wird sich zum Teil in Hellgate London gemeinsamen neuen Abenteuern in den Weiten der virtuellen Spielspaß-Welten stellen.


    Vielen Dank


    Dread

    Hiermit melde ich die Gilde DART offiziell von der GWLD ab.


    DART hat die Lichter aus gemacht und die Gilde besteht nicht weiter fort.


    Der Kern der Gilde hat sich anderen Spielen zugewendet und wird sich zum Teil in Hellgate London gemeinsamen neuen Abenteuern in den Weiten der virtuellen Spielspaß-Welten stellen.


    Vielen Dank


    Dread

    Habe für den 3. Termin gestimmt, da ich die Sommerferien komplett "umschiffen" möchte. Über den Herbst und Winter stehen einfach mehr Leute zur Verfügung (dunkle Zeit, wenig Sonne, weniger gutes Wetter etc.). Die Aktivität ist meines Erachtens höher als zu den ersten beiden Terminen.


    Die Vorlaufzeit für die neue Saison ist höher, es kann dadurch mehr Interesse bei den Gilden geweckt werden. Die Planung und evtl. Regeländerungen können besser durchdacht und bedachter umgesetzt werden. Denke, Feedback von Gilden aus der letzten Saison ist ausreichend vorhanden. Mit dem Abstand zur letzten Saison können Sachverhalte und Problematiken mit gebührender Distanz reflektiert und bewertet werden, dies dient sicherlich den Vorbereitungen zur Saison 4.



    Ich freue mich auf eine neue GWLD Saison :cheers:

    Moin,


    Final Nail ist ein sehr engagierter und enthusiastischer Spieler. Er fügt sich schnell und gut in ein Team ein und spielt solide auf der Ihm zugewiesenen taktischen Position. Präzise Kommunikation ist neben anderen Vorzügen eine seiner Stärken. Desweiteren ist Nail auch gerne bereit Verantwortung zu übernehmen. Bei DART hat Nail die Organisation für das "Mondfest-Turnier" übernommen und hat stark dazu beigetragen, daß wir trotz Ausfällen das Turnier in unserem Rahmen erfolgreich bestreiten konnten.


    Nail ist von ruhiger und recht ausgeglichener Natur. Wenn er in einer "beruhigten" Umgebung spielt, also einer gefestigten Gilden die sich nicht im Umbruch befindet mit den dazugehörigen Frustrationen und Spielausfällen, ist Nail ein absoluter Zugewinn für jede erfolgsorientierte GvG-Gilde.


    Nail ist ein "klassischer" Stammspieler, der sich auszeichnet durch Spielfertigkeit, fast tägliche Anwesenheit und vor allem konzentrierter Ausdauer.


    Da sich DART im Umbruch befindet war es uns z.Zt. nicht möglich Nail eine beruhigte Umgebung zu gewährleisten in der tägliches GvG in einer gefestigten Stammformation stattfindet, um dadurch Nail an DART langfristig zu binden.


    Ich wünsche Nail für seine weitere GvG-Karriere alles Gute und kann Ihn Euch nur wärmstens empfehlen, sofern Ihr gefestigt seid und mit einer Stammformation GvG spielt in der Ergänzungsspieler mit Stammspielerpotential gesucht werden.


    :thumb:

    MDT


    Is deutscher Hersteller aus NRW. Die wirds wohl länger geben .... btw nutze ich selbst ein 2 GB Kit von MDT, allerdings DDR(1) PC 3200 400er. Timings laufen auf 2.5 3 3 8 12 - 1 und kann nur sagen das die gut sind.


    OC betreibe ich nicht, daher dazu keine Info´s.


    2 GB Ram solltest Du dir schon zulegen. Vor allem wenn Du mit VISTA planst.


    Als CPU solltest Du immer die BOXED kaufen, die haben dann nämlich 3 Jahre Garantie, was bei TRAY´s nicht der Fall ist.


    Gruß


    Dread

    Du musst dich in deinen Account einloggen, links unten auf Account klicken. Dort kannst Du das PW ändern. Im Anschluss wird eine E-Mail an dich verschickt wo ein Link drin ist mit dem Du die PW Änderung bestätigst.


    Um die E-Mail Adresse zu ändern benötigst Du einen Playcnc Account, NICHT aber für eine einfache PW Änderung.


    Solltest Du dich nicht einloggen können, dann frag einfach ein neues PW an
    ( Login Screen ), eine E-Mail wird an deine hinterlegte E-Mail Adresse verschickt. Also an deine Login-Daten :D


    Noch mal, PW kannst Du einfachen ändern wenn Du eingeloggt bist, im Charakterauswahl-Bildschirm guckst Du unten links neben Ausloggen und klickst auf "ACCOUNT".


    Feddich, nix plaync-account.


    Gruss


    Dread

    :warning:



    Es geht nicht darum wer mehr Punkte hat ... es geht um die Sache, daß Ergebnisse aufgrund von Inaktivität von Gilden verfälscht wurden und wie dies in der kommenden Saison behandelt wird.


    Ausgangspunkt der "Reise" war die Unzufriedenheit einiger mit den Vorkommnissen in der 2.Liga, der sagen wir mal durch "höhere Gewalt" erzeugten Untätigkeit der LL, welche die Unzufriedenheit noch verstärkt hat. Letzten Endes hat der gesamte Ligabetrieb, zumindest aus meiner Sicht in der 2.Liga stark gelitten, die Freude auf GWLD-Spiele sank von Spiel zu Spiel, bzw. von Terminvereinbarung zu Terminvereinbarung, welche mehr und mehr zum Krampf wurde, bis auch sie darniederlag, weil das Interesse fast völlig geschwunden war, schließlich drohten keinem Konsequenzen wenn man inaktiv war.


    Dazu kam, daß die Unübersichtlichkeit der Tabelle, daß mangelhafte Terminieren und Eintragen von Ergebnisssen, ein völlig verworrenes Bild auf den tatsächlichen Stand der 2.Liga und die Platzierungen der Gilden preisgab. Letztlich war die Tabelle wertlos und Platzierungen nur mühselig, nach überprüfen alle Einzelergebnisse nachvollziehbar. Klar Tendenzen waren ersichtlich, aber das ist für mich nicht der Sinn einer Liga mit Spieltagen und Tabellen. Das hat schon stark gefrustet. Zumal es zuletzt 3 Gilden gab, die nicht mehr aktiv waren, eine davon nie wirklich aktiv in der Liga mitgewirkt hat, weder in der Hinrunde noch in der Rückrunde. Das diese "Subjekte", aufgrund mangelnden Regelwerks in der nächsten Saison wieder vertreten sein sollen, ist für mich ein sehr böses Omen. Das diese sich hier nicht ein einziges Mal äußern sagt alles ...


    Ich distanziere mich hiermit ganz klar von den zuletzt angeführten Argumentationen von Vertretern von MfG, auch wenn ich MfG freundschaftlich verbunden bin und bleibe.


    Mein Appell geht an die LL, die beteiligten Gilden und den Gildenrat, sofern dieser noch von Wert und Nutzen ist, für die kommenden Saison das bestehende Regelwerk dahingehende auszubauen, daß es nicht erneut zu solchen Vorkommissen kommt, und wenn doch, daß dies durch energisches Eingreifen behoben wird bzw. per automatischem und transparentem Sanktionssystem direkt abgestraft wird.


    Einem Verbleib, der in dieser Saison in der 2.Liga schwer aufgefallen Gilden (1 bzw. 2 übrig) innerhalb der GWLD kann ich nicht zustimmen, stelle sie aus meiner Sicht eine schwere Zumutung für alle Ligen dar.


    Gruss


    Dread

    Genau darum gehts Mitsu, es gibt nicht nur die 1.Liga, und ohne vernünftigen Unterbau ist die 1.Liga nicht viel wert, abgesehen davon das Ihr Top Boyz der Noch Ladder Euch unter einander boxen und messen könnt, was ja auch schön ist für alle Beteiligten und auch die "Zuschauer".


    Wenn es aber darauf hinausläuft, daß die GWLD nichts als ein Topladder Liga ist, und Liga 2-3 nur Verschleiß und Nebenprodukt, dann viel Spaß, daß wird DART nicht auf Dauer mitmachen. Noch so eine Saison wie diese und das wars für uns.


    Gruss


    Dread

    Schau hier


    1. Jede Gilde mit min. 8 Mitglieder die hier eingetragen ist


    2. Unter dem ersten Link findest Du die Tabellen, Verläufe, FAQ und Regeln zur GWLD


    3. Jo mann steigt auf, sofern man nicht in der 1.Liga ist, in der man Preise gewinnt


    4. Turniere finden i.d.R. nur zum Beginn einer Saison statt um Neuzugänge einzureihen., so geschehen in der letzten Saison


    Hoffe das reicht für den Anfang :wink:


    Gruss


    Dread

    Quote

    Denk doch einfach mal über euer Verhalten nach, dann wüsstet ihr warum ihr überwiegend ins Leere argumentiert:


    Ihr argumentiert nicht, ihr sucht Streit!


    PS: Keine Angst ich werde euch kein zweites Mal mit Grundzügen der Benimmregeln belästigen, diese Aufgabe erfüllen hoffentlich eure Eltern, Freunde oder Partner, wenn sie sich denn trauen. Ich für meinen Teil werde in dieses Forum jedoch wie bisher nichts schreiben, da wie man sieht, ein "normaler" oder gar anspruchsvoller Meinungsaustausch nicht möglich ist.



    ..... wenn Du den ganzen Thread gelesen hast ist Dir sicherlich aufgefallen, daß ich für meinen Teil konstruktive Vorschläge gemacht habe. Ich habe folglich argumentiert. Das ich ab einen gewissen Zeitpunkt keinen konstruktiven Post mit entsprechenden Vorschlägen mehr gemacht habe, hängt damit zusammen das ich EXTREM gefrußtet bin über den Verlauf der Saison und die einhergehende Ohnmacht der LL, die in meinen Augen zu gewissen Ungerechtigkeiten geführt hat und dies noch immer tut.


    Zwischenposts von Leuten, die von der Situation nicht betroffen sind, da sie einer anderen Liga angehören, oder nur Kommentare zu Vorpostern enthalten, aber nichts konstruktives oder informatives zur eigentlichen Thematik dieses Beitrags beisteuern, sind ursächlich Spam und gehören den Benimmregeln nach gestraft. Daß ich mich durch solche "Ablenkungen" habe verleiten lassen, einige Posts "aggressiver und direkter" zu gestalten, nun dafür zieh ich mir den "Schuh an".


    Deiner Ansicht, daß ich Streit suche kann ich aus dieser Perspektive nicht folgen.


    Deinen Hinweis zwecks "Benimmregeln" hättest Du dir getrost sparen können. Den empfinde ich als "unter der Gürtellinie", er entspricht somit genau dem Niveau welches Du bei mir vermeintlich erkannt hast und anprangerst.


    Aber ich bin Dir dankbar, hast Du doch bewiesen, daß Du genau so Mensch bist wie ich, noch ein Heiliger weniger :wink:



    So ende zu OT


    Ach ich vergaß:


    :warning:


    Dread

    Ich denk Goddy wollte damit darauf hinweisen, daß dpX schon vor Saisonende als inaktiv galt ... und nicht erst seit dpX es hier gepostet hat, schließlich scheint dpX an den letzten paar mehr Spieltagen kein Spiel mehr bestritten zu haben, was sich mit meinen Informationen deckt.


    Daher der sarkastische Post ...


    Gruss


    Dread

    :warning:


    Laut Regeln sind Nachholspiele nur innerhalb einer Runde möglich, und nicht wie Run As One einfach mal die halbe Hinrunde in der Rückrunde nachholen, bzw. als def loss werten lassen.


    So sehr ich Eure RL-Verpflichtungen respektiere, und es Euch hoch anrechne, daß Ihr 2 die GWLD erst ermöglicht habt, so sehr sehr muss ich Euch aber kritisieren für Euer all zu laxes Vorgehen gegen inaktive Gilden und die Probleme die sich in der 2. Liga entfalten.


    Das Gesülze von Bro Laurentius nervt langsam, falls Du es nicht gemerkt hast, Ihr seid in der 1.Liga, wisst null von dem was in der 2. abgeht und Du senfst ständig dein Mantra " die LL macht das..." rein. Leg Dir ne CD/DvD rein, mach Lotussitz oder häng dich wie ne Fledermaus von der Decke, mir egal, aber bitte lass den Quatsch, die LL kann für sich selbst sprechen, die benötigen dich nicht. Und wir Deine redseligen und mitteilungsbedürftigen Bemerkungen auch nicht.


    Es gibt Gilden die ein starkes Interesse haben, daß die Situation angegriffen wird, auch wenn die Saison vorbei ist. Sie erwarten und erbitten Klärung. Und nicht Absolution von einem "Bruder".


    Wie Goddy sagte, "Tacheles ist gefragt, welches in Taten mündet, und nicht Gesülze und Posts die nur dem Zerreden dienen .... :censored:


    Gruss


    Dread


    PS: DeeP --- gibt es doch gar nicht mehr, oder ???

    Stimme Sky & Goddy zu.


    1.Termine müssen bis Sonntag 23:59 VOR der Spielwoche gemacht und angenommen werden


    2. Es sollte einer jeden Gilde 1 Verschiebung pro Runde (Hin/Rück) zugestanden werden (14 Spieltage=2Verschiebungen pro Saison) , in der sie ohne Einverständnis des Gegners einen Termin canceln kann sofern sie einen neuen Vorschlag bringt und diesen in ihrem Kontaktthread dokumentiert.


    3. Jede Gilde sollte während der Saison EINEN Thread haben zwecks Kontaktdaten und Absprachen. Nach jeder Spielwoche kurz ein DICKEN FARBLICH UNTERLEGTEN "SPIELWOCHE X" post zwecks Übersichtlichkeit. Dies dient der Übersichtlichkeit und Nachvollziehbarkeit. Posts in Gildenforen MÜSSEN gelinkt werden.


    4. Es sollten 3 Termine angeboten werden


    5. Im Script wäre es schön wenn es eine Verlinkung der Gilden mit Ihrem Thread gäbe. Kurz auf den Gegner klicken, Kontaktthread mit potentiellen Spieltagen und Zeit einsehen, um dann sinnvolle Termine anbieten zu können.


    6. Ergebnisse sollten bis zum Ende der Spielwoche unter Verschluss bleiben und gemeinsam veröffentlicht werden in Eintracht mit dem Ladderupdate. Dies gewährleistet Übersichtlichkeit und fördert das Interesse, schließlich werden die Spieltage und die Tabelle dadurch aussagekräftiger


    7. Spielberichte (SB) sollten eine Spielwoche nach der eigentlichen Austragungswoche veröffentlicht werden. Sie sollten vollständig und unzensiert sein, sofern sich jemand die Mühe machen will. Dies würde die SB´s aufwerten. Sie wären eine dienliche und informative Quelle um die GWLD für Aussenstehende einsehbar zu machen, den Wettbewerb zu fördern (mehr Builds) und doch den "kleineren" nicht so versierten Gilden 2 Wochen Zeit geben sich entsprechend anzupassen.


    Gruss


    Dread

    Und nein ich bin nicht gewillt oder geneigt meine Position zu relativieren in dieser Hinsicht, denn eine Relativierung würde folglich der Relativierung meiner Lebenszeit entsprechen.


    Lebenszeit ist nicht relativ sondern absolut und erfährt ihre denomination durch die Uhr und deren Ablauf, also durch Sekunden, Minuten etc...


    Somit ist Lebenszeit quantitativ erfassbar, ebenso erfassbar ist die Dauer die darauf verwendet wird ein GWLD Match zu orgen. Die Dauer die über das notwendige hinaus geht, ist also "Leerzeit", qualitativ somit "wertlos".


    Bei 8 Spielern die auf andere hoffnungsvoll warten, die keinen Termin angenommen haben oder reagiert haben, nur damit man "korrekt" war, dann sind das 20 Minuten davor + 20 Minuten danach = 40 Minuten *8 = 320 Minuten Lebenszeit die sinn- und wertlos verstrichen sind, nur wegen der Unfähigkeit und oder dem Unwillen der Gegner. INAKZEPTABEL


    D.h. nicht das wenn man auf jemanden wartet während einem Termin, weil grad einer am bauen ist oder kurz afk etc, dass dies ebenso zu bewerten ist, dem ist nicht so.


    Gruss


    Dread

    Indigo mir ist es egal was Du erwartest, ich sehe den Posten eines Gildenrats nicht so wie Du. Ich bin hier, weil ich bemüht bin Interessen/Probleme von Gilden der 2.Liga zu vertreten/anzusprechen. Z.b. hätte ich im Fall von FYC vs. ForM erwartet, dass Ihr den GR einbezieht, dafür wurde er ja geschaffen, so dachte ich, dass Ihr eine Diskussionsplattform habt, in der auch aktuelle Problemfälle behandelt werden können, abgesehen von Liga übergreifenden Thematiken. Soviel zu unterschiedlichen Erwartungshaltungen.


    So warum ich keine "Lust" mehr habe großartig zu posten oder zu diskutieren:


    Ich habe mehrfach darauf hingewiesen, dass die Terminfindung mangelhaft ist und Verbesserung not tut. Ich habe darauf hingewiesen, dass z.B. FORT die GWLD verlassen hat, gerade weil ihnen die Terminfindung und das Verhalten von Run As One [oNe] den Spaß genommen hat. Sie fühlten sich nicht zuletzt von der LL und den Regeln allein gelassen.


    Das MfG Vertreter dann einen Post auf machen zu dieser Problematik, wundert mich nicht, schließlich habe ich oft genug mit Ihnen über das Thema gesprochen, bzw. musste mir die Klagen wöchentlich anhören.


    Was ich damit sagen will ist folgendes:


    Über die Saison hinweg ist offensichtlich geworden, dass es Probleme bei der Terminfindung gibt, dies zum Teil durch fragwürdiges und als unfair empfundenes Verhalten von bestimmten Gilden, die ich mal als "Schwarze Schafe" bezeichnen will, die bestehendes Regelwerk unterlaufen und Lücken zu ihrem Vorteil genutzt haben. Von Seiten der LL gibt es hierzu keine explizite Stellungnahme noch Ahndung. In solch einer Situation "fühlen" sich Gilden dann allein gelassen. Dies ist sicherlich mit ein Grund warum Gilden die GWLD verlassen haben, weil sie abgesehen vom "Stress" der Terminfindung und Organisation der Spiele, noch den Frust vom Verhalten des Gegners "getankt" haben und sich dann gesagt haben, "..nein, dass ist es nicht wert..". Wenn Frust und Stress den Spaß überwiegen bzw. gleichauf sind, dann wird natürlich gegen die weitere Teilnahme gestimmt, zumindest und deutlich ablesbar in der Übersicht der Teilnehmer, bei nicht wenigen.


    Weitergehend ist der GR nicht mal ordentlich konstituiert, er hat keine Plattform die als Schnittstelle zu den Gilden fungiert, keine definierten "Ablaufprozesse" und Rahmen in dem er funktioniert und abgesehen von den "üblichen Verdächtigen" äußert sich keiner zu irgendwas.


    So zu den Regeln:



    Quote

    III.5.1 Vor Beginn einer Spielwoche müssen die Leader/Verantwortlichen der Gilden unter Verwendung geeigneter Mittel (beispielsweise IRC,ICQ,TS,die GWLD-Foren oder neuerdings der GildenLogin) Kontakt miteinander aufnehmen, um die Terminverhandlungen einzuleiten.


    In der Hinrunde habe ich noch eine Woche im voraus versucht zu terminieren, in der Rückrunde habe Ichs aufgegeben, da es nicht wirklich sinnvoll war und in der Rückrunde der GWLD-Spielbetrieb letzten Endes zusammengebrochen ist. Wenn ich nämlich gegen Gilden auf der Ladder spiele, die eigentlich mein GWLD-Matchpartner wären.... egal


    Quote

    III.5.3 Sollte eine Gilde im GildenLogin keine Vorschläge machen und keinen der gegnerischen Vorschläge annehmen, so wird dieses Spiel nach Ablauf der Spielwoche als Niederlage für sie gewertet.


    Ja diese Regel ist anwendbar, schließlich hatte ForM erst nach dem Termin diesen im Tool angenommen, somit ist dies schon grob unfair und entspricht in meiner Sicht nicht einer Terminannahme, sondern einer Täuschung. Da keine weiteren Termine im Tool waren oder vorgeschlagen wurden, ist es aus meiner Sicht klar das ForM KEINEN Termin ausgemacht hat, abgesehen von einer bewussten "Täuschung". Ich denke auch nicht, dass man erwarten muss, dass Gilden Gewehr bei Fuß stehen in ihrer GH wenn ein nicht angenommener Termin "ansteht", noch denke ich, dass man einen Termin der 20 Minuten vor Terminbeginn angenommen wird noch austragen muss, verarschen kann ich mich selbst. Hierzu ein Beispiel:


    Wenn ich weiss, dass ich ein GWLD Spiel habe, dann halte ich mir die Zeit davor und danach frei. Wenn ich weiss, dass mein Gegner den Termin nicht angenommen hat, dann gehe ich in meiner Abendplanung davon aus, dass es nicht zum Spiel kommt, sprich ich spiele dann GvG bei uns oder auch SEHR VIEL bei Gästen, oft spielen auch Gäste bei uns, soll ich denen dann sagen: "Ohh sry, die "Stricher"[nicht Engagierten]von der GWLD sind da, ihr müsst jetzt 30 Minuten rumsitzen, damit ich n Heroway hinlege...", weil meine Leute zum Teil wegen Klausuren oder Abendgestaltung mit der Frau und Kindern nicht da sind. Wissen meine Leute einen Tag vorher, dass der Termin STEHT, dann kommen sie zum Teil nur für das Match. Glaubst Du ernsthaft, daß ich mir für ein GWLD Spiel = 2x die Woche die Abendplanung und den Spielspaß auf Dauer „vernichte“, nur um „korrekt“ dazustehen, sprich wenn es zum Kasus Knacksus kommt, dann kann die LL 1A nachvollziehen, daß ich 100% korrekt und im Recht gehandelt habe. Sry, wenn Du zuviel Zeit hast, dann überweise diese bitte auf mein „Zigarrenkonto“. Jetzt rate mal warum sich soviele Leute über die Terminplanung aufregen und das "inadäquate/unfaire" Verhalten der Anderen? Bezieht man in diese Überlegung die Mathematik mit ein kommt man auf folgendes.


    20 Minuten vor dem Termin
    +
    20 potentielle Warte-Minuten während dem Termin
    +
    25 Minuten Matchzeit


    =45 Minuten, potentiell allerdings 60 Minuten, dann erfolgt eventuell ein Umbau oder ein personeller Wechsel nach dem Match = im Schnitt ist man mit gut 1h für 1 GWLD Spiel dabei.


    Bezieht man diese Daten in mein oberes Beispiel ein, muss man sich vor Augen halten, daß man evtl. auch kein Gastspieler sein wird an diesem Abend, schließlich sagt man potentiellen "GvG-Personaldienstleistern" in der aufkommenden Kernzeit des GvG-Abends ab. Danach ein Plätzchen finden bedeutet wieder rumhängen und warten.


    So es allerdings schon völlig ausreichend, dass man mit einem kompletten Team aus der Gilde 1h auf einen potentiellen Termin "warten" soll, nur weil der Gegner zu beschränkt ist auf die Lebenszeit des Anderen Rücksicht zu nehmen und oder nicht in der Lage ist zu terminieren oder schlichweg ein faules Stück Scheisse [nicht Engagierten] ist, welches sich denkt, "...der Andere wirds schon machen, wenn nicht mach ich halt auf Doof nen Termin damits kein Default wird..."


    Immer schön im Auge behalten, dass man GvG SPIELEN WILL, nicht darauf WARTEN, es DENKEN oder OBSERVEN.


    Hier muss in Punkto Terminierung eine GANZE Menge geschehen um die kostbare Ressource Lebenszeit effizienter, sprich spielend zu nutzen.


    Aus diesem Licht heraus, sind mir Eure "Maßnahmen und Entscheidung" ganz krass nicht konsequent und kompromisslos genug.


    So Regeln (Ansichten):



    Quote

    III.5.7 Sollten sich die Gilden auf keinen Termin in der ursprünglichen Spielwoche einigen können, so ist es möglich, dieses in eine andere Spielwoche der gleichen Runde (Hin- oder Rückrunde) in gegenseitigem Einverständnis zu verschieben. Dies muss jedoch noch während der ursprünglichen Spielwoche geschehen, ansonsten gilt ein Spiel ohne Ergebnismeldung am Ende der Spielwoche als nicht ausgetragen.


    Bsp. Run As One [oNe], kaum Spiele ausgetragen, mindestens 2 Default Wins, und einige Spiele aus der Hinrunde in die Rückrunde verlagert. Ist für mich ein Regelverstoß.



    Schlusswort:


    Wenn die LL nur für die Anwendung der Regeln da ist, dass lässt sich sicher auch per Script vollautomatisch machen, auch wenn es ne Heidenarbeit ist. Ich verstehe die Aufgabe der LL so:


    Sie leitet die GWLD anhand von Regeln. Kommt es zu Fällen in denen die Regeln nicht greifen, nicht genau oder mangelhaft definiert sind (Evolutionsprozess), dann entscheidet sie im "Geist" der Regeln, sprich sie hat die Möglichkeit und das Recht, über die bestehenden Regeln hinaus "Recht zu sprechen". Die "Interpretationsmacht" und damit Gestaltungsmacht liegt in meinen Augen eindeutig bei Euch und nicht bei Gilden die bewusst oder unbewusst Lücken "ausnutzen".


    Wenn Du der Meinung bist, dass dem nicht so ist und das Du als LL den Regeln stärker unterworfen bist als dies eine teilnehmende Gilde ist, welche die Lücken bewusst oder unbewusst ausnutzt, dann ist es klar, dass wir zwei NICHT einer Meinung sind und je sein werden.


    Ich erwarte mir von der LL "Führung", wenn diese geboten ist, die habe ich im vorliegenden Fall vermisst. Führung, heisst für mich, Signale und Zeichen setzen die dem „Geist der Regeln“ entsprechen um dem Recht und der vermeintlichen Gerechtigkeit Geltung zu geben. Es ist also Recht und Gerechtigkeit welches die Regeln bestimmen sollte und nicht Regelen die Recht und Gerechtigkeit bestimmen. Sprich wenn bestehende Regeln nicht Recht und Gerechtigkeit befördern, dann erwarte ich Führung, die diesen Zustand behebt und die Regeln entsprechend formuliert. Führung heisst in dem Fall die Verantwortung zu übernehmen, für die „Auslegung“ und Reformulierung der Regeln und für die Dauer der „Rechtlosigkeit“ diese Verantwortung zu schultern.


    Diese Konsequenz und Kompromisslosigkeit ist es die einfordere von Euch, denn LL= Ligaleitung ist doch nur ein euphemistischer Begriff für „Führung“, nun angesichts der deutschen Geschichte, ist es problembehaftet das Wort Führung zu verwenden, aber doch nicht das dem Wort zugrundeliegende Prinzip. Darin gründet meine Kritik und Unzufriedenheit.


    Gruss


    Dread