Posts by Wintermute

    Tip für nen passenden Necro Elite-Skill : Life Transfer die stärkere Variante von Life Siphon :)

    Quote

    For 6-11 seconds, target foe suffers health degeneration of 3-7, which you gain as health regeneration. This is an elite skill.


    Mit 7 is das schon recht heftig :D

    Also die Knockdown Effekte sollte man auf keinen Fall unterschätzen. Abgesehn davon dass der Gegner nichts machen kann bis er wieder aufgestanden ist gibt es auch viele Skills (auch anderer Professionen) die ihre Wirkung nur entfalten wenn der Gegner gerade am Boden liegt ...

    Quote

    Original geschrieben von AmunRa
    Da bei Amazon lediglich ein Preorder-Key und kein Preorder-Pack versendet wird ist auch kein Friend key dabei ;)


    Man könnte es auch so formulieren: Offiziell ist ein Friendkey nur Teil des US Preorderprogramms nicht aber des Euro Preorderprogramms (genau so wenig wie die Box mit Poster und CD)

    Man sollte noch den wesentlichen Punkt bei einem Warrior/Ele erwähnen ... er wird grundsätzlich an Energiemangel leiden also wäre es sinnvoll sich für ein Element zu entscheiden indem man sich in der Skilldatenbank gezielt die Skills ansieht die wenig Kosten (so manche Feuerskills mit Kosten von 25 sind z.B. recht nutzlos weil man soviel Energie nur selten zu Verfügung hat)

    Quote

    Original geschrieben von Alexius Marnion
    Aber wie schaut dass dann aus mit neuen Gegenständen, Zauber, Klassen oder später neue Rassen?
    Kann man ohne Addon diese dann überhaubt sehn?


    Sehen kann man alles dafür sorgt die Streaming Technologie aber benutzen kann man die neuen Sachen nur wenn man das Addon hat (bzw. die neuen Gebiete betreten) ...

    Quote

    Original geschrieben von The Monk
    Mein Char soll austeilen können, aber auch nicht bei kleinsten Gegnerschlag aus den Latschen kippen. Ich will mich nicht totcasten müssen und durchaus in der Lage sein solo klar zu kommen, wenn es mal sein muss.


    Eine schöne Wunschliste :) Aber man kann nicht alles haben ;)
    Also austeilen kann ein Ele auf jeden Fall aber er hat nun mal die schwächste Rüstung von allen und auch wenn man mit Erdmagie einige definsive Skills bekommt sollte man sich von den Gegnern besser fern halten. Genau desshalb funktioniert das mit dem solo klarkommen auch spätestens nach den ersten paar Missionen nicht mehr. In diesem Spiel ist Teamplay nun mal das Wichtigste und als Ele braucht man einfach mal nen Krieger der einem die Gegner vom Hals hält und einen Mönch der einen heilt sonst bekommt man schnell Probleme auch wenn man mit der Magie heftig austeilen kann. Womit man auch bei dem totcasten wäre ... tja was soll ein Caster (und das ist eine Ele schließlich) schon machen außer casten ... man hat zwar noch sein Zauberstäbchen zum schießen aber die Skills sind das entscheidende.
    Nach dieser Wunschliste wäre ein Krieger vielleicht mehr nach deinem Geschmack ...
    Was die Attributspunkte angeht: Bei Erreichen von lvl20 hat man 200 Punkte aber die kann man nicht einfach 1 zu 1 auf die Attribute verteilen. Jedesmal wenn man ein Attribut steigert kostet das einen Punkt mehr also braucht man z.B. um auf Stufe 4 zu kommen 1+2+3+4 Attributspunkte. Desshalb kann auch die Summe der Attributsstufen verschieden sein weil als Summe weniger Level erreichen kann wenn man nur wenige Attribute steigert (dann ist das Steigern schließlich teurer um die hohen Stufen zu erreichen).

    Quote

    Original geschrieben von Urm
    Aber man hatt doch auch so schon einen grund satz skills oder?(hab schon lange keinen mehr erstellt)


    Die vorgefertigten Builds haben natürlich ihre 8 Skills aber die kann man nicht ändern. Will man sich selbst Skills zusammenstellen muss man die erst alle freischalten und dazu genügt wohl kaum entsprechende PvM Chars nur zu erstellen weil die ja zu Beginn auch keine Skills haben sondern die Startskills erst mal in der Einführung von den Trainern bekommen.



    Quote

    Original geschrieben von Carnage
    Weiß einer wie das mit den Freigeschalteten Skills läuft?
    Also wenn ich mit meinen rpg-char Warrior/Monk diverse Skills freischalte, kann ich die dann nur bei den rdy-make pvp chars benutzen oder auch wenn ich mir dann einen rpg Warrior/Ele mache?


    Die Skills selbst werden freigeschaltet für welche Kombination von Charakterklassen man sie dann verwendet ist egal.

    Man sollte noch erwähnen dass Skillpunkte die Punkte sind die man braucht um die Skills beim Trainer zu kaufen. Ein Skill kostet dort immer einen Skillpunkt und einen gewissen Goldbetrag (Goldkosten werden immer mehr je mehr Skills man schon hat). Sagen wir du bist ein Level aufgestiegen und hast 1 Skill- und 5 Attributspunkte bekommen dann kannst du für den Skillpunkt also nen neuen Skill lernen und die Attributpunkte verteilen um alle Skills die auf dem entsprechenden Attribut basieren stärker zu machen.

    Quote

    Original geschrieben von Aedan
    Ich würde noch den Schwert-Skill mit hineinnehmen der Gegner verlangsamt, denn sonst haut dir jeder ab nachdem du bisserl drauf herumgehackt hast...und ohne Sprint siehst du dann dumm aus ;)


    Naja dafür hab ich Crippling Shot :D
    ... dann noch schnell nen Hunter's Shot hinterher damit er schon mal für Gash blutet ;)

    Vielleicht sollte man noch eine andere Motivation fürs Questlösen jenseits der lvl20 Grenze erwähnen: Die Belohnungen werden sich im fertigen Spiel nicht mehr auf exp beschränken sondern es wird zumindest auch Skills als Belohnung geben (ohne dass man Skillpunkte dafür ausgeben muss also so wie bei den Trainern in Ascalon vor der Charrinvasion). Das wurde schon in einem FF verraten aber ich könnte mir gut vortstellen dass es auch besondere Gegenstände als Questbelohnung geben wird ...

    Quote

    Original geschrieben von Lyta
    Man sollte noch im Auge behalten, dass der Warrior die geringste Energie und die geringste Energieregeneration aller Klassen hat. Man kann sich also nicht mit 15+ Skills zupacken und glauben, man käme dazu, diese einzusetzen.


    Das ist übrigens genau der Grund warum ich einen Ranger mit Bogen oder Pet als Zweitklasse nehmen würde ... dafür braucht man nicht viel Energie ...
    Spontan hab ich mal folgendes zusammengebastelt:

    Quote

    Original geschrieben von Comander_Hase
    Ich würde nicht ca 20€ mehr zahlen nur damit ich leuchte :D


    Aber für Headset und Artbook ;)
    Die Aura hat wohl im wesentlichen wirklich representative Zwecke aber sie ist ja nicht das einzige was für die Collectors Edition spricht :)

    Naja es gibt wirklich genügend Rollenspiele in denen der Kampf mit 2 Waffen funktioniert ohne das Balancing kaputt zu machen. Als Beispiel sei hier nur mal Sacred genannt wo das Prinzip recht intensiv genutzt wird. Zur not könnte man festlegen dass die "normalen Waffen auch weiterhin nur mit der Haupthand zu führen sind und es für die Zweithand bestimmt Waffen gibt die dann weniger Schaden machen. Es gibt ja auch durchaus (in der realen Welt) Schwertkampfstile bei denen man mit einem kürzeren Schwert oder Dolch in der Zweithand kämpft (z.B. die Katana+Tanto Variante)

    Also einer meiner Characters wird ein Wa/Ra sein.
    Mit dem Bogen kann man schön die Gegner erwischen die sich dem Nahkampf entziehen wollen und die Stances sind auch recht nützlich auch wenn man mangels Expertise auf die besten verzichten muss ...

    Tja wenn man sich die nötige Mühe gibt erreicht man auch mit technisch einfacheren Methoden stimmungsvolle Ergebnisse. Guildwars ist mal abgesehen vom Wasser mit "Special Effekts" eher sparsam und desshalb schnell aber sorgt mit gutem Leveldesign trotzdem für beeindruckende Szenarien. Und es ist schon erstaunlich wieviel besser das ganze doch mit einem einfachen Weichzeichenfilter aussieht (genau so wie auch in Prince of Persia) ...

    Nicht vergessen dass im fertigen Spiel wohl nicht so viele laufende Änderungen stattfinden werden wie in der beta also wird auch das eventuelle Nachstreamen bei erneutem Betreten bescheidener ausfallen...

    Quote

    Original geschrieben von Aedan
    Hört sich jetzt vielleicht ein wenig ungewöhnlich an wenn ich vom psychologischen Aspekt spreche, aber der spielt da auch eine gewisse Rolle ;)


    Also ich war auch schon immer der Meinung dass die psychologischen Effekte nicht zu unterschätzen sind. Im PvM sind ja auch die Gegner unter den verhasstesten die Conjure Phantasm zaubern . Als Ranger/Elementarist weis ich es auch immer stets zu schätzen wenn man den Gegner anzünden kann. So 5 negative Pfeile bei Health können schon Panik verursachen und der Necro/Mesmer ist ja sogar in der Lage das noch weiter zu treiben :)

    Unwahrscheinlich dass eine Collector's Edition wirkliche Wertsteigerungschancen hat ...
    Um mal Beispiele zu nennen dir mir gerade so einfallen:
    Collector's Edition von Warcraft 3 ist inzwischen für 20€ zu haben und die von UT2k4 für 25€.
    Allerdings kenn ich auch einen Fall in dem man heute wirklich viel bezahlen muss vermutlich wegen recht geringer Stückzahlen: Die PC Versionen von Final Fantasy 7 und 8 (45-55€)