Posts by V!rusF!ghter

    Ich hoffe, dass am Wochenende keiner auf die bescheuerte Idee kommt Pyrotechnik oder Böller zu zünden, das kann ganz böse enden, wenn eine Massenpanik entstehen sollte. Davon abgesehen, dass das Zeug eh verboten ist.

    Der 6700k und der 6600k nehmen sich prinzipiell nicht viel, siehe hier. Musst Du wissen ob dir die ~12% 100€ wert sind.


    Eine besondere Kühlerpaste brauchst Du nicht, da müsste eine mitgeliefert sein bzw. wenn Du Dir den zusammenbauen lässt tragen sie eh welche auf.


    Die Netzteile reichen von der Leistung her, wenn Du noch übertakten willst, dann nimm das Dark Power Pro 11 550W, da ist es dann auch egal, ob Du die 980 ti, Fury X oder Titan verbaust, das P11 kommt mit allem klar.

    Wenn Du widerrufen willst, dann musst Du das formlos (z.B. per Email) mitteilen. In den AGBs sind sicherlich Formulierungsvorschläge vorhanden. Ansonsten verlangst Du Nachlieferung innerhalb von 2 Wochen.

    Die GTX 980m hat schon ordentlich Leistung, auf mittleren bis hohen Details kann man damit durchaus in 1080p spielen. Arma 3 ist jedoch sehr CPU intensiv, da könnte es eng werden.


    Bei dem Desktop bitte ein anderes Netzteil, das Thermaltake liefert vielleicht die Hälfte von dem was drauf steht und ist qualitativ einfach schlecht. Nimm bitte eines von diesen: Cooler Master V550, Dark Power Pro 11 550W, Straight Power e10 500W.


    Besserer Kühler: Brocken Eco.


    Nimm eine größere SSD, 128GB sind zu knapp bemessen, da Du neben dem OS sicherlich noch ein paar Spiele drauf packen möchtest, z.B: die Crucial MX 200 256GB.


    In welcher Auflösung willst Du spielen? Bei der GPU kannst auch die Sapphire Fury nehmen, die hat bei den High End Karten das beste Preis-/Leistungsverhältnis.


    Den i7 6700k braucht man nur fürs spielen nicht unbedingt, da reicht auch ein i5 6600k.


    Wie es die nächsten 1-2 Jahre aussieht kann Dir niemand sagen, nächstes Jahr (wahrscheinlich im 3. Quartal) kommen die neuen Karten, die höchstwahrscheinlich mit HBM2 bestückt sind, da dürften die Karten im Bereich von 300-350€ schneller sein als die 980 ti / Fury wie es bei jeder neuen Generation der Fall ist.


    Negative Erfahrungen gibt es mit jedem Shop, kannst auch bei Mindfactory oder wo anders bestellen, da zahlst dann aber 100€ für den Zusammmenbau. Ich bestelle immer beim günstigsten Shop, baue aber auch alles selber zusammen.

    Mindfactory z.B., da kostet der Zusammenbau aber 100€ statt nur 30 wie bei Hardwareversand. Mein Vorschlag wäre das defekte Teil von Hardwareversand austauschen zu lassen und den dann zu nutzen.

    Es kann Dir wie gesagt immer mal passieren, dass etwas kaputt ist. Ich hab mal von getgoods einen defekten Prozessor zugesendet bekommen, haben sie unkompliziert ausgetauscht und der Ersatz läuft jetzt 2 Jahren problemlos. Ist halt Technik, da kann man das nie ausschließen.

    Kann immer mal passieren, dass man ein Montags Modell erwischt. Das hätte Dir auch bei einem Fertig Pc passieren können; ist zwar ärgerlich, aber trotzdem hast Du am Ende das bessere System.

    Bei mal bitte wieder die Komponenten ein mit der der Pc geliefert wurde. Welche Komponenten hast Du denn da jetzt verbaut? Ansonsten besorg Dir mal bitte den aktuellsten Treiber von der Nvidia / AMD Seite, der auf der CD ist völlig veraltet (auch wenn das eigentlich keine Bluescreens auslösen sollte).

    Hast Du den selber zusammengebaut oder von Hardwareversand zusammenbauen lassen? Ist alles richtig angeschlossen? Aktuelle Treiber installiert? Welche Fehlermeldungen zeigt er Dir an?

    Es kommt halt drauf an in welcher Auflösung Du spielen willst. Für Full HD reicht die 970, für 4k ist sie zu langsam, da brauchst Du wie gesagt die 980 ti / Fury / Fury X. Preis- / Leisungstechnisch ist die beste Karte die Sapphire Fury für 550€. Für eine 970 bräuchtest Du auch keinen i7, da reicht der i5 6500 / i5 6600k.


    Als Netzteil bitte das Straight Power e10 oder Dark Power Pro 11, das L8 ist technisch veraltet und nicht für moderne Grafikkarten ausgelegt.


    Die Pro ist besser als die Evo, da sie höherwertigeren Speicher verbaut hat.


    Ich hab mir selber vor kurzem die Canton DM 50 gekauft, kann mich nicht beschweren.


    Beim Gamepad musst halt gucken, ob Du Lust auf Kabel hast, ohne ist deutlich angenehmer. Alternativ halt den XBox One Controller, vor allem wenn Du Beat 'em Ups spielen willst, weil das DPad des 360 mist ist.

    Um aktuelle Titel in Full HD flüssig spielen zu können, reicht ein System für 1000€ (da werden dann auch viele Titel in WQHD laufen). Wenn Du in Richtung 4k gehen möchtet und noch halbwegs flüssige FPS erreichen willst, dann musst Du schon eine Grafikkarte in Richtung 980 ti / Fury (X) nehmen, die kosten dann 700€ (980 ti), 650€ (Fury X) und 550€ (Fury). Dafür brauchst Du dann einen 4k Monitor, da fangen die Preise bei ca. 400-500€ an. Eine Alternative wäre ein Full HD / WQHD Monitor und dann per VSR 4k nutzen.


    So ein System kostet dann um die 1700€ +/- ohne Monitor und Peripherie, etc.


    Beim Gamepad kannst Du wie bereits von 4thVariety geschrieben das XBox 360 oder One Gamepad nutzen, für das One Wireless Pad brauchst Du aber zwingend Windows 10.


    Sowas für 1060€ reicht für Full HD und WQHD völlig aus, als Kühler noch den Alpenföhn Brocken ECO (kann den gerade nicht in die Wunschliste packen, Geizhals spinnt bisschen rum).


    Für 4k sollte man ungefähr in diese Richtung gehen:


    Für ca. 1800€


    Da dürfte aber auch noch etwas Sparpotential sein, der i5 6600k müsste auch reichen.


    Wenn Du eine Nvidia haben willst, dann die 980 ti, z.B. die von Palit.


    Sofern Du keine neuen GHZ Rekorde beim übertakten brechen willst reicht eine Luftkühlung völlig aus, eine Wasserkühlung ist zwar i.d.R. leiser, aber die Pumpe hört man auch.

    Nach 6 Jahren sollte man ein Netzteil sowieso wechseln, da die Komponenten auch altern. Eine aktuelle Grafikkarte kannst Du da nicht mehr dran hängen, was wohl auch an den fehlenden Anschlüssen scheitern wird. Den PC wirst Du wie gesagt komplett entsorgen müssen, da irgendwas nachzurüsten macht keinen Sinn, da die Komponenten allesamt veraltet sind.