Posts by Haeven

    Insgesamt schöne Rasse, auch wenn mir schonwieder so ein Bild aus einem bekannten MMORPG spontan einfällt. Irgendwie assoziiere ich in letzter Zeit sehr viel mit diesem Spiel, das liegt jetzt entweder an meinem Misstrauen gegenüber GW2, weil mir der PvP-Part nicht GW1-mäßig genug ist, oder villeicht, weil es wirklich so ist...


    Gespannt bin ich auf jeden Fall, ob man das mit der Intelligenz auch auf Kämpfe überträgt/übertragen kann. So ein Dungeon, bei dem die ersten Gruppen sehr klein werden und im Hauptkampf dann 40 von denen rumstehen und eine richtig harte Nuss sind, bis man sie dann auf 15-20 reduziert hat und dann wesentlich leichter von der Hand gehen... Ich lass mich überraschen, aber das wäre mal wieder eine Gelegenheit für ANet GW2 zum "State of the Art" zu machen.

    Ich finds einfach furchtbar schade, dass außer der Name und der Story nicht viel vom ersten Teil, was meiner Meinung nach ziemlich "innovativ", "außerordentlich" oder einfach nur "genial" war, übernommen wird.


    Max Lvl auf 20 und über die Hälfte des Spiels damit verbringen, besser zu werden, anstatt zu Leveln. Einheitliche Max Rüstung + Max Waffen, + einheitliche Runen/Inschriften, bei der ein Vielspieler, der täglich mehrere Stunden farmt keinen spielerischen Vorteil gegenüber jemanden hat, der gerade so seine 1,5k Rüstung ordentlich Equippen konnte. Dann wären da noch Sekundärklasse, Attributpunkte undundund...


    Ich verstehe durchaus, dass man etwas Neues schaffen möchte, aber viele dieser Dinge waren v.a. was Balancing betrifft einfach nur genial. Und von oben genannten sieht es derzeit danach aus, als ob nichts davon übernommen wird, sondern vielmehr dieser vielzitierte "MMO-Einheitsbrei" Einzug hält, auch wenn das Crafting lustige Eigenschaften hat. Wenn es am Ende auch mehr um Skin als um Stats geht, wäre das ganze für mich sogar gelungen.


    Nunja man wird sehen, ich hab in letzter Zeit aber immer mehr den Eindruck, dass GW2 keine großen Neuerungen, sondern einfach nur altbekanntes in villeicht besserer Form darbieten wird.

    Freut sich keiner über den wiederauferstandenen Godguard?
    Man munkelt Frag wird reformt!


    Ich bin grad nur ins Forum gekommen, um nen Fanboi-Post zu machen.


    GODGUARD <3


    Seh ich das jetzt richtig:
    Jede Gilde mit diesem Build kann gegen jede Gilde mit dem Build gewinnen, vorrausgesetzt, man trifft mehr luckshots auf den Mesmer durch Distortion (als Ranger)?

    Habs grad selber mal ausprobiert bin eigentlich ohne Probleme in den Wald gekommen, hab dort auch die Hälfte ohne Probleme gelegt und bin dann durch nen Bug gestorben (irgendein Skelettviech hat mich angegriffen, stand allerdings nicht neben mir... nachdem ich 2mal /stuck eingegeben hab und ich immernoch an der gleichen stelle stand hab ichn crip gefressen und bin gestorben <3).


    Soweit find ichs echt cool, nur würde mich intressieren, wie du das mit dme Pet genau machst?! Ich hab jetzt sicher einige Nerven verloren, weil das Pet einfach nie das macht, was ich gerade möchte. V.a. während ich kite brichts ständig die Aggro ab und greift dann auch aus Prinzip nichtsmehr an, außer es steht zuvor neben mir... sehr ärgerlich und langwierig.

    Wie ich befürchtet hab. GW2 wird kein besseres GW1 sondern ein besseres WoW-Klon...


    @ Saxxon:
    Nicht Viecher, Tier in diesem Sinne. Spriche es gibt z.B. Speerfeuer Tier (Stufe) 1 bis 8. Je nachdem ob das System jetzt aufsteigendend oder absteigend ordnet ist Tier 1 oder 8 die Stärkste Version ein und desselben Skills. Und diese Skills wertet man dann alle 10 Stufen beim Fertigkeitentrainer auf.



    Wie in WoW...,
    ich mein, ok, schließlich gibt es andscheinend ja keine Attributspunkte mehr, um Fertigkeiten zu skillen, da ist das die einzige "sinnvolle" Lösung.