Posts by Asmodeus

    Quote

    Gibts soweit ich weiß im WvW (das sind diese Münzen?), daher ist das für mich persönlich ok. Ich habe aber eine ganze Reihe an Bekannten, die kein WvW spielen und auch kaum open world. Für die ists Mist.


    So als reiner WvW Spieler hatte ich mich ja darüber gefreut die Elite-Spezialisierung komplett im WvW machen zu können. Nur bekommt man von den Dingern (abgesehen davon, dass es im Moment deaktiviert ist) nicht eben viele pro Weltrang, nämlich im Schnitt 3 (zwischen 2-4 gibts da in den Truhen). Diese sind dann Seelengebunden und für die 400 Punkte die es bis gestern Abend noch erfordert hat, hätte man mit dem gewünschten Charakter mal eben ~134 Weltränge aufsteigen müssen, ehe man die Elitespezialisierung komplett gehabt hätte. Ich nehme an, wenn man EotM FSB Style läuft, hat man da die Elite-Spec schnell zusammen, aber der normale WvW Spieler hängt schon ne Weile an sovielen Rängen. Naja ist ja jetzt geändert...jetzt sinds nur noch ~83 Ränge :wideeyed:

    Für wen ist denn bitte das maxen der WvW-Masteries Motivation? Wer aus dem Spielmodus an sich keine Motivation zieht, braucht doch auch die Masteries nicht? Gibt ja immerhin keine APs dafür und bis auf Guardstacks und erhöhte Supplies (bzw. alles was mit den Supplies zu tun hat) sind die Dinger doch sowieso mehr oder minder überflüssig.

    Das mit dem neuen Aufwertungssystem gefällt mir doch um einiges besser als das bisherige. Blöd dann nur eben, dass man dadurch Lager nicht mehr kurz vor dem cappen durch nen Gegnerzerg noch drainen kann (oder Türme, Keeps...).


    Das mit den Fertigkeiten ist auch eher unerheblich, da hätte ich lieber irgendeine Verwendung für meine ~2k überflüssigen Punkte. Aber vielleicht ganz nett, wenn man dann doch ein paar mehr Leute mit Masteries zur Verfügung hat.


    Edit: Interessanterweise hats die festen Guardstacks bei Rank 100/200 nur im deutschen Blogpost Oo Da bin ich doch neugierig, welcher Post nun die korrekte Aussage trifft.

    Unsere Türme und Keeps hatten gestern trotz Vollausbau nur die maximale Supplyzahl von nicht ausgebauten Objekten. War etwas blöd, wenn die T3 Keep plötzlich 500 max Supply hat und man nicht mal eben seine Vorräte auffüllen kann. Außerdem sind in den Türmen dauernd feindliche Wachen gespawnt, sodass alle Türme als umkämpft angezeigt wurden....hat gestern abend wirklich Spaß gemacht :D

    Mit dem Unterschied, dass man das in GW1 mit seinem eigenem Tempo machen konnte und in GW2 auf das des Spieles angewiesen ist ;)
    Ich finde es auch einfach nervig, 1x pro Tag sowas craften zu sollen, anstatt dass ich einfach mal 5 oder so am Stück machen kann. Aus diesem Grund lasse ich es einfach sein, weil ich keinen Bock drauf habe, mir vom Spiel diktieren zu lassen wie ich spielen soll ^^
    Und das ist eben beim Timegating der Fall: lass dich darauf ein und lass dir vom Spiel diktieren, worauf du "Lust" hast, oder lass es bleiben. Ist ne persönliche Sache, da braucht ihr auch nicht rumdiskutieren, dass es gar nicht so schlimm ist, wenn es jemand anderem auf den Keks geht...


    Es wurde ja weiter vorne schonmal erwähnt...man kann ALLE Teile (vom Visionskristall abgesehen, aber der ist auch nicht timegated) die man für eine aufgestiegene Rüstung (und ebenso aufgestiegene Waffe) braucht kaufen. Man unterliegt eben keinerlei Beschränkung, sofern man genug Gold hat. Man kann also entweder direkt 500 Gold in die Hand nehmen und sich seine Wunschrüstung sofort zusammen craften (ich denke mal Blutstein, Dragonit und Fragmente stellen seltenst ein Problem dar), oder man arbeitet eben langsam und gediegen darauf hin, indem man immer mal wieder was craftet und sich evtl auch nebenbei mal ein extra aufgestiegenes Material leisten kann.

    Vielleicht könnten sie zusätzlich auch mal darüber nachdenken nicht jede Währung immer gleich in riesigen Massen rauszuschmeißen und dann auch für jeden Gegenstand ebensoviele Massen verlangen. Man kann genausogut die Kosten senken und dafür diese "Währungen" eben auch etwas gemäßigter austeilen. Vermutlich habe ich einfach grundsätzlich eine Abneigung gegen diese künstliche Zahlenvergrößerung...


    Ansonsten wie FFreak schrieb, man sollte es einfach grundsätzlich vermeiden überhaupt soviele Währungen zu haben.

    Falls noch nicht bekannt, kann ich 7 Wonders empfehlen. Die Runden gehen im Vergleich zu beispielsweise Catan oder Carcasonne relativ flott, was auch manchmal von Vorteil sein kann (siehe Carcasonne-Runden die mal 3h dauern...).


    Ansonsten kann ich auch wie 7 erwähnt hat, Munchkin empfehlen, falls noch nicht bekannt. Das haben wir demletzt für uns entdeckt und macht eigentlich auch immer Spaß.

    Sie könnten es auch wie bei den legendären Waffen machen:
    Mehrere Etappen einführen, von denen jede erst 24 Stunden nach dem Abschluss der letzten begonnen werden kann.


    Welcher Schritt beim Legendary beschränkt mich denn auf einmalig am Tag? Falls du die Aufgestiegenen Waffen meinst, auch dort lassen sich dummerweise die Timegated Materialien einfach kaufen. Und ich denke dann gäbe es auch wieder genug Leute die rumnörgeln wegen Timegated Content.

    Mit meinem letzte Woche erstellten Char konnte ich auch alle Utilityskills ausrüsten, nachdem ich irgendein Bundle (also etwas das man wieder fallen fallen kann mit der TAB-Taste - Banner z.B.) aufgehoben hatte. Allerdings konnte ich die betroffenen Skills später nicht mehr austauschen.

    Man hat halt wohl irgendwann entschieden den Rand des Nebels zu machen, das ist ja im Prinzip ein Modus wo es immer zur Sache geht, auch wenn ich gern irgendwas hätte um beim einloggen nicht erst endlos versuchen zu müssen zum Zerg zu stoßen.


    Wobei EotM im Grunde auch sinnlos geworden ist, nachdem sich nahezu 50% aller WvW-Spieler auf SFR tummeln und man im Grunde keine Chance mehr hat dort was zu reißen, wenn man nicht die gleiche Farbe wie SFR hat. Problem scheint mir zu sein, dass es eben einen absolut übermächtigen Server auf EU gibt, danach kommt Deso und dann eben der Rest. Und es werden doch eigentlich bloss Anreize geschaffen auf den Superserver SFR zu wechseln, anstatt die weniger gut besuchten Server zu stärken (siehe jetzt auch die Belohnungen der "Saison" :goggle: )

    Wenn bei solchen Aktionen wirklich Informationen herauskommen sollen, müssten die Leute verdeckt arbeiten, da sie ansonsten keine ehrlichen Infos und Einblicke bekommen.


    Wieso sollten sie keine ehrlichen Infos bekommen? Ich weiss zb das eine unserer Defensivgilden fürs WvW an der Aktion teilnimmt, damit so ein dev die Möglichkeit hätte mal was anderes als Zergleben und PvD kennenzulernen...aber dazu hat dann vermutlich der dev eher keinen Bock. Welche WvW-Gilde würde denn absichtlich ein besseres Bild vom WvW zeichnen, als der aktuelle Zustand tatsächlich ist?


    Quote

    Am besten wir senken vorm Tunier noch die Transkosten und sammeln uns alle auf einem Server, die anderen Server füllen wir einfach mit Bots auf, so können wir wenigstens sicherstellen, das alle gleichviele Marken bekommen.


    Ist doch sowieso jetzt schon fast der Fall, das WvW (und soger EotM) wird von SFR dominiert. Zumindest in EU gibts wohl keinen Server der es ernsthaft mit SFR aufnehmen kann (auch wenn ich immernoch auf Baruch oder einen Franzosenserver hoffe, dass die denen mal kräftig in den Arsch treten mit Nachtblobs anderer Kontinente).

    Du kannst von Level 1 an auf deine Bank zugreifen. Der Bankzugriff wird dir nicht verweigert, er wird dir eben erst mit einem bestimmten Level erklärt/gezeigt, was sich ausschließlich an Neuanfänger richtet. Habe es gestern Abend selbst getestet, indem ich einen neuen Char erstellt habe und auch direkt so eine Level 20-Rolle benutzen konnte. Ohne die, hätte ich mich wahrscheinlich direkt auf einen 80er umgeloggt, weil mir das gesamte neue System (inklusive dem Traitsystem seit April) nicht zusagt. Dann levele ich meine Chars lieber gleich über EotM.

    Mit Berserkerausrüstung und dem Stab (und 6/4/2/0/2 Traitverteilung) überlebst du im WvW auch lange genug und haust binnen Sekunden den halben gegnerischen Zerg um. Als Defensive reicht normalerweise das [[Arkaner Schild], sodass noch genug Platz für das [[Siegel des Feuers] und [[Frostbogen herbeirufen] bleibt.


    Damit bist du für jeden halbwegs guten Gegnerzerg ein gefundenes Fressen. Mit EINEM Defensivskill (naja und Feuer 4...) und Rest voll auf Offensive ausgelegt haut dich eigentlich alles was dich in den Fokus nimmt sofort um.
    Triffst du damit auf eine Gildengruppe kannst du gar nicht schnell genug schauen, wie dich ein Havocteam zerrupft.
    Schaden machen doch im WvW hauptsächlich die Meleetrains, während der Ele mit Wasserfeldern und etwas extra Dmg unterstützt.
    Es spricht ja nicht mal was gegen eine Voll-zerker Ausrüstung, aber die Traitverteilung macht dich einfach super anfällig gegen so ziemlich alles, was so neben dem Zerg her passiert (Diebe, Mesmer, Dmg-Krieger). Davon abgesehen, dass du ohne einen "Oh-Shit"-Button (und da zählt der Arkane Schild definitiv nicht dazu) einfach auch gar nicht auf irgendwas reagieren kannst.

    Also komplett Himmlisch würde ich allerdings nicht empfehlen. Da geht dann wirklich zuviel Stärke flöten, aber so ein Mix aus Berserker/Himmlisch scheint mir im WvW am sinnvollsten. Da gibts dann halt nochmal ne nette Ecke Defensive dazu.

    @TE: Meta Stabele-Builds habe ich dir verlinkt.
    Äthererneuerung ist zu gut um sie nicht zu verwenden. Ebenso wie ich niemals auf Lichtblitz verzichten würde im WvW. Wenn schon, kannst du für extra-DMG den Eisbogen benutzen und Erdrüstung raustun.
    Lieber würde ich eine offensive Ausrüstung verwenden und mit 00266 spielen (mit dem von dir geposteten hast du quasi Null Handhabe gegen Condispammer und diverse Burstklassen, da dir Evasive Arcana und die Wassertraits fehlen), als mit einer offensiven Skillung und defensivem Equip.

    Ich weiss nicht, ob das die beste Methode für eine Umwandlung Karma-Gold ist, denn dafür habe ich sie nie benutzt. Persönlich war mir das ganze immer sehr aufwändig durch das ewige hin-und-herporten zwischen Karmahändler und MF (wobei ich dort die in der Garrison meiner Heimwelt genutzt habe um Portkosten zu sparen). Es schien mir lediglich eine günstige Möglichkeit an die benötigten Stoffe für meine aufgestiegene Rüstung zu kommen.


    Ich habs jetzt gerade mal durchgerechnet: Der von mir benutzte Karmahändler war Bram Morgenschleifer, 80 Stoffhandschuhe zu je 266 Karma machen 21280 Karma für letztlich ~40 Leinenreste (mal mehr mal weniger). Die sind momentan bei etwas über 5 Silber, ergo hätten wir ~2 Gold für ~22k Karma. Wie das im Vergleich zu Greenies in die Schmiede schmeißen um Rares zu erhalten aussieht, kann ich nicht sagen, da ich das nie versucht habe.